Trailer zur dritten Staffel von American Crime Story: Ryan Murphys Anthologieserie dramatisiert den Clinton-Lewinsky-Skandal

Während Beanie Feldstein, bekannt durch Lady Bird und Booksmart, die Rolle der Monica Lewinsky spielt, ist Clive Owen in Impeachment: American Crime Story in der Rolle von Bill Clinton zu sehen.

Impeachment-Amerikanische KriminalgeschichteAmtsenthebung: American Crime Story soll am 7. September Premiere feiern (Foto: FX)

Ein neuer Trailer zu Impeachment: American Crime Story ist erschienen. Es ist der dritte Teil von Ryan Murphys Krimi-Anthologieserie American Crime Story, die auch The People v. O. J. Simpson und Die Ermordung von Gianni Versace.



Impeachment: American Crime Story basiert auf dem Clinton-Lewinsky-Skandal, in dem festgestellt wurde, dass der damalige US-Präsident Bill Clinton eine sexuelle Beziehung mit der Praktikantin Monica Lewinsky im Weißen Haus hatte. Clinton wurde angeklagt, weil sie unter Eid gelogen hatte, aber später freigesprochen.

Lesen Sie auch|Ein Blick auf alle US-Präsidenten, die bisher angeklagt wurden

Der Trailer dreht sich um Linda Tripp, die den Skandal geoutet hat, indem sie heimlich Lewinskys Telefonate mit Clinton aufzeichnete. Sarah Paulson sieht in der Rolle von Tripp kaum wiederzuerkennen aus.



Beanie Feldstein, bekannt durch Lady Bird und Booksmart, spielt die Rolle der Monica Lewinsky.



Der Trailer gibt eine Vorstellung davon, wie die Serie mit dem Skandal umgehen wird, der große Auswirkungen auf die amerikanische Politik hatte und wochenlang die größte Nachrichtenstory der Welt war.

In früheren Staffeln von American Crime Story ist es gelungen, interessante Aspekte in einem ansonsten trockenen Verfahren zu dramatisieren und zu finden. Es scheint, dass die dritte Staffel das gleiche Ziel hat.

Clive Owen spielt Bill Clinton in Impeachment: American Crime Story. In der Show sind auch Edie Falco, Billy Eichner und Cobie Smulders zu sehen.



Impeachment: American Crime Story soll am 7. September Premiere feiern.