6 Möglichkeiten, Ihr Kunstwerk zu vermarkten

Dieser Artikel listet effektive Möglichkeiten für einen Künstler auf, seine Werke zu vermarkten und sowohl online als auch in seiner Community mehr zu verkaufen.

Einführung



Als Künstler lieben wir es, unsere Arbeit zu schaffen. Wir würden nichts lieber tun, als all unsere Arbeitsstunden damit zu verbringen, in unseren Studios zu malen oder zu basteln und nur auf den Verkauf zu warten. Leider funktioniert das nicht so. Die Leute müssen in der Lage sein, Ihre Arbeit zu finden, damit sie sie kaufen können. Erfolgreiche Vollzeitkünstler sind nicht nur Künstler; Sie sind Geschäftsleute, Unternehmer und Vermarkter. Die Zeit, die ein Künstler mit der Vermarktung seiner Werke verbringt, sollte ungefähr so ​​viel sein, wie er damit verbringt, sie zu erstellen! Also, ohne weiteres, hier sind 5 Techniken, um Ihre Kunstwerke zu vermarkten.

Möglichkeiten, Ihr Kunstwerk zu vermarkten



1. Häufig in sozialen Medien teilen

Ich beginne hier mit dem offensichtlichsten Tipp. Wenn Sie dies lesen, schätze ich, dass Sie Ihre Arbeit bereits in den sozialen Medien veröffentlichen. Schön für dich! Sie sind dem Spiel voraus. Leider können Sie es falsch machen. Wenn Sie wie ich sind, haben Sie möglicherweise einige Zeiträume durchlaufen, in denen Sie keine Ergebnisse aus der Veröffentlichung in sozialen Medien gesehen haben und für eine Weile aufgegeben haben. Es gab ein paar Mal, in denen ich ungefähr einen Monat lang nichts gepostet habe, weil ich jedes Mal, wenn ich etwas gepostet habe, nur ein oder zwei Likes bekommen habe. Es ist scheiße, wenn man sich nicht von seinen großartigen Beiträgen verlobt. Der Schlüssel zum Marketing in sozialen Medien ist Geduld und Ausdauer. Es kann mehrere Monate dauern, bis ein echtes Engagement erreicht ist, aber Sie müssen so weitermachen. Wenn Sie nicht regelmäßig posten, wird dieses Engagement NIEMALS kommen. Sei geduldig und poste weiter.



Bonus-Tipp : Überfordern Sie sich nicht mit zu vielen Social-Media-Plattformen. Wenn Sie das tun, werden Sie ausbrennen und keiner dieser Plattformen viel Aufmerksamkeit schenken. Versuchen Sie, sich nur an Ihren Shop und 1-2 andere Social-Media-Plattformen zu halten. Ich selbst benutze Etsy zum Verkaufen und vermarkte meine Arbeit auf Facebook und Pinterest. Allein diese drei Plattformen nehmen viel Zeit in Anspruch.

2. Führen Sie eine Verkaufs- oder Gutscheinkampagne durch

Verkäufe und Gutscheine können den Traffic in Ihrem Online-Shop erhöhen. Online-Shops machen es einfach, einen Verkauf durchzuführen oder Gutscheine anzubieten. Sie senden sogar Gutscheine an alle, die einen Ihrer Artikel favorisieren.

Bevor Sie einen Verkauf durchführen oder Gutscheine anbieten, stellen Sie sicher, dass Ihre Preise hoch genug sind, damit Sie trotzdem Geld verdienen. Es ist sinnlos, einen Verkauf zu tätigen, wenn das Geld, das Sie verdienen, nur die Kosten abdeckt, die Sie in den Artikel gesteckt haben. Es kann schwierig sein, herauszufinden, wie viel für einen Artikel berechnet werden muss. Die beste Methode besteht jedoch darin, basierend auf der Zeit und dem Geld, die Sie in Ihren Artikel gesteckt haben, eine Gebühr zu erheben und diese dann ein wenig mehr zu markieren, um jeden Verkauf abzudecken, den Sie ausführen möchten. Zum Beispiel habe ich angefangen, Drucke zu verkaufen, die jeweils etwa 3 US-Dollar kosten. Ich möchte mein Geld für jeden Einkauf mindestens verdoppeln, aber wenn ich einen Verkauf durchführen oder Gutscheine senden möchte, muss ich den Preis mehr als verdoppeln. Anstatt 6 USD pro Druck zu berechnen, würde ich 10-12 USD pro Druck berechnen.



Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den richtigen Preis für Ihre Artikel zu finden, können Sie stattdessen einen Mindestkaufcoupon senden. Mit dieser Art von Gutschein können Sie dem Kunden einen festgelegten Geldbetrag oder einen bestimmten Prozentsatz anbieten, der jedoch einen bestimmten Geldbetrag ausgeben muss, um das Angebot zu erhalten. Ich mag es, 10 Dollar zu sparen, wenn sie 50 Dollar oder mehr ausgeben.

Bonusart: Führen Sie einen Verkauf während der Hauptkaufferien durch, z. B.: Muttertag und Weihnachten.

3. Bitten Sie immer um Bewertungen

Bitten Sie Ihren Kunden nach Abschluss und Versand eines Verkaufs um eine Bewertung und wenn möglich um einige Fotos des Artikels in seinem Haus. Wenn Neukunden das positive Feedback sehen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie kaufen. Wenn Sie jedoch nicht fragen, werden Kunden wahrscheinlich überhaupt keine Bewertung abgeben. Die meisten Leute hinterlassen niemals Bewertungen, es sei denn, sie sind mit einem Artikel unzufrieden (ich bin selbst schuld daran), aber wenn Sie höflich fragen, helfen die meisten Kunden gerne weiter. Senden Sie ihnen jedoch nicht einfach eine Nachricht, in der Sie um eine Überprüfung gebeten werden. Nicht jeder überprüft regelmäßig Nachrichten und kann eine solche Nachricht leicht übersehen. Fügen Sie stattdessen eine Visitenkarte und eine handschriftliche Notiz bei, aus der Ihre Wertschätzung für den Kauf hervorgeht, und fordern Sie dann eine Bewertung an. Eine handschriftliche Notiz liest sich persönlicher und komplizierter als eine statische E-Mail.



Bonusart: Machen Sie Screenshots von großartigen Bewertungen und teilen Sie sie auf Ihrer Social-Media-Seite!

4. Nehmen Sie an kunstbezogenen Veranstaltungen in Ihrer Community teil

Die Teilnahme an Veranstaltungen kann wirklich dazu beitragen, die Bekanntheit Ihrer Kunst in Ihrer Gemeinde zu steigern. Verkaufen Sie auf lokalen Festivals. Nimm an einem Kunstwettbewerb teil. Spenden Sie Kunst für eine Wohltätigkeitsauktion.

In vielen Städten gibt es Kunstverbände, die Künstler zusammenbringen, um voneinander zu lernen und an kunstbezogenen Veranstaltungen teilzunehmen. Wenn es keinen Kunstverein in Ihrer Nähe gibt, sprechen Sie mit der Handelskammer Ihrer Stadt. Möglicherweise gibt es Kunstveranstaltungen, an denen Sie teilnehmen können.

5. Verschenken Sie Ihre Kunst für Feiertage und Geburtstage



Dies ist ein hinterhältiger Weg, um mehr Kunden zu gewinnen. Verschenken Sie für jeden möglichen Anlass, bei dem es um ein Geschenk geht, etwas Kunst. Es muss kein teures Original sein. Es kann ein Druck sein, wenn Sie es wünschen. Der Punkt ist, dass Sie Ihre Arbeit von anderen GESEHEN bekommen und das ist großartig!

Hier erfahren Sie, wie es funktioniert. Jedes Mal, wenn Sie Kunst verschenken, fügen Sie einen weiteren Ort hinzu, an dem Ihre Arbeit ausgestellt wird. Das bedeutet mehr Belichtung. Jeder Gast dieses Hauses wird es sehen und irgendwann werden Sie Anfragen nach Provisionen von Personen erhalten, die Ihre Arbeit bei jemand anderem zu Hause gesehen haben.

Ich mache das besonders gerne zu Weihnachten für eine schmutzige Weihnachtsfeier. Es fühlt sich großartig an, wenn Leute gegen unsere Kunstwerke kämpfen. Jedes Mal, wenn ich Kunst auf einer Weihnachtsfeier verschenke, bekomme ich mindestens einen Auftrag von einem anderen Partygast.

6. Haben Sie einen Werbegeschenkwettbewerb

Werbegeschenke können eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Kunst zu fördern und mehr Follower auf Ihrer Social-Media-Seite zu gewinnen. Um einen Wettbewerb einfach durchzuführen:

  1. Wählen Sie ein Kunstwerk oder einen Druck aus, den Sie für den Wettbewerb verschenken möchten
  2. Schreiben Sie einen Beitrag, in dem Sie Ihren Followern erklären, dass sie den Beitrag mögen und teilen und dass der Gewinner am angegebenen Datum nach dem Zufallsprinzip ausgewählt wird.
  3. Sobald der Wettbewerb beendet ist, wählen Sie einen Gewinner nach dem Zufallsprinzip. Sie können es in der alten Schule tun und einen Namen aus einem Hut ziehen, oder Sie können einen verwenden zufällige Namensauswahl Website .

Bonusart: Wenn Sie keine Verlobung mit dem Wettbewerb sehen, bitten Sie mehrere Ihrer Freunde und Familienmitglieder, diese zu teilen. Das wird helfen, die Dinge in Bewegung zu bringen.

Fazit

Wenn Sie alle diese Strategien anwenden, werden Sie mit Sicherheit einen Spitzenwert im Umsatz Ihrer Arbeit sehen. Sei einfach geduldig und konsequent. Die Ergebnisse werden mit der Zeit kommen.

Haben Sie Marketing-Tipps, die ich in diesem Artikel nicht behandelt habe? Teile sie in den Kommentaren unten, um unseren Künstlerkollegen zu helfen!

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Veröffentlichungsdatum von Staffel 5 Luzifer

Bemerkungen

Jeff Zod aus Nairobi am 01. März 2019:

Hallo Jada,

Dies sind sehr nützliche Vorschläge. Ich vermarkte derzeit meine Kunst. Ich werde sie auf jeden Fall umsetzen. Vielen Dank.