Bigg Boss Marathi: Aarti Solanki verlässt als erster Kandidat das Haus

Aarti Solanki verließ am Sonntag als erster Kandidat das Haus von Bigg Boss Marathi. Der neben Anil Thatte, Bhushan Kadu und Usha Nadkarni nominierte Komiker erhielt die wenigsten Stimmen vom Publikum.

Aarti Solanki eliminiertAarti Solanki interagiert mit Moderator Mahesh Manjrekar in Bigg Boss Marathi Staffel 1.

Der Komiker Aarti Solanki verließ am Sonntag als erster Kandidat das Haus von Bigg Boss Marathi.



Aarti, der neben Anil Thatte, Bhushan Kadu und Usha Nadkarni nominiert war, erhielt die wenigsten Stimmen vom Publikum. Der Komiker war von ihrer Räumung enttäuscht. Im Gespräch mit Times Of India nach ihrem Ausscheiden sagte Aarti, ich habe einige wirklich gute Freunde wie Rutuja Dharmadhikar, Usha Nadkarni und Sai Lokur im Bigg Boss Marathi-Haus gefunden. Aber trotz guter Beziehungen haben mich einige alte Freunde nicht unterstützt, also bin ich wirklich sauer. Die meisten von ihnen spielten nur das Gedankenspiel.

Sie fügte hinzu, ich habe meine Aufgabe erfolgreich erledigt, ich habe in der Küche geholfen und die Leute unterhalten, trotzdem muss ich das Haus verlassen. Das hat mir sehr wehgetan.



Nach ihrer Eliminierung erhielt Aarti Solanki eine besondere Befugnis, um jeden Kandidaten vor den Nominierungen der nächsten Woche zu retten. Der Komiker rettete den bekannten Fernsehschauspieler Usha Nadkarni vor Ausscheidungen.



Aarti teilte auch ihre Ansichten über die Mitbewohner in einem exklusiven Voot-Video mit und sagte voraus, dass Usha Nadkarni, Aastad Kale, Sai Lokur und Sushant Shelar eine lange Laufzeit in der Show haben könnten.