Coldplay hat keinen Preiswettbewerb: Chris Martin

Nachdem er bis heute 44 Auszeichnungen erhalten hat, ist Martin der Meinung, dass es noch mehr zu erreichen gibt.

Coldplay, die bei den Brit Awards den Preis für die beste britische Gruppe gewonnen hat, glauben, dass sie nur Preise gewinnen, weil sie keine große Konkurrenz haben.

Game of Thrones Staffel 8 Episode 6 Vorschau



Band-Frontmann Chris Martin sagte, dass es schwieriger wäre, so erfolgreich zu sein, wenn ihre Zeitgenossen noch Chart-Platten machten, berichtete Contactmusic.

Andere Bands nehmen sich immer wieder aus dem Spiel, wir sind die einzigen Spieler, die noch auf dem Platz stehen. Blur ist weg, Pulp ist weg, Oasis ist weg. Radiohead hat kein Interesse, sie würden es jedes Jahr gewinnen, wenn sie wollten. Nimm das an



Urlaub, also sind sie nicht da, sagte Martin.



Nachdem er in seiner bisherigen Karriere 44 Auszeichnungen erhalten hat, besteht Martin darauf, dass es immer noch Ziele gibt, die die Band erreichen möchte.

Coldplay, zu dem auch Will Champion, Guy Berryman und Jonny Buckland gehören, gewann 2001 und 2003 als beste britische Gruppe und wurde 2006 und 2009 für den Preis nominiert.

sind Ricky Gervais und Steve Carell Freunde