Wählen Sie Ihren ersten Amboss für die Schmiedekunst

Schmiedekunst ist sowohl ein Hobby als auch eine nützliche Fähigkeit. Ich hatte ursprünglich vor, Messer zu schmieden, aber kleinere Projekte sind beim ersten Lernen einfacher.

Wählen Sie Ihren ersten Amboss für die Schmiedekunst



Warum ist ein Schmiedeamboss wichtig?

Ein guter Amboss ist entscheidend, um qualitativ hochwertige Arbeit leisten zu können. Ein guter Amboss erleichtert auch das Schmiedelernen, da die Ergebnisse besser sind. Ein wirklich großer Schmied wird jedoch in der Lage sein, mit Werkzeugen geringerer Qualität zu arbeiten und dennoch anständige Arbeit zu leisten. Also, wenn alles, was Sie haben, ein eiserner Amboss ist, haben Sie es. Zumindest werden Sie einen schönen Amboss aus antikem Stahl nicht ruinieren. Arbeiten Sie mit dem, was Sie haben, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Sie werden einen guten oder sogar großen Amboss schätzen können, wenn Sie genug entwickelt haben, um hochwertige Werkzeuge zu schätzen.



Wählen Sie Ihren ersten 'Amboss'

Zumindest sollte Ihr Amboss:

  • Habe ein Stahlgesicht
  • Haben Sie eine flache Oberfläche

Schön, auf Ihrem ersten Amboss zu haben:



  • Hardy Hole
  • Pritchel Hole
  • Rundes Horn
  • Schwer
  • Ganz Stahl

Mindestanforderungen an einen Schmiedeamboss

Wenn Sie sich Mühe geben, einen Amboss zu kaufen, sollten die Mindestanforderungen eine Stahlfläche und eine flache Oberfläche sein. Alles andere ist verhandelbar oder kann später hinzugefügt werden.

Kaufen Sie nicht das 55 lb 'Harbor Freight Special'. Während dies wie ein Amboss geformt ist, funktioniert es nicht gut als Amboss eines Schmieds. Dies wird manchmal als 'ambossförmiges Objekt' oder ASO bezeichnet. Es sieht aus wie ein Amboss, hält aber nicht so, wie es ein Amboss tun sollte. Das ASO wird durch wiederholtes Stampfen Ihrer härteren Stahlwerkzeuge schnell beschädigt. Ich weiß, weil mir einer gegeben wurde, um anzufangen. Ich habe es sehr schön angezogen und die Kanten abgerundet. Es dauerte zwei Sitzungen, bevor es wieder angezogen werden musste.

Wählen Sie Ihren ersten Amboss für die Schmiedekunst



Dinge, nach denen Sie im Amboss eines Schmieds suchen sollten

Ein guter Amboss muss nicht schön sein. Es mag geradezu hässlich sein, aber das bedeutet nur, dass es viel Arbeit gesehen hat. Rost kann entfernt werden, solange es sich nur um Oberflächenrost handelt. Achten Sie auf Beschädigungen an den Kanten und Lochfraß im Gesicht und am Horn. Ein beschädigter Ambosskönnenrepariert werden, aber es braucht Wissen, Zeit und Können, um dies zu tun. Suchen Sie nach einem robusten Loch und einem Stichloch, die sehr schnell nützlich werden. Vulkanische Ambosse haben häufig eine Stahlfläche, aber einen Eisenkörper. Abhängig davon, wie stark das Gesicht geschädigt ist, kann dies dazu führen, dass der Amboss ohne nennenswerte Arbeit nicht mehr zu retten ist. Klopfen Sie mit einem Hammer auf den Amboss, um auf einen Ring gegen einen dumpfen Schlag zu hören. Stahlambosse klingeln, Eisenambosse klingeln nicht.

Der Kugellagertest

Der 'Kugellagertest' an einem Amboss ist eine gute Möglichkeit, einen möglichen Kauf zu identifizieren. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob der Amboss aus Stahl besteht und wie viel Rückprall er erzeugt. Lassen Sie aus einer Entfernung von 10 Zoll ein Kugellager auf das Gesicht eines Ambosses fallen, um zu sehen, wie hoch es springt. Sogar mein 30 Kilo Acciaio Amboss hatte ungefähr 75% Rückprall. Dies bedeutet, dass das Kugellager ab 10 Zoll nach dem Auftreffen auf die Ambossfläche etwa 7,5 Zoll zurückprallte. Dies sollte auch dazu führen, dass der Amboss klingelt, was darauf hinweist, dass es sich um Stahl handelt.

Ihr Schmiedeamboss muss nicht wie ein Amboss aussehen

Beachten Sie, dass die Mindestanforderungen für einen Amboss nur Folgendes sind:



  • Sei Stahl
  • Sei flach

Nirgends heißt es, dass Ihr Amboss wie ein traditioneller Amboss geformt sein muss. Die Auswahl eines Amboss-ähnlichen Objekts (ALO) ist eine kostengünstige Möglichkeit, um loszulegen. Ein ALO ist eine viel bessere Wahl als ein 'ambossförmiges Objekt' (ASO). Eine große Runde oder ein Quadrat von 4140, vertikal montiert, würde einen feinen Amboss ergeben. Umgeben Sie es mit 4x4s oder versenken Sie es in einem Baumstumpf, um es an Ort und Stelle zu halten. Ein brauchbares ASO ist bei ebay für 20 USD und mehr erhältlich, wobei die größeren / schwereren teurer werden.

Eisenbahnschienenambosse sind auch sehr beliebt und sehr funktional. Sie werden häufig geschnitten und geschliffen, um eher wie ein traditioneller Amboss geformt zu werden. Sie können Löcher in der Basis haben, um die Montage viel einfacher zu machen.

Wählen Sie Ihren ersten Amboss für die Schmiedekunst



gezeichnetes Mädchengesicht

Der Amazonas Acciaio Amboss

Mein aktueller Amboss ist ein 30 Kilo, auf dem üblicherweise erhältlich istAmazonasund ebay für etwa 150 $. Es gibt kleinere und größere Größen. Es kommt in blau oder schwarz, aber Sie können nicht wählen, welche Farbe Sie erhalten. Die Beschreibung ist häufig falsch. Es ist eine BesetzungStahlAmboss (nicht Eisen, nicht geschmiedet). Es hat sehr wahrscheinlich einige Hohlräume aus der Zeit, als es gegossen wurde, die gefüllt und dann übermalt wurden, um sich zu verstecken. Ich hatte eine beträchtliche Anzahl von Hohlräumen an der Unterseite meines Horns. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie Ihren Amboss für den Gebrauch angezogen haben. Ich kann das Video unten nur empfehlen. Ich benutzte es, um meinen Amboss für die Arbeit anzuziehen.

Abgesehen von dem gelegentlichen schlechten Casting-Job kommen Sie mit diesem Amboss auf jeden Fall auf Ihre Kosten. Für 150 Dollar könnte man es viel schlimmer machen. Es wird keineswegs ein perfekter Amboss sein, aber es wird ziemlich gut funktionieren. Meine Hauptkritik an diesem Amboss ist, dass das Pritchelloch nicht sehr funktionell ist. Ein Stichloch wird zum Stanzen von Löchern in Metall verwendet. Aufgrund der Tatsache, dass ein Großteil des Pritchels nicht unterstützt wird, kann das Stanzen Ihr Stück beschädigen. Verwenden Sie stattdessen den Hardy.

Wählen Sie Ihren ersten Amboss für die Schmiedekunst