Verschiedene Methoden zum Konservieren oder Trocknen von Blumen

Livingsta ist eine Schriftstellerin, die über alles schreibt, was sie fasziniert, provoziert oder interessiert, und immer ihr Bestes und ihren Fokus gibt.

verschiedene Methoden zum Konservieren oder Trocknen von Blumen

Livingsta's Kunstgalerie



Die alte Kunst der Blumenkonservierung

Das Konservieren von Blumen ist seit Jahrhunderten eine Kunst und Blumen können aus vielen Gründen konserviert werden:



  • Ihre Schönheit
  • Die Erinnerung, die sie haben

Was auch immer der Grund sein mag, die Konservierung von Blumen und ihre Verwendung für verschiedene Zwecke kann ein sehr therapeutisches Hobby sein, und der Konservierungsprozess kann mit einer der vielen verfügbaren Methoden (leicht bis schwierig oder billiger bis teurer) durchgeführt werden. Unterschiedliche Blumen erfordern unterschiedliche Konservierungsmethoden, und einige wirklich empfindliche Blumen eignen sich für keine der Konservierungsmethoden.

Früher gab es nicht viele Methoden, um Blumen zu konservieren, aber dennoch verwendeten die Menschen die verfügbaren Methoden, um sie zu konservieren. Bis zu 4.000 Jahre alte Blumen wurden in Gräbern gefunden, während einige zusammen mit den Knochen des Urmenschen gefunden wurden. Diese weisen auf die Tatsache hin oder beweisen, dass die Erhaltung von Blumen eine alte Kunst ist.



Verwendung von Glycerin zur Konservierung von Blumen

Verwendung von Glycerin zur Konservierung von Blumen

Blumen-magzine.com

Einige der alten Methoden zur Erhaltung von Blumen waren:

  • Natürliche Trocknung- Natürlich luftgetrocknet
  • Verwenden von Glycerin- Wasser und Glycerin werden im Verhältnis 2: 1 aufgenommen und gemischt. Frische Schnittblumen verbleiben in der Wasser-Glycerin-Lösung, wo das Wasser in den Blüten durch das Glycerin ersetzt wird, wodurch die Blume geschmeidig und langlebig wird.
  • Drücken- - Dies ist eine sehr verbreitete und einfache Methode, bei der die Blumen zwischen Zeitungsblättern oder Schichten anderer Papiere flach getrocknet werden, während sie mit einem hohen Gewicht gepresst werden.

Mit der Weiterentwicklung der Technologie und anderen Erfindungen und Entdeckungen hat der Mensch jedoch fortschrittlichere Methoden entwickelt, um Blumen zu erhalten, die ein Leben lang halten können.



Einige moderne Methoden zur Erhaltung von Blumen sind:

Blumen hängen, um natürlich zu trocknen:

Dies ist eine sehr einfache Methode zum Trocknen von Blumen. Bei dieser Methode werden Blumen getrocknet, indem sie zu kleinen Bündeln zusammengebunden und kopfüber an einem warmen und belüfteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung, dh in einem kühlen, dunklen Bereich, aufgehängt werden.

Vorhänge Muster Bilder
Hängende Blumen zum natürlichen Trocknen

Hängende Blumen zum natürlichen Trocknen



pinterest

Wie Sie im obigen Bild sehen, gehen Sie dabei folgendermaßen vor:

  • Kleine Blüten ähnlichen Typs werden zu einem kleinen Bündel (maximal 10 Blüten) zusammengebunden, während große Blüten einzeln getrocknet werden.
  • Die Blätter sollten vor dem Trocknen entfernt werden, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen.
  • Zwischen den Trauben sollte genügend Platz sein, damit die Luft zirkulieren kann, da sonst die Blüten verrotten oder sich Mehltau absetzen kann.

Der Trocknungsvorgang kann je nach Blütengröße, Blütentyp sowie Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Trocknungsraums zwischen einer Woche und mehreren Wochen dauern. Trockenblumen sind spröde und die Stängel sind gerade, da sie kopfüber aufgehängt wurden, was ihr ein unnatürliches Aussehen verleiht.



Um nur Blütenblätter zu trocknen, müssen sie aus der Pflanze entfernt und auf einer Zeitung oder einem Papiertuch verteilt und einige Tage an einem kalten, dunklen Ort aufbewahrt werden. Stellen Sie sicher, dass sie sich nicht überlappen.

Blumen, die mit dieser Methode getrocknet werden können, sind Hortensien, Celosia, Globusamarant, Strohblumen usw.

Blumen mit Sand konservieren oder trocknen:

Bei dieser Methode werden die Stängel der Blüten geschnitten und aufrecht in einer Sandkiste aufgestellt. Jetzt wird mehr Sand darüber gestreut, bis die Blumen vollständig bedeckt sind. Achten Sie darauf, dass der Sand vorsichtig zwischen die Zwischenräume gegossen wird. Dieser Aufbau wird 2 bis 3 Wochen an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt. Die Form der Blume bleibt bei dieser Methode erhalten.

Blumen mit Paraffinwachs konservieren

Blumen mit Paraffinwachs konservieren

1800flowers.com

Blumenkonservierung mit Paraffinwachs:

Dies ist keine dauerhafte Methode, sondern kann verwendet werden, um Blumen wie Rosen 1 bis 3 Wochen lang zu konservieren. Die Blumen sind bunt und sehen frisch aus.

Bei dieser Methode:

  • Die Blüten werden in Paraffinwachs getaucht, so dass sich auf der Oberfläche der Blütenblätter eine Wachsschicht bildet.
  • Die Blumen verlieren dabei ihren Duft und diese Methode wird hauptsächlich für Blumenarrangements verwendet, die rechtzeitig vor dem Ereignis vorbereitet werden müssen, um zu verhindern, dass die Blumen trocken oder welk aussehen.

Blumen mit Wachs konservieren

Blumen mit Mikrowelle konservieren oder trocknen:

Bei dieser Methode:

  • Die Blumen werden zwischen zwei Küchentücher gelegt und dann in der Mikrowelle getrocknet.
  • Da einige zusätzliche Sekunden die Blumen verbrennen können, muss auf die Anzahl der Sekunden oder Minuten geachtet werden, in denen sie in der Mikrowelle gekocht werden.
  • Nach einer Minute Mikrowelle überprüfen Sie die Blumen am besten alle paar Sekunden, um ein Verbrennen zu vermeiden.

Trocknen von Blumen in einer Trockenkammer (Heißlufttrocknung):

Bei dieser Methode:

  • Die Blumen werden in einer Konvektionskammer mit Ventilator getrocknet.
  • Die Temperatur sollte zwischen 30 und 35 gehalten werdenoderC und dieser Vorgang dauert viele Stunden bis einige Tage, um die Blumen zu trocknen.
  • Die Blumen werden in Schlitze in einem Drahtgeflecht gelegt und in die Kammer gelegt.
  • Die Zeit für den Trocknungsprozess hängt auch von der Menge der Blumen ab, die gleichzeitig in der Kammer getrocknet werden.

Die Blumen, die mit dieser Methode getrocknet werden können, sind Kornblumen, Zinnien, Chrysanthemen, Ringelblumen usw.

Verwenden Sie Kieselgel, um Blumen zu konservieren

Verwenden Sie Kieselgel, um Blumen zu konservieren

hobbylobby.com

Blumen mit Kieselgel konservieren oder trocknen:

Bei diesem Verfahren werden Blumen unter Verwendung von Kieselgel getrocknet. Obwohl die anfänglichen Kosten für den Kauf von Kieselgel recht hoch sein können, kann das Kieselgel nach dem Kauf immer wieder verwendet werden, um Blumen viele Male und über viele Jahre hinweg zu trocknen.

Kieselgel ist eine glasartige, poröse Form von Siliziumdioxid und hat eine weiße Farbe. Manchmal können sie jedoch blau gefärbte Kristalle enthalten, die als Indikatoren für die in ihnen vorhandene Feuchtigkeitsmenge dienen. Die blauen Indikatoren haben eine klare blaue Farbe, wenn sie vollständig trocken sind. Da sie jedoch Feuchtigkeit von den Blüten aufnehmen, werden sie allmählich rosa. Dies ist ein Hinweis darauf, dass die Kristalle vor der Verwendung erneut getrocknet werden müssen.

gestricktes Hühnchenmuster

Kieselgel trocknet Blumen schnell. In diesem Prozess,

  • Kieselgel wird in einer breiten flachen Pfanne bis zu einer Höhe / Dicke von ½ bis ¾ Zoll verteilt.
  • Die Blüten sind im Gel angeordnet und es wird mehr Kieselgel darüber gegossen, bis die Blüten vollständig bedeckt sind.
  • Kieselgel wird auch vorsichtig zwischen die Blütenblätter gegossen, um sie nicht zu beschädigen oder zu verformen.
  • Diese sind luftdicht zu platzieren, da sonst Kieselgel Feuchtigkeit aus der Luft aufnimmt und feucht wird, wodurch der Prozess des Trocknens der Blumen verlangsamt wird oder überhaupt nicht getrocknet wird. Zum Trocknen der Blumen in Kieselgel können Keksdosen, Kaffeegläser, Bonbongläser, Plastikbehälter usw. mit luftdichten Deckeln verwendet werden.

Je nach Größe und Anzahl der Blüten und dem Feuchtigkeitsgehalt der Blüten dauert es einige Tage bis zu einer Woche, bis die Blüten getrocknet sind. Die Blüten müssen alle zwei Tage überprüft werden, da zu lange Blüten zu trocken werden und brechen.

Beim Entnehmen der Blüten aus dem Gel nach dem Trocknen muss darauf geachtet werden, dass die Blütenblätter nicht beschädigt oder zerbrochen werden. Mit einem sehr weichen Pinsel sollten alle an den Blüten haftenden Kieselgelreste entfernt werden. Diese Methode kann verwendet werden, um zerbrechliche und zarte Blumen mit exotischen Farben zu trocknen.

Blumen, die mit dieser Methode getrocknet werden können, sind Rosen, Tulpen, Anemonen, Zinnien, Allium usw.

Leinwand Malfarben

Tipps zum Trocknen und Konservieren von Blumen mit Kieselgel

Konservieren oder Trocknen von Blumen mit einem Molekularsieb:

Bei diesem Verfahren wird ein Molekularsieb verwendet, um die Blüten zu trocknen. Molekularsiebe sind kristalline Materialien aus metallischen Aluminiumsilikaten, die winzige Poren enthalten. Diese Poren helfen bei der Absorption von Gasen und Flüssigkeiten.

Um Blumen mit dieser Methode zu trocknen,

  • Eine Mischung dieser organischen Lösungsmittel (wegen ihrer Molekülstruktur Molekularsieb genannt) wird auf die Blüten gegossen, bis sie etwa 2 cm über dem Niveau der Blüten liegen.
  • Die Wassermoleküle in den Blüten werden von den Poren im Molekularsieb absorbiert.
  • Der Behälter ist einige Tage luftdicht verschlossen.
  • Die getrocknete Blume nimmt etwas Feuchtigkeit aus der Luft auf und wird geschmeidig.

Diese Methode hilft bei der Langzeitkonservierung von Blumen. Blumen, die zum Trocknen mit dieser Methode geeignet sind, sind Blumen mit vielen Blütenblättern wie Ringelblumen, Rosen, Pfingstrosen, Nelken, Dahlien, Chrysanthemen, Orchideen usw.

Möglichkeiten, Ihre Blumen zu erhalten

Konservieren oder Trocknen von Blumen nach dem Vermont-Verfahren:

Diese Methode zum Trocknen von Blumen wurde 1989 von Paul und Ginette Lambert entwickelt, wo sie eine Forschung durchführten und eine einzigartige Technologie erfanden, um Rosen und andere Blumen zu konservieren. Die erhaltenen Blumen sahen mit ihren ursprünglichen Farben und Formen natürlich aus und waren auch geschmeidig.

Bei dieser Methode

  • Sorgfältig gewachsene und ausgewählte frische Blumen oder Blätter von der Farm werden verewigt. & apos; Eternise & apos; ist ein Prozess, bei dem eine Lösung aus Glycerin, Farbstoffen und Aktivatoren von den Blüten oder Blättern absorbiert wird.
  • Diese Blüten und Blätter sind geschmeidig und werden aufbewahrt, um verschiedene Arrangements wie Blumensträuße, Wandkunst, Topiaries usw. zu treffen.
  • Diese halten sich lange, dh viele Jahre, wenn sie sorgfältig gepflegt werden, indem sie vor direkter Sonneneinstrahlung, Wasser und Hitze geschützt werden.
Gefriergetrocknete Blumen

Gefriergetrocknete Blumen

forever-flowers.com

Konservieren oder Trocknen von Blumen durch Gefriertrocknung

Bei dieser Methode werden frische Blumen durch einen als Sublimation bezeichneten Prozess getrocknet, bei dem ihre natürliche Form und Farbe erhalten bleibt. Diese Methode kann etwas teuer sein und erfordert eine Maschine, die als Gefriertrocknungsmaschine bezeichnet wird.

Bei dieser Methode

  • Die Blüten werden mindestens 12 Stunden lang unter 100 Kelvin eingefroren.
  • Nach dem Gefriervorgang wird die Feuchtigkeit in den Blüten mit einer Vakuumpumpe in Form von Dampf in einer Kammer herausgezogen und dieser Dampf kondensiert als Eis in einer anderen Kammer.
  • Die natürlichen Farben der Blüten bleiben trotz Gefriertrocknung erhalten.

Blumen, die mit dieser Methode getrocknet werden können, sind Rosen, Nelken, afrikanische Veilchen sowie Farne und Babyatem.

Wenn sich die Farben gegenüber dem Original geringfügig verschlechtern, können sie mit einem Floristenspray besprüht werden. Diese Blumen müssen in Glasbehältern aufbewahrt werden, damit sie keine Luftfeuchtigkeit aufnehmen können, damit sie lange erhalten bleiben.

Gefriertrocknungsprozess in Lebensmitteln; Gleiches gilt für Blätter und Blüten

Gefriertrocknungsprozess in Lebensmitteln; Gleiches gilt für Blätter und Blüten

eattomorrow.com

Ich hoffe, dass dieser Artikel hilft und das Interesse derer weckt, die nach einer effizienten Methode zur Konservierung von Blumen suchen, und auch derer, die noch nie daran gedacht haben, Blumen zu konservieren. Wenn Sie verschiedene Methoden zum Konservieren oder Trocknen von Blumen angewendet haben, können Sie Ihre Erfahrungen hier im Kommentarbereich weiter unten mitteilen. Ich werde mich freuen, von Ihnen zu hören. Vielen Dank für Ihren Besuch!

Fragen & Antworten

Frage:Was kann verwendet werden, um eine in Wachs getauchte Blume unbegrenzt zu halten?

Antworten:In Wachs getauchte Blumen halten ungefähr einen Monat, aber wenn Sie möchten, dass sie unbegrenzt halten, müssen Sie die Blumen in einer Lösung aus 2 Teilen warmem Wasser und 1 Teil Glycerin stehen lassen. Sie müssen sie etwa 3-5 Tage dort belassen, bevor Sie die Blumen in Wachs aufbewahren.

Bemerkungen

Ingwer H.am 15. März 2019:

Ich habe in der Vergangenheit Blumen gepresst und luftgetrocknet. Aber mein Favorit war eine Technik, bei der die Blumen getrocknet und geschrumpft wurden, um etwa die Hälfte ihrer Größe zu kaufen. Liebte es, dies zu tun und würde es gerne wieder tun, verlor aber meine Anweisungen. Hat jemand das getan? Wenn das so ist, wie?

Margaret Rideram 25. Juli 2018:

Habe verschiedene Methoden ausprobiert, Lufttrocknen, Pressen, Auflegen mit flachen Blüten, Glycerin,

? Ich habe mit getrocknetem Blumenspray und Sprühkleber gesprüht. Sprühkleber hielt Blumen für Monate.

Herrenhemd Steppdecke

Peggy Woodsaus Houston, Texas am 28. Januar 2017:

Mir war nicht klar, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, Blumen zu konservieren. Ich habe sie natürlich getrocknet und auch gepresst. Erstaunlich zu glauben, dass sie ihre Farben wie in diesem gerahmten Shadowbox-Bild oben behalten könnten.

livingsta (Autor)aus Großbritannien am 30. August 2016:

Hallo FlourishAnyway, einige dieser Methoden waren auch für mich sehr neu und ich bin nur auf sie gestoßen, als ich nach diesem Hub gesucht habe. Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Kommentare. Hab eine großartige Woche :)

FlourishAnywayaus den USA am 27. August 2016:

Ich habe von einigen dieser Methoden gehört, aber andere waren brandneu. Besonders wenn die Blume persönlich von Bedeutung ist (Hochzeit, Abschlussball usw.), ist es schön, sie retten zu können.