Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum Thema Schmiedekunst

Schmiedekunst ist sowohl ein Hobby als auch eine nützliche Fähigkeit. Ich hatte ursprünglich vor, Messer zu schmieden, aber kleinere Projekte sind beim ersten Lernen einfacher.

häufig gestellte-Fragen-über-Schmiedefaq



10 Schmiede-FAQs

  1. Wie kann ich mit dem Schmieden beginnen?
  2. Kann ich Holz für die Schmiedekunst verbrennen?
  3. Kann ich Holzkohlebriketts für die Schmiedekunst verbrennen?
  4. Kann ich eine Propangeschmiede mit Steinwolle oder Roxul isolieren?
  5. Ist Propan oder Kohle besser für die Schmiedekunst?
  6. Wofür ist das kreisförmige Loch in einem Amboss?
  7. Wofür ist das quadratische Loch im Amboss?
  8. Warum sind Ambosshörner abgerundet?
  9. Warum schlagen Sie einen Hammer auf den Amboss, bevor Sie zuschlagen?
  10. Sollte ich einen 55-Pfund-Eisenamboss für die Schmiedekunst kaufen?

1. Wie kann ich mit dem Schmieden beginnen?

Eine der besten Möglichkeiten, um mit dem Schmieden zu beginnen, besteht darin, einen Kurs in der Nähe Ihres Wohnortes zu besuchen. Schmiedekunst ist kein billiges Hobby. Während Sie am Ende wertvolle Arbeit leisten können, die wertvoll ist, sind die Fähigkeiten, Werkzeuge und die Zeit, die für den Einstieg erforderlich sind, von Bedeutung. Ein Schmiedekurs gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf das, was Sie erwartet, und ermöglicht Ihnen eine fundiertere Entscheidung, die Metallbearbeitung fortzusetzen.



2. Kann ich Holz für die Schmiedekunst verbrennen?

Ja, du kannst. Es wird jedoch kälter als Kohle brennen. Sie benötigen mehr Kraftstoff zum Schmieden, mehr Luftstrom und es dauert länger, bis das Metall auf die richtige Schmiedetemperatur erwärmt ist. Mehr Isolierung in Ihrer Schmiede hilft auch. Sie können auch Holzkohleklumpen erzeugen, indem Sie Holz in einer sauerstoffarmen Umgebung verbrennen. Durch die Umwandlung von Holz in Holzkohleklumpen werden Verunreinigungen verringert und Wasser entfernt, wodurch sich die Temperatur erhöht, bei der es verbrennt.

3. Kann ich Holzkohlebriketts für die Schmiedekunst verbrennen?

Ja, Sie können Grillkohle in einer Schmiede zum Schmied verbrennen. Holzkohlebriketts enthalten jedoch Füllstoffe und andere Zusatzstoffe, die dazu führen, dass sie bei einer niedrigeren Temperatur als Anthrazit oder Steinkohle verbrennen. Das Erhitzen von Metall in einer Schmiede mit Grillbriketts dauert länger. Ein erhöhter Luftstrom und eine erhöhte Isolierung helfen, aber Holzkohlebriketts sind zum Grillen von Lebensmitteln und nicht zum Erhitzen von Metall vorgesehen.



4. Kann ich eine Propangeschmiede mit Steinwolle oder Roxul isolieren?

Rockwool und Roxul sind Mineralprodukte, die als hervorragende Verwendung in Haushalten zur Verlangsamung von Hausbränden angepriesen werden. Sie sind billiger als Decken aus Keramikwolle und sicherlich verlockend, sie in einer Schmiede zu verwenden. Steinwolle wird jedoch als widerstandsfähig eingestuft. 'mehr als 1000°C.'oder ungefähr 1800 ° F. Das Bindemittel, das zum Zusammenhalten der Steinwolle verwendet wird, verdampft jedoch bei 250 ° C.°C (482 ° F). Steinwolle schmilzt auch, sobald sie Temperaturen erreicht hatüber 1220°C.oder 2300°F. Propan mit Umgebungsluft kann heißer brennen, aber Ihre Schmiede sollte eine feuerfeste oder reflektierende Beschichtung haben, die die Temperatur Ihrer Isolierung etwas senken würde. Kohle brennt mit Umgebungsluft noch heißer als Propan.

glückliches Gesicht zeichnen

Ein Vertreter von Rockwell antwortete mir mit: 'Unsere Produkte haben eine maximale Dauerbetriebstemperatur von 650 ° C. Siehe Datenblatt unten. Wir empfehlen, unsere Produkte nicht außerhalb dieses Temperaturbereichs zu verwenden. Es ist wahr, dass die Steinwollefasern selbst erst schmelzen, wenn die Temperaturen über 1000 ° C liegen. Unsere Produkte sind jedoch nicht für die Verwendung in diesem Bereich getestet. Bei so hohen Temperaturen kann es zu Sinterung und Schrumpfung kommen, und die Wärmeleitfähigkeit ist nicht bekannt. Im Vergleich zu Keramikfaserdecken ist die Wärmeleistung im Allgemeinen ähnlich, jedoch haben Keramiken einen höheren Schmelzpunkt und können höheren Temperaturen standhalten als Steinwolleisolierungen. Auch Keramiken enthalten normalerweise kein oder nur sehr wenig Bindemittel, so dass es ein weicheres Material für die Handhabung ist. Manchmal wird für Hochtemperaturanwendungen eine Kombination beider Materialien verwendet, wobei eine erste Keramikschicht die Hitze unter 650 ° C und dann die restliche Mineralwolle reduziert, um Kosten zu sparen. '

Keramikdecke ist bei eBay und erhältlichAmazonas. Ich empfehle die 2600 ° F, da diese einmaligen Kosten Ihnen während der gesamten Zeit, in der Sie Ihre Schmiede verwenden, zugute kommen. Ihr Metall erwärmt sich schneller oder Sie können weniger Propan verbrauchen, was auf lange Sicht Zeit oder Geld spart.

5. Ist Propan oder Kohle besser für die Schmiedekunst?

Wie die meisten Dinge, dieAntwort ist nicht einfach. In bestimmten Situationen ist es besser, zu entscheiden, welche Art von Kraftstoff für die Schmiedekunst verwendet werden soll. Propan ist täglich einfacher zu verwenden, aber Kohle brennt heißer und erleichtert das Schmieden von Schmieden. Kohle brennt jedoch viel heißer und kann Ihre Arbeit beschädigen, wenn Sie sie zu heiß werden lassen. Für einen Gartenliebhaber würde ich empfehlen, mit Propan zu beginnen. Für einen professionellen Schmied, bei dem Geschwindigkeit für die Gesamtproduktion wichtig ist, ist Kohle möglicherweise die bessere Wahl. Ein Messermacher mag Propan, Elektrizität oder Induktion, weil es einfacher ist, die Temperatur zu kontrollieren. Bestimmte Stähle müssen längere Zeit bei Temperaturen gehalten werden, um richtig zu härten und zu temperieren. Bei einer Kohlenschmiede ist dies schwieriger.

häufig gestellte-Fragen-über-Schmiedefaq

6. Wofür ist das kreisförmige Loch in einem Amboss?

Ein Pritchelloch ist ein kreisförmiges Loch, im Allgemeinen in einem Amboss. Ein Pritchel-Loch wird zum Stanzen von Löchern in Metall verwendet. Das Metallstück wird über dem Loch platziert, wobei das gewünschte Loch über der Mitte des Pritchellochs platziert wird. Ein Schlag wird in der Regel mit einem Hammer in das Metall geschlagen. Das Metall wird umgedreht und der Stempel in die gegenüberliegende Seite getrieben. Eine Metallschnecke wird schließlich aus dem Metall herausgedrückt und hinterlässt ein Loch. Stanzen können unterschiedliche Formen haben, sind jedoch häufig rund oder quadratisch.

7. Wofür ist das quadratische Loch im Amboss?

Ein robustes Loch ist ein quadratisches Loch, das normalerweise in einem Amboss zu finden ist. Ein robustes Loch dient zum Halten von Werkzeugen, mit denen gearbeitet werden soll. Hardy-Werkzeuge haben quadratische Schäfte, die in das quadratische Loch passen und verhindern, dass sie sich übermäßig bewegen. Eines der gebräuchlichsten robusten Werkzeuge ist ein 'heißer Schnitt'. Ein heißer Schnitt wird zum Schneiden von Metallstangen oder Quadraten verwendet.

8. Warum sind Ambosshörner abgerundet?

Ein typisches Ambosshorn ist abgerundet, damit ein Schmied Kurven und Biegungen in Metall einfügen kann. Dies kann dekorativ oder funktional sein, je nachdem, was benötigt wird.

häufig gestellte-Fragen-über-Schmiedefaq

mach eine Biene

9. Warum schlägst du den Hammer auf den Amboss, bevor du schlägst?

Beim Schmieden bilden sich Schuppen an der Außenseite des Metalls, an dem Sie arbeiten. Manchmal kann diese Waage am Hammer hängen bleiben oder auf der Schmiede bleiben. Wenn Sie mit dem Hammer auf die Ambossfläche klopfen, wird hoffentlich jede Schuppe entfernt, die an der Hammerfläche haftet. Wenn Sie einem Schmied bei der Arbeit zuschauen, wischen sie häufig auch den Amboss von dieser Waage ab. Die Skala zwischen Hammer, Metallstück und Amboss hinterlässt einen Abdruck auf dem Metall, an dem Sie arbeiten.

10. Soll ich einen 55-Pfund-Eisenamboss für die Schmiedekunst kaufen?

Wenn es Ihnen gegeben wird, können Sie einen Eisenamboss verwenden, um loszulegen. Eisen ist jedoch ein sehr schlechter Amboss. Betrachten Sie es als eine Notlösung, bis Sie bekommen könnenetwas Besseres. Sogar ein leichtes Stück Stahl, das an einem Baumstumpf oder einem Geländewagen montiert ist, bietet eine bessere Oberfläche für die Schmiedekunst, als Eisen bieten kann.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.