Handgemachte Geschenke - Herstellung eines Angelköderarmbandes für einen besonderen Menschen

Jean hat eine Leidenschaft für wunderschöne Kunstwerke, Schmuck und Wohnaccessoires, die sie online verkauft. Sie liebt es auch, anderen beizubringen, wie.

Lassen Sie uns ein Angelköder-Armband herstellen

handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden

Aufgenommen von Jean



Was Sie brauchen

handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden

Aufgenommen von Jean



Was wirst du brauchen

Für ein 11 1/2 Zoll Armband benötigen Sie:

  • 2 Paar Spitzzangen
  • ein Paar Drahtschneider
  • ein Gold- und Silberköder
  • 52 große goldene Biegeringe
  • ein paar kleine goldene Biegeringe
  • ein Knebelverschluss

Wegbeschreibung auf einen Blick

  1. Entfernen Sie den Angelköder vorsichtig aus der Verpackung, ohne sich am Haken zu verfangen.
  2. Schneiden Sie den Ring ab, der den Haken festhält. Es ist ziemlich hart, also benutzen Sie Ihre Drahtschneider.
  3. Schneiden Sie den Ring auch am anderen Ende ab. Wir werden an beiden Enden etwas Besseres anbringen.
  4. Setzen Sie einen großen Biegering an jedes Ende des Köders.
  5. Erstellen Sie nun auf dem einzelnen Biegering an beiden Enden eine Kette mit jeweils zwei Biegeringen, wobei Sie zwölf Paare auf beiden Seiten platzieren.
  6. An diesem Punkt können Sie das Handgelenk messen, um festzustellen, ob es die richtige Größe hat.
  7. Sie müssen einen großen Biegering an beiden Enden und den Knebelverschluss hinzufügen, damit Sie Biegeringe hinzufügen oder entfernen können, um eine bequeme Größe zu erhalten.

So öffnen und schließen Sie einen Biegering richtig

Tipps zur Größenbestimmung, wenn Sie das Handgelenk nicht messen können

Überraschungen machen Spaß und Sie können niemanden überraschen, wenn Sie darum bitten, sein Handgelenk so zu messen:



  • Wenn sie ihre Uhr entfernen, messen Sie sie.
  • Messen Sie eine Manschette an einem ihrer Langarmhemden.
  • Messen Sie ein anderes Armband, das sie haben.
  • Ändern Sie die Größe, nachdem Sie sie geschenkt haben.
handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden 1/4

Hinweis

Der Haken ist extrem scharf, seien Sie also vorsichtig. Achten Sie darauf, den Haken zu behalten, da Sie in einem anderen Tutorial einen fantastischen Anhänger daraus machen können.

Diese Biegeringe sind 7/16 Zoll

Der Biegering würde nicht genau an der Stelle sitzen, an der er sein musste, er rutschte weiter.

Der Biegering würde nicht genau an der Stelle sitzen, an der er sein musste, er rutschte weiter.

Aufgenommen von Jean



Ein Wort zu diesen Biegeringen

Diese Biegeringe sind sehr steif und es ist schwierig, sie mit den Fingern zu öffnen und zu schließen. Sie benötigen also zwei Zangen, um sie zu schließen. Zum Glück wurden sie offen verschickt, so dass ein Teil bereits erledigt war. Wenn Sie 54 dieser Ringe schließen, werden Sie für die Zange dankbar sein.

Wenn Sie diese Biegeringe schließen, schnappen sie tatsächlich zu und Sie hören ein Klicken, wenn sie richtig geschlossen wurden.

hölzerne Feen Türen
handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden 1/3

Setzen Sie zwei Ringe in den Ring am Schwanz ein

handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden

Aufgenommen von Jean



Nächster

Fügen Sie weiterhin 12 Paar Ringe auf beiden Seiten des Köders hinzu.

handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden 1/2

Die Kette auf einer Seite

handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden

Aufgenommen von Jean

Nächster

Setzen Sie am Ende einen einzelnen Biegering ein.



Die Kette ist fertig. Jetzt müssen wir nur noch den Verschluss hinzufügen.

handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden

Aufgenommen von Jean

Das fertige Armband, bereit zum Verschenken

handgemachte-geschenke-machen-ein-fischen-locken-armband-für-einen-besonderen-jemanden

Aufgenommen von Jean

Geschenke, die Sie machen, sagen etwas über Sie

Wenn Sie sich die Zeit nehmen und etwas für jemanden machen, hat dies eine besondere Bedeutung. Es ist der Gedanke und die Anstrengung, die Sie in die Herstellung gesteckt haben. Es ist auch die Liebe, die du hineingesteckt hast.

Wenn Sie etwas machen, das sich auf die Leidenschaft bezieht, die jemand hat, wird er begeistert sein, es zu empfangen, und er wird wissen, dass Sie ihn genug lieben, um sich die Zeit zu nehmen, etwas Besonderes zu machen.

seien Sie schillernde Strasssteine

Es gibt alle Arten von themenbezogenen Geschenken, die Sie machen, Ihre Fantasie einsetzen und dabei Spaß haben können.

Handgemachte Geschenke

Die Geschichte des Armbands

Das Armband stammt aus der griechischen Arbeit Brachile und wurde um 50000 v. Chr. Weiter verbreitet. Gegenstände wie Holz, Steine ​​und Knochen wurden verwendet, um das heutige Armband herzustellen. Sie wurden auch als Zeichen des Wohlstands verwendet, für religiöse Zwecke und um mit den Toten in Mumienwickeln zu begraben. (1)

Seltene Fälle von viel älteren Armbändern wurden an Grabstätten gefunden, wie beispielsweise in Sibirien im Jahr 2008 von russischen Archäologen, die auf 40.000 v. Chr. Zurückgingen. (2)

Die kleinere, zartere Version der Brachile wurde von wohlhabenden griechischen Frauen populär gemacht und ist bis heute ein beliebter Schmuck sowohl für Männer als auch für Frauen.

Das Freundschaftsarmband könnte sogar an den rot-weißen Faden erinnern, den die Bulgaren um ihre Handgelenke gebunden haben, um den Frühling zu drängen, früher anzukommen. (3)

Quellen

(1) (2) (3)