Wie man ein Leuchtturm-Vogelhaus baut: Dekorative Vogelhaus-Designpläne

Anthony verbringt gerne Zeit in der Werkstatt, in der Küche, im Garten und beim Angeln. Viele seiner Projekte sind in seinem Garten zu sehen.

Leuchtturm Vogelhaus

Leuchtturm Vogelhaus



Anthony Altorenna



Dieser Leuchtturm ist für die Vögel!

Der Bau handgefertigter Vogelhäuschen ist eine unterhaltsame Holzbearbeitung, die nicht viel Zeit, Erfahrung oder teure Werkzeuge erfordert. Funktionale Vogelhäuschen und Nistkästen können so einfach wie ein sechsseitiger Kasten mit einer Öffnung sein, durch die die Vögel eintreten können, oder sie können aufwendig dekoriert sein, um einem viktorianischen Lebkuchenhaus zu ähneln.

Ob einfach oder dekorativ, ein funktionales Vogelhaus muss die grundlegenden Anforderungen an die Unterbringung von Höhlenbrutvögeln erfüllen. Die Größe und Tiefe des Nistkastens ist wichtig, um die Jungvögel vor Raubtieren zu schützen und den Nestlingen genügend Raum zum Wachsen zu geben, bis sie bereit sind, das Nest zu verlassen.



Der Durchmesser des Eingangslochs ist ebenfalls sehr wichtig; Der Eingang muss groß genug sein, damit einheimische Brutvögel (wie Bluebirds, Chickadees und Kleiber) eindringen können, aber klein genug, um aggressive und unerwünschte Vögel wie Stare davon abzuhalten, den Nistkasten zu übernehmen.

Suchen Sie nach einem dekorativen Vogelhausdesign, das mehr als eine einfache Box ist? Dieser Leuchtturm sieht kompliziert aus, ist aber sehr einfach herzustellen: Das Vogelhaus besteht aus drei separaten Unterabschnitten, die einzeln gebaut und dann zusammengebaut werden. Fügen Sie ein paar Zierteile und ein wenig Farbe hinzu, um die Merkmale hervorzuheben, und dieser attraktive Leuchtturm ist bezugsfertig.




Wie man ein dekoratives Vogelhaus baut

Schritt für Schritt Leuchtturmpläne

Vogelhauspläne: Leuchtturm-Design

Vogelhauspläne: Leuchtturm-Design



Baue den Leuchtturm in Abschnitten

Es sind die architektonischen Details der dekorativen Turmstruktur auf dem Vogelhaus zusammen mit den Teilen der aufgesetzten Verkleidung, auf denen 'Leuchtturm' steht.

Obwohl das Design kompliziert aussieht, ist der Leuchtturm-Nistkasten einfach herzustellen. Der Bauprozess ist in drei separate Unterbaugruppen unterteilt: die Turmbaugruppe oben, den Hauptnistkasten des Leuchtturmturms und den kleineren Nistkasten mit abgewinkeltem Schuppen. Die drei separaten Komponenten werden dann zusammengesetzt, um den Leuchtturm zu bilden.

Der schwierigste Schritt ist das Schneiden der 22-1 / 2-Grad-Fasen, um die achtseitige Turmbaugruppe herzustellen, die das charakteristische Merkmal oben am Leuchtturm darstellt. Ich schneide die Fasen mit einer Tischkreissäge, was den Fräsprozess vereinfacht und das abgeschrägte Material für den Turm erzeugt.



Leuchtturm Birdhouse Kirchturm

Leuchtturm Birdhouse Kirchturm

Beginnen Sie oben

Die Schnittliste:

  • Basis (Teil A): 7 'L x 6' B x 3/4 'dick
  • Revolverseiten (Teil B): 1-1 / 2 'B ​​x 3-1 / 2' L x 3/4 'Dicke (Menge = 8)
  • Turmdach (Teil C): 4-1 / 2 'L x 4-1 / 2' B x 3/4 'dick
  • Kirchturmoberteil (Teil D): 2 'L x 2' B x 2 'H.
  • Revolvereinsätze (Teil E): 2-1 / 4 'L x 2-1 / 4' B x 3/4 'dick (passend zugeschnitten)
  • Verschiedene andere Teile: Finale für die Spitze
  • Dübel für Geländer: 6 'L x 1/4' Durchmesser (Menge = 4)
  • Dübel für Pfosten: 2 'L x 3/8' Durchmesser (Menge = 4)
Leuchtturm Birdhouse Kirchturm

Leuchtturm Birdhouse Kirchturm

Mache den Leuchtturm-Turm

Das Zerreißen der 22-1 / 2-Grad-Abschrägung, um den achteckigen Turm herzustellen, ist mit einer Tischkreissäge einfach. Beginnen Sie aus Sicherheitsgründen mit einem Stück Holz, das mindestens 1-3 / 4 'breit und 32' lang ist. Das Zerreißen eines langen Stücks Lager ist viel sicherer als der Versuch, kürzere Stücke zu schneiden.

Kippen Sie das Tischsägeblatt auf 22-1 / 2 Grad, stellen Sie den Zaun ein und führen Sie den Schaft durch den Schnitt. Stellen Sie den Zaun wieder auf 1-1 / 2 'ein und drehen Sie das Holzstück um, um die kostenlose Abschrägung zu schneiden. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen - und die Position des Materials - noch einmal, bevor Sie den Schnitt ausführen, um sicherzustellen, dass Sie die & apos; richtigen & apos; Rand des Holzes.

Blaupausen für Kohlenschmieden

Schneiden Sie nun das abgeschrägte Material in acht gleiche Abschnitte mit einer Länge von 3 1/2 Zoll (Teil B). Testen Sie die acht abgeschrägten Abschnitte. Positionieren Sie den 22-1 / 2-Grad-Winkel des Tischsägeblattes genau, und die Teile bilden ein perfektes Achteck. Verteilen Sie wasserfesten Kleber an den Kanten jeder Abschrägung und klemmen Sie die Teile des Revolvers zusammen. Eine Bandklemme hält die Teile gut in Ausrichtung, während der Kleber aushärtet, und mehrere Gummibänder funktionieren zur Not.

Messen und markieren Sie die Ecken des Turmdaches (Teil C), um ein Achteck zu bilden, und schneiden Sie dann die Eckstücke ab. Eine Power-Gehrungsbox macht dies einfach, aber Sie können die Schnitte mit einer Handsäge oder Stichsäge ausführen.

Leuchtturmbasis

Leuchtturmbasis

Messen Sie 1/2 'in jeder Ecke der Basis (Teil A) und schneiden Sie die Ecken ab. Markieren und bohren Sie 3/8 'Löcher in den Ecken der Basis für die Dübelpfosten. Schneiden Sie die 3/8 'Dübel ab und bohren Sie dann 1/4' Löcher für die Geländerdübel.

Das Bohren der Geländerlöcher in die runden Pfosten ist etwas schwierig: Markieren Sie jede Stelle 1/2 'vom oberen Ende des Pfostens entfernt. Klemmen Sie den Dübel an die Werkbank (oder den Bohrmaschinentisch) und bohren Sie langsam das erste Loch (ein Brad-Point-Bohrer funktioniert gut). Drehen Sie dann den Dübel um 90 Grad und klemmen Sie ihn wieder am Tisch fest, bevor Sie das zweite Loch bohren. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Loch herausreißt oder nicht perfekt ist. Die Geländer und Pfosten lassen sich später leicht flicken und lackieren.

Kleben Sie die Geländer und Pfosten zusammen und kleben Sie die Pfosten in die Löcher der Basis. Bei Bedarf die Geländerverbindungen mit Holzspachtel in Außenqualität flicken.

Schneiden Sie die Revolvereinsätze so zu, dass sie in die Öffnungen des Revolvers passen. Verwenden Sie den Turm als Schablone und zeichnen Sie die Innenseite des Turms gegen den Einsatz. Nach dem Abschneiden der Ecken sollte der Turm fest (aber nicht fest) über den Revolvereinsätzen sitzen.

Wenn Sie mit der Passform zufrieden sind, zentrieren Sie einen der Revolvereinsätze oben auf dem Basisabschnitt (Teil A). Stellen Sie sicher, dass die Vorderseite des Revolvereinsatzes parallel zur Vorderseite der Basis ausgerichtet ist, und befestigen Sie sie mit wetterfesten Schrauben oder Nägeln.

Leuchtturm Kirchturm

Leuchtturm Kirchturm

Das Kirchturmoberteil wurde aus einem 2 'dicken Stück Mahagoni geschnitten. Die genauen Abmessungen sind nicht kritisch (insbesondere wenn Sie kein Stück dickes Holz haben), und Sie können jede andere Holzart oder -größe ersetzen, die Ihnen zur Verfügung steht. Oder kleben Sie ein paar Hölzer zusammen (mit Außenkleber), um ein dickes Stück zu erhalten. Stellen Sie einfach sicher, dass die Proportionen des Kirchturms für Sie gut aussehen.

Bohren Sie ein Loch in die Mitte der Kirchturmoberseite, damit es zum Abschluss passt (für das Stück, das ich verwendet habe, ist ein Loch mit einem Durchmesser von 3/8 'erforderlich). Zentrieren Sie die Kirchturmplatte (Teil D) auf dem Turmdach (Teil C) und richten Sie die Vorderseite aus den Kirchturm mit der Vorderseite des Revolverdaches befestigen und mit wetterfesten Schrauben oder Nägeln befestigen. Befestigen Sie dann den anderen Revolvereinsatz an der Unterseite des Revolverdaches und stellen Sie erneut sicher, dass die vorderen Teile des Einsatzes und des Daches parallel sind.

Leuchtturm Turm

Leuchtturm Turm

Der Leuchtturm

Die Schnittliste:

  • Vorderseite (Teil A): 12-1 / 2 'H x 5' B.
  • Rückseite (Teil B): 12-1 / 2 'H x 5' B.
  • Seiten (Teil C): 12-1 / 4 'H x 3-1 / 2' B (Menge = 2)
  • Unten (Teil D): 3-1 / 2 'L x 3-1 / 2' W.
  • Oberseite (Teil E): 3-1 / 2 'L x 3-1 / 2' W.
  • Eingangsschutz (Teil F): 3-1 / 4 'L x 3-1 / 4' W.
  • Zuschnitt: 3/4 'B x 1/4' dick, passgenau zugeschnitten

Der Hauptturmabschnitt des Leuchtturms ist der primäre Nistkasten, und dies ist im Wesentlichen eine einfache sechsseitige Struktur. Die Seiten sind etwas kürzer als die Vorder- und Rückenteile, wodurch oben im Nistkasten ein schmaler Spalt für den Luftstrom entsteht. Die linke Seite des Nistkastens öffnet sich zur Reinigung mit einem einfachen Scharnier.

Schneiden Sie die Stücke auf Länge. Legen Sie die Position für das Eingangsloch an der Vorderseite des Nistkastens fest (Teil A). Die Mitte des Eingangslochs ist 6 'von oben nach unten und in der Vorderseite der Box zentriert. Ich benutze einen Fostners-Bohrer mit einem Durchmesser von 1-1 / 2 ', um ein sauberes Loch zu bohren (ein 1-1 / 4'-Bohrer eignet sich auch für viele Nistvögel mit kleinen Hohlräumen).

Beginnen Sie die Montage, indem Sie die Vorderseite (Teil A) mit einem Seitenteil (Teil C) ausrichten. Stellen Sie sicher, dass die Unterseite jedes Abschnitts bündig miteinander ist. Das Seitenteil ist oben 1/4 'kürzer als das Vorderteil. Befestigen Sie die Teile mit wetterfesten Schrauben oder Nägeln.

Positionieren Sie den Boden (Teil D) zwischen dem Vorder- und dem Seitenteil und befestigen Sie ihn mit wetterfesten Schrauben oder Nägeln. Bohren Sie zur Entwässerung mehrere Löcher mit einem Durchmesser von 1/4 'durch den Boden. Fügen Sie den hinteren (Teil B) und den oberen (Teil E) Abschnitt hinzu und befestigen Sie die Teile mit wetterfesten Schrauben oder Nägeln.

Der letzte Abschnitt, der hinzugefügt werden muss, ist die Klappseite: Richten Sie die Seite mit dem Rest der Nistkastenbaugruppe aus und achten Sie darauf, dass der Boden jedes Teils bündig ist. Messen Sie 1-1 / 2 'von oben nach unten und treiben Sie dann eine einzelne mit wetterfester Schraube oder Nagel durch die Vorderseite und in die Seite.

Messen Sie 1-1 / 2 'von hinten nach unten und treiben Sie dann eine zweite wetterfeste Schraube oder einen Nagel durch den Rücken und in die Seite. Die beiden Nägel (oder Schrauben) fungieren als Drehpunkt und Scharnier, sodass sich die Nistkastentür zum Reinigen leicht öffnen lässt. Befestigen Sie die Unterseite des Scharniers mit einer wetterfesten Schraube. Schneiden Sie den Eingangsschutz (Teil F) zu. Markieren Sie die Mitte des Eingangsschutzes und bohren Sie dann das Eingangsloch. Befestigte den Schutz an der Vorderseite des Nistkastens (ich montierte den Eingangsschutz an der Vorspannung).

Leuchtturmschuppen

Leuchtturmschuppen

Der abgewinkelte Schuppenabschnitt

Die Schnittliste:

  • Vorderseite (Teil A): 7-1 / 2 'H x 5-1 / 2' L.
  • Rückseite (Teil B): 7-1 / 2 'H x 5-1 / 2' L.
  • Seiten (Teil C): 5-1 / 2 'H x 3-1 / 2' L.
  • Unten (Teil D): 7-1 / 2 'H x 3-1 / 2' L.
  • Dach (Teil E): 7 'L x 6' W.

Die letzte Unterbaugruppe ist der abgewinkelte Nistkasten. Die Vorder- und Rückenteile sind in 30-Grad-Winkeln geschnitten und bilden ein geneigtes Dach. Schneiden Sie zunächst die Teile auf die in der Schnittliste und im Leuchtturmdiagramm angegebenen Maße, einschließlich der 30-Grad-Schnitte an den oberen Enden der Seite (Teil C) und einer Dachkante (Teil E). Ich begann damit, die Winkel mit einer Tischkreissäge zu schneiden und dann die Stücke auf ihre endgültige Länge zu schneiden.

Zentrieren und bohren Sie das Eingangsloch vorne (Teil A) des Nistkastens.

Bauen Sie den Nistkasten gemäß den im Turmabschnitt beschriebenen grundlegenden Schritten zusammen (vergessen Sie nicht, ein paar Häuser zur Entwässerung durch den unteren Abschnitt zu bohren). Der kürzere Seitenteil ist angelenkt, um die Tür zum Reinigen des Nistkastens zu schaffen.

Positionieren Sie das Dach (Teil E) so, dass die Hinterkante bündig mit der Rückseite ist (Teil B). Dadurch entsteht ein Überhang an der Vorderseite des Nistkastens.

Leuchtturm Turm

Leuchtturm Turm

Mosaik Tisch Ideen

Fügen Sie die Verkleidung hinzu

Das dünne rote Zierteil in der Nähe der Turmspitze wird aus 1/2 'breiten x 1/4' dicken Holzabfällen geschnitten. Ich schneide die Teile passend zu, beginnend mit den Seitenteilen. Das Vorderteil überlappt dann die Enden der Seitenverkleidung für einen sauberen Look. Ich habe alle Zierteile bemalt, bevor ich sie mit kleinen Nägeln festgeheftet habe.

Nicht durch die Verkleidung und in die klappbare Seitentür nageln. Wenn Sie die Verkleidung an der Tür befestigen, kann sich die Tür nicht öffnen. Befestigen Sie die Verkleidungsteile vorsichtig an den Rändern der Vorder- und Rückseite. Das dekorative Endstück oben am Kirchturm ist ein Stück, das zur Herstellung von Holzspielzeug verwendet wird, und ich habe es in einem örtlichen Baumarkt abgeholt (Sie können jedes geeignete ersetzen) gestalten). Ich malte das Endstück passend zur Verkleidung, markierte die Mitte der Kirchturmspitze und bohrte dann ein Loch mit einem Durchmesser von 3/8 '. Das Endstück ist mit einem Tupfer wasserfesten Klebers gesichert.

Um die Details zum Platzen zu bringen, habe ich den Turm mit weißer Außenfarbe bemalt. Die Oberseite des Turmes und das Unterteil mit den Geländern sind mit flacher schwarzer Außenfarbe lackiert.

Kunsthandwerk für Hunde
Leuchtturm Vogelhaus

Leuchtturm Vogelhaus

Die Endversammlung

Um die drei Abschnitte zu einem Leuchtturm zusammenzufügen, richten Sie zunächst die Kisten Tower und Shed aneinander aus und achten Sie darauf, dass beide Kisten am unteren Rand bündig sind. Befestigen Sie die Kästen mit mehreren 1-1 / 4-Zoll-Schrauben (öffnen Sie die Flügeltüren für den Zugang). Die kurzen Schrauben halten die Kästen sicher, dringen jedoch nicht in das Innere der Nistkästen ein.

Der Basisabschnitt für den Leuchtturmturm befindet sich oben auf dem Leuchtturmturm und ist mit wetterfesten Schrauben befestigt. Der Turm und die Kirchturmoberseite werden auf die Revolvereinsätze gedrückt. Wenn die Passform fest sitzt, müssen Sie die Teile nicht mit Nägeln oder Schrauben befestigen.

Das Leuchtturm-Vogelhaus ist bezugsfertig!

Leuchtturm Nistkasten Pläne

Leuchtturm Nistkasten Pläne

Leuchtturm Nistkasten Pläne

Einzigartige Vogelhaus-Designs

Dieser Handwerker stellt originelle und einzigartige Vogelhäuschen aus wiedergewonnenem Scheunenholz her. Tom fügt seinen Vogelhäuschen viele Details hinzu, einschließlich seines charakteristischen 'Vogelhauses', und seine Arbeit könnte Ihr nächstes einzigartiges Vogelhausdesign inspirieren.

Spezialwerkzeuge und Zubehör

Der Leuchtturm kann mit einfachen Handwerkzeugen zusammengebaut werden, aber es gibt einige Spezialbohrer, mit denen ich das Projekt einfacher aufgebaut habe.

Forstner Bits: Perfekt zum Bohren von Eingangslöchern für Vogelhäuschen

Bereit zur Belegung!

Vogelhäuschen: Bereit zur Belegung

Vogelhäuschen: Bereit zur Belegung

Bauen Sie gerne ein Vogelhaus?

2013 Anthony Altorenna

Erzählen Sie uns von Ihren Ideen für den Bau einzigartiger Vogelhäuschen

Hal Gallaus Bloomington, IN am 16. Juni 2013:

Ich habe noch nie Vogelhäuschen gesehen, die wie Leuchttürme geformt sind. Ziemlich coole Idee.

Gregory Mooreaus Louisville, KY am 14. Juni 2013:

Mein Schwiegervater hat als Hobby angefangen, Vogelhäuschen zu bauen und zu verkaufen. Meine Kinder lieben es, ihm bei seinen Projekten zu helfen. Ihre sind definitiv einzigartig. Nobel!

Renaissance-Frauaus Colorado am 14. Juni 2013:

Ich arbeite gerade an einem neuen Vogelhaus, während wir sprechen. Ich liebe Leuchttürme und kann wirklich sehen, wie ich Ihre Pläne verwende, um diesen zu machen. Vielen Dank!

Vikkiaus den USA am 14. Juni 2013:

Meine Güte, ich habe keine Ideen für den Bau von Vogelhäuschen, aber ich mag deine wirklich! Wirklich tolles Tutorial und klingt nach einem lustigen Projekt.

Zwei listige Pfotenam 12. Juni 2013:

Wir haben viele Vogelhäuschen rund um das Haus, die alle im Laden gekauft wurden (einige von Hand dekoriert, andere nicht). Ich liebe diese Idee, alle deine Vogelhäuschen sehen toll aus, aber der Leuchtturm ist einfach großartig.

Fay favorisiertaus den USA am 12. Juni 2013:

Mein Mann hat sich einige Entwürfe für Vogelhäuschen angesehen. Ich muss ihm das zeigen. Du machst immer einen guten Job, Tony. Schätze das.

anonymam 12. Juni 2013:

Vögel werden früh kommen, um diese stilvollen Häuser zu bekommen ... und nicht nur für diejenigen, die an den Küsten oder entlang der Großen Seen leben ... wir, die wir im Landesinneren leben, können diese Freuden für die Vögel machen, die unsere Höfe besuchen! Wie immer ein unglaublicher DIY von dir Anthony! :) :)