So wählen Sie Ihren ersten Hammer für die Schmiedekunst

Schmiedekunst ist sowohl ein Hobby als auch eine nützliche Fähigkeit. Ich hatte ursprünglich vor, Messer zu schmieden, aber kleinere Projekte sind beim ersten Lernen einfacher.

Die Auswahl Ihres ersten Schmiedehammers sollte nicht schwer sein.

Die Auswahl Ihres ersten Schmiedehammers sollte nicht schwer sein.

Wählen Sie Ihren ersten Hammer

Besonders wenn man zum ersten Mal in der Schmiedekunst anfängt, werden viele Menschen eher zu „Sammlern“ als zu Praktizierenden. Sie wollen die besten Werkzeuge kaufen, um schnell voranzukommen. In diesem Hobby halte ich es für eine Verschwendung von Zeit und Geld. Aus mehreren Gründen empfehle ich, zunächst einen relativ preiswerten Hammer zu kaufen und dann Entscheidungen darüber zu treffen, was später gekauft werden soll.



Worauf Sie beim Schmiedehammer eines Anfängers achten sollten

Ihr erster Schmiedehammer sollte sein:

Stillleben-Setups
  • Stahl
  • Mit einem Holzgriff
  • Ingenieur oder Cross Pein

Während Sie sicherlich mit einem Klauenhammer schmieden können, ist ein Ingenieur oder ein Kreuzpeinhammer auf lange Sicht viel nützlicher. Ein Klauenhammer hat nur eine Seite, mit der geschlagen werden kann. Der Hammer eines Ingenieurs kann seitlich als Rundungshammer verkleidet werden, der sich hervorragend zum Herausziehen von Metall eignet. Ein Kreuzpein ist nützlich, um Material auszubreiten, und wird verwendet, wenn Sie einem Stück Details hinzufügen. Während der Kreuzpein zum Herausziehen von Material verwendet werden kann, ist für diese Aufgabe ein Rundungshammer bevorzugt worden.

Ein Holzgriff schont Ihre Hände im Vergleich zu einem gummierten.

Ingenieurhammer links, Picard Cross Pein Hammer rechts

Ingenieurhammer links, Picard Cross Pein Hammer rechts

Billige Hämmer sind gut genug

Mein erster Hammer war 9,99 $ bei Harbor Freight, und ich habe und benutze ihn manchmal noch. Es wird niemals ein großartiger Hammer sein, aber es wird gut genug sein - ein großartiger Schritt vorwärts von einem Klauenhammer. Für einen neuen Schmied gibt es nichts Besseres. Dies liegt daran, dass Sie viele der Fähigkeiten trainieren müssen, die Sie während Ihrer Schmiedekarriere benötigen. Damit können Sie Stahl viel einfacher bewegen als mit einem typischen 16-Unzen-Klauenhammer. Die zweite Seite, anders gekleidet, gibt Ihnen Flexibilität, um neue Dinge auszuprobieren. Schließlich bringt Ihnen die Verwendung eines billigen Hammers bei, was Sie an Hämmern von besserer Qualität mögen, nicht mögen und schätzen.

fremde Kunstprojekte
Abgerundete Seite eines Schmiedehammers. Schiebt das Material beim Schlagen um 360 Grad.

Abgerundete Seite eines Schmiedehammers. Schiebt das Material beim Schlagen um 360 Grad.

Beim Schlagen mit einem Kreuzpein wird das Material über und unter dem Pein bewegt, muss jedoch nicht hin und her gehen.

Beim Schlagen mit einem Kreuzpein wird das Material über und unter dem Pein bewegt, muss jedoch nicht hin und her gehen.

Sie werden von Ihrem ersten Schmiedehammer lernen

Einer der Hauptgründe, warum es ein ausgezeichneter Anfängerhammer ist, ist, dass es erhebliche Arbeit erfordert, um es anzuziehen, um es für das Schmieden vorzubereiten. Bis es richtig angezogen ist, wird es keinen guten Job machen. Die meisten preiswerten Cross Pein- und Engineer-Hämmer haben ein strukturiertes Gesicht. Für das Eintreiben von Nägeln ist ein strukturiertes Gesicht großartig, aber für die Schmiedekunst ist es schrecklich. Sie müssen diese Textur zermahlen und flach machen, dann die Kanten reinigen. Wenn Sie ein Werkzeug auf diese Weise arbeitsbereit machen, wird es als 'Abrichten' bezeichnet.

Engel Ornament Handwerk

Der Hammer lässt sich am einfachsten mit einem Winkelschleifer mit Schleifscheibe bearbeiten. Tragen Sie immer einen Augenschutz, wenn Sie einen Winkelschleifer verwenden. Eine gute Feile und Sandpapier können jedoch auch zum Abrichten eines Hammers verwendet werden.

Ziehen Sie für den Hammer eines Ingenieurs eine Seite flach mit einem sehr engen Radius am Rand an. Dies ist Ihre primäre Seite, die Sie verwenden, wenn Sie den größten Teil Ihrer Arbeit erledigen. Die zweite Seite sollte mit einem größeren, gewölbten Radius versehen sein. Durch die Verwendung der verschiedenen Kanten dieses Hammers können Sie die Kraft auf ganz bestimmte Bereiche Ihrer Arbeit richten.

Die flache Seite eines Cross-Pein-Hammers sollte genauso gekleidet sein wie die flache Seite des Hammers eines Ingenieurs. Grob flach mit einem engen Radius am Rand, ohne scharfe Kanten. Auf der Kreuzpeinseite sollten auch die scharfen Kanten entfernt und ziemlich rund sein. wenn man es von der Seite betrachtet. Dadurch wird der größte Teil der Kraft auf die Spitze des Kreuzpeinabschnitts ausgeübt, wodurch das Material senkrecht zum Pein verteilt wird.

Grate im Schmiedehammer müssen abgeschliffen werden, damit sie sauber aufschlagen. Andernfalls werden diese Grate in Ihre Arbeit eingeprägt.

Grate im Schmiedehammer müssen abgeschliffen werden, damit sie sauber aufschlagen. Andernfalls werden diese Grate in Ihre Arbeit eingeprägt.

Sie werden Ihren ersten Hammer beschädigen

Besonders beim ersten Start wird Ihr Hammer häufig beschädigt. Dies erfordert eine Korrektur, andernfalls hinterlässt das beschädigte Teil einen Abdruck auf allem, woran Sie arbeiten. Der Kauf eines teuer gefertigten Hammers, den Sie ständig beschädigen, kann sehr frustrierend sein. Wirklich schöne Hämmer müssen zu Ihnen nach Hause geschickt werden, was einige Zeit in Anspruch nimmt. Ein billiger Hammer, der für wenig oder gar kein Geld erhältlich ist und bei jedem Hardware-Händler abgeholt wird, ist kein so großes Problem.

Holzentenhäuser
Schäden bei 12 Uhr und 2 Uhr Position des Schmiedehammers. Dieser Hammer muss behoben werden.

Schäden bei 12 Uhr und 2 Uhr Position des Schmiedehammers. Dieser Hammer muss behoben werden.

Sie werden schließlich Ihre eigenen Hämmer machen

Wenn Sie gelernt haben, wie man einen Hammer benutzt und was Sie an einem Hammer mögen, sollten Sie überlegen, Ihren eigenen Hammer herzustellen. Während es sicherlich einfach ist, ein Werkzeug online zu kaufen, sind keine Fähigkeiten erforderlich. Ich glaube nicht, dass viele Schmiede den Beruf oder das Hobby gewählt haben, weil es einfach war. Die Herstellung eigener Hämmer, Zangen, Schläge, Meißel und robuster Werkzeuge ist einer der lohnenderen Teile der Schmiedekunst.

2021 Devin Geschmack