Wie man einen T-Shirt Teppich häkelt

Der kreative Prozess war schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens. Hier teile ich einige Grundlagen, um Ihnen auf dem Weg zur Kreativität zu helfen.

Mein erster Pastell T-Shirt Teppich. Ich habe 8 Shirts verwendet, um dies zu machen.



Mein erster Pastell T-Shirt Teppich. Ich habe 8 Shirts verwendet, um dies zu machen.

Stephanie Henkel



Recyceln Sie T-Shirts in gehäkelte Teppiche

Als ich diese T-Shirt-Teppiche zum ersten Mal sah, war ich fasziniert von der Idee, schöne Teppiche aus abgenutzten Shirts herzustellen. Upcycling-Lumpen in etwas Nützliches befriedigen meine knifflige Natur. Sie erinnern mich an die geflochtenen und gehäkelten Flickenteppiche, die meine Großmutter gemacht hat. Abhängig von der Größe Ihrer Hemden können 4-8 Oberteile in Erwachsenengröße benötigt werden, um einen Teppich zu erstellen.

Wenn Sie ein Häkelanfänger sind, fürchten Sie sich nicht! T-Shirt Teppiche sind einfach, da das gesamte Projekt in Einzelhäkelarbeit ausgeführt wird. Wenn Sie noch nicht gehäkelt haben oder einen schnellen Auffrischungskurs benötigen, finden Sie am Ende des Artikels ein Schritt-für-Schritt-Video.

Sie benötigen einen Rollschneider oder eine Schere, eine Schneidematte, eine Häkelnadel und eine Schere.



Sie benötigen einen Rollschneider oder eine Schere, eine Schneidematte, eine Häkelnadel und eine Schere.

Stephanie Henkel

Was Sie brauchen

Eine der Schönheiten beim Häkeln ist, dass Sie nur wenige Vorräte benötigen!

  • 4-8 T-Shirts:Die Anzahl der benötigten Shirts hängt von der gewünschten Shirtgröße und der gewünschten Teppichgröße ab. Für den 36 'X 24' Teppich auf dem oberen Foto habe ich 8 Tops verwendet, die in 1/2 'Streifen geschnitten wurden. Sie können jede Art von Hemd verwenden: verblasst, getragen, bedruckt, schlicht, fleckig, sauber. Die meisten Flecken werden nicht angezeigt, sobald die Streifen gehäkelt sind. Obwohl gummiartige Abziehbilder das Häkeln der Streifen etwas schwieriger machen, ist es in Ordnung, Hemden mit ihnen zu verwenden. Durchsuchen Sie einfach den Schrank der Familie nach den am schlechtesten aussehenden T-Shirts!
  • Rollschneider/Schere:Ein Rollschneider schont Ihre Hände, aber eine scharfe Schere eignet sich gut zum Schneiden des T-Shirts in Streifen. Ich war begeistert, als ich entdeckte, dass ich mit meinem Rollschneider meine T-Shirts schnell in Streifen schneiden konnte. Der ergonomische Griff und die messerscharfe Klinge erleichtern das Durchschneiden mehrerer Stofflagen. Ich habe Arthritis in den Händen und festgestellt, dass dieses Werkzeug so viel einfacher für meine Hände ist als eine Schere. Sie benötigen auch eine selbstheilende Schneidematte.
  • Selbstheilende Schneidematte: Wenn Sie einen Rollschneider verwenden, benötigen Sie eine Schneidematte. Wenn Sie eine Schere verwenden, benötigen Sie nur einen Tisch oder eine Arbeitsplatte, um das Hemd auszulegen. Wenn Sie noch nie eine OLFA-Schneidematte verwendet haben, werden Sie sich freuen! Sie können mehrere Stofflagen darauf legen und mit Ihrem Cutter durch diese ziehen, ohne jemals Spuren auf der Matte zu hinterlassen. Wie Magie heilt sich Ihre Matte von selbst! Das praktische Raster hilft Ihnen dabei, gleichmäßige Linien in Ihrem Stoff zu schneiden, und macht das Schneiden mehrerer T-Shirts in Streifen zu einem einfachen Projekt.
  • Größe N Häkelnadel:Ein Aluminiumhaken der Größe N funktioniert am besten für mich, aber Sie können eine Größe nach oben oder unten gehen, je nachdem, wie dick Sie die Streifen schneiden. Je dicker Sie Ihre Streifen schneiden, desto größer ist der Haken, den Sie benötigen.
Falten Sie das T-Shirt mit den Ärmeln in zwei Hälften.

Falten Sie das T-Shirt mit den Ärmeln in zwei Hälften.

Stephanie Henkel

Schneiden Sie den oberen Teil direkt unter dem Ärmel ab und schneiden Sie den Saum direkt über der Naht ab.



Schneiden Sie den oberen Teil direkt unter dem Ärmel ab und schneiden Sie den Saum direkt über der Naht ab.

Stephanie Henkel

Fangen Sie an, 3/4-Zoll-Schlitze in den Stoff zu schneiden, aber hören Sie auf, die Streifen vollständig vom Hemd abzuschneiden.

Fangen Sie an, 3/4-Zoll-Schlitze in den Stoff zu schneiden, aber hören Sie auf, die Streifen vollständig vom Hemd abzuschneiden.

Stephanie Henkel

1. Schneiden Sie einen durchgehenden Streifen

Das Schneiden von T-Shirts in möglichst lange Stoffstreifen ergibt einen glatteren, fertigeren Teppich. Bei richtigem Schnitt kann aus jedem T-Shirt ein langer Stoffstreifen hergestellt werden. Befolgen Sie diese Schritte für die besten Ergebnisse!

  1. Falten Sie die Oberseite in zwei Hälften (in Längsrichtung), so dass die Ärmel zusammen sind.
  2. Schneiden Sie die Oberseite des T-Shirts direkt unter den Armlöchern ab, sodass Sie eine rechteckige Form erhalten. Ich speichere das Teil mit den Ärmeln als Lappen zum Staub.
  3. Den unteren Saum abschneiden und wegwerfen.
  4. Jetzt haben Sie den Kofferraum des Hemdes übrig, der ein röhrenförmiges Stück Stoff ist. Drehen Sie es so, dass die Schnittkanten zu den Seiten zeigen und senkrecht zu Ihnen stehen.
  5. Falten Sie die Unterkante bis auf ~ 1,5 'von der Oberseite. Die oberen 1,5 'sind zwei Schichten dick und der Rest des Stoffes ist vier Schichten dick. Ein Rollschneider sollte leicht vier Schichten schneiden können. Wenn Sie jedoch eine Schere verwenden, möchten Sie den Stoff möglicherweise nicht falten.
  6. Beginnen Sie etwa 1/2 'bis 3/4' von einer Kante entfernt und schneiden Sie einen Streifen von unten bis 1 'von oben ab. Wenn der Stoff gefaltet ist, schneiden Sie die 4 Schichten bis zum Ende durch. Halten Sie an, bevor Sie oben angekommen sind, damit es immer noch am Rest des Hemdes befestigt ist.
  7. Schneiden Sie weitere 1/2-Zoll-Streifen weiter und hören Sie jedes Mal auf, den Streifen vom Hauptkörper abzuschneiden.
Wenn das T-Shirt in Streifen geschnitten ist, schieben Sie Ihre Hand in das Rohr, um es zu trennen.

Wenn das T-Shirt in Streifen geschnitten ist, schieben Sie Ihre Hand in das Rohr, um es zu trennen.

Stephanie Henkel

Machen Sie einen diagonalen Schnitt von der rechten Außenkante bis zur Rückseite des ersten langen Schnitts.

Machen Sie einen diagonalen Schnitt von der rechten Außenkante bis zur Rückseite des ersten langen Schnitts.

Stephanie Henkel

Machen Sie dann einen diagonalen Schnitt vom nächsten bis zum dritten Rückschnitt. Fahren Sie fort, bis Sie einen langen Streifen haben.

Machen Sie dann einen diagonalen Schnitt vom nächsten bis zum dritten Rückschnitt. Fahren Sie fort, bis Sie einen langen Streifen haben.

Bill Henkel

2. Beenden Sie den Schneidvorgang

Wenn Sie diese letzten Schritte ausführen, erhalten Sie von jedem T-Shirt einen langen Stoffstreifen.

  1. Nehmen Sie die Röhre und schieben Sie Ihre Hand hinein.
  2. Die rohen Kanten machen viel Flusen. Bevor Sie mit dem Schneiden fortfahren, nehmen Sie die Oberseite nach außen und schütteln Sie so viel Flusen wie möglich ab. Es ist am besten, dies vor dem endgültigen Schneiden zu tun, da der Versuch, einen langen Streifen herauszuschütteln, zu vielen Schwierigkeiten führen kann.
  3. Verwenden Sie eine Schere, um den ersten Schnitt von der Kante, die Ihren Fingern am nächsten liegt, diagonal in die Oberseite des ersten Schnitts zu machen. Dies ist das Ende Ihres Streifens, und der Streifen sollte herunterfallen und frei hängen.
  4. Schneiden Sie weiter diagonal von jedem vorderen Schnitt zum nächsten hinteren Schnitt. Wenn Sie dies richtig machen, können Sie einen langen, durchgehenden Stoffstreifen von der Röhre wegziehen, während Sie weitergehen.

Trinkgeld:Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das Hemd schneiden sollen, probieren Sie einen Übungslauf mit einer Plastiktüte aus. Schneiden Sie die Unterkante und die Griffe ab und üben Sie dann den restlichen Schnitt.

  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Streifen nicht genau die gleiche Größe haben oder wenn Sie kleine Jogs in den Schnitten haben. Der dehnbare Strickstoff deckt eine Vielzahl von Schneidfehlern ab, und Sie werden sie in Ihrem fertigen Produkt nie sehen.
Sie sollten einen durchgehenden Streifen von jedem T-Shirt haben.

Sie sollten einen durchgehenden Streifen von jedem T-Shirt haben.

Stephanie Henkel

Windstreifen zu einer Kugel, um ein Verwickeln zu verhindern.

Windstreifen zu einer Kugel, um ein Verwickeln zu verhindern.

Stephanie Henkel

Beginnen Sie Ihr Projekt.

Beginnen Sie Ihr Projekt.

Ideen für die Organisation von Perlen

Stephanie Henkel

3. Wickeln Sie das Garn zu einer Kugel

Wenn Sie mit dem Schneiden fertig sind, wickeln Sie den Garnstreifen zu einer Kugel auf, damit er sich nicht verheddert. Ich schneide gerne mindestens zwei Hemden und rolle die Streifen zu Kugeln, bevor ich anfange zu häkeln.

Wenn Sie verschiedenfarbige Tops verwenden, überlegen Sie, welche Farben Sie nebeneinander haben möchten. Mein erster Teppich bestand aus Pastellhemden, und ich fand die Farbkombination für die Augen sehr angenehm.

Foto von T-Shirt Teppich in Bearbeitung. Dieser Teppich wird rot, blau und grau sein. Ich habe bisher 4 T-Shirts verwendet.

Foto von T-Shirt Teppich in Bearbeitung. Dieser Teppich wird rot, blau und grau sein. Ich habe bisher 4 T-Shirts verwendet.

Stephanie Henkel

4. Häkeln Sie das Garn

Abkürzungen: ch = Kette; sc = einfach häkeln

Rnd 1:Kette 15 (oder gewünschte Länge). 3 sc in 2ndLm vom Haken, sc in jedem Lm an der Seite, 3 Lm am Ende Lm und sc auf der anderen Seite. Ich überspringe die Verbindung am Ende jeder Runde und arbeite spiralförmig weiter, aber es ist hilfreich, das Ende der Runde mit einem Stück Kontrastgarn oder Plastik zu markieren. (Alternative zur Spirale: Am Ende jeder Runde mit einem Steppstich verbinden. Kette 1, wie unten beschrieben arbeiten.)

Rnd 2:2 sc in jedem der 3 end sc. Sc in jedem sc die Seite runter. 2 sc in jedem von 3 end sc, sc in jedem sc auf der anderen Seite.

Rnd 3:sc um ungefähr 3 gleichmäßig verteilte sc an jedem 'Ende' erhöhen. Es ist wichtig, die Erhöhungen gleichmäßig zu verteilen, da der Teppich schief wird, wenn Sie dies nicht tun.

Rnd 4- gewünschte Länge:Fahren Sie spiralförmig fort, bis der Teppich die gewünschte Größe erreicht hat.

Letzte Runde:Arbeiten Sie in sc herum ohne Erhöhungen. Dies wird eine feste Kante machen. Beenden Sie mit einem Steppstich. Arbeiten Sie in den losen Enden.

Häkeln lernen

Machen Sie den Teppich zu Ihrem eigenen

Stellen Sie Ihren eigenen einzigartigen T-Shirt-Teppich her, indem Sie seine Form und Größe ändern. Während die gezeigten Teppiche oval sind, können Sie sie leicht in runden oder rechteckigen Formen herstellen, je nachdem, wo Sie sie verwenden möchten. Sie können Ihren Teppich dicker oder dünner machen, indem Sie die Streifen breiter oder schmaler schneiden.

Das Beste an diesem Projekt ist, dass Sie Ihre alten T-Shirts zu einem frischen, hübschen und haltbaren handgefertigten Teppich recyceln. Habe Spaß!

Häkeln Sie T-Shirt Teppich Projekt

Fragen & Antworten

Frage:Mein Kreisteppich kräuselt sich. Wie behebe ich das?

Antworten:Es kann sein, dass Sie im Laufe der Zeit noch ein paar Stiche mehr machen müssen. Ziehen Sie die letzte gehäkelte Reihe heraus und erhöhen Sie einige Stiche gleichmäßig. Die andere Sache, die Ihren runden Teppich kräuseln könnte, ist, wenn Sie fester gehäkelt haben. Sie könnten einen lockeren Stich oder einen größeren Haken versuchen.

2011 Stephanie Henkel

Bemerkungen

Mariaam 28. August 2019:

Danke, Stephanie. Für das Teilen dieser erstaunlichen Fakten. Ich mag deine Ideen und ich werde es versuchen. Danke

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 07. März 2018:

AMEmanuelli - Ich weiß nicht, warum Sie nicht die vollständige Ansicht erhalten konnten - möglicherweise lag dies an einer sehr langsamen Internetverbindung. In jedem Fall habe ich die Miniaturansichten entfernt und alle Fotos in voller Größe geändert. Ich hoffe das hilft!

AMEmanuelliam 04. März 2018:

Ich kann die großen Ansichten nicht über die Miniaturansichten öffnen. Ich bin verwirrt, wie man das Endlosgarn bekommt und muss ein Bild davon sehen, wie man schneidet. Haben Sie eine Version zum Teilen?

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 16. November 2017:

Ich bin mir nicht sicher, Angela, aber ich frage mich, ob es etwas mit der Art und Weise zu tun hat, wie Sie um die Ecke gehen. Häkeln Sie hin und her oder gehen Sie herum?

Angelaam 15. November 2017:

Ich habe mehrmals versucht, einen quadratischen Teppich herzustellen, und obwohl sich herausstellt, dass er quadratisch ist, sieht die Kontrastfarbe immer weit entfernt aus wie eine fast rautenförmige Form innerhalb des Quadrats. Was ist das Problem?

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 07. Oktober 2016:

Es gibt einige hübsche Farboptionen für kommerziell hergestelltes Stoffgarn, aber ich liebe die Idee, alte T-Shirts zu recyceln. Ich habe festgestellt, dass Sie Garn aus fast jedem engmaschigen Stoff wie Rollkragen, Tanktops und sogar Röcken oder Kleidern herstellen können. Wie auch immer Sie es tun, es gibt viele interessante Möglichkeiten, es zu verwenden.

Margarida borgesaus Lyon, Frankreich am 07. Oktober 2016:

Ich habe auch einige Stoffgarnhandwerke gemacht, aber ich kaufe es normalerweise in Läden, fertig, damit ich mehr Farbauswahl haben kann.

Marlene bertrandaus den USA am 20. Juni 2015:

Wunderbare Anleitung und viele hilfreiche Fotos.

Amandaam 24. Mai 2015:

Das ist so viel besser als die anderen Wege, die ich gesehen habe ..... es hat mir endlich Sinn gemacht, danke .....

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 9. Juni 2014:

Whidbeywriter - Schön, dass es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß mit deinem Projekt!

Mary Gainesvon Oak Harbor auf Whidbey Island, Washington am 9. Juni 2014:

Liebe deine Idee muss es versuchen, danke!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 9. Januar 2014:

Sherry Hewins - Diese Teppiche sind schnelle und einfache Projekte, da sie größere Häkelnadeln und nur einen Stich verwenden. Ideal für Anfänger!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 9. Januar 2014:

VVanNess - Das Häkeln von Videos in diesem Hub ist recht einfach zu befolgen. Wenn Sie es ausprobieren möchten, empfehle ich, mit Garn zu beginnen, da es etwas einfacher zu handhaben ist, aber ich bin sicher, dass Sie lernen können, es zu tun und Ihre eigenen schönen Projekte zu erstellen! :) Danke fürs Vorbeischauen und für deine netten Kommentare!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 9. Januar 2014:

Tilisontitan - Ich liebe die Idee, einen Teppich mit alten Krawatten herzustellen! Ich wette, es ist wunderschön! Danke fürs Lesen ... und ein frohes neues Jahr!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 9. Januar 2014:

CraftytotheCore - Diese machen Spaß und die Materialien kosten nichts. Das Recycling der T-Shirts gibt mir eine Ausrede, verblasste und abgenutzte Hemden loszuwerden und den Winter über etwas Kreatives zu tun. Viel Spaß mit deinen Projekten!

Sherry Hewinsvon Sierra Foothills, CA am 9. Januar 2014:

Es sieht aus wie ein schönes schnelles Häkeln Projekte.

Victoria Van Nessvon Fountain, CO am 9. Januar 2014:

Ich wollte schon immer häkeln lernen. Meine Schwägerin macht jedes Jahr zu Weihnachten die schönsten Artikel für alle Familienmitglieder. Dieses Jahr hat sie eine Spielmatte für ein neues Baby in unserer Familie in Form eines riesigen Affenkopfes gemacht. Es war so kostbar.

Ich empfehle Ihnen für Ihre Entschlossenheit. Sehr schöner Hub! Vielleicht werde ich eines Tages auch lernen, wie man diese schöne Kunst beherrscht.

Mary Craigaus New York am 9. Januar 2014:

Das ist großartig, Stephanie! Mein Vater (ja mein Vater) hat aus alten Krawatten einen Flickenteppich gemacht. Er musste jeden Tag eine Krawatte tragen, um zu arbeiten, und als er eine Sammlung alter hatte, beschloss er, einen Teppich herzustellen. Wie Sie war er sehr kreativ.

Vielen Dank, dass Sie immer Ihre wunderbaren, talentierten Projekte teilen!

Abgestimmt, nützlich, großartig und interessant.

CraftytotheCoream 09. Januar 2014:

Wow, das ist eine wirklich clevere Idee! Ich liebe auch die Strandtasche. Ich habe einmal eine Strandtasche aus Afrika gekauft, die aus recycelten Plastikbeuteln für Lebensmittelgeschäfte gewebt wurde. Ich liebe die Teppichidee hier.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 30. September 2013:

Samita.Jassi - Ich bin so froh, dass es Ihnen gefallen hat. Ein T-Shirt Teppich ist ein großartiges Projekt, um aus recycelten T-Shirts zu machen.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 27. April 2013:

Sharkye11 - Der gehäkelte T-Shirt-Teppich ist perfekt für einen Badezimmerteppich. Ein kleiner Teppich kann ziemlich schnell hergestellt werden, und Sie haben in kürzester Zeit einen hübschen, haltbaren und waschbaren Teppich. Die Wirkung des Häkelteppichs ähnelt dem Flechten, aber ich denke, es ist einfacher, weil Sie nicht zurückgehen und etwas zusammennähen müssen. Viel Spass damit!

Jayme Kinseyaus Oklahoma am 26. April 2013:

Tolle Idee! Ich habe immer Tonnen von T-Shirt-Stoff in meinen Schrottkisten. Ich hatte vor, mit meiner Tochter einen geflochtenen Teppich zu machen, aber ich könnte zuerst einen davon machen. Sieht nach einer großartigen Möglichkeit aus, einen maßgeschneiderten Badteppich für meine kleine Badewanne herzustellen! Abstimmung und mehr!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 24. März 2013:

Sany72 - Ich bin so froh, dass Ihnen mein Artikel über die Herstellung eines T-Shirt-Teppichs aus recycelten T-Shirts gefallen hat. Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Panga Sandu Teodoraus Rumänien am 24. März 2013:

cooler Beitrag

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 13. März 2013:

pstraubie48 - Einer der Gründe, warum ich diese Teppiche liebe, ist, dass sie mich an die Flickenteppiche erinnern, die meine Großmutter früher gemacht hat. Das Recycling von T-Shirts ist eine großartige Möglichkeit, schöne und nützliche Teppiche herzustellen. Probieren Sie es aus. Danke, dass Sie vorbeischauen, um zu kommentieren, und danke auch für Ihre Stimmen!

Patricia Scottaus Nord-Zentralflorida am 12. März 2013:

Kunsthandwerk aus Metall

Hallo Stephanie

Ich weiß nicht, wie ich das verpasst habe, aber das ist großartig. Meine Mutter hat früher Flickenteppiche gemacht, aber sie hat ihre von Hand geflochten. Im College habe ich einen Wollteppich auf einem Webstuhl gemacht. Es war wunderschön, aber die Motten haben es zu sehr geliebt.

Ich habe dies geboomt, um zu versuchen, dies nach oben und unten abzustimmen

Ich sende dir heute Abend Engel. Gepinnt :) ps

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 02. März 2013:

AudraLeigh - Manchmal wundere ich mich, LOL! Vielen Dank! :) :)

AudraLeigham 02. März 2013:

Clever, clever, clever !!! Du erstaunst mich!!!!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 21. August 2012:

Slakermom - Das Tolle daran ist, dass Sie den Körper des T-Shirts für den T-Shirt-Teppich verwenden können und immer noch die Teile haben, die Sie abgeschnitten haben (Ärmel und Oberteil), um sie für Lumpen zu verwenden. Es gibt keine Verschwendung! Vielen Dank für Ihren Besuch zum Lesen und Kommentieren!

Lisa Palmervon Attapulgus GA am 21. August 2012:

Absolut großartiger Hub. Ich recycle auch gerne alles, was ich kann (manche sagen sparsam, aber ich bin einfach nur billig). Normalerweise mache ich nur Putzlappen mit alten Hemden, aber das ist eine großartige Idee. Abgestimmt.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 21. August 2012:

Specialk3749 - Ich bin so froh, dass Ihnen das Projekt für gehäkelte T-Shirt-Teppiche gefällt! Wenn Ihre Tochter gerne häkelt und gerne recycelt, mag sie möglicherweise auch das oben verlinkte Projekt zum Häkeln von Strandtaschen. Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihren Kommentar!

Karen Metzaus Michigan am 21. August 2012:

Was für ein sehr interessantes Projekt! Ich werde dies an meine Tochter weitergeben, die immer nach einem recycelten Projekt sucht, um an unserer Messe teilzunehmen! Danke für die kreative Idee !!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 20. August 2012:

StephSev108 - Ich bin froh, dass Sie meinen Hub bei der Herstellung eines gehäkelten T-Shirt-Teppichs genossen haben! Es macht Spaß und ist eine großartige Möglichkeit, es zu recyceln!

Stephanie Marie Seversonaus Atlanta, GA am 20. August 2012:

Das ist fantastisch! Vielen Dank!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 20. August 2012:

Vibesites - Ich mag diesen Teppich aus recycelten T-Shirts besonders, weil ich endlich einige dieser ausgefransten und abgenutzten Favoriten loswerden und mich tugendhaft fühlen kann, wenn ich den Stoff wiederverwenden möchte! Vielen Dank für Ihren Besuch zum Lesen und Kommentieren!

Vibesitesaus den Vereinigten Staaten am 20. August 2012:

Sehr nützlicher Hub. Ich befürworte alles, was mit Recycling zu tun hat. Mach weiter! : D.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 20. August 2012:

Joaniebaby - Mein Dreh- und Angelpunkt beim Häkeln eines T-Shirt-Teppichs war sehr beliebt. Ich denke, dass die Leute die Idee mögen, aus Materialien, die sie zur Hand haben, etwas Neues und Schönes zu schaffen. Vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihre Stimmen!

joaniebabyam 20. August 2012:

Es sieht so aus, als ob Ihr Hub ein großer Erfolg ist. Auch ich liebe es zu häkeln und muss es versuchen. Abgestimmt und nützlich.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 20. August 2012:

Bettynj - Danke, dass Sie meine Hubs besucht haben, um etwas aus dem Nichts zu machen. Ich bin mir nicht sicher, welcher Teil lustig war, aber ich bin froh, dass es Ihnen gefallen hat!

bettynjaus Nanjing, Jiangsu, China am 19. August 2012:

Sehr lustig, ich denke, die Tasche wird etwas Besonderes sein.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 19. August 2012:

Sally's Trove - Ich habe meinen Teppich in ein paar Tagen hergestellt - es geht wirklich schnell, weil das sperrige 'Garn' und die großen Häkelnadeln verwendet werden. Danke für den Kommentar und den Pin!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 19. August 2012:

tjdavis - Häkeln ist ein großartiges Hobby, gut für dich, das du dir selbst beigebracht hast! Ich habe die Grundstiche von meiner Mutter und meiner Großmutter gelernt, aber das Nützlichste, was meine Mutter mir beigebracht hat, war, wie man ein Muster liest. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren von Projekten aus T-Shirts oder Plastiktüten. Sie können sehr einfache Stiche verwenden und Materialien kosten nichts. Viel Spaß und vielen Dank für Ihre Kommentare!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 19. August 2012:

Jools99 - Ich habe einige Teppiche gesehen, die aus langen Stoffstreifen gewebt sind, aber ich habe nichts von 'Clippy Mats' gehört. Das klingt faszinierend! Jetzt haben Sie meine Neugier geweckt - ich muss einige Nachforschungen anstellen (es sei denn, Sie veröffentlichen einen Hub auf ihnen). Ich liebe es, Dinge aus recycelten Materialien herzustellen! Vielen Dank für Ihre Kommentare, Stimmen und teilen!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 19. August 2012:

Klingt nach einer großartigen Idee, Linda! Speichern Sie diese alten T-Shirts! :) :)

Sherriaus dem südöstlichen Pennsylvania am 19. August 2012:

Was für eine super Idee, diese T-Shirts zu recyceln. Es scheint, als würde ein Teppich auch ziemlich schnell zusammenkommen. Gepinnt!

Teresa Davisaus Moskau, Texas am 19. August 2012:

Ich bin ein begeisterter Autodidakt, aber ich habe nie daran gedacht, ein altes T-Shirt zu verwenden. Ich habe auch die Strandtasche geliebt. Die Tasche werde ich selbst ausprobieren. Danke ... habe es gewählt !!

Jools Hoggaus dem Nordosten Großbritanniens am 19. August 2012:

Stephanie, interessanter und nützlicher Hub. Herstellung von Teppichen aus altem Stoff & apos; Schnittgut & apos; war einmal eine Tradition in meinem Teil der Welt, jetzt nicht mehr so ​​sehr - sie wurden 'Clippy Mats' genannt, meine Mutter spricht immer noch über die am Boden ihres Bettes. Sie wurden auf einem Stück Baumwolle hergestellt und handgewebt, so dass es wahrscheinlich eine Weile dauerte, bis sie zusammengesetzt waren, aber sie waren sehr umweltfreundlich. wie Ihr T-Shirt-Recycling: o) abgestimmt und geteilt.

Linda Bilyeuaus Orlando, FL am 19. August 2012:

Fantastischer Hub. Eines Tages, wenn ich verstaut bin, könnten wir zusammen eines schaffen! :) Tweet :)

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 22. Mai 2012:

Barbara Kay - Vielen Dank, dass Sie meinen Hub zur Herstellung von Häkel-T-Shirt-Teppichen mit Ihrer Häkelgruppe geteilt haben! Ich hoffe es gefällt ihnen. Der Sommer ist eine großartige Zeit, um diese alten T-Shirts auszusortieren und sie zu einem großartigen Projekt zu recyceln! Ich schätze den Anteil!

Acrylbilder Leinwand

P.S. Sie mögen vielleicht auch die Strandtaschen aus dem Projekt für recycelte Einkaufstüten.

Barbara Badderaus den USA am 22. Mai 2012:

Ich habe diesen Link mit meiner Häkelgruppe geteilt. Es ist ein schönes Projekt.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 15. Mai 2012:

Hallo Sunshine625 - Ich bin mir sicher, dass Ihre T-Shirts einige schöne Teppiche machen würden. Als ich mich zum ersten Mal dafür interessierte, T-Shirts zu Teppichen zu recyceln, bettelte, leihte und stahl ich meiner Familie T-Shirts. Ich habe sogar einige meiner zerlumpten alten Favoriten aufgegeben, und sie haben wunderschöne Teppiche hergestellt. Vielen Dank für Ihren Besuch zum Lesen und Kommentieren!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 15. Mai 2012:

Mythicalstorm273 - Das Video für Anfänger ist leicht zu verfolgen, wenn Sie es ausprobieren möchten. Sobald Sie die Grundstiche erhalten haben, ist es ein Kinderspiel, einem Muster zu folgen! Viel Glück damit und vielen Dank für Ihren Besuch!

Linda Bilyeuaus Orlando, FL am 15. Mai 2012:

Dieser Hub ist hervorragend, aber ich bin nicht überrascht. Ich schicke dir meine T-Shirts! :))

mythicalstorm273am 15. Mai 2012:

Ich wollte schon immer Häkeln lernen, aber ehrlich gesagt scheint es ein wenig überwältigend zu sein. Ich werde dieses speichern, um darauf zurückzukommen, wenn ich jemals zum Lernen komme! Erstaunlicher Hub mit vielen Details!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 06. April 2012:

Lilleyth - Viel Spaß beim Häkeln mit T-Shirts!

Suzanne Sheffieldvon Mid-Atlantic am 06. April 2012:

Großartige Idee! Haben Sie Tonnen von alten Tees.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 05. April 2012:

Hallo Jamie,

Ich liebe auch recycelte Projekte, besonders solche, die ich in etwas wirklich Schönes verwandeln kann, wie diesen gehäkelten T-Shirt-Teppich. Ich bin froh, dass du beide Hubs genossen hast - danke für das Kommentieren und Abstimmen!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 05. April 2012:

AudreyHowitt - Ich bin froh, dass Ihnen mein Artikel über die Herstellung eines gehäkelten T-Shirt-Teppichs aus recycelten T-Shirts gefallen hat. Danke für den Kommentar!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 05. April 2012:

Vocalcoach - Ich bin so froh zu hören, dass Sie inspiriert sind, diesen recycelten T-Shirt-Häkelteppich zu probieren. Ich denke, Sie werden das Video sehr hilfreich finden, wenn Sie anfangen ... viel Glück bei dem Projekt!

Vielen Dank für Ihre UP-Stimmen!

Audrey Huntvon Idyllwild Ca. am 05. April 2012:

Dies ist mein Lieblingshandwerksprojekt! Ich kann es kaum erwarten, damit zu beginnen. Ich habe noch nie gehäkelt, werde aber Ihren Anweisungen folgen. Außerdem habe ich einen Freund, der mir bei Bedarf helfen kann. Der Teppich ist wunderschön. Ich möchte einige davon als Geschenk machen und ich liebe die Idee, dass dieses Projekt 'grün' ist.

Gewählt als groß, nützlich, interessant und großartig!

Audrey Howittaus Kalifornien am 05. April 2012:

Sehr cool! Liebte diese Idee und du hast sie so gut angelegt!

Jamie Brockaus Texas am 05. April 2012:

Hallo Stephanie, ich LIEBE Projekte wie dieses, die eine Sache aufgreifen und sie in etwas anderes umwandeln! Der Teppich ist großartig und ich habe auch diese Strandtasche geliebt. Abstimmung :)

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 22. März 2012:

Crochetliens - Ich bin froh, dass es Ihnen Spaß gemacht hat, einen Häkel-T-Shirt-Teppich herzustellen! Danke fürs Lesen!

Hooklinksaus Massachusetts am 22. März 2012:

Ich liebe das! Vielen Dank: D.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 22. März 2012:

RoslynMB1959 - Ich bin froh, dass Ihnen die Idee eines gehäkelten T-Shirt-Teppichs gefällt. Sie machen Spaß und sind einfach zu machen. Es ist eine großartige Möglichkeit, alte T-Shirts zu etwas Nützlichem und Attraktivem zu recyceln.

RoslynMB1959von Rainham, Medway am 22. März 2012:

Wow, was für eine großartige Idee, ich könnte es einfach versuchen, danke.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 20. März 2012:

Ich bin froh, dass es dir gefallen hat Jyole!

Jyoieam 20. März 2012:

Sehr hübsch!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 19. März 2012:

Cookies4breakfast - Ich bin so froh, dass Sie dies nützlich und informativ fanden. Diese Häkelteppiche aus recycelten T-Shirts machen Spaß und sind einfach herzustellen. Genießen!

cookies4frühstückvon der Küste von North Carolina am 19. März 2012:

Abgestimmt und nützlich! Das ist wunderbar informativ und ich schätze die Fotos! Ich kann es kaum erwarten, es zu versuchen ...

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 02. März 2012:

GDiBiase - Weben, flechten oder häkeln Sie Ihren Flickenteppich? Meine Großmutter hat sie gehäkelt, aber sie hat auch geflochtene Flickenteppiche gemacht, die wunderschön waren. Ich denke, Sie werden den gehäkelten T-Shirt-Teppich genießen - Viel Glück bei Ihren Projekten! Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihren Besuch!

GDiBiaseaus Portland, ME am 2. März 2012:

Hallo Stephanie,

Ich liebe diese Idee, ich mache gerade einen Flickenteppich, ich bin mir ziemlich sicher, dass ich, sobald ich das gemacht habe, einen davon machen muss.

Danke für das Teilen

Gail

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 02. März 2012:

CCamoroso - Ich habe es genossen, einige dieser Teppiche aus recycelten T-Shirts herzustellen, und war mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Ich bin froh, dass Sie die Anleitung hilfreich fanden! Danke für den Besuch!

Liebendaus Kalifornien am 1. März 2012:

Ich liebe die Schritt-für-Schritt-Anleitung wirklich. Sehr geschicktes Projekt in der Tat!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 01. März 2012:

mljdgulley354 - Meine Großmutter hat auch Teppiche gehäkelt, obwohl sie gerne recycelte Wollkleidung verwendet. Ich habe eine andere Drehscheibe zum Häkeln von Strandtaschen aus recycelten Plastiktüten. Sie eignen sich auch hervorragend für kleine Teppiche, die leicht zu reinigen sind. Vielen Dank für Ihren Besuch!

mljdgulley354am 01. März 2012:

Stephanie, dieser Hub, erinnerte mich an meine Großmutter, die Teppiche häkelte. Sie benutzte auch Brotsäcke.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 27. Februar 2012:

Southernadver - Schön, dass es Ihnen gefallen hat! Danke für den Besuch.

Southernadvervon SC, USA am 27. Februar 2012:

netter Hub sehr kreativ! Ich weiß das wirklich zu schätzen! Vielen Dank!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 21. Januar 2012:

Formosangirl - Ich denke, Sie werden dieses Projekt genießen. Das Recycling alter T-Shirts zu schönen Teppichen ist ein großartiges Häkelprojekt.

Formosangirlaus Los Angeles am 21. Januar 2012:

Stephanie Henkel, ich habe diesen Hub genossen. Ich liebe es, das, was ich habe, wiederzuverwenden und zu häkeln.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 18. Januar 2012:

Ich bin mir sicher, dass Sie mit einer kurzen Lektion zusammen mit den Besten häkeln würden. Es ist hilfreich, wenn Sie von jemandem beim Starten Ihres ersten Projekts unterstützt werden, aber es gibt auch einige gute Videos und Bücher für Anfänger. Das Tolle am Häkeln ist, dass Sie mit nur ein paar Grundstichen sehr schöne Projekte machen können. Im Fall des gehäkelten T-Shirt-Teppichs müssen Sie nur wissen, wie man eine Kette häkelt und einzeln häkelt.

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Abstimmung!

Denise Handlonaus North Carolina am 18. Januar 2012:

Dies ist ein weiterer erstaunlicher Hub. Ich bin verblüfft von der Kunst des Häkelns und so einfach, wie Sie es hier erscheinen lassen ... müsste jemand es tatsächlich demonstrieren und mich führen lassen! Toller Hub-Voted / nützlich / interessant!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 01. Dezember 2011:

MoiraCrochets - Ich habe auch einige Ihrer Häkelknoten genossen. Vielen Dank für Ihren Besuch, um meinen gehäkelten T-Shirt-Teppich zu lesen und zu kommentieren.

Moira Durano-Abesmovon Sagay, Camiguin, Philippinen am 30. November 2011:

Schöner Hub! Ich häkele auch viel!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 30. November 2011:

Thelma Alberts - Ich habe auch gerne Winterabende am Kamin verbracht, um zu häkeln oder zu stricken. Es ist einfach etwas so Gemütliches daran! Vielleicht macht es Ihnen diesen Winter Spaß, einen gehäkelten T-Shirt-Teppich herzustellen ... Vielen Dank, dass Sie vorbeischauen, um Ihre Gedanken mitzuteilen!

Thelma Albertsaus Deutschland und den Philippinen am 30. November 2011:

Dies ist (Häkeln) eines meiner Hobby zuvor zusammen mit Stricken und Nähen. Es hat Spaß gemacht und war gleichzeitig sehr entspannend. Vielen Dank, dass Sie mich daran erinnert haben, wie sehr ich diese Tage im Winter vor dem Fernseher geliebt habe. Danke für das Teilen.

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 29. November 2011:

Genügsame Familie - Das hört sich so an, als würde es Spaß machen, mit den Kindern zu tun - vielleicht können Sie sogar einige ihrer abgenutzten T-Shirts verwenden! Viel Spaß damit und danke, dass du es gepinnt hast!

Brenda Trott, M.Ed.aus Houston, TX am 29. November 2011:

Ein weiteres großartiges Projekt. Hoffentlich können mir die Kinder dabei helfen ... Ich stecke es fest, damit andere es sehen können!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 29. November 2011:

Pinselstriche

Tipps für Millionäre - Wenn Sie gerne Dinge aus recycelten Materialien herstellen, wird Ihnen dieses Projekt wahrscheinlich gefallen. Wenn Sie eine Auffrischung benötigen, wie Sie mit dem Häkeln beginnen können, kann das Video hilfreich sein. Dein Denimweben klingt auch nach Spaß! Vielen Dank für Ihren Besuch, um einen Kommentar abzugeben!

Shasta Matovaaus den USA am 29. November 2011:

Das sieht wunderschön aus. Ich habe schon kleine Häkelproben gemacht, aber ich habe nicht das Gefühl, dass ich es sehr gut kenne. Im Moment schneide ich etwas Denim, um es zu einem Teppich zu weben. Vielleicht könnte ich danach über dieses Projekt nachdenken. Es gibt so viele lustige Dinge zu machen!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 29. November 2011:

SilverGenes - Ich weiß was du meinst! Dieser Teppich enthält ein Lieblings-T-Shirt, das ich trug, bis Sie Zeitungspapier darin lesen konnten! Aber ich freue mich, es als Teil des Teppichs zu sehen, den ich jetzt jeden Tag benutze. Vielen Dank für Ihren Besuch - ich hoffe, Ihnen gefällt das Projekt!

SilverGenesam 29. November 2011:

Jetzt weiß ich, was ich mit meinen Lieblings-T-Shirts machen soll, wenn sie unter keinen Umständen mehr als ideal zum Tragen sind. Ich liebe diese Idee einfach!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 20. November 2011:

ibidd54 - Ich bin froh, dass meine Anweisungen für den gehäkelten T-Shirt-Teppich für Sie hilfreich sind! Ich dachte nur, dass dies ein gutes Abendprojekt sein würde, jetzt wo die Tage kürzer werden! Könnte sogar ein gutes Weihnachtsgeschenk machen! Viel Spaß damit und vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Kommentare!

lbidd54von der schönen Jersey Shore am 20. November 2011:

Toller Hub und vollständige Anleitung. Ich wollte einen Teppich aus T-Shirts machen und bin so froh, Ihre guten Anweisungen zu haben. Vielen Dank!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 13. November 2011:

A. Kreativer Denker - Jetzt denke ich, dass es Spaß machen würde, diese T-Shirt-Teppiche auch für Weihnachtsgeschenke zu machen! Ich liebe es zu recyceln! Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihren Kommentar!

A.CreativeThinkeram 13. November 2011:

Diese Ideen sind großartig! Es ist erstaunlich, was Sie tun können, wenn Sie mit alten Kleidern recyceln. Danke für das Teilen. Pass auf :)

Grüße,

A.CreativeThinker

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 01. September 2011:

Es hört sich so an, als hätten Sie alles, was Sie brauchen, um mit großartigen T-Shirt-Teppichen loszulegen. Viel Spaß mit deinem Projekt. Vielen Dank für Ihren Besuch!

lael8aus Rapid City, SD am 01. September 2011:

Das ist fantastisch! Jetzt weiß ich, was ich mit den Tüten voller T-Shirts machen soll, aus denen meine Jungs herausgewachsen sind und die Platz in der Garage beanspruchen!

Stephanie Henkel (Autorin)aus den USA am 31. August 2011:

Hallo Karen, machen Bastelprojekte nicht immer mehr Spaß, wenn Sie sie mit Kindern oder Enkelkindern machen? Ich hoffe, Sie und Ihre Enkelin genießen dieses Projekt genauso wie ich. Vielen Dank für Ihren Besuch, um meinen Hub zu lesen und zu kommentieren!

Karen Grahamaus Richmond, Virginia am 31. August 2011:

Der T-Shirt Teppich ist mir aufgefallen! Ich werde einen machen. Ich denke, es wird auch ein gutes Projekt für meine 16-jährige Graqnddaughter sein. Sie ist immer auf der Suche nach etwas Einzigartigem und Interessantem. Ich denke, ich werde auch Ihren Rat befolgen und zuerst an einer Plastiktüte üben, bevor ich in das T-Shirt schneide!