Wie ich dieses Multi-Unit Condo Birdhouse gemacht habe: Unique Yard Art

Anthony verbringt gerne Zeit in der Werkstatt, in der Küche, im Garten und beim Angeln. Viele seiner Projekte sind in seinem Garten zu sehen.

Mein neues Vogelhaus mit drei Wohneinheiten ist bereit für die Vögel.

Mein neues Vogelhaus mit drei Wohneinheiten ist bereit für die Vögel.



Anthony Altorenna



Raus mit den Alten. In mit dem Neuen.

Nach vielen Jahren hatte unser altes Vogelhaus bessere Tage gesehen. Es befand sich an einer prominenten Stelle in unserem Garten, wo wir Jahr für Jahr Familien von Bluebirds und Zaunkönigen dabei zuschauten, wie sie ihre Jungen großzogen. Das abgenutzte und verwitterte Holz hat dem rauen Klima in Neuengland stoisch standgehalten und sogar das Kauen einer Familie fliegender Eichhörnchen ertragen. Obwohl das Vogelhaus immer noch solide ist und einen sicheren Hafen für die Vögel bietet, sieht es ein wenig schäbig aus. Also entschied ich, dass es Zeit war, einen Ersatz zu machen.

Das ursprüngliche Vogelhaus hat viele Familien von Drosseln und Zaunkönigen und sogar eine Familie von fliegenden Eichhörnchen geflüchtet!

Das ursprüngliche Vogelhaus hat viele Familien von Drosseln und Zaunkönigen und sogar eine Familie von fliegenden Eichhörnchen geflüchtet!



Drei Grundboxen

Das Vogelhaus mit drei Wohneinheiten mag kompliziert aussehen, aber es ist wirklich ein einfaches Projekt. Zwei der Vogelhäuschen sind nur einfache Kästen mit einem Spitzdach. Alle Winkel sind auf 45 Grad geschnitten und die Tischlerei ist einfach. Das einzig schwierige ist, den kleinen Schuppen an den beiden größeren Vogelhäuschen anzubringen. Wir werden später darauf zurückkommen.

Die Schnittliste: eine Mischung aus neuem und wiedergewonnenem Holz

Die Schnittliste: eine Mischung aus neuem und wiedergewonnenem Holz

Die Schnittliste

Ich machte die Wohnung Vogelhaus Einheiten aus verschiedenen Stücken von neuem und gebrauchtem Holz zusammen mit einigen geborgenen Materialien und ein paar Stücken aus meinem Schrottkorb. Vogelhäuschen sind großartige Projekte zur Wiederverwendung von alten Holzstücken und anderen gefundenen Stücken. Für dieses Projekt habe ich ein paar Reste Mahagoni-Terrassendielen für die Basis verwendet, ein kurzes Stück Kiefernholz für die Dächer, einige Kiefernregale, Teile aus einer bemalten Fensterbox und neues Holz, das im örtlichen Heimzentrum gekauft wurde.



Schneiden Sie Holzstücke in die folgenden Maße.Die Dachspitzen an den Vorder- und Rückenteilen der beiden größeren Einheiten sind in einem 45-Grad-Winkel geschnitten (ich habe eine Gehrungssäge verwendet). Die geneigten Schuppenenden sind ebenfalls in einem Winkel von 45 Grad geschnitten.

Basis: 14 'x 14'

Großes Vogelhaus:



  • Vorderseite = 15 'H x 6-1 / 2' B.
  • Zurück = 15 'H x 6-1 / 2' W.
  • Seiten (2) = 11-1 / 4 'H x 4-1 / 2' W.
  • Dach A = 7-1 / 2 'L x 6-3 / 4' W.
  • Dach B = 7-1 / 2 'L x 6' W.
  • Boden = 5 'L x 4-1 / 2' W.

Mittelgroßes Vogelhaus:

  • Vorderseite = 12 'H x 5-1 / 2' B.
  • Zurück = 12 'H x 5-1 / 2' W.
  • Seiten (Menge = 2) 9 'H x 3-1 / 4' W.
  • Dach A = 5-1 / 2 'L x 5-1 / 2' W.
  • Dach B = 5-1 / 2 'L x 4-3 / 4' W.
  • Boden = 4 'L x 3-1 / 4' W.

Kleines Schuppenvogelhaus:

  • Seite = 5 'L x 1-3 / 4' W.
  • Endet (Menge = 2) 7-1 / 4 'L x 5' W.
  • Dach = 9 'L x 9' H.
  • Schornstein = 3/4 'Quadrat x 4-1 / 4' L.
Ich habe eine 1-1 / 2 verwendet

Ich habe einen 1-1 / 2 'Forstner-Bohrer verwendet, um die Eingangslöcher zu bohren



Schritt 1: Einen Eintrag machen

Die Größe des Eingangslochs ist wichtig, um Drosseln und Zaunkönige anzulocken. Zu klein und Vögel können das Vogelhaus nicht betreten. Zu groß und die größeren (und aggressiveren) Stare und Spatzen ziehen ein.

Östliche Drosseln passen bequem durch ein Eingangsloch mit einem Durchmesser von 1 1/2 Zoll. Erhöhen Sie in Gebieten mit westlichen oder Bergdrosseln den Eingang auf einen Durchmesser von 1-9 / 16 '. Zaunkönige bevorzugen ein kleineres 1-1 / 4'-Eingangsloch.

Ich habe ein a verwendet1-1 / 2 'Forstner-Bitdie Eingangslöcher im vorderen Teil jedes Vogelhauses zu bohren. Ich überlegte, einen 1-1 / 4'-Eingang für den kleinen Schuppenabschnitt zu bohren, aber da der alte Schuppen-Nistkasten oft von fliegenden Eichhörnchen besetzt (und gekaut) wurde, bohrte ich ein 1-1 / 2'-Loch in den rechten Seitenabschnitt. Ich hoffe, dass die Eichhörnchen die neuen Ausgrabungen mögen werden.

Befestigen Sie die Vorderseite am Seitenteil

Befestigen Sie die Vorderseite am Seitenteil

Traumfänger einfach

Schritt 2: Zusammenbau der Nistkästen

Die Vogelhäuschen sind einfache Kästen: Die Vorder- und Rückenteile sind mit Klebstoff und Nägeln an einer Seite befestigt. Die gegenüberliegende Seite dreht sich um zwei Schrauben, wodurch eine Flügeltür entsteht, die sich für den Zugang nach innen öffnet. Da die Kästen auf der Basis zusammenpassen, ist es wichtig, die Flügeltür auf der der kleinen Schuppeneinheit gegenüberliegenden Seite zu positionieren. Mit Blick auf die Vorderseite des größten Vogelhauses befindet sich die Flügeltür auf der linken Seite. Mit Blick auf die Vorderseite des mittelgroßen Vogelhauses befindet sich die Flügeltür auf der rechten Seite.

Beginnen Sie mit dem Bau des größten Vogelhauses. Positionieren Sie das Vorderteil am rechten Seitenteil und richten Sie die Unterkanten zusammen aus. Befestigen Sie die Teile mit Klebstoff und wetterfesten Nägeln oder Schrauben (ich benutze einen Druckluftnagler). Positionieren Sie dann den hinteren Teil und befestigen Sie ihn an der Unterbaugruppe.

Bitte beachten Sie:Die Oberkante des Seitenteils trifft nicht bündig auf die abgewinkelte Dachlinie des Vorderteils. Dies ist beabsichtigt und im vollständig montierten Vogelhaus entsteht ein kleiner Spalt unter der Dachlinie für die Luftzirkulation.

Befestigen Sie die beiden Dachteile in einem 90-Grad-Winkel miteinander und positionieren Sie das 6-3 / 4 'breite Stück so, dass es das 6' breite Stück überlappt. Dies bildet ein Spitzdach, aber befestigen Sie das Dach noch nicht am Vogelhaus. Legen Sie die Dachbaugruppe bis später beiseite.

Legen Sie die Drehpunkte für das Türscharnier aus

Legen Sie die Drehpunkte für das Türscharnier aus

Schritt 3: Machen Sie ein einfaches Scharnier

Die linke Seite wird mit nur zwei Schrauben an der Unterbaugruppe befestigt, die sorgfältig positioniert werden, um einen Drehpunkt zu bilden: eine Schraube durch das Vorderteil und in die Kante der Seite, die zweite Schraube direkt gegenüber durch das Rückenteil und in die andere Kante von der Seite. Dadurch entsteht eine schwenkbare Seitentür, die sich leicht öffnen lässt, um den Innenraum zu reinigen.

Richten Sie die Unterkante des linken Seitenteils mit den Unterkanten der Unterbaugruppe aus. Messen Sie dann im vorderen Bereich 2 'von dem Punkt abwärts, an dem der Winkel des Peaks fast auf die Oberkante der Seite trifft. Bohren und versenken Sie ein Loch durch den vorderen Teil und befestigen Sie die Teile dann mit einer wetterfesten Schraube. Übertragen Sie die Position der Schraube mit einer quadratischen oder geraden Kante über das Seitenteil zum hinteren Teil. Beenden Sie die Befestigung der Tür, indem Sie eine weitere Schraube durch die Rückseite und in den Rand der Tür schieben und so einen Drehpunkt bilden. Die Tür sollte sich leicht öffnen lassen.

Wiederholen Sie den Montagevorgang für das mittelgroße Vogelhaus, AUSSER positionieren Sie die Flügeltür rechts neben dem Vogelhaus. Die Türen jedes Vogelhauses befinden sich auf der gegenüberliegenden Seite des kleinen Nistkastens und werden für einen einfachen Zugang geöffnet.

Schneiden Sie die Ecken des Vogelhausbodens zur Entwässerung ab

Schneiden Sie die Ecken des Vogelhausbodens zur Entwässerung ab

Schritt 4: Anbringen des Bodens

Die Bodenabschnitte sind so geschnitten, dass sie genau in den Boden der Vogelhäuschen passen. Der Boden des großen Vogelhauses ist ungefähr 5 'lang und 4-1 / 2' breit. Der Boden des mittelgroßen Vogelhauses ist ungefähr 4 'lang und 3-1 / 4' breit.

Testen Sie die Passform und schneiden Sie die Bodenteile (falls erforderlich), aber befestigen Sie die Böden nicht an den Nistkästen. Stattdessen werden die Böden positioniert und direkt an der Basis befestigt. Apropos Basis ....

Mokume Gane Ton
Meine hausgemachte Schneidevorrichtung macht es einfach (und sicher), die Basis zu zuschneiden

Meine hausgemachte Schneidevorrichtung macht es einfach (und sicher), die Basis zu zuschneiden

Schritt 5: Aufbau der Basis

Die 14 'x 14' quadratische Basis ist das Fundament für die Eigentumswohnungen. Die ursprüngliche Basis wurde aus zwei Teilen 1/2 'Außensperrholz hergestellt, und obwohl dies gut funktionierte, entschied ich mich, die neue Basis aus Mahagoni-Terrassenresten herzustellen, die aus dem Renovierungsprojekt eines Nachbarn geborgen wurden.

Die Mahagoni-Dielen sind 5-1 / 2 'breit und die Seitenkanten sind mit einer leichten Rundung gefräst. Bevor ich die Dielen zusammenklebte, ließ ich jedes Stück durch die Tischkreissäge laufen, um etwa 1/8 'Material von jeder Kante abzuschneiden. Dadurch werden die Bretter zum Kleben quadriert.

Nachdem ich eine gleichmäßige Schicht Außenkleber über alle Kanten verteilt hatte, klemmte ich die Bretter zusammen und legte die Baugruppe zum Aushärten beiseite.

Als der Kleber getrocknet und die Klammern entfernt waren, benutzte ich meine Tischkreissäge, um die Basis auf 14 'Breite zu reißen. Dann habe ich meine hausgemachte Plattenschneidevorrichtung verwendet, um die Enden auf eine fertige Länge von 14 'Länge zu kürzen.

Positionieren Sie die Eigentumswohnungen auf der Basis

Positionieren Sie die Eigentumswohnungen auf der Basis

Schritt 6: Positionieren der Eigentumswohnungen auf der Basis

Jetzt ist es an der Zeit zu bestimmen, wo die einzelnen Einheiten auf der Basis positioniert werden sollen. Ich begann damit, die beiden größeren Vogelhäuschen hintereinander auf die Basis zu stellen, wobei sich die Türen von der Schuppeneinheit weg öffneten. Ich schob die Schuppeneinheit an ihren Platz, richtete die Einheiten zusammen und zentrierte (mehr oder weniger) die drei Einheiten auf der Basis. Als ich mit der Positionierung und Anordnung zufrieden war, zeichnete ich die Basis jeder Einheit nach, um ihre Position zu markieren.

Beginnend mit dem größten Vogelhaus führte ich den Boden durch die offene Tür ein. Ich hielt den Boden fest, entfernte vorsichtig das Vogelhaus und befestigte den Boden mit Schrauben an der Basis. Überprüfen Sie die Position des Vogelhauses, während der Boden an der Basis befestigt ist.

Um das Vogelhaus an der Basis zu befestigen und die Tür geschlossen zu halten, bohren und versenken Sie ein Schraubenloch in der Mitte der Unterkante der Schwenkseite. Befestigen Sie die Tür mit einer anderen Schraube am Boden. Dadurch wird das Gerät sicher an Ort und Stelle gehalten. Das Entfernen der Schraube ermöglicht jedoch einen einfachen Zugang oder das Entfernen des Geräts von der Basis.

Wiederholen Sie den Vorgang mit dem mittelgroßen Gerät. Stellen Sie das Vogelhaus Rücken an Rücken gegen die größere Einheit. Die mittelgroße Einheit ist auf der linken Seite um 3/4 'und auf der rechten Seite um 1/4' eingelassen. Der Einschub ist auf dem Foto (oben) sichtbar.

Schritt 7: Fügen Sie die Schuppeneinheit hinzu

Wenn die beiden größeren Vogelhäuschen positioniert und an der Basis befestigt sind, ist es an der Zeit, die Schuppeneinheit in den Apartmentkomplex einzubauen. Dies ist ein bisschen fummelig und erfordert einige Versuche und Irrtümer, um eine gute Passform zu erhalten. Die Grundabmessungen in der Schnittliste sind ein guter Ausgangspunkt und sollten nahe beieinander liegen.

Ich habe die kleine Schuppeneinheit vorübergehend ohne Klebstoff zusammengeklemmt. Das Seitenteil passt zwischen die abgewinkelten Endstücke.

Der Schuppen befindet sich zwischen den beiden anderen Einheiten. Der genaue Ort ist nicht kritisch; Platzieren Sie den Schuppen dort, wo er für Sie gut aussieht. Die Kante des rechten Endes passt an die Seite des kleineren Vogelhauses. Das linke Ende passt gegen die größere Einheit.

Da die Positionen der beiden größeren Vogelhäuschen versetzt sind, muss die Breite des linken Endstücks des Schuppens verringert werden. Schneiden Sie die lange Kante des Stücks ab, um die Breite nach Bedarf zu verringern, bis die Schuppeneinheit an den versetzten Einsätzen der Vogelhäuschen anliegt und quadratisch zu den Kanten der Basis ist. Eine gute Passform zu finden ist einfacher als es sich anhört, kann aber einige Versuche erfordern. Schneiden Sie jeweils ein wenig von der langen Kante ab und testen Sie dann die Passform.

Wenn Sie mit der Passform und Ausrichtung des Schuppens zufrieden sind, befestigen Sie die Enden mit Klebstoff und Nägeln am Seitenteil. Stellen Sie den Schuppen auf die Basis und positionieren Sie dann zwei kleine dreieckige Teile innerhalb der Basisfläche des Schuppens. Dies sind die Ankerpunkte, um den Schuppen an der Basis zu befestigen. Bohren Sie die kleinen Teile vor, bevor Sie die Ankerpunkte an der Basis befestigen, um die Gefahr des Holzspaltens zu verringern. Um den Schuppen an der Basis zu befestigen, bohren und versenken Sie ein Loch durch die Seite und in einen der Ankerpunkte. Befestigen Sie den Schuppen mit einer weiteren Schraube an der Basis. Wir sind fast da!

Bohren Sie für jede Eigentumswohnungseinheit Drainagelöcher in den Boden

Bohren Sie für jede Eigentumswohnungseinheit Drainagelöcher in den Boden

Schritt 8: Bohren Sie die Drainagelöcher

Das Foto (oben) zeigt die Anordnung der Böden und Ankerpunkte für die drei Einheiten. Ich bohrte Löcher mit einem Durchmesser von 3/8 'durch die Basis in den abgeschnittenen Ecken der größeren Einheiten sowie zwei weitere in den beiden offenen Ecken des Schuppens. Anstatt durch die Ankerpunkte zu bohren, wird das letzte Drainageloch zwischen den Ecken zentriert.

Das Dach des Eigentumswohnungsschuppens ist in einem 45-Grad-Winkel geschnitten

Das Dach des Eigentumswohnungsschuppens ist in einem 45-Grad-Winkel geschnitten

Schritt 9: Anheben des Daches

Die Oberkante des Schuppendaches ist im gleichen 45-Grad-Winkel wie die geneigten Endstücke geschnitten. Ich machte den ersten Schnitt, indem ich das Tischsägeblatt auf 45 Grad kippte.

Der zweite 45-Grad-Schnitt ist etwas schwierig: Wir müssen eine Kerbe in das Dach schneiden, damit es fest an den beiden größeren Einheiten anliegt. Dadurch entsteht die abgestufte Dachlinie.

Die Kerbe im Schuppendach auslegen

Die Kerbe im Schuppendach auslegen

Schritt 9: (Schuppendach Fortsetzung)

Beginnen Sie, indem Sie das Dach oben auf dem Schuppen und gegen das größere Vogelhaus zentrieren. Markieren Sie den Punkt, an dem die rechte Ecke des Vogelhauses auf das Dach trifft. Dies stellt die Länge des Schnitts dar, der zum Erstellen der Kerbe benötigt wird.

Die Breite der Kerbe wird durch die Tiefe des Einsatzes zwischen den beiden größeren Einheiten bestimmt. Die genaue Breite der für die Kerbe erforderlichen Breite zu bestimmen, ist eine Herausforderung. Um das Risiko zu verringern, dass die Kerbe zu breit geschnitten wird, habe ich einen Bereich umrissen, der schmaler als erforderlich war. Der anfängliche Umriss für die Kerbe ist auf dem Foto (oben) dargestellt.

Schritt 2: Schneiden des Daches

Schritt 2: Schneiden des Daches

Schritt 9: (Schuppendach Fortsetzung)

Um den Schnitt zu machen, habe ich den Zaun so positioniert, dass sich die um 45 Grad geneigte Klinge genau innerhalb des Umrisses der Kerbe befand. Führen Sie das Dach durch die Säge und halten Sie kurz vor dem Ende der umrissenen Kerbe an, wie auf dem Foto (oben) gezeigt.

Scrapbook Page Maker

Wenn die Kerbe nicht breit genug ist, bewegen Sie den Zaun leicht und versuchen Sie es erneut. Ich brauchte zwei Versuche, um die richtige Breite für eine gute Passform zu erhalten.

Verwenden Sie eine kleine Handsäge, um den Schnitt zu beenden

Verwenden Sie eine kleine Handsäge, um den Schnitt zu beenden

Schritt 9: (Schuppendach Fortsetzung)

Um die Länge der Kerbe zu verringern, drehte ich den Dachabschnitt um. Mit einer kleinen Handsäge machte ich den Schnitt, um die Kerbe freizulegen.

Testen Sie das Schuppendach gegen die beiden anderen Vogelhäuschen und nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen vor. Die Passform sollte gut aussehen, muss aber nicht perfekt sein. Die Vögel werden nichts dagegen haben.

Bereit zum Malen!

Bereit zum Malen!

Die letzten Berührungen: Ein wenig Nachbesserung und ein wenig Farbe

Die Eigentumswohnungen sind fast fertig, sehen aber immer noch etwas rau aus - zumal ich eine Mischung aus neuem und altem Holz verwendet habe. Um die Einheiten für die Farbe vorzubereiten, füllte ich die Nagellöcher mit Kitt, schleifte alle Kanten und rundete die Ecken ab. Das Brechen der scharfen Kanten verleiht den Vogelhäuschen ein fertiges Aussehen und lässt Farbe und Flecken besser haften.

Ich habe die große Einheit blau und die anderen Einheiten rot gestrichen. Alle Dächer sind mit dem gleichen Braunton gebeizt. Nur die Außenseite ist gestrichen oder gebeizt, so dass die Innenflächen für die Sicherheit der Vogelbabys natürlich bleiben.

Nachdem der Fleck getrocknet war, befestigte ich die Dächer an den Einheiten, füllte die Nagellöcher und berührte den Kitt mit etwas mehr Fleck.

Um ein wenig Abwechslung und ein bisschen Laune hinzuzufügen, möchte ich kleine Details hinzufügen, die jedes Vogelhaus in ein einzigartiges Stück Volkskunst verwandeln. Ich mag besonders den rustikalen Country-Look, und es macht Spaß, gefundene Gegenstände und andere interessante Gegenstände anzubringen, die ich auf Flohmärkten und im Hofverkauf finde.

Der Lattenzaun der blauen Einheit wurde aus den Lamellen einer alten Palette geschnitten. Ich habe die Lamellen in Stücke gerissen, die ungefähr 3/8 'x 3/8' quadratisch sind. Die Längen sind in zufälligen Längen versetzt, wobei die oberen Enden in 45-Grad-Winkeln geschnitten und dann mit Klebstoff und kurzen Brads befestigt werden. Die Markise über dem Eingang ist ein zweckentfremdeter Schubladenzug. Der dekorative Keramikbarsch ist ein weiterer zweckentfremdeter Schubladenzug.

Die Markise über dem Eingangsloch der roten Einheit ist ein Vintage-Schubladenzug aus Messing. Auf der Vorderseite befindet sich auch ein dekoratives Metalladlermedaillon.

Ideen für Collagenmalerei

Der Schornstein auf dem Schuppen ist 3/4 'mal 3/4' mal 4-1 / 4 'langes Stück Kiefer. Das Ende ist in einem 45-Grad-Winkel passend zur Dachneigung geschnitten und schwarz lackiert.

Die neue Wohnung mit drei Wohneinheiten ist bereit, ihren Platz im Garten einzunehmen. Das alte Vogelhaus ist immer noch solide und bereit für neue Bewohner, und ich werde es an einen anderen Ort im Hof ​​verlegen. Nichts geht verloren.

Das neue Vogelhaus mit drei Wohneinheiten ist bezugsfertig

Das neue Vogelhaus mit drei Wohneinheiten ist bezugsfertig

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Fragen & Antworten

Frage:Ich kann die Abmessungen des Schuppens nicht anpassen. Ihr Foto des Schuppens scheint ungefähr 1 bis 1 1/2 Zoll groß zu sein, aber die Abmessungen sind 7 1/2 Zoll groß. Auch Ihre Fotos zeigen keine Rückseite auf dem Schuppen. Ist dort eines?

Antworten:Vielen Dank, dass Sie auf den Fehler in der Schnittliste hingewiesen haben! Ich entschuldige mich für das schlechte Korrekturlesen und Bearbeiten ....

Der Schuppen hat nur drei Seiten (die Rückseite des Schuppens passt zu den beiden anderen Vogelhäuschen). Das Seitenteil ist tatsächlich 5-1 / 2 'lang und ungefähr 1-3 / 4' breit. Die Breite wird so zugeschnitten, dass sie unter die Dachschräge passt.

Nochmals vielen Dank und viel Spaß beim Erstellen Ihrer Version des Vogelhauses.

Frage:Haben Sie ein Muster für einen Schlafplatz, der bis zu 20 kleinen Vögeln in einem allgemeinen Gebiet Schutz bietet? Winterstürme sind dort, wo wir leben, brutal.

Antworten:Ich habe in der Vergangenheit ein paar Winterquartiere gebaut, und es ist Zeit, ein neues zu bauen. Ich habe ein altes Scheunenholz, das ein interessantes Quartier sein wird. Ich werde den Artikel in Kürze veröffentlichen (Sie finden ihn auf meiner Profilseite).

2019 Anthony Altorenna

Erzählen Sie uns von Ihren Vogelhäuschen

mstwotoesam 20. August 2020:

Dieses einzigartige Vogelhaus ist handgefertigt aus rustikalem Scheunenholz und umfunktionierter Kiefer www.mstwotoes.com

Granit1am 29. Juli 2020:

Können Sie sich die Öffnungsseiten nicht ganz vorstellen? Könnten Sie bitte ein Bild posten, das die Struktur mit beiden geöffneten Türen zeigt?

William E Schönam 22. Juli 2020:

Sieht nach einem lustigen Projekt aus, das ich mit meinem Sohn bauen kann.

Mary Nortonaus Ontario, Kanada am 20. Juli 2019:

Ich wünschte, ich könnte so etwas wie diese Wohnung für unsere Vögel bauen. Es gab zwei Vögel, die direkt vor unseren beiden Türen in der Hütte nisteten, und es wäre schön gewesen, einen schönen Platz für sie zu haben.

RTalloniam 19. Juli 2019:

Solch ein ordentliches Projekt und ein gut gemachtes, nützliches Tutorial.