So erstellen Sie eine einfache Popup-Vogelkarte

Anleitung, wie man einfach Papier-Pop-up-einen-fliegenden-Vogel-Pop-up-Anweisungen macht

Wie erstelle ich eine Pop-Up-Vogelkarte?

Papier-Popups sind ein interessantes Papierhandwerk. Dieser Vogel wurde von Paul Jackson kreiert und hat mich dazu inspiriert, eine Version für mein Kind zu kreieren. Ich habe dieses Popup-Stück so entworfen, dass ein Vogel in den Wolken fliegt. Ich habe es in eine Geburtstagsfeiereinladung umgewandelt, und die Kinder haben es geliebt!



Was Sie brauchen

  • Pastellblatt im Format A4 (kleinerer Vogel) oder Blatt im Format A3 (größerer Vogel)
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Schere
  • Dekorationen (optional)
Falten und zeichnen

Falten und zeichnen



Anleitung

1. Halten Sie das A4-Blatt flach auf dem Tisch und falten Sie es in zwei Hälften. Ich habe hier ein Pastellblatt verwendet, weil sie robust sind und dem Vogel helfen, nicht herunterzufallen. Das Endergebnis wird fünfmal besser sein. Zeichnen Sie die Hälfte des Vogels auf die gefaltete Seite (die linke Seite) und falten Sie den Verteiler. Sehen Sie, wie der Schnabel gerade gezogen wird und nur die Hälfte davon fertig ist? Die gepunktete Linie hier ist die einzige Faltlinie, was sie zum einzigen Teil macht, der die Wolken und den Vogel verbindet. Alle anderen Linien sind die Schnittlinien.

Schneiden Sie die durchgehenden Linien

Schneiden Sie die durchgehenden Linien



2. Lassen Sie die gepunktete Faltlinie in Ruhe und schneiden Sie alle Bleistiftlinien einschließlich der mit einer Schere gezeichneten Schwanzfedern ab. Falten Sie die gepunktete Linie einmal nach vorne und dann nach hinten. Dies geschieht, um einen richtigen Druck zu erzielen, wenn der Vogel hineingeschoben wird.

Nach vorne und hinten klappen

Nach vorne und hinten klappen

3. Versuchen Sie, den Vogel von seiner Faltlinie nach innen zu drücken. Drücken Sie es fest. Die Mittelfaltenlinie, die die Hauptfalte des Vogels war, wird jetzt zur inneren Falte.



Schieben Sie den Vogel hinein

Schieben Sie den Vogel hinein

4. Sie sind fertig! Nehmen Sie das Popup und halten Sie es in einer stehenden Position auf dem Tisch und öffnen Sie langsam den Wolkenteil. Sie werden Ihren Vogel am Himmel fliegen sehen!

Endgültiges Popup

Endgültiges Popup



5. Dieser Dekorationsschritt ist optional. Sie können Farben hinzufügen, Federn hinzufügen, die Augen zeichnen oder alles andere tun, was Sie möchten. Wenn Sie diese als Grußkarte verwenden möchten, fügen Sie einfach Ihre Nachricht hinzu. Eine andere Idee ist es, diese Vögel in verschiedenen Größen herzustellen und sie in einer Linie zu halten.

Ich hoffe dir hat dieses Tutorial gefallen!

Bemerkungen

akualezli@gmail.comam 24. Februar 2020:



LIEBE DAS! Brillant. Ich habe eine V-Falte hinzugefügt und sie an eine Popup-Karte angepasst.

likithaam 30. März 2014:

Ich bin ein Inder . Ich mag Kunsthandwerk sehr und ich versuche immer, verschiedene Handwerke zu machen. Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Gedanken mitgeteilt haben.

Veenoo (Autor)aus Indien am 19. September 2013:

Vielen Dank an Chitrangada, dass sie es bemerkt haben. Das Beste am Papierhandwerk ist, dass es am einfachsten erhältlich ist und Kinder dieses kleine Kunsthandwerk lieben.

Chitrangada Sharanaus Neu-Delhi, Indien am 19. September 2013:

Das sieht sehr interessant und kreativ aus!

Ich habe viel Papier gemacht, als meine Kinder klein waren und es wirklich genossen haben. Versuchen Sie dies auch mit Ihren klaren Schritt-für-Schritt-Anweisungen und Bildern.

Danke für das Teilen!

Diorama im Schuhkarton