Wie man eine Buchskulptur macht

Buchskulptur mit Miniaturnähnotizen

Buchskulptur mit Miniaturnähnotizen

Nähen Sie viel zu tun



Diese Buchskulptur basiert auf drei Büchern: zwei Büchern für den Sockel und einem für den Rücken. Das aufrechte Buch bildet die Wände des Raumes und hat auf der einen Seite Regale und auf der anderen ein Fenster mit Papiervorhängen. Am Fenster steht ein Tisch mit einer Nähmaschine, und der Raum ist mit Nähzubehör wie Stoffbolzen, einer Nähschachtel, einer Schachtel mit Stoffresten und Nähnotizen gefüllt.



Bienenprojektideen

Lieferungen, die Sie benötigen:

  • Drei gebundene Bücher: zwei für die Basis der Skulptur, eines für die Rückseite der Skulptur.
  • Ein Softcover-Buch: Die Seiten wurden herausgerissen und für Vorhänge, Pappmaché-Zellstoff, Pappmaché usw. verwendet.
  • Weißleim und Wasser: für Pappmaché-Fruchtfleisch und Pappmaché
  • Gel und klebrige Bastelkleber: Zum Aufhängen eines aufrechten Buches an der Basis und zum Sichern aller Möbel und Nähzubehörteile
  • Karton: zur Bildung von Sockeln für Nähmaschinen, Tische, Kisten und Regale
  • Stoffreste: für Rüschen entlang der Oberkante und für die Stoffrestenbox
  • Sonstiges Zubehör: Faden, Stifte, Nadel, kleine Muscheln, kleine Deckel, Pompons, Perlen, Zuckerstange aus Kunststoff, Knöpfe, Sicherheitsnadeln, Band

Werkzeuge, die Sie benötigen

Schüssel, schwere Bücher als Gewichte, Bastelmesser, Nadel, Lineal, Schere, Bleistifte, Kugelschreiber, Klebeband, Klebeband und Verpackungsband

Die Skulpturenbasis bilden

Um das Fenster auszuschneiden, markieren und schneiden Sie jeweils etwa fünf Seiten mit Bleistift, Messer und Schere. Wenn Sie fertig sind, verwenden Sie mehrere schmale Seitenstreifen für die Fensterscheiben.



Wenn das Fenster ausgeschnitten wurde, versiegeln Sie die Buchseiten, indem Sie weißen Bastelkleber über die Ränder aller Seiten streichen und das Buch einen Tag lang unter mehreren schweren Büchern beschweren. Wiederholen Sie diesen Vorgang entlang der Schnittkanten des Fensters, um sie weiter zu verstärken. Verwenden Sie eine Kombination aus Kleber, Pappmaché-Fruchtfleisch und Klebeband, um dieses Buch aufrecht auf dem Boden zu befestigen, und beschweren Sie es mit mehreren schweren Büchern, während es trocknet.

Mini-Stoffbolzen, Mini-Gewindespulen, Mini-Pompons und Muscheln schmücken die Regale.

Mini-Stoffbolzen, Mini-Gewindespulen, Mini-Pompons und Muscheln schmücken die Regale.

Herstellung des Papiermaché-Zellstoffs

Zerkleinern und einweichen Sie die Buchseiten in Wasser, bevor Sie sie von Hand weiter zerkleinern. Drücken Sie so viel Wasser wie möglich aus den zerkleinerten Seiten heraus, fügen Sie ungefähr eine halbe Flasche weißen Bastelkleber hinzu und kneten Sie die Mischung, bis sie die Konsistenz von Modelliermasse hat.



In das Buch für die Fenster schneiden.

In das Buch für die Fenster schneiden.

Nähmaschine machen

Um die Basis der Maschine zu bilden, zeichnen Sie die Form einer Nähmaschine aus Pappe und schneiden Sie sie aus. Formen Sie Pappmaché-Fruchtfleisch um diesen Kartonboden und fügen Sie mehrere Schichten hinzu, um ihm ein dreidimensionales Aussehen zu verleihen.

Herstellung der Regale, Tische und Kisten

Kleben Sie dünne Pappstücke zusammen, um den Boden der Regale, des Tisches, der Stoffschrottbox und der Nähbox zu bilden. Verwenden Sie Pappmaché (in weißen Kleber getauchte Papierstreifen) von den Buchseiten, um den Karton abzudecken. Kleben Sie Stoffreste in die Stofffüllschachtel und füllen Sie die Nähschachtel mit Perlen und Garnrollen.



Die Regale

Füllen Sie die Regale mit einer Reihe kleiner Gegenstände wie Knöpfen, kleinen Stiften aus Zahnstochern, Sicherheitsnadeln, Perlen, Muscheln und Nähnotizen aus Pappmaché-Fruchtfleisch.

Bilden Sie die Garnrollen aus Pappmaché-Fruchtfleisch und bedecken Sie sie dann mit echtem Faden. Das Nadelkissen ebenfalls aus Pappmaché-Fruchtfleisch formen und Stifte und eine Nadel mit Gewinde hineinstecken.

Machen Sie jede Stoffschraube, indem Sie Streifen von Buchseiten um einen Kartonboden wickeln und ihn dann mit einem Stück Stoff bedecken.



Vorhänge machen

Akkordeon falten Sie die Buchseiten in zwei Vorhänge und fädeln Sie jeden Vorhang mit einer Nadel auf einen schwarzen Faden. Ich habe dann jedes Ende des Fadens auf das Fenster geklebt.

Verwenden Sie für die Rüsche oben auf der Skulptur Sammelstiche, um den rot-weißen Stoff zu falten, und kleben Sie ihn mit klebrigem Kleber auf die Oberseite.

Akkordeon faltet die Papiervorhänge und sammelt sie mit Faden.

Akkordeon faltet die Papiervorhänge und sammelt sie mit Faden.

Alles zusammenfügen

Zum Schluss kleben Sie alle Möbel und Nähnotizen mit klebrigem Bastelkleber auf die Skulptur.

2017 Rachel