Wie man ein handgemachtes Buch macht

diy-crafts-how-to-make-a-handmade-book

Ist es einfach, ein Buch von Hand zu machen?

Ich muss das zugeben: Dieses Handwerk zu machen war ein bisschen schwierig. Ich begann mit einer kleinen Vorstellung davon, wie ich anfangen sollte, weil die Informationen, die ich online fand, zu verwirrend waren. Ich nahm die Grundkonzepte und wurde verrückt danach - am Ende stellte sich heraus! Ich werde versuchen, Sie davon abzuhalten, meine Fehler zu machen, und hoffentlich haben Sie am Ende tolle kleine Bücher!

Was Sie brauchen

  • Papier:Ich habe Aquarellpapier verwendet, weil es etwas dicker ist. Insgesamt habe ich 4 Blätter verwendet, was 16 Seiten ergab.
  • Karton:Wählen Sie etwas, das dick, aber nicht zu dick ist, wie den Karton aus einem Schuhkarton oder Müslischachtel.
  • Dekorpapier:Verwenden Sie dies, um Ihre Abdeckung zu dekorieren!
  • Malerband:Das Klebeband des blauen Malers funktionierte mit den Farben meines Buches, aber wenn Sie das Blau nicht mögen, können Sie es immer mit Acrylfarbe übermalen.
  • Gummizement:Ich hatte dies nicht zur Verfügung, also habe ich einfachen Kleber verwendet. Idealerweise würde ich Gummizement verwenden, da das Papier dadurch nicht so stark knittert.
  • Nadel und Faden oder Hefter:Ich habe mich für die traditionelle Buchbindemethode entschieden, aber um ehrlich zu sein, wäre ein Hefter einfacher gewesen. Mach mit was du willst!
diy-crafts-how-to-make-a-handmade-book



Schritt 1: Bereiten Sie die Seiten vor

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich Aquarellpapier verwendet, um den Hauptteil des Buches zu erstellen. Ich mag die organische Kante, also habe ich das Papier zerrissen, anstatt es zu schneiden.

  • Nehmen Sie jedes Blatt einzeln im Hochformat und falten Sie es horizontal durch die Mitte. Falten Sie es dann in die andere Richtung zurück, um das Aufreißen zu erleichtern. Legen Sie als nächstes das Blatt Papier flach hin und reißen Sie es in der Mitte ab.
  • Wenn Sie alle Blätter zerrissen haben, nehmen Sie zwei und falten Sie sie in der Mitte zusammen. Dadurch wird eine Signatur erstellt. Eine Signatur in einem Buch ist eine Gruppe von Seiten, die alle miteinander verbunden sind. Eine Sammlung von Unterschriften schafft ein Buch! Sie können nicht einfach alle Ihre Seiten in einer riesigen Signatur zusammenfassen, da sie beim Zusammenfalten nicht gleichmäßig aussehen. Ich habe vier Unterschriften in meinem Buch verwendet.
diy-crafts-how-to-make-a-handmade-book

Schritt 2: Binden Sie die Seiten

1. Die einfache Methode:

Halloween Handwerk Spinnen

Wenn Sie dies auf einfache Weise tun möchten, verwenden Sie einen Hefter.

  • Nehmen Sie eine Ihrer Unterschriften, falten Sie sie auseinander und lassen Sie die Blätter gestapelt.
  • Nehmen Sie Ihren Swingline-Hefter und ziehen Sie das Oberteil von unten.
  • Legen Sie Ihre ungefalteten Blätter auf eine harte Oberfläche, die nicht von einer Heftklammer durchdrungen werden kann.
  • Richten Sie den Hefter oben auf der Mittelfalte aus.
  • Heften Sie oben, unten und in der Mitte der Falte durch.

2. Genähte Bindungsmethode:

Wenn Sie das Aussehen einer genähten Bindung bevorzugen, greifen Sie nach Nadel und Faden.

Crayola Crayon Anspitzer
  • Schneiden Sie eine große Menge Faden ab, da Sie ihn verdoppeln möchten, während Sie nähen. Fädeln Sie Ihre Nadel ein und ziehen Sie sie bis zur Mitte der Schnur. Binden Sie die beiden Enden zu einem Doppelknoten zusammen.
  • Einer meiner Fehler war verbindlich ohne Reim oder Grund. Ich werde erklären, was ich getan habe, was funktioniert hat, aber ich werde Sie auch darüber informierenwie ein echter Buchbinder das macht!
  • Beginnen Sie mit der Oberseite der ersten Signatur und fädeln Sie sie von hinten bis zur Innenseite der Mittelfalte ein. Setzen Sie dies bis zum Ende der Signatur fort und weben Sie in Abständen von etwa 1 '. Wenn Sie unten angekommen sind, nehmen Sie eine andere Signatur und richten Sie sie mit der ersten aus. Ich habe das gleiche Schnittmuster gemacht, aber ich habe die Fäden entlang des Rückens gekreuzt. Meine Absicht war es, alles zusammenzuhalten.
  • Ich ging genauso vor, bis alle Signaturen hinzugefügt wurden. Dann band ich das Ende ab und schnitt die überschüssige Schnur ab.
diy-crafts-how-to-make-a-handmade-book

Schritt 3: Bereiten Sie die Abdeckung vor

Schneiden Sie ein Stück Pappe aus, das etwa zwei Zentimeter breiter und vier Zentimeter höher ist als Ihr geöffnetes Buch. Schneiden Sie es in zwei Hälften, um Ihre Vorder- und Rückseite zu erstellen.

Nehmen Sie Ihre Titelseite und kleben Sie sie auf die erste Seite Ihres Buches. Der Karton sollte oben, unten und links auf der Seite einen Rand von 1 cm haben. Wiederholen Sie dies mit der Rückseite!

diy-crafts-how-to-make-a-handmade-book

Schritt 4: Vervollständigen Sie die Abdeckung

Jetzt ist es an der Zeit, die Abdeckung zu dekorieren. Ich habe ein Blatt Scrapbooking-Papier (12 x 12 Zoll) verwendet.

  • Öffnen Sie Ihr Buch und legen Sie es auf das Papier, damit Sie nachvollziehen können, wie groß das Dekorpapier sein soll.
  • Schneiden Sie das Dekorpapier etwa 4 Zentimeter breiter und höher als Ihr nacktes Buch: 2 Zentimeter mehr auf jeder Seite. Sobald Sie es ausgeschnitten haben, schneiden Sie das Blatt in zwei Hälften.
  • Nehmen Sie eine Hälfte und kleben Sie sie auf Ihre vordere Abdeckung. Sie sollten einen 2-cm-Rand um die Ober-, Unterseite und linke Seite des Kartons haben. Falten Sie diese Kanten um, als würden Sie ein Geschenk einpacken, und kleben Sie sie fest! Sie sollten nur die Ränder der Seite bedecken.
  • Machen Sie dasselbe mit der hinteren Abdeckung. Es sollte 2 cm um die obere, untere und rechte Seite des Kartons herumragen. Falten Sie die Kanten und kleben Sie.
diy-crafts-how-to-make-a-handmade-book

frische Blumen Corsage

Schritt 5: Schließen Sie die Bindung ab

Suchen Sie das Klebeband Ihres Malers und schneiden Sie einen Streifen, der genau der Höhe und Breite der Buchbindung entspricht. Reißen Sie dann einen Streifen ab, der einige Zentimeter länger als die Bindung ist.

  • Kleben Sie den ersten Streifen genau in der Mitte auf die klebrige Seite des größeren Streifens. Legen Sie dann den größeren Streifen direkt über den Einband des Buches. Es sollte nicht an der Bindung haften, sondern an der Vorder- und Rückseite des Buches.
  • Da das Stück Klebeband größer als das Buch ist, befindet sich oben und unten etwas überschüssiges Klebeband. Falten Sie es einfach um - möglicherweise müssen Sie etwas abschneiden, um dies zu tun.

Da haben Sie es - ein fertiges Buch, von Hand gemacht!

diy-crafts-how-to-make-a-handmade-book

Verwandeln Sie das Buch in etwas Besonderes

Ich hoffe aufrichtig, dass Ihnen dieses Handwerk gefallen hat und dass es nicht allzu schwer zu verstehen war! Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie Erläuterungen zu den Schritten benötigen. Da ich bei mir Aquarellpapier verwendet habe, habe ich darüber nachgedacht, daraus ein kleines Aquarell-Skizzenbuch zu machen. Sie könnten auch als Sammelalbum verwendet werden, um möglicherweise alte Kinokartenstubs anzuzeigen. Mit einigen weiteren Seiten könnte es auch ein schönes Tagebuch ergeben!

Danke fürs Lesen!

dekoriertes Kompositionsheft
diy-crafts-how-to-make-a-handmade-book

Bemerkungen

Cali Princeam 28. Februar 2019:

Das ist großartig, danke !!!

Alex Rose (Autor)aus Virginia am 29. Januar 2014:

Groß! Ich bin froh, dass Sie verstanden haben, was ich gesagt habe - ich war mir nicht sicher, ob meine Anweisungen klar genug waren, also habe ich nur Tonnen von Bildern gemacht :) Sie können die Bindung natürlich unbedeckt lassen, um das Projekt schneller zu machen, aber ich bevorzuge es abgedeckt!

Donna Herronaus den USA am 29. Januar 2014:

Tolles Tutorial - sehr einfach zu verstehen. Ich habe diese handgefertigten Bücher gesehen und sie haben immer so kompliziert ausgesehen, aber Ihre Anweisungen und Fotos lassen es einfacher erscheinen, als ich es mir vorgestellt habe :) Ich muss es versuchen! Ich liebe hübsches dekoratives Papier und dieses Projekt scheint eine großartige Möglichkeit zu sein, es zu verwenden! Vielen Dank!!