Wie man hausgemachtes Potpourri in Ihrem Dörrgerät macht

Dappledesigns liebt es, wenn ihr Haus fantastisch riecht, aber kommerzielles Potpourri nicht liebt, also hat sie gelernt, wie man es sich selbst macht!

Potpourri kann Ihr Zuhause für jede Jahreszeit erstaunlich riechen lassen.

Potpourri kann Ihr Zuhause für jede Jahreszeit erstaunlich riechen lassen.



Dehydrator Tipps

Ich mag es, in meinem ganzen Haus üppige Gerüche zu haben, egal ob es sich um Blumen, Backwaren oder den Geruch von frischer Wäsche handelt. Ich habe alles benutzt, von Kerzen bis zu Lufterfrischern und Sprays. Nach einer Weile wurde mir klar, dass ich mehr Geld für gut riechende Dinge ausgab als für Essen zum Abendessen. Also wandte ich mich an Potpourri und dachte, dies wäre eine wirtschaftlichere Möglichkeit, mein Haus erstaunlich riechen zu lassen.



Zu meiner Bestürzung mochte ich keinen der Düfte, die die örtlichen Geschäfte anboten, und die Düfte, die ich liebte, waren zu teuer für meinen Geschmack und zu weit, um sie zu kaufen. Also habe ich mich sofort um mein eigenes hausgemachtes Potpourri gekümmert.

Zuerst war ich völlig verloren und traurig darüber, dass es Wochen dauern würde, bis die Komponenten überhaupt getrocknet waren, bevor ich sie zusammensetzte, um die Gerüche zu testen. Als ich bestürzt da saß und an getrockneten Apfelringen kaute, traf es mich (buchstäblich als ich getrocknete Äpfel aß): Warum nicht den Dörrapparat benutzen? Also wollte ich recherchieren und nach ein paar Versuchen und Mischungen hier sind ein paar Dinge, die ich entdeckt habe.



Beginnen Sie mit Gerüchen, die Sie kennen und die Sie genießen.

Beginnen Sie mit Gerüchen, die Sie kennen und die Sie genießen.

Denken Sie an Gerüche, die Sie kennen, die Sie mögen und die Sie täglich in Ihrem Haus schweben lassen möchten. Ich liebe den Geruch von Äpfeln und Zimt, und obwohl es einer der beliebtesten Gerüche ist, konnte ich keinen hergestellten Geruch finden, den ich mochte. Nachdem ich darüber nachgedacht habe, weiß ich, dass ich nicht zu viel kommerziellen Zimtgeruch mag (tatsächlich fällt es mir während der Ferien schwer, durch Geschäfte zu gehen, weil dieser Geruch überwältigend ist). Also dachte ich sofort, mehr Äpfel, weniger Zimt.

Ich habe das einfachste Rezept gemacht, das ich finden konnte. Das ist großartig, wenn Sie die Kreation in einer offenen Schüssel oder Schale zeigen.



  • Getrocknete Äpfel (tauchen Sie sie in Zitronensaft, bevor Sie sie in den Dörrapparat geben, damit sie nicht braun werden)
  • Zimtstangen

Dies stellte sich als großartig heraus und roch nach frisch gebackenen Äpfeln mit nur einem Hauch Zimt. Aber dann dachte ich darüber nach, wie ich nicht bestimmte Zutaten kaufen wollte, nur um sie zu zeigen, wenn die Schüssel, in der ich sie hatte, die meiste Zeit außer Sicht und außer Reichweite war. Also dachte ich über das Backen nach und kam auf die Idee, Potpourri zu backen, anstatt es nach dem Dehydrieren zusammenzubauen.

T-Shirt Sprühfarbe

Apfel-Zimt-Potpourri:

  1. Schneiden Sie Äpfel auf etwa 1/8 'Dicke
  2. Tauchen Sie die Apfelscheiben in Zitronensaft
  3. Legen Sie die Apfelscheiben flach in den Dörrapparat
  4. Die feuchten Apfelscheiben mit Zimt bestreuen
  5. Dehydrieren Sie gemäß den Anweisungen Ihres Dehydrators
  6. Nehmen Sie es heraus und stellen Sie es in einer offenen Schüssel oder Schüssel aus oder wickeln Sie es in ein Käsetuch und hängen Sie es auf, damit der Geruch im ganzen Haus schwebt.
Denken Sie an die Leckereien, die Sie backen, und machen Sie daraus ein süßes Aroma von Potpourri

Denken Sie an die Leckereien, die Sie backen, und machen Sie daraus ein süßes Aroma von Potpourri



Hören Sie hier nicht auf! Denken Sie an die Leckereien, die Sie gerne backen, und gehen Sie von dort aus. Wenn Sie es backen können, können Sie höchstwahrscheinlich auch Potpourri daraus machen. Mein Verlobter liebt Kürbiskuchen; Ich liebe den Geruch, esse ihn aber nicht gern. Als ich das zum ersten Mal schuf, kam er herein und war so aufgeregt, dass ich ihm einen Kürbiskuchen gebacken hatte, und es war noch nicht einmal Thanksgiving. Unnötig zu sagen, dass ich ihn danach zu einem machen musste, aber der Potpourri funktionierte perfekt.

Kürbiskuchen Potpourri:

  1. Schneiden Sie den Kürbis in zwei Hälften und säubern Sie alle Samen
  2. Lassen Sie die Haut an und schneiden Sie den Kürbis in 1/8 'Keile (ca. 3 cm lang).
  3. Tauchen Sie die Kürbisscheiben in Zitronensaft, um eine lebendige Orange zu erhalten
  4. Legen Sie die Kürbisscheiben flach in die Dörrschale
  5. In einer separaten Schüssel eine Mischung aus: Zimt, Muskatnuss, gemahlenem Ingwer und gemahlener Nelke herstellen (oder einfach Kürbiskuchengewürz verwenden, wenn Sie es haben)
  6. Eine Seite der Kürbisse gleichmäßig darüber streuen
  7. Dehydrieren Sie gemäß den Anweisungen Ihres Dehydrators
  8. Anzeige in einer Schüssel oder in einem Käsetuchbeutel

Extra:Anstatt den gemahlenen Ingwer zu der Gewürzmischung zu geben, verwende ich ganze Nelken und stecke sie in ein Ende des Kürbises (sehr ähnlich wie Nelken in Orange zu kleben), weil es ihm eine kleine Textur verlieh und in der Schüssel hübsch anzusehen war .



Sei kreativ und denke nur an die Gerüche, die du liebst. Ich mag Minze hinzufügen, weil es so erfrischend riecht.

Sei kreativ und denke nur an die Gerüche, die du liebst. Ich mag Minze hinzufügen, weil es so erfrischend riecht.

Seien Sie kreativ und haben Sie Spaß. Es gibt wirklich keine Möglichkeit, etwas durcheinander zu bringen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie etwas riechen wird, beginnen Sie mit kleinen Mengen und arbeiten Sie von dort aus. Denken Sie daran, die Möglichkeiten sind endlos. Es gibt Früchte, Gemüse, Blumen und Kräuter, die in Kombination Hunderte verschiedener Gerüche erzeugen können.

2011 dappledesigns

Bemerkungen

Alise-Evonam 02. Januar 2014:

Das war wirklich interessant! Ich liebe es, meine eigenen Sachen zu machen, und ich habe einen Dehydrator, also werde ich gerne versuchen, Potpourri auf diese Weise zu machen.

Interessant und nützlich gewählt.