Wie man eine Sojawachskerze für Anfänger macht

Kerzen machen, die Geld verdienen

Kerzenherstellung leicht gemacht



Oh mein! Wie sich die Dinge in der Welt der Kerzen verändert haben. Es war einmal ein schwieriger und langwieriger Prozess, Kerzen herzustellen. Noch nie war es einfacher oder einfacher zu meistern. Wenn die meisten Menschen daran denken, Kerzen herzustellen, denken sie daran, einen großen Block Paraffinwachs über einem heißen Herd oder Brenner zu kochen. Dies ist nicht mehr die Realität. Es ist nicht mehr erforderlich, auch nur einen Brenner Ihres Küchenherds einzuschalten, und Sie müssen sich auch nicht mit großen Blöcken oder Stücken Paraffinwachs befassen. Was hat all diese unglaublichen Veränderungen mit sich gebracht? Nun, lass es mich dir sagen.

Die größte moderne Erfindung bei der Kerzenherstellung war die Entwicklung von Sojawachsflocken



Sojawachs macht die Herstellung von Kerzen so einfach und leicht, dass jeder im Handumdrehen lernen kann.

coole Kartenideen



Nach Ihrem ersten Projekt wird Ihr Vertrauen immens wachsen!

Welche Art von Sojawachs ist die beste?

Wenn Sie eine Säule Kerzen oder Torten machen möchten, kaufen Sie unbedingt das, was als Soja PB bekannt ist. Säulenwachs ist ein steifes und hartes Wachs, das seine Form sehr gut beibehält. Diese Art von Wachs ist sehr nützlich, wenn Sie Wachs benötigen, um fest und unbeweglich zu sein. Wenn es um ein Behälterwachs geht, ist es ein weicheres, biegsameres Wachs. Es ist so konzipiert, dass es an der Seite eines Behälters haftet. In dieser Kategorie finden Sie viele Auswahlmöglichkeiten. Das Wachs variiert in der Menge des Duftes, den es enthält, und in vielen anderen Fragen. Ich habe festgestellt, dass die Verwendung eines natürlichen Soja-464-Wachses sehr gut funktioniert. Es hat eine ausgezeichnete Haftung und hält das Duftöl gut fest.

Kerzen machen, die Geld verdienen

Duft



Es ist so wichtig, dass Ihre Kerzen die richtige Menge Duftöl enthalten. Zunächst werde ich es einfach halten. Alles, woran Sie sich erinnern müssen, ist die allgemeine Regel von 1 Unze Kerzenduftöl pro 1 Pfund Wachs, das ist es! Wenn Sie zu viel Duftöl hinzufügen, tritt es aus der Kerze aus (glauben Sie mir, das ist nicht attraktiv). Lassen Sie sich nicht in Versuchung führen, mehr Duft für einen stärkeren Duft zu verwenden. Das funktioniert nicht so.

Duftwurf

Was ist Duftwurf? Duftwurf ist das Wichtigste an Duft, das Sie wissen müssen. Dieser Begriff bezieht sich darauf, wie gut Sie Ihre Kerze riechen können, wenn sie brennt. Um eine Kerze herzustellen, die gut riecht, müssen Sie sich die magische Zahl um 180 ° merken, wenn Sie Ihr Kerzenwachs erhitzen. Sie benötigen sie, um die Temperatur von 180 ° zu erreichen, bevor Sie dem Wachs Ihren Duft hinzufügen. Überprüfen Sie immer das Etikett des Duftes, um festzustellen, was der Hersteller empfiehlt, da das Hinzufügen von Duftöl bei zu hoher Temperatur dazu führen kann, dass es im geschmolzenen Wachs abbrennt. Das Hinzufügen von Duftöl bei zu niedriger Temperatur kann verhindern, dass das Duftöl im geschmolzenen Wachs gleichmäßig verteilt und gebunden wird.

Sie können Ihre Farbe jederzeit hinzufügen, bevor Sie Ihre Kerze einschenken.

Farben und Duft mischen



Damit Ihre Kerzen diesen besonderen Schwung haben und schön aussehen. Sie möchten den Duft, den Sie verwenden, mit einer wirklich hübschen und angemessenen Farbe kombinieren. Sie können sehr kreativ werden, wenn Sie Ihre Farben mischen. Wir haben unten mit ein paar einfachen Vorschlägen begonnen. Wir werden in zukünftigen Handbüchern auf Projekte eingehen, bei denen Farben gemischt und aufeinander abgestimmt werden.

Im Moment werden wir es einfach halten. Ich empfehle die Verwendung von Farbblöcken. Ich denke, es gibt Ihnen etwas mehr Kontrolle, als wenn Sie zum Beispiel die flüssigen Farbstoffe verwenden. Bei Verwendung von Farbblöcken schmilzt der Block schneller in das Wachs, wenn er in kleinere Stücke geschnitten wird. Nach Zugabe der gewünschten Menge die Mischung rühren, bis sie gründlich vermischt ist.

Die Kerzen werden deine Schöpfung sein; deshalb bist du im wesentlichen der Künstler.

Probenduft- und Farbkoordinator

DuftFarbeAlternative Farbe



Amaretto

Braun

So

Äpfel in Gewürzen

Netz

Burgund

Bananen-Walnuss

Braun

Rag Shag Teppiche

So

Geburtstagskuchen

Weiß

Farbwirbel

Zitrusfrüchte und Salbei

Orange

Grün

Lavendel und Zitronengras

Lila

Gelb

gedruckte Bastelpapiere

Rosa Zucker

Rosa

Rosa und weißer Wirbel

Muss Haves

  1. Sojawachsbehälter und Säule auch für Einsätze
  2. Kerze oder Süßigkeitsthermometer
  3. Kerzenduftöl
  4. Holzlöffel
  5. Mein Ofen
  6. Kerzenfarbstoff (ich verwende Farbstoffblöcke in dieser Serie)
  7. Behälter
  8. Dochte und Dochtlaschen
  9. Spieße
  10. Rahmen
  11. Mikrowellengeeigneter Messbecher (große Größe mit vier Bechern funktioniert am besten)
  12. Heißklebepistole
  13. Kleine Pappbecher
  14. Spitzzange
  15. Große Strohhalme (Die großen, die für Milchshakes verwendet werden, funktionieren am besten)

Großartig für Haves

  1. Heißluftpistole (eignet sich hervorragend zum Schmelzen von Wachs, um die Reinigung zu vereinfachen
  2. Ein Presto-Topf (kann an jeder Stelle in diesem Buch zum Schmelzen großer Mengen Wachs verwendet werden)
  3. Hitzebeständige Handschuhe
  4. Warnschilder
Kerzen machen, die Geld verdienen

Teil 2

Wir werden mit einem wirklich einfachen Projekt beginnen

Grundlegende Behälterkerzen

Die Grundbehälterkerze. Es steht eine Vielzahl von Glasbehältern zur Auswahl. Die Möglichkeiten sind endlos. Für die Herstellung einer Kerze eignet sich jede Art von Glaswaren. Ich habe alles benutzt, von Einmachgläsern über Weingläser bis hin zu allem dazwischen. Ich werde Ihnen die folgenden Anweisungen für die Grundbehälterkerze geben, damit Sie den Dreh raus bekommen.

Schritt 1 - Wiegen Sie Ihr Wachs

Stellen Sie Ihren Glasmessbecher auf die Waage. Schalten Sie die Waage ein. (Wenn Sie daran denken, diesen einen Schritt auszuführen, wird das Gewicht des Messbechers abgezogen.) Dies ist ein ordentlicher kleiner Trick, weil; Im Wesentlichen ignoriert Ihre Waage das Gewicht, das sie beim Einschalten trägt. Jetzt müssen Sie nur noch die Wachschips in den Messbecher geben, um das gewünschte Gewicht zu erhalten. Wenn Ihr Behälter fast ein Pfund fasst, messen Sie ihn auf das nächste Pfund. (Es ist nur einfacher, die Menge an Duft herauszufinden, die Sie benötigen). Ich halte ein paar kleine Votivkerzen für das überschüssige Wachs, das ich übrig habe.

Schritt 2 - Bereiten Sie Ihren Wick vor

Schalten Sie Ihre Heißklebepistole ein, damit sie sich erwärmt. Jetzt messen Sie einfach die Menge an Docht, die Sie vom Boden des Behälters bis einige Zentimeter über der Oberseite benötigen. (Sie müssen genügend Platz lassen, um den Docht um den Holzspieß oder den Eis am Stiel zu befestigen und den Docht zu zentrieren.) Positionieren Sie den Docht in der Dochtlasche. Verwenden Sie die Spitzzange, um die Dochtlasche um den Docht zu crimpen. Drücken Sie den Heißkleber auf den flachen Teil der Dochtlasche. Kleben Sie es schnell in die Mitte des Behälterbodens.

DIY Handabdruckplatte
Kerzen machen, die Geld verdienen

Kerzen machen, die Geld verdienen

Kerzen machen, die Geld verdienen

Schritt 3 - Schmelzen Sie Ihr Wachs

Um Ihr Wachs zu schmelzen, legen Sie es einfach in eine mikrowellengeeignete Schüssel, vorzugsweise in einen großen Glasmessbecher. Dies erleichtert das Gießen des heißen Wachses in die Behälter. Ich empfehle Ihnen, das Wachs etwa 5 Minuten in der Mikrowelle schmelzen zu lassen, aber die Zeit hängt natürlich von Ihrer Mikrowelle ab. Achten Sie nur darauf, ein genaues Auge darauf zu haben. Ziehen Sie es heraus und rühren Sie es in 30-Sekunden-Intervallen um. Wenn Sie sehen, dass es geschmolzen ist, überprüfen Sie die Temperatur. Denken Sie daran, Ihr Ziel ist es, 180 ° zu erreichen. Der Behälter muss auf eine ebene, hitzebeständige Oberfläche gestellt werden, um dem Wachs Duft zu verleihen. Lassen Sie das Wachs ca. 2 bis 3 Minuten abkühlen.

Schritt 4 - Heizen Sie Ihre Container

Erhitzen Sie die Glasbehälter mit einer Heißluftpistole, bis sie 150 ° erreichen. Dies kann mit einer Heißluftpistole oder im Ofen auf der niedrigsten Stufe erfolgen. Das Wachs ist auf eine Temperatur abgekühlt, die zum Eingießen in den Behälter geeignet ist.

Gießen Sie Wachs ein, zentrieren Sie den Docht und lassen Sie die Kerzen über Nacht abkühlen.

Nachdem das Wachs ausgehärtet ist, entfernen Sie den Dochtstab und schneiden Sie den Docht auf 1/4 Zoll. Die Kerze muss vor dem Brennen mindestens einen ganzen Tag aushärten.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das heiße Wachs aus der Mikrowelle nehmen. Verwenden Sie immer Handschuhe mit Hitzeschutz.

Das ist alles dazu. Sie haben gerade Ihre erste Kerze fertiggestellt!

Bemerkungen

Sandigam 09. September 2017:

sehr guter Artikel