Wie man Kissen aus einer Steppdecke oder einem Vintage-Taschentuch macht

Verrückte Quilt-Wurfkissen

Verrückte Quilt-Wurfkissen

LiteraryMind / Ellen Gregory

Eine einfache Möglichkeit, Akzentkissen herzustellen

Ich hatte einen verrückten Quilt, den ich liebte, aber er wurde alt - so alt, dass ich Angst hatte, ihn wieder zu waschen, weil ich dachte, er würde sich auflösen. Ich konnte mich nicht davon trennen. Ich hatte die Idee, die verrückte Decke zu zerschneiden und nur die guten Teile zu verwenden, um Kissen für mein Zuhause herzustellen. (Auf dem nebenstehenden Foto gezeigt). Es war so einfach und hat Spaß gemacht.



Denken Sie an all die schönen Gegenstände, die Sie rund um das Haus haben, wo der Stoff zerrissen oder zerrissen ist. Vielleicht wurden die Gegenstände in der Sonne fleckig oder verblasst. Es besteht die Möglichkeit, dass noch Teile des Stoffes vorhanden sind, die über genügend Nutzlänge verfügen, um ein Wurfkissen herzustellen. Ich fand ein wunderschönes Vintage-Taschentuch in einer Schublade versteckt. Ich habe auch ein Kissen damit gemacht!

Die Anweisungen für die Steppdecke und das Taschentuchkissen sind so einfach, dass jeder leicht eines herstellen kann. Es ist besser, wenn Sie eine Nähmaschine haben, aber es funktioniert, wenn Sie es nicht tun. Die Handarbeit dauert nur etwas länger.

So einfach, ein Wurfkissen herzustellen - Verwenden Sie diese Vorlage für beide Kissen.

So einfach, ein Wurfkissen herzustellen - Verwenden Sie diese Vorlage für beide Kissen.

Ursprüngliches Design: LiteraryMind

Trend Handwerk 2020
Kissen werfen

Kissen werfen

LiteraryMInd / Ellen Gregory

Was Sie brauchen

  • Steppdecke / Stoff für die Vorder- und Rückseite des Kissens
  • Eine Nadel und ein Faden
  • Gute Schere zum Schneiden von Stoff
  • Weiches Füllmaterial
  • Ein Maßstab oder ein Lineal
  • Gerade Stifte (gemeinsame Stifte)

Anleitung

  1. Finde einen Quilt, den du verwenden kannst. Ich suchte nach Bereichen, in denen meine Steppdecke nicht getragen wurde. Messen und schneiden Sie zwei Stoffstücke auf die gewünschte Größe. Ich schneide entlang der quadratischen / rechteckigen Musterlinien mit der Vorlage, die ich oben angegeben habe. Ich kaufte auch Stoff für die Rückseite des Kissens, der meiner Meinung nach für eine verrückte Steppdecke geeignet war, und schnitt ihn passend zur Vorderseite.
  2. Finde die Füllung. Ich habe mehrere Kissen gemacht und da jede Form unregelmäßig sein würde, habe ich mich dafür entschieden, ein mit Füllung gefülltes Kissen zu machen, anstatt eine Schaumform zu verwenden.
  3. Legen Sie den Stoff rechts zusammen. Nähen Sie auf einer Nähmaschine entlang der Linien 3/4 Zoll von den Rändern. Lassen Sie unten eine Öffnung frei, in die Ihre Hand passt (wie in der Vorlage gezeigt).
  4. Wenn das Nähen abgeschlossen ist, drehen Sie den Stoff um und stopfen Sie das Kissen. Beginnen Sie zuerst, indem Sie die Füllung in die beiden oberen Ecken bringen, damit Sie eine schöne feste Füllung erhalten.
  5. Wenn das Kissen die gewünschte Fülle erreicht hat, falten Sie die Kante an der Öffnung ein, stecken Sie es fest und nähen Sie es von Hand zu. Ich schlage vor, einen bewölkten Stich zu verwenden.
Kissen mit abgeschnittenen Ecken

Kissen mit abgeschnittenen Ecken

Vorlage von Ellen Gregory

Tipp für die Herstellung eines professionell aussehenden Kissens

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kissen noch besser aussieht ...

Schneiden Sie die Ecken vorsichtig in einem Winkel ab - nur ein wenig. Beziehen Sie sich auf die Vorlage oben mit der roten Linie. Schneiden Sie genug, um die Spitze der Ecke zu entfernen, damit sie nicht klumpig aussehen. Stellen Sie sicher, dass genügend Platz vorhanden ist, damit sich Ihre Stiche nicht lösen.

Drücken Sie dann alle Nähte auf. Dies sorgt für ein flacheres Finish, wenn Sie den Stoff mit der rechten Seite nach außen drehen.

Vintage Taschentuch-Wurfskissen

Vintage Taschentuch-Wurfskissen

Foto von LiteraryMind

abstrakte Maltechniken

Wie man ein Taschentuchkissen macht

Dieses Taschentuchkissen ist einfach herzustellen und eine großartige Möglichkeit, Ihre oft unbenutzten Vintage-Stücke zu präsentieren. Ich denke, dass viele Vintage-Taschentücher wunderschön gestaltet oder gestickt sind und dass alle ausgestellt werden sollten. Das fertige Kissen setzt einen tollen Rüschenakzent für das Zimmer eines kleinen Mädchens oder eines Erwachsenen für Mädchen. Es passt wunderbar zu jedem traditionellen Dekorationsthema sowie zu einem Shabby-Chic-Thema.

Mein Taschentuch ist sehr durchsichtig und hellblau mit kleinen gestickten roten Rosen. Während mein Taschentuch ein symmetrisches Design hat, haben viele nur ein Design in einer Ecke. Ich glaube, das könnte genauso gut funktionieren. Sie können das Kissen mit einem Design in einer Ecke herstellen. Wenn Sie es aufstellen, drehen Sie es an einer Ecke und verwenden Sie es als rautenförmiges Kissen und nicht als Quadrat.

  • Für meinen Stoff habe ich eine polierte Baumwolle mit weißem Hintergrund und feinen blauen Nadelstreifen ausgewählt. Ich habe vorne und hinten den gleichen Stoff verwendet.

Was Sie brauchen

  • Stoff für die Vorder- und Rückseite des Kissens. Wenn Sie ein 18 x 18 Zoll großes Kissen herstellen möchten, benötigen Sie einen 1/2 Zoll (18 Zoll) großen Stoff mit einer Breite von 36 Zoll. Wenn Sie ein kleineres Kissen herstellen möchten, ist dies natürlich auch eine ausreichende Menge Stoff.
  • Nadel und Faden
  • Ein Vintage Taschentuch
  • Gute Schneideschere
  • Ein Maßstab oder ein Lineal
  • Eine Kissenform in der Größe, die Sie machen möchten
  • Schnappschüsse (optional)
  • 4 Tasten (optional). Ich habe Knöpfe als Trimmung verwendet. Sie können sie weglassen oder etwas anderes verwenden.
  • 2 Meter Spitze (optional)

Anleitung

Die Schritte sind die gleichen wie beim Erstellen eines Kissens aus einer Steppdecke. Der einzige Unterschied besteht in der Art und Weise, wie Sie das Kissen fertigstellen: Hinzufügen von Druckknöpfen, anstatt es zu nähen. Wenn Sie die Kissenform in das Kissen legen, arbeiten Sie sie vorsichtig ein. Sie erhalten ein volles dekoratives Kissen!

Ich habe ein Vintage-Taschentuch vorsichtig an den Oberstoff geheftet (Nähstich), ohne zum Kisseneinsatz durchzugehen. Ich nähte Spitze von Hand um die Ränder des Taschentuchs und nähte vier Vintage-Knöpfe an die Ecken. Fühlen Sie sich frei, es zu dekorieren, wie Sie möchten!

Hier erfahren Sie, wie Sie die Schnappschüsse hinzufügen und diese Version beenden:

  • Falten Sie die 1/2 Kante ein und nähen Sie Druckknöpfe an beiden Seiten der Öffnung (ca. 3 reichen aus). Dadurch wird der Kissenbezug abnehmbar.

Anweisungen zum waschbaren Bezug

Hier sind zwei verschiedene Optionen, um Ihr Kissen zu vervollständigen.

  1. Nähen Sie einfach den Kissenbezug zu. Dies bedeutet jedoch, dass Sie das Kissen nicht waschen können, ohne Stiche zu entfernen.
  2. Setzen Sie Druckknöpfe auf die Öffnung, damit der Kissenbezug zum Waschen abnehmbar ist.

Angesichts der zarten Natur der meisten Vintage-Taschentücher sowie der hellen Farbe entschied ich mich, meinen Bezug zum Händewaschen abnehmbar zu machen.

2012 Ellen Gregory

Bemerkungen?

Shinichi Mineaus Tokio, Japan am 23. September 2013:

Was für eine großartige Möglichkeit, Ihre alten Kissen zu wiederholen.

Tanzen Cowgirl Designaus Texas am 11. September 2013:

Dies war eine hilfreiche Erinnerung. Ich habe nur darüber nachgedacht, ein paar Kissen zu machen. Ich bin wie Sie, weil ich es hasse, zerlumpte Quilts loszuwerden. Sie eignen sich hervorragend für kleinere Projekte.

dellgirlam 02. September 2013:

Dies ist eine wunderbare Idee, danke, dass Sie sie geteilt haben.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag der Arbeit, Squidoo-Freund! Ich hoffe, Sie haben einen schönen Tag.

Elastaraam 11. Februar 2013:

Klingt nach einer großartigen Idee!

Schönes Objektiv!

Seosmmam 01. Januar 2013:

Sehr interessantes und schönes Objektiv!

JoshK47am 30. Dezember 2012:

Tolle Idee!

Farbfleckentferner

WriterJanis2am 30. Dezember 2012:

Das klingt nach einer so schönen Idee.