Wie man eine hölzerne Zahnraduhr macht

Zeichnung der hölzernen Pendeluhr von Galileo. Public Domain in den Vereinigten Staaten.

Zeichnung der hölzernen Pendeluhr von Galileo. Public Domain in den Vereinigten Staaten.

Eines Tages werde ich die Zeit und das Geld finden, um mich hinzusetzen und meine eigene Holzuhr herzustellen. Bis dahin habe ich alle erforderlichen Nachforschungen angestellt, herausgefunden, welche Werkzeuge verwendet werden sollen, und die verschiedenen Teile einer Holzuhr kennengelernt. Hier werde ich mitteilen, was ich gelernt habe.



Anfangs ist es schwer zu verstehen, wie eine Uhr und ihre Zahnräder zusammenarbeiten, aber es ist tatsächlich sehr einfach. Dieser Artikel beschreibt Folgendes:



  • Wie Holzuhren funktionieren.
  • Die Werkzeuge, die für die Herstellung einer Holzuhr benötigt werden.
  • Wie man eine Uhr mit visuellen Hilfsmitteln und einem Video baut.

In diesem Artikel geht es darum, eine Uhr mit Holzzahnrädern aus einem online gekauften Plan herzustellen. Die beliebtesten Pläne sind Clayton Boyer Uhren. Der Bau einer Holzzahnraduhr von Grund auf erfordert mechanische und mathematische Kenntnisse, die den Rahmen dieses Artikels sprengen.

Wie funktionieren Holzuhren?

Der Prozess, eine Uhr genau richtig zum Laufen zu bringen, ist ein wenig schwierig und es wird einige Versuche und Irrtümer erfordern, um die Zeit zu halten, aber das ist ein Teil des Spaßes des Projekts. Der erste Schritt zum Aufbau einer eigenen Uhr besteht darin, so viel wie möglich über die Funktionsweise von Uhren zu lernen.



Vielleicht möchten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um einige Bücher zu diesem Thema durchzublättern. Sie können entweder Bücher bei Amazon oder in Ihrem örtlichen Buchladen kaufen oder Sie können das tun, was ich getan habe, und in Ihre örtliche Bibliothek gehen und einige der Bücher überprüfen, die sie zur Uhrreparatur haben. Uhren gibt es schon seit mehreren Jahrhunderten, daher gibt es viele Informationen über die Kunst des Uhrwerks und seine Geschichte, über die ich sehr gerne lerne.

Sie können auch einige Zeit auf YouTube verbringen und alles Mögliche über Uhren und deren Funktionsweise ansehen. Sie werden erstaunt sein, wie viele Informationen auf einigen dieser Websites verfügbar sind. Ich weiß, dass ich es war.

Die Teile

Hier ist eine sehr einfache Liste der verschiedenen Teile einer Holzuhr:



  • Energiequelle:Was hält die Uhr am Laufen? Bei den meisten hausgemachten Uhren wird der Impuls durch ein schwingendes Gewicht oder Pendel erzeugt, das die Zahnräder beim Hin- und Herschwingen bewegt.
  • Hemmung ::Ein Gerät, das die Energie steuert, die aus der Bewegung des Gewichts entweicht, es verlangsamt und ermöglicht, dass die Energie im Laufe der Zeit verteilt wird. Die Hemmung besteht aus einem Fluchtgetriebe, einem Fluchthebel und dem Pendel. Wenn das Pendel schwingt, bewegt es den Hemmungshebel in das Fluchtgetriebe hinein und aus diesem heraus und verhindert so, dass es sich dreht. Die Hemmung macht den Tick-tock-Sound.
  • Getriebezug:Bei der Montage am Rahmen greifen die Zahnräder für den Sekunden-, Minuten- und Stundenzeiger ineinander und rollen aufeinander. Dieser Mechanismus wird als Getriebezug bezeichnet. Die verschiedenen Zahnräder werden nachstehend ausführlich erläutert.
  • Ausrüstung:Uhrwerke bestehen eigentlich aus vier Teilen: dem Rad, der Welle, dem Ritzel und dem Drehpunkt. Das Rad ist der Zahnkreis, der sich dreht und die anderen Räder mit den Zähnen einhakt. Die Welle ist die Achse des Zahnrads. Das Ritzel ist ein kleines Rad, das von der Welle am Hauptrad gehalten wird und von den anderen Zahnrädern angetrieben wird. Der Drehpunkt ist ein Rohr aus poliertem Metall am Ende des Dorns, das die Reibung mit der Platte verringert.

Wie arbeiten Sie?

Die drei Gänge einer Uhr.

Die drei Gänge einer Uhr.

Wie oben gezeigt, hat eine Uhr normalerweise drei Gänge in ihrem Getriebezug, wobei jeder einen der drei Zeiger bewegt, die Sekunden, Minuten und Stunden anzeigen.

Zahnradstudie: Von Minuten bis Sekunden

Schaltplan einer Holzuhr.

Schaltplan einer Holzuhr.



Das obige grobe Diagramm zeigt, wie die Zahnräder einer Holzuhr ineinander greifen und sich bewegen, um die Zeit zu halten. Die gelben, roten und dunkelblauen Zahnräder sind nicht miteinander verbunden, sondern greifen ineinander. Ritzel (die grünen und hellblauen Räder), die an den Hauptzahnrädern befestigt sind. Dies ändert die Geschwindigkeit, mit der sich das Antriebszahnrad beim nächsten Mal bewegt, und wird durch die Größe und die Zahnzahl des Ritzels bestimmt.

In der obigen Abbildung dreht das rote Zahnrad jedes Mal, wenn das gelbe Zahnrad eine volle Umdrehung um seine sechzig Zähne dreht, insgesamt sechs Umdrehungen. Das gelbe Zahnrad drückt auf das grüne Ritzel, wodurch sich das rote Rad, ebenfalls mit sechzig Gängen, schneller bewegt als das gelbe. Jedes Mal, wenn das rote Zahnrad eine volle Umdrehung dreht, dreht sich das blaue Zahnrad zehnmal. Die Zahnräder einer Holzuhr arbeiten nach den gleichen Prinzipien und ermöglichen es dem Sekundenzeiger, schneller als der Minutenzeiger zu laufen, der schneller als der Stundenzeiger läuft.

Erstellen einer mechanischen Holzuhr: Wählen Sie ein Muster aus

Die meisten Amateur-Uhrmacher - auch als Uhrmacher bekannt - möchten ihre Holzuhr nach einem Plan herstellen. Es gibt viele Orte im Internet, an denen Sie Muster kaufen können, aber die beliebtesten scheinen Clayton Boyer-Uhren zu sein, und viele der YouTube-Tutorials über die Uhrmacherkunst aus Holz betreffen die Pläne von Clayton Boyer. Sie können auch Bücher und Kits bei Amazon kaufen.



Was Sie brauchen, um eine zu bauen:

Aufgrund der Präzision, die beim Schneiden und Schleifen der Zähne der Zahnräder, des Hemmungsrads und anderer Teile erforderlich ist, erfordert die Herstellung selbst einer einfachen Holzuhr den Zugang zu Elektrowerkzeugen und einem Holzgeschäft.

Die Materialien, die Sie benötigen, variieren je nach Uhrplan, mit dem Sie arbeiten. Hier ist das Minimum dessen, was Sie benötigen, um eine mechanische Uhr mit Holzzahnrad herzustellen:

  • Uhrplan für Holzgetriebe
  • Holz
  • Laubsäge
  • Band- oder Gehrungssäge
  • Bohrmaschine oder Handbohrmaschine
  • Klemmen
  • Sprühkleber (um die Pläne auf das Holz zu kleben)
  • Holzschrauben und Unterlegscheiben
  • Holzkleber
  • Dremel Schleifpapier oder Schleifscheibe
  • Sicherheitsausrüstung: Schutzbrille, Arbeitshandschuhe, feste Schuhe und eine dicke Schürze.

Welche Holzart soll ich verwenden?

Sie fragen sich vielleicht, welche Holzart für eine Holzuhr am besten geeignet ist? Es gibt keine einzige Antwort, aber Sie möchten ein Holz verwenden, das hart und stark genug ist, um nicht zu splittern, und feinkörnig für Glätte und Detaillierung ist. Sie brauchen kein schickes exotisches Holz, ein gutes Birkensperrholz, Ahorn oder Eiche sollten ausreichen.

Uhrpläne # 2

Uhrpläne # 2

Wählen Sie einen Plan aus und legen Sie ihn an

Das Bild oben ist ein Beispiel für einen Holzuhr-Uhrplan, der bei Amazon oder in Ihrem örtlichen Hobby-Shop erhältlich ist. Wenn Sie die Pläne haben:

  • Erstellen Sie Kopien Ihrer Pläne, falls Sie Probleme haben und von vorne beginnen müssen.
  • Schneiden Sie jedes Teil aus dem Plan aus.
  • Kleben Sie Ihre Pläne mit einem Sprühkleber vorsichtig auf das Holz und achten Sie darauf, dass keine Luftblasen entstehen.
  • Schneiden Sie die grobe Form der einzelnen Teile aus, damit sie leichter mit der Dekupiersäge oder der Bandsäge präzise geschnitten werden können.

Schneiden Sie Ihre Zahnräder mit einer Dekupiersäge aus

  • In den meisten Uhrenplänen für Holzzahnräder müssen Sie Löcher bohren, in denen die Welle durch das Zahnrad gleitet. Zwischen den Verzahnungen und den inneren Ausschnitten der Zahnräder befinden sich häufig Löcher. Diese Löcher erleichtern das Ausschneiden der Zähne und Ausschnitte, indem die Dekupiersäge in sie eingeführt und als Ausgangspunkt verwendet wird.
  • Schneiden Sie die Zahnräder und ihre Zähne mit einer Dekupiersäge aus. Einige Holzarbeiter bevorzugen für diesen Schritt die Verwendung einer Bandsäge. Was auch immer Sie verwenden, seien Sie äußerst vorsichtig und nehmen Sie sich Zeit. Die Präzision der Zahnradzähne ist ein Schlüssel dafür, dass Ihre Uhr die Zeit hält.
  • Alles schleifen. Schleifen Sie mit einem Dremel oder einem Schleifer jede Schnittkante der Zahnräder so perfekt wie möglich.

Färben und versiegeln Sie Ihre Zahnräder

Sie können Ihre Uhr einfach im Rohholzzustand lassen, und sie sieht möglicherweise sehr schön aus. Wenn Sie es jedoch färben, sieht es professioneller aus und versiegelt das Holz für die kommenden Jahre.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen für Ihren Holzfleck befolgen. Wenn Sie es nicht gleichmäßig auftragen oder abwischen, wenn die Anweisungen dies vorschreiben, können Flecken und Streifen auftreten. Was Sie wollen, ist eine schöne einheitliche Farbe im ganzen Holz. Vermeiden Sie es, die Innenseiten der Zähne zu färben oder zu lackieren, da dies Ihren Getriebezug beschädigen könnte.

Denken Sie daran, die Zahnräder in verschiedenen Farben zu färben. Dies gibt den sich bewegenden Zahnrädern ein zusätzliches visuelles Interesse und kontrastiert die verschiedenen Teile der Uhr voneinander.

Montieren Sie Ihre Zahnräder

Wie oben diskutiert, bestehen die Zahnräder aus dem Rad selbst, einem Ritzel und einer Achse oder einem Dorn.

  • Die meisten Uhrmacher-Kits aus Holz werden mit einem Blatt Papier geliefert, auf dem die Lauben und Drehpunkte angeordnet sind. Verwenden Sie diese Option, um die Größe der Stangen zu bestimmen.
  • Verwenden Sie einen Polierer und eine Schleifmaschine, um die Stangen zu reinigen und zu polieren. Dies verringert die Reibung, die sie verursachen.
  • Befolgen Sie gemäß den Anweisungen Ihres Uhrenplans die Räder, Ritzel und Distanzstücke mithilfe der Dorne. Verwenden Sie Holzleim und Klammern, um das Ritzel und die Distanzstücke an den Rädern um die Dorne zu befestigen.

Bauen Sie es zusammen

Wie Sie Ihre Uhr zusammenbauen, hängt größtenteils davon ab, welche Art von Uhr Sie bauen und von welchem ​​Plan.

  • Erstellen Sie den Rahmen gemäß den Anweisungen Ihres Plans. Jeder Rahmen wird anders sein und einige sind verzierter als andere. Der Rahmen hat Löcher zur Aufnahme der Radsätze & apos; Lauben.
  • Setzen Sie jeden Radsatz (Zahnrad, Ritzel, Dorn und möglicherweise ein Distanzstück) und den Hemmungsmechanismus zuerst einzeln und dann zu zweit in den Rahmen ein, um sicherzustellen, dass sie frei und miteinander laufen. Sie sollten in der Lage sein, die Räder frei zu bewegen, indem Sie einfach darauf blasen.
  • Möglicherweise passen einige Ihrer Teile nicht sehr gut zusammen. Das kann an dem Fleck und der Versiegelung liegen. Alles was es braucht ist ein bisschen Schleifen, wo die Fuge passt und Sie sollten wieder im Geschäft sein.
  • Das Pendel und das Antriebsgewicht sowie der Fluchtmechanismus sorgen dafür, dass Ihre Uhr die Zeit hält. Auch hier hängen die Spezifikationen davon ab, was Ihre Anweisungen zu tun haben. Im Allgemeinen werden Sie das Antriebsgewicht mit Holz und Bleischrot herstellen.
  • Fügen Sie die Hände und andere dekorative Elemente hinzu.

Wie man es pünktlich laufen lässt

Um Ihre Uhr auf die richtige Zeit zu bringen, ist viel Versuch und Irrtum erforderlich. Seien Sie geduldig und befolgen Sie diese Schritte:

  • Stellen Sie sicher, dass der Hemmungsmechanismus mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit tickt. Wenn nicht, sollte das manuelle Einstellen des Ankers ausreichen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Antriebsgewicht einstellbar ist. Sie können dies tun, indem Sie es mit Bleischrot gewichten, der leicht hinzugefügt oder entfernt werden kann. Wenn die Uhr langsam läuft, ist das Gewicht wahrscheinlich zu schwer, und zu wenig Gewicht kann die Uhr insgesamt stoppen.
  • Überprüfen Sie das Pendel, das ebenfalls einstellbar sein sollte. Wenn die Uhr schnell läuft, schieben Sie den Bob über das Pendel und nach oben, wenn er langsam läuft.

Es pflegen

Holzuhren erfordern, wenn sie in Innenräumen aufbewahrt werden, nur sehr wenig Wartung. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um den Betrieb aufrechtzuerhalten:

  • Im Gegensatz zu Metalluhren benötigen Holzuhren nur sehr wenig kosmetische Pflege oder Ölung. Da die meisten Holzuhren freiliegen, zieht die Behandlung des Holzes mit Öl nur Schmutz und Staub in die Uhr und verklebt die beweglichen Teile.
  • Verwenden Sie anstelle von Öl einen Staubtuch, feine Stahlwolle oder Sandpapier, um Staub und Schmutz abzuwischen. Wenn es extrem schmutzig ist, waschen Sie es mit einer alten Zahnbürste und warmem Wasser und reinigen Sie alle freiliegenden Löcher mit einem Zahnstocher.
  • Wenn Sie müssen, verwenden Sie nur eine kleine Menge Graphitfett auf dem Drehzapfen.
  • Von allen beweglichen Teilen nutzt sich das Hemmungsrad am schnellsten ab. Vielleicht möchten Sie sogar ein zusätzliches Rad als Ersatz herstellen.

Mehr über hölzerne Uhrenräder und Übersetzungsverhältnisse

'Übersetzungsverhältnis' bezeichnet das Verhältnis der Drehzahl eines Gangs (des Eingangszahnrads) zur Drehzahl des zweiten oder Ausgangszahnrads. Nicht nur Uhren, sondern auch Motoren, Riemenscheibensysteme und andere einfache und komplexe Maschinen optimieren die Übersetzungsverhältnisse. Wenn Sie aus einem Plan eine Uhr mit Holzzahnrad herstellen, wurde das Übersetzungsverhältnis von demjenigen für Sie ermittelt, der den Plan erstellt hat. Die Anzahl der Zähne an den Rädern und Ritzeln wurde so optimiert, dass sich der Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bewegen, jedoch im gleichen Rhythmus, alle synchron mit dem Tick-Token des Hemmungsrads.

Wenn Sie jedoch eine Uhr von Grund auf neu erstellen möchten, müssen Sie das Übersetzungsverhältnis selbst optimieren. Das Hemmungsgetriebe, das das Pendel drückt, zählt die Sekunden, und es gibt 60 Sekunden in einer Minute und 60 Minuten in einer Stunde oder 3.600 Sekunden in einer Stunde. Der Minutenzeiger sollte sich daher alle 3.600 Sekunden einmal drehen. Die Achse, die die Stunden anzeigt, dreht sich einmal alle 43.200 Sekunden (oder alle 12 Stunden).

Hier ist eine sehr gute Quelle für die Berechnung der Übersetzungsverhältnisse für eine Holzzahnraduhr:

  • Holzuhr: Getriebezug. Enthält Berechnungen und eine Tabelle zum Schnitzen von Rädern und Ritzeln von Grund auf neu.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Was halten Sie von hölzernen Uhren? - Ich wette, es gibt eine Reihe unterschiedlicher Meinungen

Fred Heidemanam 02. November 2018:

Gut gemacht

Karemaliam 16. Juni 2018:

Wie groß sind die drei Zahnräder?

Gewährenam 08. November 2017:

Ich habe gerade Pläne für die Clayton Boyer Uhr bestellt und nachdem ich Ihren Artikel gelesen habe, kann ich es kaum erwarten, loszulegen

Jordanienam 24. Oktober 2017:

Wow, das ist kompliziert, danke für das Teilen von Robert. Ich glaube nicht, dass ich noch so kompetent bin. Alles, was ich baue, ist ein Projekt aus diesem Online-Plan-Bundlehttps://tinyurl.com/y9ydf3saund nur durch Versuch und Irrtum lernen.

JAGADISHA P.am 10. September 2017:

SEHR INTERESSANT

Livioam 14. November 2014:

Vielen Dank für diese nützliche Seite. Ich werde es mit Pappe versuchen. Tschüss :)

Jimvon Campbell, CA am 3. November 2014:

Nun, es ist sicherlich ein ziemlich komplexer Prozess, aber die Herstellung Ihrer eigenen (und voll funktionsfähigen) Holzuhr muss sich sehr lohnen ... Auch danke für den äußerst umfassenden Beitrag!

Aperkins lmam 08. Juli 2014:

Tolles Objektiv! Danke für die Infos und die Pläne. Wusste nicht, dass Sie das Holz so oft nachbehandeln sollten und wie der Punkt, an dem der Hemmungsmechanismus abgenutzt ist (manchmal braucht das Offensichtliche einen großen, glänzenden Pfeil, der darauf zeigt - oder vielleicht nur einen Tentakel).

claborde05am 30. Juni 2014:

Ich würde gerne ein Auto bauen, das wie eine Uhr ist, das alle Gewichte hat und Benzin nicht wert macht und so wäre, als ob wir wirklich gute Pausen brauchen. Ich würde sagen, dass dieses Auto wirklich leicht ist und wenig Wartung hat.

amandascloset0am 10. April 2014:

Sehr schönes Objektiv! Uhren haben mich schon immer fasziniert.

QuizSquidam 20. Februar 2014:

Papierstreifen Sterne

Vielen Dank für dieses tolle Objektiv. Ich war schon immer fasziniert von Uhren und Zahnrädern, und vielleicht werde ich es versuchen!

tomasocallyam 20. Februar 2014:

Schönes Objektiv! Holzuhren sehen so toll aus. Ich hoffe ich werde eines Tages einen machen ...

M. Victor Kilgoream 19. Februar 2014:

Wow ... tolles Objektiv, ich brauche jetzt eine Dekupiersäge, da ich Platz dafür habe.

Tricia Deedaus Orlando, Florida am 25. Januar 2014:

Dies ist eine wunderbare Linse; sehr informativ und interessant.

Robert T Gasperson (Autor)aus South Carolina am 24. Januar 2014:

@unicornblogger: Danke

Einhornbloggeram 23. Januar 2014:

Super ausführlich! Großartige Arbeit an diesem Objektiv. Ich mag auch den Vorschlag von Kaleidogears; Quercetti macht tolle Spielzeuge :)

Robert T Gasperson (Autor)aus South Carolina am 21. Januar 2014:

@bluelily lm: Ich habe auch über eine CNC-Maschine nachgedacht, bei der ich sie vom Computer aus Sperrholz brennen lassen kann.

Robert T Gasperson (Autor)aus South Carolina am 21. Januar 2014:

@ChronosR: Danke für die Erklärung. Wie gesagt, diese Übersetzungsverhältnisse sind schwierig.

Trickytricksam 21. Januar 2014:

Wunderbar, ich sehe selten so umfassende Anleitungen.

Robert T Gasperson (Autor)aus South Carolina am 16. Januar 2014:

@joanzueway: Herzlich willkommen

joanzuewayam 16. Januar 2014:

Vielen Dank für dieses wundervolle Objektiv

chrisilouwhoam 18. November 2013:

Wow, das ist so eine coole Idee, danke für all die Details, ich kenne ein paar Leute, die ich auf diese Seite verweisen muss, die es gerne einmal versuchen würden. Danke noch einmal!

Beast Boggsam 04. November 2013:

Ich bin schrecklich darin, Sachen aus Holz zu machen, aber mein Mann wird es lieben! Vielen Dank!

Boyd Carteram 29. Oktober 2013:

Ich hätte nie gedacht, dass 'Zeit' auf so viele verschiedene Arten so gut dargestellt werden kann. Ich muss dieses Objektiv erneut besuchen, wenn ich mehr Zeit habe und etwas mehr von Ihrer Weisheit aufnehme. Gut gemacht!

Steve Dizmonaus Nashville, TN am 17. Oktober 2013:

Dies ist ein wirklich cooles Objektiv. Ich hatte Spaß. Die Idee, eine Holzuhr zu bauen, ist ansprechend, obwohl ich bezweifle, dass ich jemals die Geduld dazu haben würde.

Aladdins Höhleaus Melbourne, Australien am 16. September 2013:

Ihre Uhr blieb am Neujahrstag stehen. Ich bin mir immer noch nicht sicher, wie ich eine Uhr aus deinem Objektiv machen soll. Habe ich den Spring Windup Abschnitt verpasst? Danke und Prost von DOWNUNDER

janey126am 12. September 2013:

Tolles Objektiv. Es war eine Freude, es zu besuchen.

PatrickHayes76am 26. August 2013:

Tolle Arbeit an diesem Objektiv. Großartiges Detail.

cwilson360am 16. August 2013:

Ich mag Holzzahnräder, sie sehen so schön aus. Gutes Objektiv!

schwörtam 14. August 2013:

Das ist ein großartiges Objektiv.

Susan Astonam 28. Juli 2013:

Sehr interessantes Objektiv - fantastische Verarbeitung in diesen Zeitmessern.

Heidi Vincentvon GRENADA am 24. Juli 2013:

Dies war ein sehr interessantes und informatives Uhrobjektiv, rgasperson! Es wird ein interessantes Projekt sein, eine eigene Holzuhr zu kreieren.

bluelily lmam 08. Juli 2013:

Die Verwendung eines 3D-Druckers kann den Prozess zur Herstellung von Holzgeräten vereinfachen, ist jedoch etwas kostspielig.

yikwei-angam 27. Juni 2013:

So viele verschiedene Uhren! Das ist so interessant. Ich kann sehen, dass Sie sich viel Mühe geben. Großartiger Jobkollege!

Jordanienam 12. April 2013:

Die sind cool! Wo wären wir ohne Zeit? Schönes Objektiv!

Robert T Gasperson (Autor)aus South Carolina am 30. März 2013:

Papierrollfahrzeug

@EricKnight: Danke und herzlich willkommen

EricKnightam 28. März 2013:

Bemerkenswertes Objektiv! Danke für das Teilen...

geplanter Terminam 21. März 2013:

Ich wünschte nur, ich hätte die Zeit! Faszinierende Sachen, rollen Sie in den Ruhestand!

MusicMadness LMam 19. März 2013:

Tolle Idee. . . Ich hätte nie daran gedacht, eine völlig bewaldete Uhr zu bauen. . . Zahnräder und alles.

JeffGilbertam 15. März 2013:

Dies ist definitiv eine der einzigartigeren und ausgefeilteren Methoden, die ich hier gesehen habe. Ein tolles Objektiv !!

bilderam 11. März 2013:

Großartige Idee! Ich habe nur wenig Holz, und das eröffnet eine ganz neue Perspektive!

Wiyadaseam 05. März 2013:

Wow, danke, dass du dieses Objektiv geteilt hast

anonymam 03. März 2013:

Ich liebe es, dieses Objektiv zu sehen

anonymam 01. März 2013:

Ich würde gerne das Talent haben, so etwas zu tun. Ich habe (noch) nicht einmal eine Dekupiersäge.

anonymam 01. März 2013:

Ich bin eine Art Holzarbeiter und diese sehen hart aus.

Renndatenbankam 21. Februar 2013:

Was für ein fantastisches Objektiv! Die Menge an Details, auf die Sie eingegangen sind, ist unglaublich!

Ghebertam 30. Januar 2013:

Ich habe gerade über die Herstellung unserer eigenen Uhr gesprochen und bin auf Ihr Objektiv gestoßen. Perfektes Timing! Haha

mjb13815am 28. Januar 2013:

eine hölzerne Zahnraduhr ... das ist jetzt interessant.

rwhite10am 26. Dezember 2012:

Sehr interessantes Projekt. Toller Gesprächsstoff.

mecheshieram 24. Dezember 2012:

Was für ein fabelhaftes Objektiv. Danke für das Teilen

Frohe Weihnachten!

jcalbon lmam 13. Dezember 2012:

Was für ein cooles Projekt! Ich hätte erwartet, dass das Innere einer Uhr viel komplizierter ist, aber die Art und Weise, wie Sie dies präsentiert haben, lässt es ziemlich machbar erscheinen.

Robert T Gasperson (Autor)aus South Carolina am 9. Dezember 2012:

@HairBowHanna: Was. Sie möchten das Projekt nicht selbst übernehmen?

Robert T Gasperson (Autor)aus South Carolina am 9. Dezember 2012:

@guitaristguild: Kein Problem

Gitarristengildeam 09. Dezember 2012:

Was für ein tolles Projekt. Das sollte jemanden eine Weile beschäftigen. Danke, dass du es gepostet hast.

HairBowHannaam 08. Dezember 2012:

Wie cool ... Tolles Zukunftsprojekt für meine Kinder. Schönes Objektiv!

Bobaus Kansas City am 5. Dezember 2012:

Das sieht nach einem lustigen Projekt aus! Danke fürs Teilen, gut gemacht!

ChronosRam 05. Dezember 2012:

Sie haben eine großartige Website! Aber ich sehe ein Problem. Ich stimme Ihrer Aussage zu, dass die Übersetzungsverhältnisse zwischen den Gängen leicht verwechselt werden können. Es sieht so aus, als hätten Sie vielleicht an eine Umdrehung auf dem Zifferblatt gedacht, die einen ganzen Tag von 24 Stunden statt eines halben Tages von 12 Stunden abdeckt.

Jedes Mal, wenn der Sekundenzeiger eine volle Umdrehung dreht, muss der Minutenzeiger 1/60 Umdrehung drehen. 360/60 = 6 Grad, nicht 12. Jedes Mal, wenn der Minutenzeiger eine volle Umdrehung dreht, dreht sich der Stundenzeiger um 1/12 Umdrehung. 360/12 = 30 Grad, nicht 60.

XenasDealsam 02. Dezember 2012:

Was für ein großartiges Informationsobjektiv! Ich liebe die Schritt-für-Schritt-Anleitung.

kshongmoam 23. November 2012:

So nett. Ich werde jetzt Zahnräder lieben

golfgpswatch lmam 22. November 2012:

Sehr interessante Linse rgasperson

Pinoyrecipeam 21. November 2012:

Ich liebe diese Holzuhren, hoffe ich könnte eine für mich bekommen

robertzimmerman2am 20. November 2012:

Sehr informativ, danke!

Mistabenam 20. November 2012:

Geniale Ideen! Vielen Dank!

anonymam 19. November 2012:

Es ist ein großartiges Objektiv. Sehr interessant und informativ. Ich werde diese Methode im letzten Video verwenden, um meiner Tochter beizubringen, wie man die Zeit anzeigt.

chas65am 19. November 2012:

Ich habe einige antike Holzzahnräder gesehen, die aufgeräumt wurden und die wunderbar sind. Würde als Wanddekoration gut aussehen.

Angela F.aus Seattle, WA am 19. November 2012:

Beeindruckend! Tolle Details - ich wollte noch nie eine Uhr machen, aber ich überdenke das vielleicht! *gesegnet

Melodie Lassalleaus Kalifornien am 18. November 2012:

Ein sehr informatives Objektiv! Großartige Arbeit, die Sie hier geleistet haben!

anonymam 17. November 2012:

Sehr schönes Objektiv ...

vaishu786am 16. November 2012:

es ist zu gut

RetroMomam 16. November 2012:

Ihr Objektiv ist so interessant und Sie haben eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung ausgeführt. Gut gemacht!

dellgirlam 16. November 2012:

Vielen Dank, dass Sie diese Tipps zur Herstellung einer Holzuhr geteilt haben. Sehr interessant.

Mr-Panda LMam 15. November 2012:

Das ist genial. Sehr cool =)

JoshK47am 15. November 2012:

Kommen Sie mit Segen für dieses wirklich coole Objektiv zurück!

games_rusham 15. November 2012:

tolle..:)

Wattyanam 14. November 2012:

Sehr interessantes Objektiv. Ich muss versuchen, es bald zu schaffen.

myspace9am 14. November 2012:

Sehr schönes und interessantes Objektiv.

Monetteaus Dubai am 14. November 2012:

Beeindruckend! Das sieht raffiniert aus und Brain Buster Objektiv

FrancissMichaelam 14. November 2012:

Das ist es, wonach ich seit ein paar Tagen gesucht habe und jetzt habe ich es bekommen, danke fürs Teilen

Im Wesentlichen Indam 13. November 2012:

wowwwwww, schöne Linse. :) :)

Alessandro Zamboniaus Italien am 13. November 2012:

Sie sind zu schwierig für mich, ich werde für eine Katastrophe fertig werden.

Aber ich schätze diese Kunst und Ihre Linse sehr, so schön und illustrativ.

SteveKayeam 13. November 2012:

Eine Holzuhr wäre ein Meisterwerk der Holzbearbeitung. Faszinierender Artikel. Vielen Dank für die Veröffentlichung.

hausgemachte Instrumentenideen

Rieslingam 13. November 2012:

Mein Vater hat so eine Uhr gemacht, als ich ein Kind war. Es hat immer Spaß gemacht, es zu sehen. Ein wirklich tolles Objektiv, danke.

sweetstickyrainboam 13. November 2012:

cooles Projekt

sageinacage lmam 13. November 2012:

Faszinierende Linse!

sageinacage lmam 13. November 2012:

Faszinierende Linse!

Judith Nazarewiczaus Victoria, British Columbia, Kanada am 12. November 2012:

So ein cooles Objektiv, vielen Dank!

Michael Dubrovnikam 12. November 2012:

Wow wirklich? Ich wünsche.

Sie sprudelnam 12. November 2012:

Uhrmacher haben mich immer umgehauen, wie geduldig Sie sein müssen. Tolles Objektiv!

Jadapotataam 12. November 2012:

Sehr einzigartiges Objektiv! Danke fürs Schreiben!

Aaybeeam 12. November 2012:

Schöne und prächtige Linse.

Dank dessen kann ich jetzt meine eigene Uhr machen.

YAY!

Shovonpkam 12. November 2012:

gutes Objektiv

shauna1934am 12. November 2012:

Was für ein cooles Objektiv. Ich danke Ihnen für das Teilen.

getmoreinfoam 11. November 2012:

Das ist so eine coole Idee, ich liebe es. Ich mag alle Informationen, die Sie zur Herstellung einer hölzernen Zahnraduhr angegeben haben

Freestuffer LMam 11. November 2012:

Sehr interessantes Objektiv! Danke für das Teilen. Das ist super genial :)

anonymam 11. November 2012:

Ich habe das schon einmal geliebt und freue mich, mit Engelsstaub und Glückwünschen zu Ihrer Auszeichnung als lila Stern und Homepage zurückzukehren!

anonymam 21. Oktober 2012:

Herausfordernde Sache, aber machbar. Dieses Objektiv hat mein Interesse geweckt, nützliche Geräte zu entwickeln.

Robert T Gasperson (Autor)aus South Carolina am 18. Oktober 2012:

@ anonym: cool. Die Arbeit mit Holz hat etwas zu bedeuten. Es ist eines der ältesten Handwerke des Menschen.

Robert T Gasperson (Autor)aus South Carolina am 18. Oktober 2012:

@anonymous: Danke

anonymam 18. Oktober 2012:

Fantastisches Objektiv.

anonymam 18. Oktober 2012:

Sie haben ein wirklich tolles Objektiv hergestellt. Mein Mann hat ein Holzboot gemacht und er wird unseren Sohn unterrichten, wenn er alt genug ist. Mach weiter so.