Verdienen Sie Geld mit dem Verkauf von Strick- und Häkelhandwerk auf Handwerksmessen

Katy strickt und häkelt seit 10 Jahren und verkauft ihre Artikel seit 3 ​​Jahren auf lokalen Handwerksausstellungen in Colorado.

Handwerksausstellungen sind großartige Orte, um Ihre handgefertigten Waren zu verkaufen. Sie bieten einen Marktplatz, auf dem Sie zahlenden Kunden das bieten können, was Sie erstellen. Das Betreiben eines erfolgreichen, profitablen Handwerksstandes ist jedoch nicht ohne Planung und Arbeit möglich.

Hier sind einige Tipps, mit denen Sie bei jeder Handwerksausstellung erfolgreich sein können:



  1. Wählen Sie den richtigen Verkaufsort
  2. Beste Artikel zum Verkauf auf Shows
  3. Heben Sie Ihr Display hervor
  4. Preisgestaltung für handgefertigtes Kunsthandwerk
  5. Alternativen zu Craft Shows

Schauen wir uns jeden dieser Tipps im Detail an, damit Sie lernen, wie Sie Ihre hausgemachten Strick- und Häkelartikel verkaufen können!

Können Sie mit dem Verkauf von Strick- und Häkelartikeln Geld verdienen?

Auf Messen finden Sie viele Anbieter, die Häkel- oder Strickzubehör und andere Artikel verkaufen. Das liegt daran, dass es funktioniert, um Geld zu verdienen!

So machen sie es: Finden Sie die heiß gestrickten und gehäkelten Artikel, die verkauft werden, machen Sie eine erstaunliche Ausstellungskabine und bewerten Sie Ihre Artikel richtig. Das ist alles, was dazu gehört!

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie beim Verkauf auf einer lokalen Handwerksausstellung erwartet und wie Sie Handwerksausstellungen zu einem Teil Ihres gesamten Geschäftsplans machen.

Bastelbasar

Bastelbasar

Stadt Buchanan

Wählen Sie den richtigen Ort für den Verkauf von Kunsthandwerk

Hör zu:

Krawattendecke machen

Nicht alle Handwerksmessen sind gleich!

Die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, hat einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg und Ihr Endergebnis. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Veranstaltungen.

Freier Eintritt Handwerksmessen

Handwerksmessen, die für Verkäufer freien Eintritt haben, finden normalerweise an örtlichen öffentlichen Schulen, Kirchen und Gemeindezentren statt. Diese sind rund um die Feiertage üblich.

Sie müssen keine Veranstaltungsgebühr einplanen. Aber der Kompromiss ist, dass die Show wahrscheinlich klein sein wird, was zu weniger Kunden führt.

Dies ist eine gute Lösung für jemanden, der gerade erst mit nicht vielen Waren anfängt, um seine Marke aufzubauen und Erfahrungen mit Handwerksausstellungen zu sammeln, ohne das Risiko, eine Standgebühr zu verlieren.

Veranstaltungen mit Verkäufergebühren

Bei den meisten hausgemachten Handwerksveranstaltungen wird eine Standgebühr für Verkäufer erhoben. Diese sind in Bezug auf Anwesenheit und Qualität sehr unterschiedlich.

Je höher die Verkaufsgebühr, desto mehr Personen nehmen an der Veranstaltung teil und desto mehr Kunden gehen an Ihrem Stand vorbei.

Eine gute handgemachte Messe oder ein Bauernmarkt geben einen Teil der gesammelten Gebühren für das Marketing der Veranstaltung aus und bringen mehr zahlende Kunden zur Messe. Wenn Sie eine Veranstaltung mit einer Verkäufergebühr in Betracht ziehen, überprüfen Sie, was sie tun, um Werbung zu schalten.

Sind Juried Craft Events besser für Sie?

Viele Handwerksveranstaltungen sind juriert, unabhängig davon, ob eine Standgebühr erhoben wird oder nicht. Manchmal wird eine zusätzliche Gebühr erhoben, damit Ihre Artikel von der Jury beurteilt werden, bevor sie in die Show aufgenommen werden.

Wenn Sie hochwertige, einzigartige Produkte haben, helfen Jury-Shows Ihrem Verkauf, da sie Kunden anziehen, die nach Artikeln mit hohen Preisen suchen.

Beste Artikel zum Verkauf auf Shows

Es ist wichtig, dass die Strick- oder Häkelartikel, die Sie an Ihrem Stand verkaufen, Produkte sind, die Kunden wünschen. Unabhängig davon, welchen Veranstaltungsort Sie auswählen und welche Anstrengungen Sie unternehmen, um einen erstaunlichen Display-Umsatz zu erzielen, wird dies nur geschehen, wenn Sie ein Qualitätsprodukt haben.

Bestseller Häkelprodukte für Messen

Tragbare Accessoires wie Hüte und Schals sind überall auf dem Winter- und Ferienmarkt erhältlich.

Häkelspielzeug oder kleine Stofftiere für Kinder verkaufen sich gut zur Weihnachtszeit.

Was für Handwerksausstellungen zu stricken

Strickschals, Mützen und Handschuhe sind auf Handwerksmessen nie schwer zu finden.Spitzenprojekte strickenwird sich sehr gut verkaufen. Diejenigen, die sich am besten verkaufen, werden aus Qualität oder einzigartigen Fasern hergestellt oder zu Neuheitsthemen verarbeitet.

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre fertigen Artikel saubere Kanten haben und die losen Garnenden unsichtbar sind.

Machen Sie Ihren Craft Show Stand zu etwas Besonderem

Handgestrickte und gehäkelte Artikel gibt es bereits in vielen Geschäften auf Handwerksmessen. Viele Verkäufer werden Ihnen sagen, dass der Markt zu gesättigt ist, um zu versuchen, Ihre Hüte oder Schals auf einer lokalen Messe zu verkaufen.

Es ist wahr, dass es viele Verkäufer von handgefertigten Strick- und Häkelaccessoires gibt, aber ein neues handgemachtes Geschäft kann mit dem richtigen Ansatz immer noch erfolgreich sein.

Makramee-Projekttafeln

Einzigartiges Kunsthandwerk

Ihre Produkte müssen einzigartig sein, um Inventar verkaufen zu können. Dies kann ein einzigartiges Design oder einzigartige Materialien sein. Etwas jenseits der traditionellen Mütze oder des Schals, das einen Käufer dazu bringt, Sie gezielt aufzusuchen.

Kreative Standanzeige

Das Standdisplay, das Sie für den Verkauf Ihrer Artikel auf einer Handwerksausstellung aufstellen, ist Ihre Ladenfront für vorbeigehende Kunden. Dies muss sich von der Masse abheben und den Kunden sofort darüber informieren, warum er anhalten und einen Blick darauf werfen sollte.

Die Details

Wenn Sie Ihrem Display einige Details hinzufügen, sieht es absichtlicher und ausgefeilter aus. Überlegen Sie, wie Sie die einzelnen Elemente anzeigen. Zum Beispiel, als ich anfing, meine Wollmützen aufzusetzendiese stehenden DisplaysLeute haben so viel mehr aufgenommen!

Strickzubehör Standanzeige

Strickzubehör Standanzeige

Craft Business Guide

Preisgestaltung für Ihr handgefertigtes Kunsthandwerk

Die Preisgestaltung für den Verkauf Ihres handgefertigten Kunsthandwerks ist ein schwieriger, aber wichtiger Teil der Teilnahme an einer Handwerksausstellung als Verkäufer. Handarbeit hat einen Wert, der weniger preisgünstig ist als Einzelhandelswaren. Bevor wir zur eigentlichen Formel gelangen, um zu bestimmen, wie Strick- oder Häkelartikel bewertet werden sollen, müssen wir Ihren Kunden verstehen.

Welche Optionen stehen dem Kunden zur Verfügung, den Sie anziehen möchten? Eine handgestrickte Mütze ist ein häufiges Beispiel. Jemand, der nach einer Wintermütze sucht, kann jederzeit zu einem Einzelhandelsgiganten wie Walmart gehen und eine billige Acrylmütze für 10 US-Dollar kaufen. Dies soll Sie nicht entmutigen. Dies soll Sie daran erinnern, dass Sie nicht mit Walmart konkurrieren und nicht versuchen, die Person anzusprechen, die einen generischen Hut von einem Einzelhandelsgeschäft möchte. Daher sollten die Preise für Ihre handgefertigten Artikel nicht von den Einzelhandelspreisen beeinflusst werden. Dies ist ein Wettlauf nach unten, bei dem Handwerker nicht das Geld bekommen, das sie verdienen.

Stattdessen sollte der Preis Ihrer Artikel basieren auf:

  • Zeit, die zum Erstellen des Elements benötigt wird
  • Die Kosten für Rohstoffe
  • Die Verkaufskosten (einschließlich Marketing, Standgebühren usw.)

Addieren Sie diese drei Elemente, um den Preis Ihres Artikels zu bestimmen.

Alternativen zu Craft Shows

Handwerksausstellungen erfordern viel Aufbau, Zeitaufwand und manchmal teure Standgebühren. Oft können die Ergebnisse getroffen oder verfehlt werden, sodass ein handgemachtes Unternehmen groß genug sein muss, um die Höhen und Tiefen zu überstehen.

Es gibt andere alternative Marktplätze, die möglicherweise besser zu Ihrem handgefertigten Geschäft passen oder es Ihnen ermöglichen, zusätzliche Einnahmequellen hinzuzufügen, die von dem Marketing profitieren, das Sie auf Handwerksmessen erzielen.

1. Verkaufen auf Etsy

Wenn Sie auf Etsy ein Geschäft einrichten und dort Ihre handgefertigten Gegenstände verkaufen, kann ein handgemachtes Unternehmen zwischen den Handwerksausstellungen weiterarbeiten. Wenn Sie immer noch an Handwerksausstellungen teilnehmen, verteilen Sie Ihre Visitenkarten und teilen Sie den Passanten mit, dass Sie auf Etsy verkaufen. Dann können sie Sie später online finden, wenn sie bereit sind, zu kaufen.

2. Handgemachte Produktwebsite

Der Verkauf Ihrer Produkte direkt auf Ihrer Website ist eine weitere Alternative zum Verkauf nur auf Handwerksausstellungen. Wie beim Etsy-Geschäftsmodell können Sie auch weiterhin Handwerksausstellungen verwenden, um den Verkehr auf Ihre Website zu lenken.

3. Großhandel für Profit

Sie können Ihre Waren zu einem Großhandelspreis im Einzelhandel anbieten. Dies bedeutet, dass sie den Verkauf für Sie erledigen und Sie sofort bezahlt werden. Einige Artikel funktionieren beim Verkauf über den Großhandel viel besser als andere, daher müssen Sie das Produktvolumen berücksichtigen, bevor Sie diese Route wählen.

4. Eine handgemachte Partnerschaft

Die Partnerschaft mit einem etablierten Einzelhandelsgeschäft oder einem anderen lokalen Hersteller kann mehr Verkaufschancen eröffnen. Erwägen Sie, Standgebühren oder Website-Platz zu teilen, um die Sichtbarkeit Ihres Produkts zu erhöhen. Eine gute Partnerschaft kommt beiden Parteien zugute.

Erfolgreiche Handwerksausstellungen

Sie haben viel Mühe (und Geld!) In die Vorbereitung einer Show gesteckt. Machen Sie es erfolgreich, indem Sie die folgenden Tipps befolgen:

  • Wählen Sie das richtige Handwerksereignis für Ihr Produkt unter Berücksichtigung der Standgebühr, die erhoben wird
  • Erstellen Sie eine Anzeige, die einzigartig ist und Kunden anzieht
  • Bestimmen Sie die Preise, die sowohl für Sie als auch für Ihren Kunden fair sind
  • Verwenden Sie Handwerksausstellungen als Ergänzung zu anderen Einnahmequellen und Online-Verkaufsstellen für Ihr handgemachtes Geschäft

2018 Katy Medium