Recycled Magazine Craft Project: Grußkarten

Rose ist eine freiberufliche Vollzeitautorin, die häufig über Bildung, Sonderpädagogik, DIY-Projekte, Essen, Milwaukee und mehr schreibt.

Ich habe die grünen Blätter aus einer Zeitschriftenanzeige herausgeschnitten.

Ich habe die grünen Blätter aus einer Zeitschriftenanzeige herausgeschnitten.



Copyright 2012, Rose Clearfield



Nachdem ich meinen Artikel über Junk-Mail-Kunsthandwerk geschrieben hatte, begann ich über Recycling-Papiere nachzudenken, die großartige Komponenten für Grußkarten darstellen würden. Durch Recyclingpapiere sparen Sie nicht nur Geld bei Ihren Papierherstellungsprojekten, sondern fügen auch ganz neue Dimensionen hinzu.

Ich habe bereits mit Magazinkomponenten für Karten experimentiert, aber ich entschied, dass dies eine perfekte Gelegenheit wäre, eine ganze Reihe neuer Techniken auszuprobieren. Ich hatte gerade eine große Zeitschriftenbereinigung gestartet und in kürzester Zeit alles herausgezogen, was ich für diese Karten brauchte. Ich hoffe, dass diese Techniken für Ihre eigene Kartenherstellung hilfreich sind. Viel Spaß beim Basteln!



Neben Zeitschriften sind dies eine Handvoll zusätzlicher Optionen für Recyclingpapier, die bei der Herstellung von Grußkarten berücksichtigt werden müssen:

Wenn Sie ein Wochenmagazin und / oder eine Handvoll Monatsmagazine erhalten, können sich Ihre Stapel schnell ansammeln.

Wenn Sie ein Wochenmagazin und / oder eine Handvoll Monatsmagazine erhalten, können sich Ihre Stapel schnell ansammeln.

Copyright 2012, Rose Clearfield



Andere recycelte Papiere

Junk Mail

Zeitungen

Kataloge



Alte Kalender

Geschenkpapier

Taschentuch



Alte Grußkarten

Was ist, wenn Sie keine Zeitschriften abonnieren?Wenn Sie Zeitschriften für die Kartenherstellung verwenden möchten und keine selbst abonnieren möchten, fragen Sie Familie und Freunde, die dies tun, um sie für Sie zu speichern. Fragen Sie außerdem alle Büros mit Wartezimmermagazinen (d. H. Arzt, Zahnarzt), die Sie häufig besuchen, um sie für Sie aufzubewahren.

DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen 1/2

Hintergründe: Groß und Klein

Ein Zeitschriftenpapier kann einen großen oder kleinen Hintergrund für eine Karte erstellen. Da Zeitschriftenpapiere dünn sind und sich leicht verziehen können, mag ich es, größere Hintergründe über Karton zu legen, um Verwerfungen zu minimieren. Legen Sie Magazinpapier hinter Wörter oder Fotos, um Matten zu erstellen.

DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen 1/2

Zerreißen für ein natürliches Aussehen

Erstellen Sie Kartenkomponenten mit einem natürlichen Gefühl, indem Sie Papier zerreißen, anstatt es zu schneiden. Ich denke, dass der zerrissene Look hier gut funktioniert, da er den Naturaspekt des Blattthemas ergänzt. Natürlich gibt es dafür viele andere Möglichkeiten, einschließlich der Verwendung von zerrissenen Bauteilen mit Kraftpapieren.

DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen

Copyright 2012, Rose Clearfield

Bestehende Rahmen verwenden

Es gibt eine Reihe von Anzeigen und Artikeln mit großartigen gedruckten Rändern. Viele dieser Ränder sind für die meisten Grußkarten in Standardgröße geeignet. Ich mag es, Ränder länger als die Karten zu schneiden, sie festzukleben und dann den Überschuss abzuschneiden, um klare Linien zu gewährleisten.

Überzogen mit rosa Einklebebuchpapier. Überzogen mit rosa Einklebebuchpapier. Kleine Kreise für sich. Zwei verschiedene Zeitschriftenpapiere in zwei verschiedenen Größen übereinander geschichtet. Eine Nahaufnahme der beiden verschiedenen Zeitschriftenpapiere, die zusammengeschichtet sind.

Überzogen mit rosa Einklebebuchpapier.

1/4

Stanzen

Hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Für meine Beispiele hier habe ich hauptsächlich Kreisstempel verwendet und auf drei verschiedene Arten geschichtet.

  • Verwenden Sie selbst gestanzte Papiere
  • Gestanzte Zeitschriftenpapiere zusammenlegen
  • Stanzen von gestanzten Zeitschriftenpapieren mit anderen Papieren (Einklebebuchpapier, Seidenpapier usw.)

Fühlen Sie sich dadurch nicht eingeschränkt. Sie können nahezu jede Lochform mit oder ohne andere Papiere verwenden.

DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen 1/3

Ausschneiden von Buchstaben, Zahlen, Wörtern und Bildern

Viele Magazine sind voll von Buchstaben, Zahlen, Wörtern und Bildern in einer Vielzahl von Schriftarten, Farben und Größen. Selbst Zeitschriften, die hauptsächlich Artikel ohne viele Farbfotos und ausgefallene Schriftarten enthalten, enthalten häufig interessante Anzeigen, die sich gut für Karten eignen. Ich habe drei Karten für diese Technik erstellt, die wie folgt lauten:

  • Bis 2012Abschlusskarte.Ich habe die grünen Zahlen aus einem Artikel mit den Top 10 für 2012 herausgeschnitten. Dieser Entwurf wurde gut aufgenommen. Ich werde nach 2013 für das nächste Jahr Ausschau halten!
  • Brief erste Geburtstagskarte.Entwerfen Sie eine Geburtstagskarte für jemanden mit einer großen Buchstabeninitiale. Viele Artikel beginnen mit einem großen Anfangsbuchstaben, oft in Farbe.
  • 'Liebe dein Leben' über ein Bild mit nackten Füßen.Ich habe zwei verschiedene Anzeigen für diese Karte geschnitten, die ich dann über grünes Kartenmaterial und grünes kariertes Einklebebuchpapier gelegt habe. Wenn Sie Fotos oder Sätze finden, die Ihnen gefallen, speichern Sie sie. Selbst wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie sie jetzt verwenden werden, wissen Sie nie, wann die Inspiration später eintreten wird.
DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen 1/2

Stempeln

Papierstempel und Stempel sind bei weitem meine Lieblingszubehörteile für die Papierherstellung, vor allem, weil sie so vielseitig sind. Sie können immer wieder dieselben Stempel verwenden, um eine Vielzahl von Karten zu erstellen.

Für mein Beispiel hier habe ich meine Blätter mit grüner Tinte über schwarzen Text gestempelt. Wenn Sie möchten, dass Ihre Prägung noch mehr hervorsticht als durch einfaches Kontrastieren von Farben, sollten Sie eine Prägung in Betracht ziehen.

DIY-Recycling-Magazin-Handwerk-Projekt-um-Grußkarten zu machen

Copyright 2012, Rose Clearfield

Collagen

Sie können Magazinpapier-Colagen aus Text, Bildern oder beidem erstellen. In meinem Beispiel habe ich viele verschiedenfarbige Texte überlagert. Ich habe diese Texte von bekommenWöchentliche UnterhaltungundErziehungBeide haben regelmäßig Artikel mit verschiedenfarbigen Überschriften und Textkapseln. Ich tippte 'Live, Love, Read' in Microsoft Word und druckte es auf dunklem türkisfarbenem Karton.

Ich habe online eine Umschlagvorlage gefunden, deren Größe ich an meine Minikarten angepasst habe.

Ich habe online eine Umschlagvorlage gefunden, deren Größe ich an meine Minikarten angepasst habe.

Copyright 2012, Rose Clearfield

Umschläge

Während Sie Ihre eigenen Grußkarten erstellen, sollten Sie Ihre eigenen Umschläge erstellen, um sie zu koordinieren. Es gibt viele großartige Umschlagvorlagen und Tutorials online. Prüfenaus diesen Ressourcen von Judy. Sie enthält sowohl Vorlagen als auch Anweisungen zum Erstellen eigener Umschläge aus dekonstruierten Umschlägen. In meinem Beispiel habe ich einen Umschlag aus einer Textseite erstellt, aber Sie können auch Seiten mit Bildern verwenden.

Ich habe einen Blumenstempel mit Text und einfarbigen Magazinseiten verwendet, den ich über gestanzte Kreise aus Einklebebuchpapier gelegt habe.

Ich habe einen Blumenstempel mit Text und einfarbigen Magazinseiten verwendet, den ich über gestanzte Kreise aus Einklebebuchpapier gelegt habe.

Copyright 2012, Rose Clearfield

Bemerkungen

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 25. Juni 2014:

Vielen Dank, Starstream! Ich freue mich über das Feedback.

Träumer im Herzenaus Nordkalifornien am 25. Juni 2014:

Ihr Artikel behandelt wirklich eine Vielzahl von Ideen. Ich denke, Sie haben wundervolle Arbeit geleistet und viele Möglichkeiten zum Recyceln von Papieren und Magazinen für die kreative Herstellung von Karten und Umschlägen eingeführt. Was für eine schöne Idee.

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 24. Juni 2014:

Danke, Torrilynn! Genau.

Torrilynnam 24. Juni 2014:

gute Idee. Recycling hilft der Umwelt und etwas in eine Grußkarte zu verwandeln, die als Geschenk gegeben werden kann, ist immer gut. danke und stimmte ab.

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 24. Juni 2014:

Sie haben Recht mit den Vorräten, VictoriaSheffield! Es ist schön, überall Geld zu sparen, wo Sie können.

Autorin Victoria Sheffieldaus Georgia am 24. Juni 2014:

Ich liebe die Idee des Recyclings. Ich nähe und bastle und manchmal können Vorräte sehr teuer sein.

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 10. Februar 2014:

Danke, Deb! Ich weiß das wirklich sehr zu schätzen.

Deborah Neyensaus Iowa am 10. Februar 2014:

Hey, Rose. Ich weiß jetzt, dass der Pin-Fehler das Ergebnis des gesamten Pinterest / Hubpages-Debakels letzte Woche war. Nachdem das Problem behoben wurde, bin ich zurückgegangen und habe es angeheftet.

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 10. Februar 2014:

Ich bin froh, dass dieser Artikel für Sie nützlich ist, zwei! Viel Spaß mit deinen Zeitschriften. :) :)

zweiaus Madison, Wisconsin am 10. Februar 2014:

Ich liebe es! Ich habe so viele alte Magazine mit so schönen Bildern. Aber ich brauchte eine Anleitung, wie man sie benutzt! Das wird sehr lustig - und spart mir auch Geld!

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 6. Februar 2014:

Danke, ich weiß es zu schätzen, Anamika!

Anamika S Jainvon Mumbai - Maharashtra, Indien am 06. Februar 2014:

Tolles Zeug! Als Referenz anheften.

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 6. Februar 2014:

Danke, Deb! Entschuldigung für den Pin-Fehler. Sie müssen es später erneut versuchen.

Deborah Neyensvon Iowa am 06. Februar 2014:

Hmm ... ich darf es aus irgendeinem Grund nicht anheften.

Deborah Neyensvon Iowa am 06. Februar 2014:

Genial! Ich habe diesen beim ersten Mal verpasst. Ich liebe Recyclingprojekte. Ich werde das anheften.

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 16. Oktober 2013:

Vielen Dank, Availiasvision! Wirklich froh, dass du es genossen hast.

Jennifer Arnettaus Kalifornien am 16. Oktober 2013:

Sehr gut gemachter Hub mit tonnenweise Bildern aller Bastelmöglichkeiten. Was für eine wundervolle Idee!

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 15. Oktober 2013:

Danke, Jaya! Ich bin so froh, das zu hören.

Sanghita Chatterjeeaus Kolkata am 15. Oktober 2013:

Erstaunliche Projekte !! Danke für das Teilen!

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 14. Oktober 2013:

Cyndi, klingt nach einem guten Plan! Habe Spaß. :) :)

Elle, das ist großartig!

ElleBeeam 14. Oktober 2013:

Ich habe ein paar Taschen voller ausgeschnittener Stücke aus Zeitschriften, die ich endlich loswerden wollte (die Zeitschriften, nicht die Ausschnitte), jetzt habe ich eine andere Idee, wofür ich sie verwenden kann!

Cynthia Calhounvon Western NC am 14. Oktober 2013:

Was für coole Ideen! Ich habe tatsächlich ein paar Sammelalbumpapiere und Zeitschriften, die ich löschen muss, aber bevor ich das tue, denke ich, dass ich ein paar Karten machen werde. Danke dafür - tolle Ideen!

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 13. Oktober 2013:

Danke, Vicki! Das ist großartig. Ich bin so froh, dass Ihnen dieser Artikel gefallen hat.

Victoria Lynnaus Arkansas, USA am 13. Oktober 2013:

Tolle Ideen, wie immer. Ich liebe es, Dinge zu recyceln und wiederzuverwenden. Schöner Hub mit tollen Fotos!

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 11. Mai 2012:

Fotografie aus allen Winkeln

Danke Om!

Om Paramapoonyaam 11. Mai 2012:

Nett! Ich mag all diese Ideen. Was für kreative Möglichkeiten, Zeitschriften zu recyceln!

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 10. Mai 2012:

Vielen Dank! Hört sich nach einem guten Plan an!

Nataschaaus Hawaii am 10. Mai 2012:

Ich liebe es! Meine Mitbewohner werfen gerade Stapel von Zeitschriften weg, aber ich war es irgendwie leid, Schüsseln zu machen. Vielleicht versuche ich das für Muttertagskarten. (Ich sollte die Schere besser schnell rausholen!)

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 10. Mai 2012:

Danke Audrey!

Audrey Howittaus Kalifornien am 10. Mai 2012:

Lieben diese! Was für eine großartige Idee!

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 10. Mai 2012:

Vielen Dank! Während ich weiterhin handwerkliche Artikel über recycelte Produkte schreibe, bin ich jeden Tag beeindruckter davon, wie viele großartige Ideen es gibt. Wenn Menschen Zugang zu diesen wunderbaren Ressourcen erhalten, werden viele sie nutzen.

Agusfananiaus Indonesien am 10. Mai 2012:

Menschen benötigen praktisches Wissen, um zum Umweltschutz beizutragen, wie Sie es in diesem Hub teilen. Vielen Dank für diese nützliche Idee.

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 10. Mai 2012:

Danke Cara! Diese Ideen werden definitiv bis zum Sommer erhalten bleiben! Sie können Spaß daran haben, einige davon mit Ihren Kindern zusammenzustellen, wenn Sie (hoffentlich) alle etwas weniger beschäftigt sind.

Cardeleanaus Michigan am 10. Mai 2012:

Ein weiterer großartiger Handwerksknotenpunkt! Wenn ich nur mehr Zeit hätte, um einige davon zu erstellen! Vielleicht habe ich diesen Sommer etwas mehr Zeit. :) :)

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 10. Mai 2012:

Mein Mann auch! Das ist eine großartige Idee für Magazinseiten und Inspiration.

Jamie Brockaus Texas am 10. Mai 2012:

Rose, mein Mann bekommt diese Spielemagazine, die alle Arten von coolen Texturen und Grafiken enthalten. Ich gehe sie immer durch, um nach Mustern und Dingen zu suchen.

Rose Clearfield (Autorin)aus Milwaukee, Wisconsin am 10. Mai 2012:

Danke RTalloni! Ich stimme dem Video zu. :) :)

Danke SantaCruz! Ich schätze den Anteil.

Santa Cruzvon Santa Cruz, CA am 9. Mai 2012:

Wieder einmal haben Sie einen schönen Bastelartikel gepostet. Vielen Dank! Ich habe es auf FB geteilt.

RTalloniam 09. Mai 2012:

Ihre Hubs für recycelte Materialien für Projekte sind immer interessant, und dies ist keine Ausnahme. Sie haben hier einige schöne Ideen und Beispiele, aber ich bin mir nicht sicher, ob der Typ im Video jemals in der Lage sein wird, seinen eigenen Rat zum Verkauf von Karten auf der Straße zu befolgen! :) :)

Ich mache gerne Karten und finde, dass der Umschlag auch Spaß macht. Gute Arbeit hier!