Recycelte Teebeutel: Teebeutel-Rosen

recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen 1/2

Seit ich einen Hub über die Verwendung von Recycling-Teebeuteln in einem Kunstprojekt gepostet habe, habe ich mich mit kreativen Ideen beschäftigt. Nach Abschluss derTeebeutel Leinwand Wrap-ProjektIch hatte das Gefühl, dass es noch so viel mehr gab, was ich mit den übrig gebliebenen Teebeuteln anfangen konnte. Meine Sammlung gebrauchter Teebeutel wuchs. Ich konnte keinen einzigen wegwerfen. Ich begann mit Farben zu experimentieren. Ich habe Gewürze und Lebensmittelfarben verwendet. Ich habe versucht, nasses Gras zu schneiden und eine Reihe anderer Medien. Am Ende hatte ich einen Korb voller unglaublich farbiger Teebeutel. Es sah aus wie eine Schüssel Potpourri, und dann ging in meinem kreativen Kopf ein Licht aus. Was wäre, wenn ich aus den Teebeuteln Blumen machen könnte? Jeder sah aus wie ein Blütenblatt von einer Rose oder einer Lilie.

Materialien

recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen



Du wirst brauchen:

Weißer flüssiger Kleber

Sie können jeden flüssigen Kleber verwenden. Ich mag dickeren, schnell wirkenden Mehrzweckkleber. Holzleim funktioniert auch gut.



Band

Jedes halbe Zoll breite durchsichtige Klebeband funktioniert.

Teebeutel



Ich habe für dieses Projekt quadratische Teebeutel verwendet, weil sie dicker sind und ihre Form behalten. Bitte sehen Sie sich die Bilder später in diesem Hub an, wo ich Ihnen zeige, wie Sie die Teeblätter entfernen und die Teebeutel reinigen.

Wattestäbchen (Q-Tips)

Diese werden zum Staubblatt Ihrer Blume. Ich beschloss, meine Wattestäbchen in einer Kurkuma-Wasser-Lösung zu tränken, um einen gelben Fleck zu erzielen, aber Sie können sie in jeder gewünschten Farbe färben. Staubblatt kann auch rot oder grün sein. Sie könnten sie sogar weiß lassen.

Flecken

Sie könnten sich für einen natürlichen Teefleck für Ihre Rose entscheiden und den Färbeteil dieses Projekts überspringen. Ihre Teebeutelrosen werden unglaublich aussehen. Für dieses Projekt habe ich mich für die Verwendung von Lebensmittelfarbe entschieden, indem ich die Lebensmittelfarbe direkt auf den feuchten Teebeutel fallen ließ. Ich ließ es flach auf einer Styroporplatte liegen.

Floristenband



Ich habe eine Rolle mit einem 12,7 cm breiten Floristenband mit 27,4 cm auf der Rolle gekauft. Bisher habe ich ungefähr 25 Blumen und 3 Verlängerungsspieße eingewickelt und nur die Hälfte der Rolle verwendet.

häkeln und stricken

Zahnstocher

Zahnstocher eignen sich hervorragend, wenn Sie Ihre Teebeutelrosen in einer Floristenoase oder einer anderen weichen Basis arrangieren möchten.

Spieße

Um einen Strauß Teebeutelrosen zu machen, binden Sie ein paar Rosen an einen Spieß und kleben sie dann alle zusammen.

Floristenschaum (Oasis) (optional)



Floris-Schaum eignet sich hervorragend, um Ihr Arrangement in einem Topf zu sichern. Der Zahnstocher gleitet direkt hinein. Wenn Sie Styropor (Styropor) um das Haus herum haben, könnte das auch funktionieren.

Kunstrasen oder Floristenmoos (optional)

Das Gras und das Moos eignen sich gut, um Floristenschaum oder Styropor an der Basis Ihres Arrangements zu bedecken.

Leerer Topf, Einmachglas oder Vase (optional)

Um Ihren Blumenstrauß in zu arrangieren.

Farbband (optional)



Zur Dekoration um Ihren Topf oder Ihre Vase oder um ein paar Trauben zusammen zu wickeln.


So öffnen und reinigen Sie den Teebeutel

recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen

Anweisungen

Die Rose machen

  1. Legen Sie Ihren gebrauchten Teebeutel zum Trocknen aus. Lassen Sie etwas Lebensmittelfarbe auf sie fallen, wenn Sie sie färben möchten. Um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, habe ich eine Heißluftpistole verwendet.
  2. Sobald Ihr Teebeutel vollständig trocken ist, entfernen Sie die Teeblätter, indem Sie vorsichtig ein Loch in die Ecke Ihres Teebeutels stechen. Schneiden Sie entlang der Falte am Boden des Beutels und gießen Sie die Blätter aus. Bürsten Sie die Blätter vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste aus oder verwenden Sie Ihren Finger.
  3. Es liegt an Ihnen, ob Sie den Teebeutel vor dem Trocknen oder nach dem Entfernen der Teeblätter färben möchten. Wenn Ihre Beutel trocken sind und die Blätter entfernt wurden, können Sie die Beutel mit Wasser besprühen und Lebensmittelfarbe auf einzelne Beutel fallen lassen. Indem Sie sie zuerst benetzen, lassen Sie den Fleck sich ausbreiten. Sie können die Blätter auch in einem Wasserkrug einweichen und dann Lebensmittelfarbe hinzufügen. Wenn Sie Flecken direkt auf die Beutel gießen, erhalten Sie eine lebendigere Farbe.
  4. Kleben Sie sechs trockene, leere Teebeutel nebeneinander und lassen Sie den Kleber trocknen.
  5. Legen Sie dann drei Wattestäbchen (Q-Tips) und einen Zahnstocher auf die eine Seite Ihrer Teebeutelreihe. Sie können sie festkleben, wenn Sie wollen, aber ich halte sie einfach an Ort und Stelle.
  6. Wickeln Sie nun die Teebeutel locker um die Wattestäbchen und den Zahnstocher. Zerquetschen Sie die Kante des Teebeutels, während Sie ihn einwickeln, um Falten zu erzeugen.
  7. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Zerkleinern eine Herausforderung darstellt, können Sie zuerst Falten in die Teebeutelaufstellung kleben. Falten Sie jeden Beutel an seinem Boden in zwei Hälften und kleben Sie ihn fest. (siehe Bilder unten)
  8. Wickeln Sie das Klebeband des Floristen so fest wie möglich um die Basis Ihrer Rose, ohne das Klebeband zu zerreißen. Wickeln Sie weiter nach unten, bis Sie auch die Wattestäbchen und den Zahnstocher bedeckt haben.
recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen fünfzehn

Hinzufügen eines Verlängerungsspießes

  1. Legen Sie die Stängel zweier Rosen neben einen Spieß und wickeln Sie sie mit einem durchsichtigen Klebeband auf den Spieß. Fügen Sie zwei oder drei weitere Rosen hinzu und kleben Sie sie ebenfalls auf. Decken Sie nun die Rosensammlung am Spieß mit Floristenband ab. Wickeln Sie das Klebeband bis zum Boden des Spießes.
recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen recycelte Teebeutel-Teebeutel-Rosen 1/2

Ordnen Sie Ihre Rosen

Sie haben mehrere Möglichkeiten:

Ordnen Sie Ihre Blumensträuße in einer Vase oder einem Einmachglas.

Ordnen Sie einzelne Rosen in Floristenschaum (Oase) an, um ein Tischdekor zu bilden.

Verwenden Sie es als 3D-Ergänzung auf einer mit Teebeuteln umwickelten Leinwand.

Die Liste ist endlos.

Gut zu wissen

Vermeiden Sie die Verwendung von Gel-Lebensmittelfarben. Es trocknet nicht gut und der Teebeutel fühlt sich klebrig an.

Werfen Sie die Teeblätter auf einen Komposthaufen. Es macht großen Dünger.

Bemerkungen

Janet Wilsonam 14. Februar 2020:

Ich schaute auf einen zerknitterten getrockneten Teebeutel und dachte nach. Hmmm duftende Blumen suchten Blumen aus getrockneten Teebeuteln und fanden diese.

Celeste Wilson (Autor)am 04. September 2018:

Danke Chitrangada, ich stimme zu. Recycling ist super wichtig.

Chitrangada Sharanaus Neu-Delhi, Indien am 4. September 2018:

Dies sieht interessant und nützlich aus, da Sie die Teebeutel recyceln. Jede kleine Anstrengung in diese Richtung zählt.

Vielen Dank für das Teilen dieser kreativen Arbeit!

Celeste Wilson (Autor)am 03. September 2018:

Malerei von Bäumen

Gern geschehen RTalloni. Genießen.

RTalloniam 03. September 2018:

Das Experimentieren mit diesem Projekt würde großen Spaß machen. Vielen Dank, dass Sie Ihre Methode geteilt haben.