Tipps zur Verwendung von Bier bei der Seifenherstellung

Ich habe ein Interesse an handgefertigten Bade- und Körperprodukten, daher experimentiere ich ständig mit neuen Rezepten und Techniken für die Seifenherstellung.

wie man Bierseife macht



Bierseife ist großartig. Wenn Sie es noch nie zuvor gemacht haben (oder auf Ihrer Haut verwendet haben), gibt es einige Gründe, es zu versuchen:



einfache Himmelsmalerei
  • Der Zucker im Bier gibt der Seife einen fantastischen Schaum.
  • Bierseifen sind eine Neuheit, die ein tolles Geschenk macht. Wenn ein gelangweilter Mann darauf wartet, dass sein Lebensgefährte alle Seifen an Ihrem Markttisch schnüffelt, und Sie ihm eine Bierseife geben, wird er wahrscheinlich mehr Interesse zeigen! Bei Biertrinkern dreht sich alles um die Bierseife!
  • Bier ist eigentlich gut für Ihre Haut. Hopfen enthält hautweichmachende Aminosäuren und ist bekanntermaßen antibakteriell und beruhigend für gereizte Haut.
  • Wenn Sie ein Experte für die Herstellung von Bierseife sind, können Sie sich an lokale Brauereien wenden, um Informationen zu Handelsmarkenseifen zu erhalten, die mit ihren Bieren hergestellt wurden. Dies kann eine wichtige Einnahmequelle sein, wenn es in Ihrer Region zahlreiche Brauereien gibt! Das Foto oben ist eine Handelsmarkenseife, die ich für die Lion Bridge Brewery in meiner Stadt hergestellt habe.

In der Welt der Seifenherstellung wird Bier oft als Zutat angesehen, die Sie in Ruhe lassen sollten, bis Sie Erfahrung gesammelt haben. Dies trifft bis zu einem gewissen Punkt zu, aber wenn Sie wissen, was Sie erwartet, ist es wirklich nicht so schwer.

Lassen Sie uns zunächst einige Mythen diskutieren, die regelmäßig in Facebook-Gruppen und -Foren auftauchen.



Mythen über die Herstellung von Seife mit Bier:

  • Sie müssen das Bier zuerst flach gehen lassen
  • Sie müssen den Alkohol abkochen
  • Sie müssen zuerst das Bier einfrieren

Ich habe die ersten beiden ausprobiert, aber all diese Dinge erfordern einen zusätzlichen Schritt und eine zusätzliche Wartezeit, und ehrlich gesagt - niemand hat Zeit dafür. Und wirklich, nichts davon ist notwendig. Überhaupt. Nicht wirklich. Lesen Sie weiter und ich sage Ihnen warum.

Wie man Bier zu Seife hinzufügt

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Bier in Ihr Seifenrezept integrieren können. Sie können Bier für Ihr gesamtes oder einen Teil Ihres Laugenwassers verwenden. Oder Sie können das Bier in Spuren hinzufügen, solange Sie beim Mischen Ihres Laugenwassers eine andere Flüssigkeit im Verhältnis 1: 1 (Lauge: Flüssigkeit) verwendet haben. Solange Sie dies tun, können Sie den Rest Ihres Wasseranteils spurlos hinzufügen, unabhängig davon, um welche Flüssigkeit es sich handelt. Mit Bier füge ich es nicht gerne in Spuren hinzu, weil sich Ihre Seife schnell verdickt - ich spreche schnell verrückt! Zuerst dachte ich, es lag daran, dass das Bier nicht so warm war wie mein Seifenteig, aber nachdem ich das Bier gekocht und warm hinzugefügt hatte, hatte ich die gleichen Ergebnisse. Wenn Sie mehr Zeit für die Arbeit mit Ihrer Seife haben möchten, verwenden Sie einfach das Bier als Laugenwasser und fertig. Beachten Sie jedoch die folgenden Tipps.

Bierseifentipps

Wenn Sie dem Bier Lauge hinzufügen, kann es anfangen zu sprudeln. So sehr, dass es aus dem Behälter und über Ihre Arbeitsplatte läuft. Soweit ich weiß, ist dies der einzige Grund, warum die Leute vorschlagen, eine der mythischen Regeln zu befolgen, die ich zuvor erwähnt habe. Lösung: Verwenden Sie einen größeren Behälter als nötig, um Ihr Laugenwasser zu mischen. Und vielleicht mischen Sie es in der Spüle statt auf einer Theke, nur für den Fall. Und fügen Sie Ihre Lauge ein wenig nach dem anderen hinzu, sehr langsam.



Lowes geschnittenes Sperrholz

Auch mit Bier hergestelltes Laugenwasser stinkt zum Himmel. Ich empfehle dringend, es draußen zu mischen. Wenn Sie es innen mischen, tun Sie es im Keller oder in einem Raum mit viel Belüftung und tragen Sie eine Atemschutzmaske, die Sie vor dem Einatmen der Dämpfe schützt. ich benutzeDieses hierund es funktioniert ganz gut.

Seien Sie bereit, schnell zu arbeiten. Selbst wenn meine Zutaten Raumtemperatur haben, verdickt sich diese Seife sehr schnell. Dunkle Biere scheinen die Geschwindigkeit zu erhöhen. Es ist keine schlechte Idee, eine höhere Flüssigkeitsmenge als bei Ihren normalen Rezepten zu verwenden und möglicherweise halb Bier und halb Wasser zu verwenden, um dies zu verringern.

Schließlich können dunklere, schwerere Biere Ihrer Seife einen brotartigen Geruch verleihen. Dieser Geruch verblasst nicht mit der Aushärtung. Beachten Sie dies bei der Auswahl eines Duftes. Dunkle Biere bringen Ihre Seife auch in eine hellbeige Farbe.



Fragen & Antworten

Frage:Ich habe ein paar Flaschen Bier, die 6 Monate nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum liegen. Sind sie noch für Seifen verwendbar?

Antworten:Wahrscheinlich, aber wissen Sie einfach, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine abgelaufene Zutat verwenden, das Risiko eingehen, im Laufe der Zeit orangefarbene Flecken in Ihrer Seife zu entwickeln. Wenn Sie nicht beabsichtigen, es zu verkaufen, entscheiden Sie sich dafür.

Frage:Wenn Sie das Bier auf 25 g reduzieren und nach Spuren wie ein Superfett oder ein ätherisches Öl hinzufügen, reduzieren Sie den charakteristischen Geruch, wenn Sie Bier zur Seifenherstellung verwenden?



Winter Vogelschutz

Antworten:Es stinkt schlecht, wenn Sie dem Bier Lauge hinzufügen. Oder Kaffee oder Tee. Wenn Sie weniger Bier verwenden und Spuren hinzufügen, wird dieses Problem zwar behoben, aber auch die hervorragenden Vorteile des Bieres werden verringert - es ist gut für Ihre Haut! Stellen Sie einfach sicher, dass Sie mindestens 1: 1 Wasser und Lauge haben, wenn Sie stattdessen etwas Flüssigkeit in Spuren hinzufügen möchten.

2018 Kat McAdams