Ein Holzbearbeitungsprojekt für Kinder: Ein Werkzeugkastengeschenk für Papa

Dan ist seit rund 40 Jahren Hausbesitzer und hat fast immer seine eigenen Reparatur- und Verbesserungsaufgaben erledigt. Er ist zugelassener Elektriker.

Eine Toolbox für Dad erstellen



Eine Toolbox für Dad erstellen

Wildnis



Holzhandwerk für Kinder

Ein einfaches Holzbearbeitungsprojekt kann eine wunderbare Möglichkeit für Eltern und Kind sein, zusammenzuarbeiten, um etwas von bleibendem Wert zu schaffen und gleichzeitig dem Kind die Wunder der Arbeit mit Holz beizubringen.

Der hier vorgestellte Werkzeugkasten ist eine enge Kopie eines Werkzeugs, das mein eigener Sohn vor langer Zeit für mich angefertigt hat. Die Erfahrung wird an meine Enkelkinder weitergegeben, die Vatertagsgeschenke für ihre eigenen Väter machen. Der Werkzeugkasten war im Laufe der Jahre sehr nützlich, wenn ich ein paar Werkzeuge vom Laden über den Hof, auf das Dach oder irgendwo hin mitnehmen musste, wo ein Job erledigt werden musste. Gleichzeitig bietet es mir die Möglichkeit, mich mit meinen Enkelkindern zu verbinden und ihnen etwas von dem weiterzugeben, was ich bei Holzprojekten gelernt habe, vom Bau eines Couchtischs aus Wurzelholz bis zu einem Nähtisch mit Schränken für meine Frau.




Die Werkzeuge für das Kinderholzprojekt

Dieses Holzprojekt war meine Gelegenheit, den Kindern Elektrowerkzeuge vorzustellen, und ich tat dies in Pik. Jede Art von Holzbearbeitungsprojekt kann ohne schwer zu realisieren seinetwasDie Verwendung von Elektrowerkzeugen (plus ein Teil des Spaßes!) und dies ist keine Ausnahme.

Wir haben eine Tischkreissäge und eine Bohrmaschine verwendet, aber eine Kreissäge und ein gewöhnlicher Bohrer, ob kabellos oder nicht, funktionieren genauso gut. Zusätzlich wurde ein großer Scheibenschleifer sowie ein kleinerer Palmschleifer verwendet. Auf beides könnte verzichtet werden, indem stattdessen ein wenig Ellbogenfett verwendet wird. Einige Router waren geplant, um einen zusätzlichen Effekt an den Seiten der Box zu erzielen, sind jedoch überhaupt nicht erforderlich - meine alte Toolbox hat keine solche Behandlung und sieht ohne sie gut aus und funktioniert einwandfrei. Meistens diente dies nur dazu, die Kinder in die Verwendung eines Routers einzuführen. Wie sich herausstellte, wurde die Aufmerksamkeitsspanne der Kinder gestreckt, da wir das gesamte Projekt auf einmal abschließen mussten, anstatt es auf ein paar Tage zu verteilen, und die Routerarbeit aus der Arbeit gelöscht wurde.



Es ist eine Art Tisch oder Arbeitsfläche erforderlich, die leicht beschädigt werden kann, ohne dass dies zu Problemen führt. Sie möchten beispielsweise nicht am Küchentisch arbeiten. Wir hatten das Glück, eine zu habenBlack and Decker WorkmateKlappbare Werkbank, die perfekt für die Kinder war.

Einige gängige Werkzeuge aus dem Toolkit Ihres Hausbesitzers runden die Werkzeugliste ab. Es wird ein Hammer benötigt, ein Bleistift und eine gerade Kante zum Markieren, ein Quadrat, um sicherzustellen, dass die Schnitte quadratisch sind, und möglicherweise ein Schraubendreher. Vielleicht ein Pinsel, je nach gewünschtem Finish. Sie benötigen einen Bohrer in der Größe des gekauften Dübels.

Materialliste für die Toolbox

Sie können Ihrem Kind dieses Projekt mit einer sehr minimalen Materialliste wie folgt vorstellen:

  • Holz. Eine 1 'X 8' X 8 & apos; Brett von # 2 oder besser Holz. Es muss keine Eiche von höchster Qualität sein - das ist schließlich ein Werkzeugkasten! Einfache Kiefer ist in Ordnung, und wenn es ein paar Knoten gibt, werden sie Charakter hinzufügen. Sperrholz kann auch in 1/2, 5/8 oder 3/4 Dicke verwendet werden. Wir würden zwei Werkzeugkästen herstellen und mit einem Stück 1X 8 und einem 8 & apos; Stück 1X 6 Kiefer.
  • Holzdübel. Ein Stück Holzdübel, von 1 'bis zu einer gewöhnlichen 1 3/8' Schrankstange. Es muss mindestens 18 'lang sein. Wir haben 1 'Dübel verwendet, während mein alter Werkzeugkasten den größeren 1 3/8' Dübel verwendet hat - ich bevorzuge den 1 ', außerdem ist ein Bohrer leichter zu finden.
  • Sandpapier. Es werden ein paar Blätter Schleifpapier mit einer Körnung von 100 oder 150 benötigt.
  • Fertig. Der Werkzeugkasten kann lackiert oder gebeizt werden. Wenn Sie sich für eine Farbe entscheiden, ist eine überlegene Oberfläche eine Farbe auf Ölbasis mit einer glänzenden Oberfläche, da sie sich leichter abwischen lässt. Bei Flecken ist aus dem gleichen Grund eine Schicht Polyurethan ratsam.
  • Holzkleber
  • Nägel oder Schrauben je nach Verwendungszweck fertigstellen.

Tipps zum Schneiden und Bohren



Die Hirnholzmaserung ist beim Schneiden oft rau und muss viel geschliffen werden. Insbesondere das Unterteil muss eine exakte Größe haben; Wenn ein Schleifer verfügbar ist, ist es eine gute Idee, dieses Stück etwa ¼ 'lang zu schneiden, ein Ende glatt zu schleifen und das andere Ende zu schleifen, bis es die richtige Länge hat. Die Seitenteile sind nicht annähernd so kritisch, aber es ist immer noch eine gute Idee, sie nur einen Hauch lang zu schneiden und sie nach Abschluss der Montage passend zu schleifen - wenn sie zu lang sind, ragen die Enden über die Endstücke hinaus und das ist es auch leicht zu schleifen, auch mit dem Ende.

Das Bohren eines großen Lochs kann häufig dazu führen, dass die Rückseite des Holzes splittert, insbesondere wenn ein Spatenbohrer verwendet wird. Um dieses Problem zu beheben, klemmen Sie das Werkstück an ein Stück Schrott und bohren Sie es durch und in das Altholz. Achten Sie darauf, dass Sie perfekt gerade und nicht schräg durch das Holz bohren. Ein Übungsloch in Altholz könnte sein, um ein Gefühl für die Aufgabe zu bekommen.

Das Holz schneiden und vorbereiten

Das Projekt benötigt zwei Endstücke, zwei Seitenteile, einen Boden und einen Griff. Sie werden wie folgt geschnitten:

Anweisungen für Cornhusk-Puppen
  1. Zwei Seitenteile. Jeder ist auf 5½ 'mal 18' geschnitten.
  2. Ein unteres Stück. Ein 1 X 8 Board ist eigentlich nur 7½ 'breit, was genau richtig ist. Die Länge muss auf 16½ 'gekürzt werden, wenn normales Holz verwendet wird. Wenn Sperrholz verwendet wird, muss der Boden 7½ breit und 18 'lang sein, abzüglich der doppelten Dicke des Sperrholzes. Wenn 5/8 'Sperrholz verwendet wird, beträgt die Länge 16 3/4', wenn ½ Sperrholz verwendet wird, beträgt die Länge 17 'und wenn 3/4' Sperrholz verwendet wird, beträgt die Länge 16½ '
  3. Ein Griff. Dies ist der Holzdübel; Schneiden Sie es auf genau 18 'lang.
  4. Zwei Endstücke. Jedes Stück soll 7½ 'breit und 11½' lang sein. Außerdem müssen die oberen Ecken zugeschnitten und ein Loch gebohrt werden. Markieren Sie die Mitte der kurzen Seiten und ziehen Sie eine Linie in der Mitte des Endstücks. Messen Sie vom oberen Ende aus eine Markierung in einem Abstand von 1½ 'vom Ende und auf dieser Mittellinie. Dies ist die Mitte des Lochs für den Griff. Markieren Sie als nächstes die Oberseite 1¼ jeder Seite der Mittellinie und die Seite 5½ 'von unten nach oben. Verbinden Sie diese beiden Markierungen mit einer zweiten Linie und wiederholen Sie dies auf der anderen Seite. Auf dieser Linie wird ein Schnitt gemacht, bei dem die obere Hälfte der Endstücke zu einem Dreieck mit einer abgeflachten Spitze wird. Siehe die Fotos zur Verdeutlichung.



Bohren Sie ein Loch in der Größe des Dübelgriffs an der Markierung oben an jedem Ende. Schleifen Sie alle Teile von allen Seiten glatt und Sie können den Werkzeugkasten zusammenbauen.

Schleifen Sie alle Oberflächen und achten Sie darauf, die Seiten des Bodens nicht zu stark zu schleifen. es muss passenInnerhalbder Seitenteile und muss daher genau die gleiche Breite wie die Endstücke haben. Alles sauber und frei von Bleistiftflecken schleifen. Das Hirnholz wird etwas mehr Aufwand erfordern, da die Sägeschnitte dort rauer sind. mach sie einfach vernünftig glatt. Sie bauen hier kein Raketenschiff, sondern nur ein Holzprojekt für Kinder, und es muss keine Kabinettarbeit sein.

Wir haben einen großen Scheibenschleifer für die Kanten jeder Platte und die Enden des Dübels verwendet, da dieser sehr schnell geht, und einen Exzenterschleifer für die ebenen Flächen. Wenn Sie von Hand schleifen, ist es eine gute Idee, das Schleifpapier um einen kleinen Holzblock zu wickeln. Die Verwendung Ihrer Hand kann zu kleinen Rillen im Holz führen, in denen ein flacher Block nicht vorhanden ist.

tragbare Perlenlagerung
Schneiden Sie die Stücke vom Brett. Ich habe die Planke zuerst in zwei Hälften geschnitten, damit die Kinder kein acht Fuß großes Brett haben, mit dem sie sich befassen müssen. Schneiden Sie die Stücke vom Brett. Ich habe die Planke zuerst in zwei Hälften geschnitten, damit die Kinder kein acht Fuß großes Brett haben, mit dem sie sich befassen müssen. Den Dübel ablängen. Die Endstücke sind für die zusätzlichen Schnitte markiert, um die obere Hälfte in eine dreieckige Form zu bringen. Ich habe diese Schnitte selbst gemacht, da die Sägeführung nicht verwendet werden konnte. Bohren Sie den Griff, damit der Griff hineinpasst. Eine Handbohrmaschine funktioniert ebenfalls, obwohl darauf geachtet werden muss, dass die Bohrmaschine senkrecht zum Werkstück steht. Verwenden Sie den Scheibenschleifer, um die Kanten jedes Stücks sowie die Dübelenden zu schleifen. Schleifen Sie die Oberfläche jedes Bretts mit einem Palmschleifer. Die Teile werden alle geschnitten, gebohrt und geschliffen und sind montagefertig.

Schneiden Sie die Stücke vom Brett. Ich habe die Planke zuerst in zwei Hälften geschnitten, damit die Kinder kein acht Fuß großes Brett haben, mit dem sie sich befassen müssen.

1/7

Bauen Sie die Toolbox zusammen

Es ist Zeit, Papas Geschenk zusammenzustellen. Testen Sie zuerst alle Teile, insbesondere den Griff, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Sie benötigen den Holzleim und eine kleine Schüssel Wasser und einen Lappen, um überschüssigen Leim aufzuwischen.

Geben Sie etwas Kleber um die Enden des Griffs und setzen Sie ihn in die Endstücke ein. Wenn es sehr locker passt, ist ein Finishing-Nagel erforderlich. Fahren Sie es durch die Oberseite des Endstücks und in den Griff abernurnachdem die Seitenteile angebracht sind. Wischen Sie überschüssigen Kleber mit einem feuchten Lappen ab. Überall dort, wo noch Klebstoff auf dem Holzfleck ist, dringt er nicht ein und Sie werden den Klebstoff sehen. Entfernen Sie daher alle überschüssigen Teile, die herausgedrückt werden.

Der Boden ist der nächste; Tragen Sie mehr Kleber nur auf die Enden auf und passen Sie ihn zwischen die beiden Endstücke. Drei Finishing-Nägel, die durch die Endstücke und in das Ende des unteren Teils an jedem Ende eingetrieben werden, halten es ziemlich gut, bis der Kleber fest wird. Wenn der Werkzeugkasten rau gewartet werden soll und viel Gewicht trägt, werden Schrauben anstelle von Nägeln empfohlen, obwohl er nicht annähernd so gut aussieht. Wischen Sie den überschüssigen Kleber, der herausgedrückt wurde, erneut ab.

Die Seiten sind zuletzt montiert; Tragen Sie Klebstoff auf die End- und Unterteile auf, wo die Seiten darauf passen. Zwei Nägel durch die Seite und in das Endstück und vier weitere in das Unterteil halten die Seite fest; Wiederholen Sie dies für die andere Seite. Reinigen Sie den Kleber zum letzten Mal.

Lassen Sie den Kleber vorzugsweise über Nacht einwirken und schleifen Sie den getrockneten Kleber ab, der übersehen wurde. Wenn nötig, schleifen Sie die Enden der Seitenteile, wenn sie aus den Endstücken herausragen. Beenden Sie entweder mit Holzbeize und einer Schicht Polyurethan oder einer Ölfarbe.

Herzlichen Glückwunsch: Sie und Ihr Kind haben ein sehr schönes und nützliches Holzbearbeitungsprojekt für Kinder abgeschlossen, das in den kommenden Jahren geschätzt wird. Wenn dies Ihren Appetit auf mehr weckt, sind kommerzielle Holzhandwerks-Kits erhältlich und Vorschläge für verschiedene Altersgruppen von Kindern finden Sie im Artikel über Woocraft-Kits für Kinder.

Den Werkzeugkasten zusammennageln. Kleine Finish-Nägel waren für einen Anfänger nicht einfach und es gab einige Dummköpfe, aber die Arbeit wurde erledigt.

Den Werkzeugkasten zusammennageln. Kleine Finish-Nägel waren für einen Anfänger nicht einfach und es gab einige Dummköpfe, aber die Arbeit wurde erledigt.

Wildnis

Färben der neuen Toolbox.

Färben der neuen Toolbox.

Wildnis

Beide Werkzeugkästen sind fertig und müssen nur vorsichtig mit einem sauberen, trockenen Lappen abgewischt werden.

Beide Werkzeugkästen sind fertig und müssen nur vorsichtig mit einem sauberen, trockenen Lappen abgewischt werden.

Wildnis

2012 Dan Harmon

Bemerkungen

Dan Harmon (Autor)aus Boise, Idaho am 12. Februar 2013:

@rw: Sehr wahr, aber aus meiner Sicht musste ich auch einige Zeit mit meinem Enkel verbringen.

Ron Whiteaus den USA am 09. Februar 2013:

Dies ist eine großartige Aktivität für Kinder. Während er lernt, wie man etwas macht, wird er auch die lebenslange Erinnerung haben, etwas für seinen Vater zu machen.

Nataschaaus Hawaii am 05. Oktober 2012:

Das ist eine wirklich schöne Schachtel! Ich habe mit meinem Vater und meinem Großvater einige grundlegende Holzarbeiten und Bauprojekte durchgeführt - dies brachte wirklich einige Erinnerungen zurück.

Terrye Toombsvon irgendwo zwischen Himmel und Hölle ohne Straßenkarte. am 05. Oktober 2012:

Das ist wunderbar! Abgestimmt und geteilt.

Susan Zutautasaus Ontario, Kanada am 05. Oktober 2012:

Alle drei meiner Söhne haben einen ähnlichen Werkzeugkasten hergestellt, als sie in der High School eine Holzgeschäftsklasse besuchten. Mein Mann hat einen von ihnen und er liebt es.

Judi Brownaus Großbritannien am 05. Oktober 2012:

Ich hätte gerne eines davon - ich könnte die Bücher, Notizblöcke und Stifte, die ich zwischen oben und unten tragen möchte, hineinstecken. Werden mein Mann und meine Tochter es schaffen? Ich halte nicht den Atem an, aber es ist ein großartiges Tutorial!

Weihnachtshandwerk Schneemänner

chrissieklingeraus Pennsylvania am 05. Oktober 2012:

Dies könnte tatsächlich etwas sein, das ich für einen Freund machen könnte, der strickt, um etwas Garn und Nadeln darin zu halten. Einfach zu befolgende Anweisungen und ich liebe die Bilder und freue mich darauf, dieses Projekt auszuprobieren!