Farbharmonie: Erklärte Farbschemata

Robie ist eine Künstlerin, die es liebt, zu teilen, was sie über Kunst und Malerei gelernt hat, in der Hoffnung, dass es anderen Kreativen helfen könnte.

Farbschemata erklärt.



Farbtheorie für Künstler

In der Malerei sowie in der Innenausstattung, im Grafikdesign, in der Fotografie, im Modedesign, im Gartendesign und in allen künstlerischen Ausdrucksformen bestimmen Sie bei der Auswahl des Farbschemas das Ergebnis des gesamten Projekts.



Die Wahl der Farben bestimmt die Stimmung der Kreation, das Niveau der Energie, die übertragen wird, und ob es für den Betrachter angenehm ist oder nicht.

Welche Farbkombinationen passen gut zusammen? Welches Farbschema ist am besten?



Lesen Sie weiter, um einen Überblick über die grundlegenden Farbschemata zu erhalten.

Verwenden Sie diesen Artikel als Leitfaden zum Auffinden Ihrer Farbpalette.

Beispiel eines tetradischen Farbschemas. Die verwendeten Farben sind zwei komplementäre Paare: Rot, Grün, Blau und Orange. Rot ist die Hauptfarbe in der Komposition.

Beispiel eines tetradischen Farbschemas. Die verwendeten Farben sind zwei komplementäre Paare: Rot, Grün, Blau und Orange. Rot ist die Hauptfarbe in der Komposition. 'Japanischer Ahornbaum'



Robie Benve Art

Welche Farbkombinationen passen gut zusammen? Welche Farbschemata sind am besten?

Kein Farbschema ist besser als die anderen, aber einige eignen sich besser für die visuelle Botschaft, die Sie vermitteln möchten. Wie in allen Handbüchern zur Auswahl einer Wandfarbe für einen Raum vorgeschlagen, sollten Sie zuerst die gewünschte Stimmung auswählen und dann von dort aus fortfahren.

Möchten Sie Ruhe und Beschaulichkeit schaffen oder möchten Sie, dass Energie und Vitalität zum Ausdruck gebracht werden?



Die Kombination der Farben, die Sie verwenden, kann Ihnen helfen, ein Gefühl von Stille und Ruhe oder Bewegung und Energie zu vermitteln.

Die Auswahl des richtigen Farbschemas ist eine große Hilfe für jede Entscheidung, die Sie später treffen müssen, um Optionen auszuschließen und Möglichkeiten einzugrenzen.

Wie erreichen Sie Farbharmonie?

Farbharmonie wird durch Farben erreicht, die in irgendeiner Weise zueinander in Beziehung stehen. Entweder sind sie nebeneinander auf derFarbkreisoder werden alle mit einer begrenzten Anzahl von Farben gemischt, daher sind sie alle irgendwie verwandt.



Entscheiden Sie zunächst, welche Farben Sie verwenden möchten. Wenn Sie mit den ausgewählten Farben gut umgehen, können Sie eine harmonische Palette erstellen.

Lass uns anfangen

Nachfolgend finden Sie die klassischen Farbschemata, basierend auf dem Farbkreis, von den meisten bis zu den am wenigsten harmonischen.

Jeder von ihnen kann Ihnen dabei helfen, die Reaktion zu erzeugen, die Sie vom Betrachter erhalten möchten.

Verwenden Sie sie, um die Farben für Ihr Kunstwerk auszuwählen.

Einfarbig

Beispiel eines monochromatischen Farbschemas mit helleren Blautönen.

Beispiel eines monochromatischen Farbschemas mit helleren Blautönen.

Robie Benve

Monochromatisches Farbschema

Verwenden Sie eine Farbe und ihre Farbtöne, Töne und Schattierungen, um dem Bild eine visuelle Einheit zu verleihen. Dieses Farbschema vermittelt den Eindruck von Einfachheit und Sauberkeit. Sie können Variationen in Helligkeit und Sättigung derselben Farbe verwenden und es ist möglich, sie in neutrale Farben wie Weiß, Schwarz oder Grau zu integrieren.

Der Hauptvorteil der Verwendung eines monochromatischen Schemas besteht darin, dass das Gemälde optisch ansprechend und ausgewogen aussieht.

Bluebird beherbergt Dimensionen

Dieses Schema ist nicht die richtige Wahl, wenn Sie versuchen, Energie und Lebendigkeit auszudrücken.

Analoge Farben

Analoges Farbschema, Farben sind im Farbkreis nahe beieinander. Beispiel mit Rot, Rotviolett und Violett.

Analoges Farbschema, Farben sind im Farbkreis nahe beieinander. Beispiel mit Rot, Rotviolett und Violett.

Robie Benve

Analoges Farbschema

Mit dem analogen Farbschema verwenden Sie Farben, die im Farbkreis nahe beieinander liegen. Normalerweise wählen Sie drei Farben aus, Sie können jedoch mindestens zwei bis maximal fünf benachbarte Farben verwenden.

Die Verwendung zu vieler Farben würde die Harmonie des Schemas stören. Um Harmonie zu gewährleisten, versuchen Sie außerdem, entweder alle warmen oder alle kühlen Farben auszuwählen.

Es bietet eine reichhaltigere, farbenfrohere Lösung als das monochromatische Schema und eine lebendige Komposition, die jedoch immer noch nicht so lebendig ist wie ein komplementäres Schema.

Trinkgeld:

Verwenden Sie einen Farbton als Hauptfarbe und die anderen, um die Komposition anzureichern.

Triade

Die möglichen Farbkombinationen für ein triadisches Farbschema sind gleichmäßig verteilt. Stellen Sie sich vor, Sie drehen ein gleichseitiges Dreieck und wählen die Farben an den Scheitelpunkten aus.

Die möglichen Farbkombinationen für ein triadisches Farbschema sind gleichmäßig verteilt. Stellen Sie sich vor, Sie drehen ein gleichseitiges Dreieck und wählen die Farben an den Scheitelpunkten aus.

Robie Benve

Triadenschema

Das triadische Farbschema verwendet drei Farben, die gleichmäßig um das Farbrad verteilt sind. Dieses Schema bietet einen schönen Kontrast und eine leichter erreichbare Farbbalance als das ergänzende Schema.

Es wird empfohlen, eine Farbe als dominierende Farbe und die anderen beiden in geringerer Menge zu verwenden. Beispiel: blau, rot und gelb.

Trinkgeld:

Die reinen Farben können überwältigend sein. Es ist eine gute Idee, sie mit Grauwerten oder deren Ergänzung zu kombinieren, um die Intensität zu verringern.

Tetradic

Das Tetradenfarbschema verwendet eine Kombination von Farben, die zwei Paare von Komplementären sind.

Das Tetradenfarbschema verwendet eine Kombination von Farben, die zwei Paare von Komplementären sind.

Robie Benve

Tetradisches Schema

Das tetradische Farbschema verwendet vier Farben, bei denen es sich um zwei Komplementsätze handelt, z. B. Gelbviolett und Grün-Rot.

Die Tetradenfarben müssen im Farbkreis nicht gleichmäßig verteilt sein, solange es sich um Komplementärpaare handelt.

Aufgrund der großen Farbpalette ist dies das reichhaltigste aller Schemata, aber auch das schwierigste, auf harmonische Weise auszugleichen.

Der beste Weg, um fortzufahren, besteht darin, eine Farbe durchzusetzen und die anderen drei auf subtile Weise zu verwenden.

Split komplementär

Das geteilte Komplementärschema verwendet einen Farbton und dann die beiden Farben auf jeder Seite seines Komplements.

Das geteilte Komplementärschema verwendet einen Farbton und dann die beiden Farben auf jeder Seite seines Komplements.

Robie Benve

Geteiltes Komplementärschema

Das geteilte Komplementär ist eine Variation des Komplementärfarbschemas (unten). Tatsächlich verwendet es einen Farbton und dann die beiden Farben auf jeder Seite seines Komplements. Zum Beispiel violett, gelbgrün und gelb-orange.

Dies erzeugt einen hohen Kontrast ohne die Aggressivität des komplementären Schemas. Es ist sehr vielseitig und schafft eine angenehme Atmosphäre.

Komplementärfarben

Komplementärfarben sind im Farbkreis entgegengesetzt. Zum Beispiel: rot und grün; gelb-orange und blau-violett.

Komplementärfarben sind im Farbkreis entgegengesetzt. Zum Beispiel: rot und grün; gelb-orange und blau-violett.

Robie Benve

Ergänzungsschema

Das komplementäre Farbschema verwendet Farben, die sich auf dem Rad direkt gegenüberliegen. Die Farbpaare bestehen immer entweder aus einer Primärfarbe mit einer Sekundärfarbe (rot und grün; gelb und violett; blau und orange) oder zwei Tertiärfarben (rot-orange und blaugrün; gelbgrün und rotviolett; gelb-orange) und blau-violett).

Dies ist das Farbschema, das den höchsten Kontrast und die höchste Vitalität bietet, und die Folge ist, dass es ziemlich schwierig werden kann, ein harmonisches Gleichgewicht der Farben zu finden.

Komplementärfarben verstärken sich, wenn sie nebeneinander platziert werden.

Wenn Sie sie miteinander mischen, neutralisieren sie sich gegenseitig und erzeugen eine trübe Farbe.

Auch wenn Sie die Komplementärfarben nicht physisch mischen, sondern nebeneinander malen, achten Sie darauf, dass das Mischen im Kopf des Betrachters auftreten kann. Aus der Nähe gesehen lassen sie sich gegenseitig platzen, aber aus der Ferne sehen sie, wenn sie nebeneinander gemalt werden, wie eine neutrale graue oder bräunliche Farbe aus.

Beispiel für ein komplementäres Farbschema: Blau und Orange.

Beispiel für ein komplementäres Farbschema: Blau und Orange. 'Ettore, Cane Corso, der italienische Mastiff', 9'x12 ', Acryl auf Leinwand

Untersetzer stricken

Robie Benve Art

Farbkombinationen mit dem Farbrad auswählen

Fragen & Antworten

Frage:Wie heißt das Gemälde des Hundes Robie?

Antworten:Der Name des Hundes ist Ettore und der Titel des Gemäldes lautet 'Ettore, Cane Corso, der italienische Mastiff'.

Frage:Von welchem ​​Farbschema würde das Folgende klassifiziert und welche Gefühle könnten dem menschlichen Auge vermittelt werden? Rot als Hauptfarbe mit Silvers, Greys und Chrome / Metallics. Es ist für Kostümdesign.

Antworten:Eine Kombination aus Rot als Hauptfarbe und Metallic-Farben erinnert mich an einen schönen, leuchtend roten Sportwagen wie einen Ferrari oder einen Lamborghini. Sehr kraftvolle und aufregende Kombination würde ich sagen. Da das Rot mit neutralen Farben und keinen anderen Haupttönen kombiniert wird, würde ich das Farbschema als monochromatisch betrachten. Für das vermittelte Gefühl würde ich sagen: energetisierend, dramatisch, feurig, warm, aufregend, stark, kraftvoll.

2012 Robie Benve

Bemerkungen

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 29. Oktober 2017:

Gute Frage EightPuondPeanut, Magenta ist eine wesentliche Farbe in meiner Palette! In dem hier dargestellten Farbkreis würde Magenta unter Rotviolett fallen. Mir ist bewusst, dass es verschiedene Versionen des Farbrads gibt. In einigen Fällen ist Magenta eine der Grundfarben. In dieser Version, die auf dem klassischen Farbrad basiert, das Sie in einem Kunst- und Handwerksgeschäft kaufen, ist Rot das Hauptprodukt und Magenta Rotviolett. Vielen Dank für Ihre Frage, auch weil mir klar wurde, dass das Rotviolett auf meiner Karte je nach Monitor eher bräunlich aussehen kann. Möglicherweise muss ich das beheben und es näher an Magenta bringen. :) :)

EightPoundPeanutam 27. Oktober 2017:

Ich frage mich, warum Magenta nicht in Ihrem Farbkreis erscheint, zumal wir es in der Natur sehen können. Ändern Sie die Farbe magentafarbener Gegenstände in Ihren Gemälden? nur neugierig, wie du damit umgehst. Vielen Dank!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 23. März 2017:

Hallo Aleksey, danke für die Vorschläge, ein Beispiel für ein triadisches Schema zu zeigen. Momentan mache ich großen Spaß an der Tetrade, und die meisten meiner Bilder werden nach Tetraden-Farbkombinationen gemalt. aber ich werde es im Hinterkopf behalten und vielleicht eines speziell als Beispiel für Triade malen. Nochmals vielen Dank für Ihr Feedback, es wird geschätzt.

Aleksey Myagkovam 17. März 2017:

Hallo Robie. Vielen Dank für Ihren Artikel. Ich bin ein Anfänger in der Malerei und es war sehr nützlich für mich, Farbkombinationen zu lernen. Es ist einfach großartig, wenn Sie sich auf Gemälde mit Triadic Scheme beziehen können. Es kann hilfreich sein, die Implementierung des Schemas zu erlernen - Farbausgleich mit neutralen Farben.

zoeam 22. Oktober 2015:

lol toll für Hausaufgaben gibt viele Infos

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 12. Oktober 2015:

Direkt bei Ruby H Rose hat das Dekorieren viel mit Farbe zu tun. Ich liebe es, die Heimdekorationsshows auf HGTV zu sehen, in denen sie das gesamte Mustermaterial betrachten und ein fantastisches Design entwickeln, das von der Farbpalette eines Objekts ausgeht. Sehr cool. Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Maree Michael Martinaus dem Nordwesten Washingtons auf einer Insel am 9. Oktober 2015:

Das Verstehen von Farben ist auch beim Dekorieren sehr hilfreich. Dies half wirklich bei der Entscheidung für harmonische Farben und Mischungen. Viel zu arbeiten, cool.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 14. Mai 2013:

Hallo allieb, ich bin froh, dass du die Farbtheorie in diesem Hub nützlich fandest. :) :)

alliebaus Texas am 10. Mai 2013:

Tolle Auffrischung zur Farbtheorie für mich, danke!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 12. Dezember 2012:

Hi Better Yourself, ich könnte mir mein Leben ohne Farbe gar nicht vorstellen! Es ist erstaunlich, wie Farbe beeinflussen kann, wie ich mich fühle und was ich will. Es ist wirklich der Schlüssel.

Vielen Dank für Ihren Besuch. Ich bin froh, dass Sie die Informationen nützlich fanden.

Besser du selbstaus North Carolina am 11. Dezember 2012:

Schöner Hub! Farbe ist der Schlüssel, ich hatte eine Klasse im College, in der sich die meisten Projekte auf Farbschemata konzentrierten. Dies ist eine sehr hilfreiche Information!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 11. Dezember 2012:

Hallo idigwebsites und tattuwurn,

Ich weiß es wirklich zu schätzen, dass Sie meinen Hub interessant finden und sogar meine Kunst mögen! Vielen Dank! :))

idigwebsitesaus den Vereinigten Staaten am 10. Dezember 2012:

Wenn ich mehr Zeit habe, werde ich es dem Malen widmen, auch nur einem einfachen Gemälde wie diesem. Es ist erstaunlich zu wissen, dass Sie ein autodidaktischer Maler sind und Ihre Talente mit uns teilen. Brillante Farben. :) :)

Anständige Beweglichkeitaus Indonesien am 24. Oktober 2012:

tolle,

Sammelalbum Online-Hersteller

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 04. Oktober 2012:

Carol und The Stages of Me, ich schätze es, dass Sie sich die Zeit zum Lesen und Kommentieren genommen haben, und ich bin sehr froh, dass Sie den Hub so informativ fanden. Vielen Dank!

Kathy Hendersonvon Pa am 02. Oktober 2012:

Sehr informativ, danke fürs Teilen :)

Carol Stanleyaus Arizona am 25. Juni 2012:

Ein sehr vollständiger und informativer Artikel. Farbe ist so interessant und es ist fast unmöglich, eine Farbe genau zu wiederholen. Danke für einen tollen Artikel.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 21. Juni 2012:

Hallo RTalloni, ich hoffe diese Info hilft, viel Glück bei deinem Projekt und danke fürs vorbeischauen. :) :)

RTalloniam 20. Juni 2012:

Vielen Dank für diesen schönen Blick auf Farbschemata für die Malerei. Ich bereite mich auf ein Projekt vor, auf das ich mich gefreut habe, und ich werde diesen Hub im Auge behalten. Vielen Dank!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 20. Juni 2012:

Hallo Julie, Amy und europewalker, danke, dass du vorbeigekommen bist und meinen Hub gelesen hast! Ich bin begeistert, dass Sie alle drei es so nützlich und informativ fanden. :) :)

Unschärfe der Indiskretionenvon Clinton CT am 19. Juni 2012:

Dieser Hub war äußerst nützlich. Ich bekomme die ganze Zeit Farbrillen! Ich danke Ihnen für das Teilen :)

Amy Gillieaus Indiana am 19. Juni 2012:

Robie, das ist so aktuell! Ich diskutiere über Farben, um mein Büro zu streichen (wo ich mehr als 40 Stunden pro Woche verbringe), daher ist die Wahl sehr wichtig. Vielen Dank!

europewalkeram 19. Juni 2012:

Sehr informativer Hub, mir waren die verschiedenen Farbschemata nicht bekannt. Gut gemacht :)

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 19. Juni 2012:

Hallo Marcy, ich stimme zu, dass Farbfelder zu klein sind, um sich vorstellen zu können, dass die ganze Wand gestrichen ist. Was mir jedes Mal hilft, sind diese Farbschemabeispiele, die wie Minikataloge aussehen und sich in der Nähe der Farbfelder befinden. Sie haben volle Räume mit Möbeln und allem. Ich fange wochenlang an, meine Favoriten zu sammeln, bevor ich mich für einen Weg entscheide, genau wie bei Fotos aus Zeitschriften. Ich bin froh, dass Sie diesen Hub interessant fanden. :) :)

Nikinooaus Past Cloud Nine am 19. Juni 2012:

Ich male von Zeit zu Zeit und fand diesen Artikel sehr interessant. Es ist erstaunlich, wie einige Farben zusammen erstaunlich zusammen aussehen. Das ist großartig, Daumen hoch.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 18. Juni 2012:

Hallo bdegiulio, ist es nicht erstaunlich, wie sich das Farbrad auf jede einzelne Auswahl in Marketing und Grafikdesign auswirkt? Alle Pakete, Kataloge, Magazine usw. haben eine Menge Farbtheorie hinter sich, selbst das einfachste Aussehen, um die richtige Botschaft zu vermitteln.

Vielen Dank für Ihren Kommentar. :) :)

Marcy Goodfleischvom Planeten Erde am 18. Juni 2012:

Oooh - das sind gute Informationen! Ich habe mehrere Räume, die dringend aktualisiert werden müssen, und ich kann diese Informationen verwenden! Ein Problem, das ich hatte, ist, dass die Farbe auf dem Farbfeld, dem Testpunkt oder der gesamten Wand nie gleich aussieht. Verlangsamt mich sehr! Abgestimmt!

Bill De Giulioaus Massachusetts am 18. Juni 2012:

Hallo Robie. Sehr interessant und informativ. Ich habe hier ein paar neue Dinge gelernt. Ich habe nie wirklich über das Farbrad nachgedacht und wie es sich auf Fotos und die Stimmung bezieht, die projiziert wird. Sie sind sich immer noch nicht sicher, welches Schema ich mag? Danke für das Teilen.