Wie zeichnet man einen Wissenschaftler

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Allimages MKayo 2013

Denken Sie, Sie haben kein Zeichnungstalent? Denk nochmal

Das ist richtig, ich spreche mit Ihnen. Ich bringe Menschen seit über 40 Jahren das Zeichnen und Malen bei und ich weiß, dass selbst diejenigen, die glauben, kein künstlerisches Talent zu haben, tatsächlich welche haben. Meistens ist dieses Talent nur etwas tiefer vergraben und nicht so leicht zugänglich.



Ich glaube wirklich, dass jedem das Zeichnen beigebracht werden kann. Der Grund, warum ich das glaube, ist, dass ich Menschen das Zeichnen beigebracht habe - Menschen, die vielleicht so gedacht haben wie Sie, die dachten, sie hätten kein Talent.



Hören Sie also auf, sich zu entschuldigen, und geben Sie diesem Tutorial eine Chance - Sie wissen nie, Sie können sich selbst überraschen.

Und für diejenigen, die so weit lesen und glauben, dass es keinen triftigen Grund gibt, das Zeichnen zu lernen, möchte ich Ihnen etwas sagen: Zeichnen wird von den meisten als fast magisch empfunden. Mein persönliches Schicksal wurde von einer Person verändert, die nicht zeichnen konnte. Auf jedem Umschlag jedes Briefes, den ich von meinem Großvater erhielt, befand sich eine grob gezeichnete Katze. Es bestand aus zwei Kreisen und einigen Linien. Ich freute mich auf diese Briefe und wusste, dass ich etwas Besonderes für diesen Mann sein musste, weil er gelernt hatte, eine Sache nur für mich zu zeichnen. Diese grob gezeichneten Katzen haben mich auch dazu gebracht, das Zeichnen lernen zu wollen. Heute verdiene ich meinen Lebensunterhalt als Künstler.



Was ist Ihr Grund, Zeichnen zu lernen - oder nicht zu zeichnen? Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen und sich etwas Mühe geben, wer weiß dann, wohin es führen könnte oder wessen Schicksal es beeinflussen könnte?

Wenn Sie also Bleistift und Papier bereit haben, beginnen wir.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet



Schritt 1: Zeichnen Sie die Grundformen

Wenn Sie eines der vielen anderen Zeichnungs-Tutorials ausprobiert haben, die ich erstellt habe, wissen Sie, dass wir jede Zeichnung immer mit Grundformen beginnen.

Diese Zeichnung ist nicht anders.

Zeichnen Sie eine Art leicht gebogene rechteckige Form mit einem abgerundeten Ende oben.



Zeichnen Sie als Nächstes wie gezeigt eine kleinere ovale Form oben auf die erste Form.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Schritt 2: Fügen Sie die Brille hinzu

Hey, jeder Wissenschaftler, den ich kenne - und ich kenne viele von ihnen - hat eine Brille.



Fügen wir für unseren Wissenschaftler eine Brille hinzu.

Dies sind einfach zwei Kreise mit einer kleinen Linie auf beiden Seiten und einem in der Mitte, der die beiden Kreise verbindet.

Durch das Zeichnen dieser zwei einfachen Formen und drei Linien haben Sie Ihrem Wissenschaftler gerade eine Hornbrille gegeben.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Schritt 3: Fügen Sie einen Arm hinzu

OK, also lassen Sie uns unserem Wissenschaftler einen Arm geben.

Für diese Zeichnung zeigen wir nur den einen Arm vorne, der andere wird hinter seinem Rücken positioniert.

Um diesen Arm zu zeichnen, zeichnen Sie einfach zwei Linien in Form des Buchstabens 'L.'

Um die Hand am Ende des Arms zu zeichnen, denken Sie nur an einen Kreis und ein paar Linien - dies sind die Grundformen, aus denen die Hand besteht.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Schritt 4: Zeichnen Sie ein Becherglas

Jeder Wissenschaftler muss ein Becherglas oder ein Reagenzglas haben.

Für unseren Wissenschaftler werden wir ein rundes Becherglas zeichnen.

Um diesen Becher zu zeichnen, beginnen Sie einfach mit einem Kreis für die Hauptform und fügen Sie dann zwei Linien hinzu, die wie gezeigt durch seine Hand gehen.

Füllen Sie den Boden des Bechers wie gezeigt mit einer Flüssigkeit.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Schritt 5: Beenden Sie das Gesicht

Dies ist wahrscheinlich der schwierigste Teil der Zeichnung - tun Sie dies und der Rest wird einfach.

Unser Wissenschaftler hat einen Schnurrbart und einen Spitzbart oder einen kleinen Bart.

Um diese zu zeichnen, schauen Sie sich einfach die Formen in diesem Bereich der Zeichnung an. Es gibt einige gekrümmte Linien und einige Halbmondformen.

Zeichnen Sie diese Linien für Mund, Schnurrbart und Bart wie gezeigt.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Schritt 6: Verrücktes Haar

Hast du jemals Bilder von Albert Einstein gesehen? Liebst du dieses Haar nicht einfach?

Lassen Sie uns unserem Wissenschaftler ein paar verrückt aussehende Haare geben.

Gummiverpackungsarmband

Um diese Art von Haaren zu zeichnen, denken Sie daran, den Buchstaben 'Z' zu zeichnen.

Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, dass das Haar unseres Wissenschaftlers nur ein paar Buchstaben 'Z' ist.

Ich habe auch den Schnurrbart und den Bart beschattet.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Schritt 7: Der Laborkittel

Jeder Wissenschaftler trägt normalerweise einen weißen Laborkittel und unserer auch.

Um seinen langen Laborkittel zu zeichnen, fügen Sie einfach eine V-Form hinzu, die von beiden Seiten seines Kopfes bis zur Oberkante seines Ärmels reicht.

Zeichnen Sie als Nächstes eine einzelne Linie in der Mitte seines Körpers von der Unterkante des Ärmels bis zur Unterkante seines Mantels.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Schritt 8: Fügen Sie seine Füße hinzu

Stellen Sie sich seine Hosen und Füße wieder als einfache Formen vor.

Um diese zu zeichnen, zeichnen Sie zwei Quadrate direkt unter der Unterseite seines Mantels und fügen Sie jedem der Quadrate an der unteren Außenkante wie gezeigt eine flache Dreiecksform hinzu.

Schattieren Sie diese in ein festes, dunkles Schwarz.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Schritt 9: Letzte Details

OK, wie sieht Ihr Wissenschaftler bisher aus?

Für den letzten Schritt werden wir nur ein paar letzte Elemente hinzufügen.

Fügen Sie den anderen Arm hinzu, indem Sie dieselbe Art von umgekehrter L-Form verwenden. Beachten Sie, wie es hinter ihm positioniert ist, damit wir seine Hand nicht sehen.

Als nächstes fügen Sie die Mantelknöpfe, Taschen, eine Krawatte und den Mantelkragen hinzu.

Wenn Sie sich meine Zeichnung genau ansehen, können Sie sehen, wie Sie diese hinzufügen.

wie man einen Wissenschaftler zeichnet

Sie sind fertig!

Treten Sie also zurück und sehen Sie sich Ihre Zeichnung an - wie haben Sie es gemacht?

Denken Sie daran, dass das Zeichnen Zeit und Übung braucht, um besser zu werden. Schließlich trainieren Sie Ihre Augen, um Details zu sehen, und trainieren Ihre Hände, um sich mit Ihren Augen abzustimmen und einige sehr heikle Manöver auszuführen.

Es ist in Ordnung, frustriert zu werden - ich bin manchmal immer noch frustriert und zeichne seit mehr als 50 Jahren. Der Schlüssel ist, die Energie aus dieser Frustration zu nehmen und sie wieder in einen weiteren Versuch zu verwandeln, besser zu zeichnen.

Versuchen Sie es weiter und ich garantiere, dass Ihre Zeichnung mit jedem Versuch besser wird.

Viel Glück beim Zeichnen!

Nehmen Sie an der Zeichnungsumfrage teil

Bemerkungen

Roseam 25. August 2020:

ich liebe Wissenschaft

Arnavam 18. Juni 2020:

Fantastische Zeichnung

Blumeam 28. Oktober 2019:

Gut von dir, ich liebe deine Zeichen-Tutorials

Mikeam 05. September 2019:

Das hat mir bei der Schularbeit irgendwie geholfen!

Aaronam 13. August 2019:

Danke, du hast mir in der Schule geholfen

Tayaam 11. November 2018:

Du rockst aber schöne Zeichnung

Haniaam 04. Oktober 2018:

Eine sehr einfache und kreative Art, einen Wissenschaftler zu zeichnen. Danke, dass Sie so eine fabelhafte Sache gepostet haben! Dies ist sehr hilfreich für alle, die die Wissenschaft lieben.

Kennedyam 04. September 2018:

Vielen Dank

Todeskilleram 08. Februar 2018:

Genial

Hoffe sontagam 12. August 2017:

Ich hatte Probleme mit den Haaren und dem Mantelkragen

MKayo (Autor)aus Texas am 28. April 2013:

Moonlake - danke fürs vorbeischauen und für die Abstimmung! Über das Ziehen des Arms - versuchen Sie es weiter, Sie werden besser!

Moonlakeaus Amerika am 27. April 2013:

Sehr ordentlich genossen diesen Hub und stimmten ab. Ich versuche diesen Typen zu zeichnen, hatte aber Probleme mit dem Arm, aber das bin nur ich. Ich werde meiner Schwester zeigen, dass sie alles zeichnen kann.