Glastrailer: M Night Shyamalan-Film verspricht großen Comic-Showdown

Der neue Glass-Trailer neckt einen epischen Showdown zwischen Bruce Willis ‚unzerbrechlichem‘ Superheld David Dunn und James McAvoys Kevin Wendell Crumb, einem Mann mit einer dissoziativen Identitätsstörung.

GlasanhängerGlass kommt am 18. Januar 2019 in die Kinos.

Der neue und vermutlich letzte Trailer zu M Night Shyamalans kommendem Superheldenfilm ist erschienen. Der Clip neckt einen epischen Showdown zwischen Bruce Willis ‚unzerbrechlichem‘ Superheld David Dunn und James McAvoys Kevin Wendell Crumb, einem Mann mit einer dissoziativen Identitätsstörung. Samuel L. Jacksons Charakter Elijah Price ist der Katalysator, der sie zusammenbringt.



Glass ist der Abschluss von Shyamalans Comic-Superhelden-Trilogie namens Unbreakable-Serie (seitdem sie mit The Unbreakable im Jahr 2000 begann) oder Eastrail 177-Trilogie. Ich verrate dir ein Geheimnis. Ich möchte an echte Superhelden glauben, sagt Dr. Ellie Staple von Sarah Paulson, eine auf Größenwahn spezialisierte Ärztin. Die drei Hauptfiguren sind ihre Patienten.

Und doch existieren wir, antwortet Elijah. Überzeuge mich, kontert Ellie. Die Visuals von Crumb im Kampf gegen Dunn mischen sich in die Voice-Overs. Elijah, der einzige Bösewicht, der glücklich ist, ein Bösewicht zu sein, verbündet sich mit Crumb.



Die Synopse legt nahe, dass ihre Begegnung von Glass, dem Meistermanipulator, orchestriert wird. Es lautet: Aus Unbreakable kehrt Bruce Willis als David Dunn zurück, ebenso wie Samuel L. Jackson als Elijah Price, der auch unter seinem Pseudonym Mr. Glass bekannt ist. Aus Split kommen James McAvoy, der seine Rolle als Kevin Wendell Crumb und die darin lebenden multiplen Identitäten wiederholt, und Anya Taylor-Joy als Casey Cooke, die einzige Gefangene, die eine Begegnung mit The Beast überlebt. Nach dem Ende von Split findet Glass Dunn, der Crumbs übermenschliche Figur des Tieres in einer Reihe von eskalierenden Begegnungen verfolgt, während die schattenhafte Präsenz von Price als Orchestrator auftaucht, der für beide Männer wichtige Geheimnisse birgt.



Glass kommt am 18. Januar 2019 in die Kinos.