Ich möchte Simon Cowell treffen: Cheryl Fernandez-Versini

Cheryl Fernandez-Versini sagte, Simon Cowell weiß, wie man ihre richtigen Knöpfe drückt.

Cheryl Fernandez Versini, Simon Cowell, X Factor, Cheryl Fernandez-Versini X Factor, Simon Cowell X Factor, Cheryl Fernandez Versini Simon Cowell, UnterhaltungsnachrichtenSängerin Cheryl Fernandez-Versini sagt, dass sie die Ausgrabungen ihres X Factor-Co-Richter Simon Cowell nicht mehr ertragen kann, auch wenn sie befürchtet, dass sie den Medienmogul angreifen wird. (Quelle: AP)

Sängerin Cheryl Fernandez-Versini sagt, dass sie die Ausgrabungen ihres X Factor-Co-Richter Simon Cowell nicht mehr ertragen kann, auch wenn sie befürchtet, dass sie den Medienmogul angreifen wird.



Die 32-jährige Fight for This Love-Hitmacherin sagte, Cowell wisse, wie man ihre richtigen Knöpfe drückt, berichtete The Daily Star.

Jennifer Aniston und Courteney Cox

Ich und Simon rudern immer noch. Er weiß, welche Knöpfe er drücken muss. Manchmal möchte ich von ihm wegziehen, aber er lässt uns nicht die Plätze wechseln. Er will mich nur wirklich aufregen, um eine Antwort zu bekommen.



Ich glaube nicht, dass ich ihn mit Wassergläsern bewerfen werde, ich denke, diese Tage sind vorbei. Vielleicht nehme ich einen High Heel. Das kann auch als Waffe dienen, oder?



Die beiden Juroren, die in der letzten Staffel über Songauswahl und Produktionspläne stritten, unterhalten sich häufig in der Reality-Gesangsshow.

[verwandter-Beitrag]

quantico Rückgabedatum 2017

Ich muss daran arbeiten, mich nicht zu rächen. Aber in den letzten Wochen waren die Umstände leider ein bisschen anders, also war es mehr Geplänkel als Gezänk.



Kann ich ehrlich zu dir sein? Ich liebe ihn sehr. Das tue ich. Die Zuschauer wollen nicht zusehen, wie ich und Simon kämpfen. Sie wollen mit uns lachen, sagte sie.

Cowell sagte jedoch, er könne nicht aufhören, über den Sänger zu scherzen.

Die Sache mit Cheryl ist, dass sie so leicht zu beenden ist, dass ich mich nicht aufhalten kann, weil es mich zum Lachen bringt, erklärte er.



Das ist ein Zeichen von Zuneigung, wenn ich jemanden mag. Und insgeheim finde sie es lustig, aber sie gebe es nicht zu, sagte er.