Kim Kardashian nutzt Botox, um jung zu bleiben

Kim Kardashians ist wegen ihres Aussehens neurotisch geworden

Der schwangere Reality-TV-Star Kim Kardashian soll angeblich Botox-Injektionen bekommen, um ihre Haut glatt zu halten.



Die 32-Jährige erwartet ihr erstes Kind mit Rapper Kanye West und soll im Juli ihr Baby zur Welt bringen, berichtete Radaronline.

rishta likhenge hum naya

Sie bekommt immer noch Spritzen, obwohl sie im siebten Monat schwanger ist. Sie ist neurotischer denn je, was ihr Aussehen angeht. Sie wird alles tun, um schön zu sein, sagte eine Quelle.



roter Totenkopf Hugo Weben

Kim Kardashian hat während ihrer Schwangerschaft 70 Pfund zugenommen, was ihr Angst gemacht hat.



Sie macht sich solche Sorgen, wie sie aussieht – deshalb bekommt sie immer noch Botox. Bist du überrascht? Das ist Kim. Sie wird alles tun, um das zu schützen, was ihr am wertvollsten ist: ihre Schönheit, fügte die Quelle hinzu.