Lee Min-hos Agentur dementiert Berichte darüber, dass er mit Yeonwoo zusammen ist: „Sie sind nur Bekannte“

Kürzlich gab es Berichte darüber, dass Lee Min-ho und MOMOLAND-Mitglied Yeonwoo seit über fünf Monaten in einer Beziehung sind und ihre Geburtstage zusammen verbringen.

Lee Min-ho und YeonwooEs wurde gemunkelt, dass Lee Min-ho mit Yeonwoo zusammen ist (Foto: Instagram/ Lee Min-ho, Yeonwoo)

Die Agentur des beliebten südkoreanischen Schauspielers Lee Min-ho hat Berichte zurückgewiesen, wonach er mit dem MOMOLAND-Mitglied Yeonwoo zusammen ist. Am Montag verbreiteten sich Berichte über die beiden Datierungen wie ein Lauffeuer, nachdem sie miteinander gesichtet wurden. Das südkoreanische Outlet Dispatch behauptete auch, dass sie seit fünf Monaten zusammen sind und anscheinend Yeonwoos Geburtstag zusammen gefeiert haben.



MYM Entertainment widerlegte jedoch die Berichte und veröffentlichte eine Erklärung, in der es heißt: Es ist nicht wahr, dass sie in einer Beziehung sind. Sie sind nur Bekannte. Zu den Fotos der Schauspieler fügte die Agentur hinzu: Es waren nicht nur die beiden, und es waren zu dieser Zeit auch andere Freunde anwesend. Es sind keine Fotos von einem Datum.

Dispatch sagte auch, dass Lee Min-ho Yeonwoo am Vorabend ihres Geburtstags zu sich nach Hause eingeladen habe. Ein enger Freund behauptete auch, dass Lee Min-ho und Yeonwoo gerne Spiele und Filme spielen. Die ähnlichen Hobbys brachten sie zusammen.



Lesen Sie auch| Lee Min Ho wird 34: Boys Over Flowers-Star wurde sprachlos, nachdem er Berge von Geschenken erhalten hatte

Lee Min-ho war seit seiner Trennung von der südkoreanischen Sängerin Suzy nicht in einer öffentlichen Beziehung. Sie waren drei Jahre lang zusammen, bevor sie 2017 aufhörten. Der Schauspieler absolvierte seine militärische Ausbildung, als Suzys Agentur die Trennung bestätigte. Suzys Agentur JYP Entertainment hatte Soompi gesagt: Wir haben mit ihr gesprochen, und es stimmt, dass Suzy und Lee Min Ho sich getrennt haben.



Lee Min-ho war zuletzt in der beliebten Serie The King: Eternal Monarch zu sehen. Außerdem wird er als nächstes in der Apple-TV-Serie Pachinko auftreten.