Martin Scorsese sagt, er wolle die Arbeit von Robert De Niro mit The Irishman „bereichern“

Der Ire, der begeisterte Kritiken von Kritikern erhalten hat, die ihn als Oscar-Anwärter anpriesen, wird vor und nach seiner Netflix-Veröffentlichung am 27. In dem von Martin Scorsese inszenierten Film sind Al Pacino und Robert De Niro in den Hauptrollen zu sehen.

Martin Scorsese, Al Pacino, Robert De Niro bei der Premiere von The IrishmanRegisseur Martin Scorsese und die Darsteller Al Pacino und Robert De Niro bei der Vorführung von The Irishman während des BFI London Film Festival 2019. (Foto: REUTERS/Henry Nicholls)

Martin Scorsese trifft Robert De Niro in The Irishman wieder, einem 3 1/2-stündigen Mob-Drama, das der gefeierte Regisseur sagte, er habe sich entschieden, mit seinem häufigen Mitarbeiter zusammenzuarbeiten, um auf ihrer früheren Arbeit aufzubauen, anstatt sie zu replizieren.



The Irishman spielt über mehrere Jahrzehnte hinweg und befasst sich mit einer Familie des organisierten Verbrechens in Pennsylvania mit den Oscar-Preisträgern De Niro, Al Pacino und Joe Pesci in den Hauptrollen.

Oscar-Livestreaming online

Der Netflix-Film, der am Sonntag das BFI London Film Festival beendet, verwendet digitale Entalterungstechnologie, um die Charaktere in ihren 30ern und 40ern zu zeigen. De Niro, Pesci und Pacino sind alle über 70.

Das Projekt ist die neueste Zusammenarbeit von Scorsese und De Niro nach gefeierten Werken wie Taxi Driver, Raging Bull, Goodfellas und Casino.



Ich war wirklich auf der Suche nach etwas mit Bob (De Niro), um mehr oder weniger zu bereichern, wo wir in den 70er und 80er Jahren und den frühen 90er Jahren gegangen waren, sagte Scorsese auf einer Pressekonferenz.

Einfach zu wiederholen, was wir zu Beginn unserer Karriere versucht haben, wäre in keiner Weise bereichernd.

Der Film, der knapp 3 1/2 Stunden dauert, beginnt mit dem älteren Erzähler Frank Sheeran, gespielt von De Niro, der sein Leben erzählt.



In Flashbacks erzählt, sieht das Publikum ihn als Soldaten, Lastwagenfahrer und schließlich Mob-Killer, nachdem er Russell Bufalino, den Chef der organisierten Kriminalität, gespielt von Pesci, getroffen hat.

Die Handlung, die auf Charles Brandts Buch I Heard You Paint Houses basiert, ist mit dem Verschwinden des ehemaligen US-Gewerkschaftschefs Jimmy Hoffa verbunden, der von Pacino in seiner ersten Scorsese-Kollaboration porträtiert wurde.

Ich kannte Marty und Bob schon sehr lange, und als Bob … mich anrief … klang es wirklich interessant und die Möglichkeit, mit ihnen zu arbeiten, war für mich sehr wichtig, sagte Pacino. Wir haben jahrelang fast zusammengearbeitet, Marty und ich.



Der Film, der begeisterte Kritiken von Kritikern erhalten hat, die ihn als Oscar-Anwärter anpreisen, wird vor und nach seiner Veröffentlichung auf Netflix am 27. November eine begrenzte Kinolaufzeit haben.

Die ursprüngliche Vorstellung davon, was ein Film ist und wo er zu sehen ist, habe sich jetzt so radikal geändert, sagte Scorsese.

Etwas, das immer so gut wie möglich geschützt werden sollte … ist ein Gemeinschaftserlebnis und das finde ich am besten im Theater. Jetzt werden auch Häuser zu Theatern, das ist eine große Veränderung und ich denke, man muss aufgeschlossen bleiben.



Der 76-Jährige wiederholte seinen Vergleich von Superheldenfilmen mit Themenparkfilmen, in denen Theater zu Vergnügungsparks werden.

Das ist eine andere Erfahrung … es ist kein Kino, es ist etwas anderes, ob Sie sich dafür entscheiden oder nicht … und wir sollten uns davon nicht überfallen lassen.

Zombie Tamil Filmkritik

Angesprochen darauf, jüngere Versionen von sich selbst zu sehen, sagte Pacino, der die De-Aging-Effekte als eine Form von Make-up bezeichnete: Das Ganze ist natürlich innovativ, aber gleichzeitig erzählt man eine Geschichte, und am Ende ich mache mir da etwas mehr Sorgen.

Bei einem Festival-Talk am Freitag reflektierte De Niro seine illustre Karriere, teilte Schauspieltipps und erneuerte seine Kritik an US-Präsident Donald Trump.

Ich mag Filme, ich mag die Tatsache, dass … sie ewig halten, sagte De Niro und fügte hinzu, dass er hoffte, positiv in Erinnerung zu bleiben.