Matt Damon, Michael Douglas’ Liberace wirft das Rampenlicht auf die Rechte von Homosexuellen

Freiheit biopic erforscht die Beziehung zu einem jungen Liebhaber.

Die Beziehung zwischen dem extravaganten Pianisten Freiheit und seine junge Geliebte haben am Dienstag bei den Filmfestspielen in Cannes geblendet und beim größten jährlichen Treffen der Filmindustrie die Rechte von Homosexuellen ins Rampenlicht geworfen.



Regisseur Steven Soderbergh sagte, er habe vor fünf Jahren Schwierigkeiten gehabt, die Finanzierung für Behind the Candelabra zu sichern, weil einige Finanziers dachten, der Film würde nur ein schwules Publikum ansprechen und bei einem Preis von 25 Millionen US-Dollar ein finanzielles Risiko darstellen.

In Bildern: Sharon Stone, Michael Douglas, Jessica Chastain in Cannes



Grundsatz John David Washington

Schließlich erhielt er eine Finanzierung vom HBO-Kabelkanal von Time Warner und drehte den Film mit Michael Douglas Freiheit und Matt Damon als Scott Thorson, mit dem der Pianist eine heimliche fünfjährige Affäre hatte.



Soderbergh sagte, es sei ein Zufall, dass der Film während einer globalen Debatte über die Rechte von Homosexuellen und die gleichgeschlechtliche Ehe veröffentlicht wurde, räumte jedoch ein, dass er sehr aktuell sei.

Frankreich hat letzten Monat als 14. Land die Homo-Ehe legalisiert, ein Schritt, der auch in den Vereinigten Staaten von Washington D.C. und 12 Bundesstaaten unternommen wurde. Freiheit , zu seinen Lebzeiten eine große Berühmtheit, bestritt öffentlich seine Homosexualität zu einer Zeit, als Schwulsein weithin als Tabu galt.

Als ich den Film drehte, war der gesellschaftspolitische Aspekt nicht wirklich in meinem Kopf, aber ich konzentrierte mich darauf ... zu versuchen, diese Beziehung so glaubwürdig und realistisch wie möglich zu gestalten, sagte Soderbergh auf einer Pressekonferenz, die von Douglas und Damon flankiert wurde.

Geldraub Staffel 5, Folge 1



Wenn dieses Thema der Gleichberechtigung von Schwulen auftaucht, hoffe ich, dass wir in 50 Jahren darauf zurückblicken und uns fragen, warum dies überhaupt eine Debatte war und warum es so lange gedauert hat.

Douglas und Damon sagten, dass sie beide daran interessiert seien, mit Soderbergh zusammenzuarbeiten, der seinen Plan angekündigt hat, sich nach diesem Film vom Filmemachen zurückzuziehen.

Beide waren auch von dem Drehbuch beeindruckt, das auf Thorsons Autobiografie „Behind the Candelabra: My Life with“ basiert Freiheit ,das 1988 veröffentlicht wurde, ein Jahr nach dem Tod des Entertainers im Alter von 67 Jahren an einer AIDS-bedingten Krankheit.



SPEKTAKULÄR

In dem Film trifft Thorson, ein naiver 18-jähriger Bauernjunge aus Wisconsin, einen 58-jährigen Freiheit 1977 in Las Vegas und zieht bei ihm ein, um sich seinem glamourösen Lebensstil aus Champagner, juwelenbesetzten Autos und spektakulärer Garderobe anzuschließen.

Eine nicht wiederzuerkennende Debbie Reynolds spielt Freiheit ‘s geliebte Mutter Frances, mit ihrer typischen Knopfnase, die unter einer prothetischen versteckt ist, während ein faltenfreier, angespannter Rob Lowe ein plastischer Chirurg ist, der an beiden operiert Freiheit und Thorson.



Die Beziehung beginnt sich zu lösen, als Thorson drogensüchtig wird, Schmuck verkauft, den ihm sein Geliebter geschenkt hat, um seine Angewohnheit zu finanzieren, und die sexuell unersättlich sind Freiheit Das Interesse geht auf andere, jüngere Männer über.

Bigg Boss 3 Teilnehmer Telugu

Die beiden Schauspieler machten ihre Liebesszenen leicht, wobei Douglas scherzte, dass er Damon fragte, welchen Lippenbalsam er bevorzugte, und Damon sagte, er könne Geschichten mit Sharon Stone, Glenn Close und Demi Moore austauschen, nachdem er mit Douglas ein Bett geteilt hatte.

Douglas, dessen Leistung als präparierter Toupet-Pianist von Kritikern gelobt wurde, sagte, er habe sich getroffen Freiheit einmal in einem Rolls-Royce-Cabrio in Palm Springs mit seinem Vater, dem Filmstar Kirk Douglas.

Er wurde emotional, mit brechender Stimme und Tränen in den Augen, als er gefragt wurde, wie er in den Film verwickelt wurde, den Soderbergh vor 13 Jahren zum ersten Mal mit ihm aufnahm.

Es war direkt nach meiner Krebserkrankung und dieses schöne Geschenk wurde mir überreicht und ich bin ewig dankbar … allen, die auf mich gewartet haben, sagte Douglas, bei dem 2010 Kehlkopfkrebs diagnostiziert wurde und er eine Chemotherapie und Bestrahlung brauchte.

Kate Hudson Goldie Hawn

Behind the Candelabra wird am 26. Mai auf HBO in den USA uraufgeführt und ab dem 7. Juni in ausländischen Kinos gezeigt.

Der Film ist einer von 20 Filmen im Hauptwettbewerb von Cannes, der um die Palme d’Or für den besten Film wetteifert, der am Sonntag präsentiert wird.

Soderbergh, 50, der 1989 mit Sex, Lies and Videotapes die Palme d’Or gewann, sagte, dies sei sein letzter Film für eine Weile.

Ich mache absolut eine Pause. Ich weiß nicht, wie lange es dauern wird, aber ich kann nicht sagen, ob dies der letzte Film wäre, den ich mache, mit dem ich unglücklich wäre, sagte er. Es war ein schöner Lauf.