Grundlegende Pinselstricharten mit Beispielen

Robie ist eine Künstlerin, die es liebt, zu teilen, was sie über Kunst und Malerei gelernt hat, in der Hoffnung, dass es anderen Kreativen helfen könnte.

Pinselstrich-Techniken für Künstler, erklärt. Wenn Sie Pinselstriche verstehen, können Sie erfolgreicher malen.

Pinselstrich-Techniken für Künstler, erklärt. Wenn Sie Pinselstriche verstehen, können Sie erfolgreicher malen.



Robie Benve Art



Kontrolle über Farbe und Pinselstriche erlangen

Wenn Sie mit dem Malen beginnen, haben Sie eine Vorstellung - eine Vision, wenn Sie so wollen -, wie es aussehen soll, wenn es fertig ist. Oft ist die Art und Weise, wie das endgültige Gemälde aussieht, jedoch weit davon entfernt, wie wir es uns vorgestellt haben.

Eines der Geheimnisse dafür, dass Ihr Bild so aussieht, wie Sie es sich vorstellen, besteht darin, zu lernen, wie Sie die von Ihnen verwendeten Werkzeuge steuern: Farbe und Pinsel.



Sie müssen ein geschickter Meister der malerischen Effekte werden. Unterschiedliche Techniken beim Auftragen der Farbe führen zu sehr unterschiedlichen visuellen Effekten.

Im Folgenden finden Sie kurze Erläuterungen zu den grundlegenden Techniken zum Auftragen von Farbe mit Pinseln.

Arten von Pinselstrich-Techniken



In diesem Artikel werden wir über die folgenden Techniken sprechen:

  • Flachwäsche
  • Schraffur
  • Schraffur
  • Trockener Pinsel
  • Möglichkeiten, eine gerade Linie zu malen (Pinselregelung)
  • Wie man eine organische Linie macht
  • Krabbeln
  • Punktierung

Beginnen wir.




Flachwäsche

Eine flache Wäsche erzeugt eine glatte, gleichmäßige Farbschicht. Wenn Sie eine flache Wäsche in Acryl legen, hilft es, die Farbe mit etwas Wasser oder (besser) mit etwas mattem Medium zu verdünnen. Dies macht den Farbfluss gleichmäßiger und bietet eine gleichmäßige Abdeckung.

Verwenden Sie weiche Borstenbürsten, um eine schöne, glatte Wäsche zu erzielen, und arbeiten Sie jeden Strich nur in eine Richtung, anstatt hin und her zu schrubben.

Verwenden Sie für eine gleichmäßige Schicht einen breiten, flachen Pinsel, der sich bei jedem Strich leicht überlappt.



Hier werden Farben mit flachen Waschungen und Schraffurtechniken von dunkler zu heller gemischt.

Hier werden Farben mit flachen Waschungen und Schraffurtechniken von dunkler zu heller gemischt.

Robie Benve Art

Schraffur-Maltechnik

Beim Schraffieren werden Pinselstriche übereinander gekreuzt, um ein Farbnetz zu erzeugen.

Der Abstand zwischen den Linien kann je nach gewünschtem Effekt variiert werden.

Sie können Schraffuren verwenden, um Formen zu modellieren, Licht- und Schattenbereiche aufzubauen oder lebendige Farbmischungen zu erstellen.

Dies ist eine Technik, bei der ein alter, gebogener Pinsel sehr nützlich sein kann, da jede Borste ihren eigenen kleinen Strich erzeugt, was zu einer rauen, schraffierten Textur führt.

Schraffuren können in einer beliebigen Anzahl von Farben durchgeführt werden, die in eine beliebige Richtung aufgetragen werden.

  1. Nass auf nass schraffiert. Machen Sie X-Muster mit einer Farbe. Holen Sie sich ohne Waschen des Pinsels eine andere Farbe und machen Sie die gleichen Xs, die die beiden Farben mischen. Fügen Sie dem Pinsel immer wieder Teile der zweiten Farbe hinzu, während Sie mit Ihren Xs fortfahren. Dadurch entsteht ein schöner Übergang.
  2. Nass auf trockener Schraffur. Legen Sie eine flache Wäsche von einer Farbe und lassen Sie es trocknen. Dann mit einem ziemlich trockenen Pinsel, der nicht zu stark belastet ist, mit einer anderen Farbe in verschiedene Richtungen schraffieren. Die unterirdische Farbe leuchtet durch und erzeugt eine subtile optische Mischung.
Nass auf nass schraffiert

Nass auf nass schraffiert

Robie Benve, CC-BY-NC

Schlupftechnik

Der Begriff Schraffur bezieht sich auf den Aufbau von Ton und Textur mit parallelen Linien. Typisch für das Zeichnen mit Feder und Tinte ist die Schraffur die traditionelle Methode, um eine tonale Schattierung zu erzeugen.

Cartoon Fledermaus Zeichnung

Es kann auch als aufregende Möglichkeit verwendet werden, verschiedene Farben zu mischen. Beim Schlüpfen werden die Striche verschiedener Farben nicht zusammen geglättet. Aus der Nähe sehen Sie jede Farbe. Aus größerer Entfernung erzielen Sie eine optische Farbmischung und die Farben sind frisch und lebendig.

Sie können auffällige Farbbeziehungen aufbauen, indem Sie verschiedene Farben mischen, ohne sie zu mischen.

Schraffurmalerei mit CAD-Gelb und roher Siena.

Schraffurmalerei mit CAD-Gelb und roher Siena.

Robie Benve, CC-BY-NC

Trockenbürsten-Maltechnik

Bei der Trockenbürstentechnik wird der Pinsel mit einer kleinen Menge dicker Farbe beladen und leicht über eine trockene Malfläche gezogen.

Auf diese Weise fängt sich die Farbe am erhabenen Zahn des Bodens und hinterlässt winzige Flecken der darunter liegenden Farbe. Die Textur der Oberfläche bestimmt die Textur der Trockenbürstenstriche.

Diese Technik ermöglicht es dem Maler, Details und Texturen mit minimalem Pinselstrich vorzuschlagen. Mischen oder arbeiten Sie nicht mit Trockenbürsten. Verwenden Sie sie sicher und mutig und lassen Sie sie in Ruhe, sonst verlieren Sie den Effekt.

Wenn die Farbe vom Pinsel aufgebraucht ist, wird der Strich schwächer. Dies erzeugt raue, lebendige Abstufungen von Ton und Farbe.

Umfrage: Viele Künstler haben einen Lieblingspinsel. Wie ist es mit Ihnen?

Die Highlights an diesem Sonnenuntergangshimmel werden mit der Drybrush-Technik erzielt. (Malerei

Die Highlights an diesem Sonnenuntergangshimmel werden mit der Drybrush-Technik erzielt. (Gemälde 'Thankful Ending' von Robie Benve, Detail.)

Robie Benve Art, alle Rechte vorbehalten

Pinselregelung: Technik zum Erstellen gerader Linien

Das Erstellen einer geraden Linie mit einem Pinsel kann eine große Herausforderung sein, da die Borsten zum Wackeln neigen und es schwierig ist, den Farbfluss zu kontrollieren. Es erfordert eine sehr ruhige Hand.

Aber wer hat gesagt, dass Sie keine Werkzeuge verwenden können, um eine gerade Linie zu zeichnen? Drei Möglichkeiten, dies zu tun, sind:

  1. Verwenden Sie Klebeband. Die Klebebandtechnik ist selbsterklärend: Malen Sie die Linie und ziehen Sie das Klebeband ab.
  2. Verwenden Sie ein geneigtes Lineal, um Ihre Hand zu führen. Wenn Sie das Lineal verwenden, möchten Sie vermeiden, es flach zu verwenden, z. B. wenn Sie eine Linie mit einem Bleistift zeichnen, da die Farbe verschmieren kann. Halten Sie das Lineal in einem Winkel von 45 Grad zur Oberfläche und ziehen Sie vorsichtig eine weiche Bürste über das Lineal. Halten Sie dabei die Ferrulenzwinge gegen die Kante, um eine gerade Linie zu gewährleisten.
  3. Verwenden Sie das Lineal als Druckwerkzeug. Sie können Farbe auf die Kante eines Lineals auftragen und die Linie drucken, indem Sie die Kante fest auf die Oberfläche drücken. Heben Sie das Lineal schnell ab, um eine dünne Farblinie zu hinterlassen. Diese Art von Linie kann, obwohl gerade, kleine Lücken oder kleine Flecken aufweisen. Verwenden Sie alternativ für kürzere Linien die gerade Seite eines Malmessers.
Pinsel-Lineal: Ein geneigtes Lineal dient als Unterstützung zum Malen von geraden Linien.

Pinsel-Lineal: Ein geneigtes Lineal dient als Unterstützung zum Malen von geraden Linien.

Robie Benve, CC-BY-NC

Sie benötigen für jeden Auftrag unterschiedliche Formen und Pinselgrößen

Verwenden Sie einen Linerpinsel, um organische Linien zu malen

Viele Motive benötigen eine dünne organische Linie, die mit Klebeband oder Lineal nicht natürlich aussieht. Um beispielsweise Blütenstiele, Grashalme oder Äste zu erstellen, ist eine Freihandlinie mit einem Linerpinsel der richtige Weg.

Verwenden Sie flüssige Farbe, halten Sie Ihren Pinsel locker gegen das Ende des Griffs und zeichnen Sie Linien mit einer fließenden Bewegung. Die Linie wird dünner, wenn Sie Ihren Pinsel ziehen.

Es hilft, den Pinsel sanft zwischen den Fingern zu drehen: Es hält die Linie variabel (wichtig insbesondere für Äste) und verwendet die Farbe auf allen Seiten der Borsten. Behalte eine sehr leichte Berührung.

Liner Brush

Liner Brush

Robie Benve, CC-BY-NC

Scumbling-Maltechnik

Scumbling ist das raue und ungleichmäßige Auftragen einer dünnen Farbschicht auf eine Schicht einer anderen Farbe, wodurch eine lebendige und unvorhersehbare Textur und Farbvielfalt entsteht. Anstelle einer glatten, gleichmäßigen Abstufung ergibt das Durcheinander eine lässigere Mischung.

Farben, die zu warm, zu kalt oder zu hell sind, können mit einem Schaum einer geeigneten Farbe modifiziert werden.

Scumbles werden normalerweise mit einer kreisenden Bewegung des Pinsels aufgetragen, aber der Effekt kann auch mit Streifen, Tupfern oder Flecken erzielt werden.

Acrylfarben trocknen schnell, aber wenn Sie schnell arbeiten, können Sie zwei Farben ineinander streuen, solange sie noch feucht sind.

Während die Farbe noch feucht ist, können Sie Farbabstufungen erstellen, indem Sie die verschiedenen Farbtöne mit sorgfältig kontrollierten Pinselstrichen zusammenstricken.

Technisches Scumbling

Technisches Scumbling

Robie Benve, CC-BY-NC

Punktierungstechnik

Punktierung ist die Pinseltechnik, bei der zufällige kleine Punkte oder gestreute Pinselspuren verwendet werden, um Farben, Töne und Texturen zu erstellen. Sie können jeden winzigen Farbpunkt auf kontrollierte Weise mit einem kleinen Pinsel malen, oder Sie können einen flachen, größeren Pinsel verwenden und die Borsten die Punkte für Sie machen lassen.

Machen Sie mit einem kleinen Pinsel separate Punkte, halten Sie den Pinsel senkrecht zur Oberfläche und machen Sie jeden Punkt gleichmäßig verteilt, ohne zu fest zu drücken. Die Farbe kann ziemlich flüssig sein, aber nicht flüssig.

Sie können experimentieren, indem Sie zwei oder mehr Farben mischen. Übergang von einer Farbe zur anderen; und Auftragen eines Tupfens auf verschiedenfarbige Waschungen.

Jedes Haar hinterlässt mit einem steifen Pinsel einen winzigen Farbpunkt. Die Verwendung einer Bürste mit weicherem Haar zum Abtupfen erzeugt einen leicht unscharfen, unregelmäßigeren Effekt.

Sie können auch mit einem Schwamm oder anderen kreativen strukturierten Objekten wie einem Nagelpinsel oder einer Luftpolsterfolie tupfen. Befeuchten Sie den Applikator mit ziemlich steifer Farbe und tragen Sie ihn dann durch Drücken und Heben auf. Tupfen und heben Sie weiter und überlappen Sie die Muster leicht, bis Sie die gewünschte Dichte und Textur erreicht haben.

Trinkgeld:

Toilettenpapierhüte

Experimentieren Sie mit halbflüssiger Farbe und sehen Sie, welche unterschiedlichen Effekte Sie erzielen können.

Punktierung Maltechnik

Punktierung Maltechnik

Robie Benve, CC-BY-NC

Sie benötigen eine Auswahl an Pinseln

Wie Sie wahrscheinlich aus den obigen Informationen entnommen haben, benötigen Sie beim Malen eine schöne Auswahl an Pinseln, um die gewünschten Effekte erzielen zu können.

Für jeden Auftrag sind verschiedene Formbürsten und Größen praktisch.

Tipps zur Auswahl Ihrer Pinsel finden Sie in meinem ArtikelLeitfaden zur Auswahl der besten Pinsel für Acrylfarben und Öle.


Einige meiner Pinsel wurden in einer Dose hochgeklappt. Einige meiner Pinsel wurden in einer Dose hochgeklappt. Sortiertes Pinselset

Einige meiner Pinsel wurden in einer Dose hochgeklappt.

1/2

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Fragen & Antworten

Frage:Was sind die drei wichtigsten Pinselstriche?

Antworten:Ich denke, die drei wichtigsten Pinselstriche, die so ziemlich jeder Maler verwendet, sind:

- Flat Wash - glatte und dünne Farbschicht

- Schraffur - ein paralleler Strich, der den Ton und die Textur aufbaut

- Trockenpinsel - viel Farbe auf dem Pinsel, leicht über eine trockene Oberfläche gezogen, wodurch ein struktureller Strich entsteht.

Frage:Wie würden Sie die Technik mit dem falschen Ende des Pinsels nennen?

Antworten:Wenn ich die Spitze des Pinselgriffs benutze, mache ich normalerweise Kratzer auf der nassen Farbe, und ich würde diese Technik Sgraffito nennen.

Wenn es sich um einen fetten Griff handelt, können Sie ihn mit Farbe laden und Punkte oder Linien zeichnen. Ich denke, das würde man mit einem kreativen Werkzeug nur als 'Malen' bezeichnen. :) :)

DIY Bodennebler

Zumindest ist das meine Interpretation. Ich hoffe das hilft. :) :)

Frage:Ist es wichtig, welche Art von Pinselstrich Sie verwenden, wenn die Bürste natürliches oder synthetisches Haar hat?

Antworten:Nach meiner allgemeinen Erfahrung sind die Borsten synthetischer Bürsten glatter und weicher als natürliche. Je weicher das Haar, desto weniger Farbe kann ein Pinsel halten und desto glatter wird der Strich. Gröbere Haare neigen dazu, mehr strukturelle Striche zu machen, in denen Sie die Rillenlinien sehen können, die von den Borsten gebildet werden. Dies ist offensichtlich, wenn Sie dicke Farbe oder eine Trockenpinseltechnik verwenden. Wenn Sie die Farbe verdünnen oder verdünnen, ist die Textur weniger oder gar nicht sichtbar.

Frage:Was ist die beste Größe und Bürste für die Wäsche?

Antworten:Ich mag es, meine Waschungen mit Flachbürsten zu machen, die einen halben Zoll oder größer sind.

Frage:Was ist ein Wertstrich?

Antworten:Der Wert eines Strichs ist der Grad der Dunkelheit oder Helligkeit dieses bestimmten Strichs.

Der beste Weg, um den Unterschied in den Werten zu sehen, ist das Schielen. Schauen Sie sich Ihr Bild an, das Ihre Augen zusammendrückt und Ihre Wimpern als Filter verwendet, und es wird einfacher sein, den Wert jedes Strichs zu erkennen.

Frage:Im Unterricht wurden mir andere Pinselstriche beigebracht. Sind das alle Pinselstriche?

Antworten:Oh nein, überhaupt nicht. Dies sind nur einige grundlegende Pinselstriche. Sie können Farbe tatsächlich auf so viele Arten auftragen, dass es meiner Meinung nach keine fertige Liste möglicher Striche gibt.

Sie können den Pinsel flach oder schräg verwenden, leicht bleiben oder fest drücken, ein wenig Farbe oder viel laden, die Farbe dick oder dünn machen usw. Sie können auch verschiedene Formen von Pinseln verwenden, und jede Variable hilft beim Erstellen des Pinsels Effekt, den Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt wollen und brauchen.

Der beste Weg, dies herauszufinden, besteht darin, viel zu malen, neue Ansätze auszuprobieren und Fehler zu machen.

Viel Spaß beim Malen!

Frage:Welche Art von Pinsel und welche Techniken würden Sie für ein sehr detailliertes Kunstwerk verwenden?

Antworten:Im Allgemeinen eignen sich große Pinsel für einen lockeren Malstil und kleine Pinsel für Details.

Wie klein der Pinsel sein sollte, hängt von der Größe der Arbeit und Ihrem Stil ab. Miniaturkünstler verwenden sehr kleine Pinsel mit nur wenigen Haaren. Ich benutze gerne Pinsel der Größen 1 und 2 für den letzten Schliff.

Wenn Sie Öle oder Acryl verwenden, lassen Sie zuerst die großen Formen ohne oder mit minimalen Details festlegen und fügen Sie dann die kleinen Formen hinzu. Die Highlights kommen zuletzt. Diese Sequenz verwendet große, mittlere und kleine Pinsel.

2015 Robie Benve

Bemerkungen

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 12. Mai 2020:

Ich bin so froh, dass Ihnen der Artikel gefallen hat und Sie die verschiedenen Arten von Pinselstrichen hilfreich fanden. Viel Spaß beim Malen!

savam 11. Mai 2020:

wirklich gut und hilfsbereit

Brenda Davisam 10. Januar 2020:

sehr informativ ... ich liebe es

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 07. Dezember 2018:

Oh wow Sharon, das ist wunderbar zu hören! Ich bin wirklich geschmeichelt, dass Sie sich für Ihren Einführungskurs auf meinen Artikel beziehen. Danke und viel Spaß beim Malen! Oder sollte ich sagen, viel Spaß beim Unterrichten! :) :)

SharonM ...am 06. Dezember 2018:

Robie, ich verweise meine Schüler im Rahmen ihres Einführungsprozesses auf diese Seite.

Halloween blutige Handabdrücke

Vielen Dank, dass Sie es aktualisiert und frisch gehalten haben.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 28. Mai 2015:

Hallo RTalloni, danke fürs pinnen! Pinterest ist eine großartige Verkehrsquelle. Geschätzt :)

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 26. Mai 2015:

Hallo ChitrangadaSharan, ich liebe auch Ölmalerei. Ich lerne und fordere mich jeden Tag heraus, Malen ist eine Quelle des Glücks. :) Vielen Dank für deine freundlichen Worte und für das Abstimmen und Feststecken! :) :)

Heidi Thorneaus der Region Chicago am 25. Mai 2015:

Danke, Robie, für die Ermutigung! Ich muss es einfach tun, wie sie sagen. :) Habt eine schöne Woche vor euch!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 25. Mai 2015:

Hallo Heidithorne, ich finde, dass unser eigener Feind und Kreativitätsstopper oft unser Verstand ist. Meine Gedanken (und ich spreche von den negativen, selbstzweifelhaften) können die schlimmsten Hindernisse sein, die es zu überwinden gilt. Ein Vorschlag, um die Malfähigkeiten auf Ihre Eimerliste zu setzen: Nehmen Sie Pinsel und Farbe, billiges Papier oder Leinwand und spielen Sie mit den Farben / Motiven, die Sie mögen. Nichts ist befreiender, als etwas zu tun, das du liebst und zu wissen, dass du keine teuren Sachen verschwendest, wenn du es vermasselst.

Viel Spaß beim Malen! :) Und vielen Dank für Ihre Stimmen und Freundlichkeit!

RTalloniam 25. Mai 2015:

Anheften an mein Board zum Zeichnen / Malen / Erstellen von Kunsthandwerk. Vielen Dank.

Chitrangada Sharanaus Neu-Delhi, Indien am 25. Mai 2015:

Alle Pinseltechniken zum Malen, die Sie oben erwähnt haben, sind einfach wunderschön. Ich habe ein großes Interesse an Malerei, insbesondere Ölmalerei.

Vielen Dank für das Teilen Ihrer künstlerischen Fähigkeiten. Abgestimmt und gepinnt!

Heidi Thorneaus der Region Chicago am 24. Mai 2015:

Schön so zu malen ist für mich ein ernstes Element der Eimerliste. Vielen Dank für die Inspiration. Abgestimmt, schön und teilend!