Beste Lacktechniken für Acrylfarben

Robie ist eine Künstlerin, die es liebt, zu teilen, was sie über Kunst und Malerei gelernt hat, in der Hoffnung, dass es anderen Kreativen helfen könnte.

Schritt für Schritt lackieren. Ihr Acrylbild ist fertig. Wenden Sie als letzten Schritt die besten Lackiertechniken an, um Ihr Kunstwerk zu schützen und es zum Aufhängen oder Verkauf vorzubereiten. Erfahren Sie, wie Sie den Lack aufbürsten oder sprühen und wie Sie ihn entfernen.

Schritt für Schritt lackieren. Ihr Acrylbild ist fertig. Wenden Sie als letzten Schritt die besten Lackiertechniken an, um Ihr Kunstwerk zu schützen und es zum Aufhängen oder Verkauf vorzubereiten. Erfahren Sie, wie Sie den Lack aufbürsten oder sprühen und wie Sie ihn entfernen.



Robie Benve



Wie Lack Acrylfarben schützt und verbessert

Acrylfarben werden nach dem Trocknen ziemlich flach und undurchsichtig. Oft gibt es ungleichmäßige Glanz- und Mattflächen aufgrund der Verwendung verschiedener Farben, Verzögerer oder anderer Medien, die das Aussehen der fertigen Arbeit verändern.

Ein Lack macht die Malfläche homogener, gleicht den Glanz aus und intensiviert die Farben.



Umgekehrt können einige Stücke, abhängig von den Effekten, die der Künstler erzielen wollte, ihren Charakter mit einem einheitlichen Lack verlieren, so dass es letztendlich die Wahl des Künstlers ist.

Ein weiterer großer Vorteil des Aufbringens einer letzten Lackschicht besteht darin, dass die poröse Acrylfarbenoberfläche versiegelt wird und der Schmutz sich nicht ansammeln kann.

Trockene Acrylfarbe hat eine poröse Oberfläche

Nach dem Trocknen werden Acrylfarben haltbar und wasserbeständig. Während des Trocknungsprozesses verdunstet das Wasser jedoch aus der Farbe und hinterlässt winzige Löcher, die im Laufe der Jahre ein Tor für Schmutz- und Staubansammlungen darstellen.



Wenn Sie Ihre Bilder ohne Glas aufhängen, selbst wenn Sie Ihre Bilder regelmäßig abwischen und abstauben, bleibt etwas Schmutz auf der Farboberfläche hängen, und im Laufe der Zeit kann sich das Kunstwerk durch die Ansammlung verfärben. Ein Dichtmittel macht die Oberfläche staubdicht und leichter zu reinigen.

Lack bietet auch einen UV-Schutz, der das Ausbleichen und Vergilben der Farbe verhindert.

Während Lackieren nicht notwendig ist, entscheide ich mich immer dafür. Normalerweise trage ich auch eine zweite Schicht auf, um die Oberfläche etwas glänzender und den Lack homogener zu machen.



Lackiertipps

Zeitliche Koordinierung - Warten Sie ein oder zwei Tage, bis die Acrylfarbe vollständig trocken ist. Tragen Sie dann die Isolierschicht (optional) auf und warten Sie mindestens einen weiteren Tag, bevor Sie mit dem Lackieren beginnen.
Wenn die Acrylfarbe dick ist, wie pastos, wird empfohlen, einige Wochen zu warten, bevor Sie die Isolierschicht oder den Lack auftragen.

Temperatur- Idealerweise sollte die Temperatur zwischen 65 und 75 ° F und die Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 75% liegen. Zu viel Feuchtigkeit oder kühlere Temperaturen können dazu führen, dass Feuchtigkeit zwischen der Lack- und der Farbschicht eingeschlossen wird, was zu Weißgrad oder Opazität führt.

Anwendung - Acryllacke können gebürstet oder gesprüht werden.Achten Sie beim Auftragen auf Schaumbildung, ungleichmäßige Bedeckung, Freisetzung von Partikeln aus dem Applikator usw. Lassen Sie sie flach an einem Ort trocknen, an dem kein Staub, keine Blätter oder andere Gegenstände auf die nasse Oberfläche fallen könnten.



Verwenden Sie zum Lackieren einen sauberen, großen und flachen Pinsel, besser bei Borsten mit gespaltenen Enden.

Lackpinsel

Lackpinsel

vichie81 über freedigitalphotos

Arten von Acryllacken

Acryllacke sind entweder dauerhaft oder entfernbar und können sowohl auf flexible als auch auf starre Träger aufgetragen werden.

Der Lack ist in den Ausführungen Matt, Satin, Glanz oder Hochglanz erhältlich. Glänzender Lack verbessert normalerweise die Farben, während satinierte und matte Lacke die Farben weicher machen können. In der Tat kann Mattlack tatsächlich dunklere Farben aufhellen.

Sie können sie mischen und Ihren eigenen Glanz erreichen oder sie in Schichten auftragen, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Video: Lackieren von Acrylbildern - Lackarten

Tipp zum Fotografieren von Kunstwerken:

Jesus Geburtshandwerk

Wenn Sie Fotos von Ihrem Kunstwerk machen möchten, tun Sie dies, bevor Sie lackieren.

Lacke verleihen der Oberfläche einen Glanz, der Ihr Kunstwerk reflektierender macht, sodass es schwieriger wird, ein gutes Foto aufzunehmen.

Ziehen Sie in Betracht, vor dem Lackieren eine Isolierschicht aufzutragen

Bevor Sie Ihren Lack auftragen, sollten Sie eine Isolierschicht auftragen. Beachten Sie jedoch, dass eine Isolierschicht dauerhaft und nicht entfernbar ist und Änderungen an den Bildmaterialqualitäten verursachen kann.

Gründe, warum es eine gute Idee ist, eine isolierende Schicht zu haben:

  • Um einen trüben oder mattierten Effekt zu vermeiden, wenn Sie einen matten Lack auf einer saugfähigen Oberfläche verwenden. Die Frostigkeit ist darauf zurückzuführen, dass das Lackmittel von der Oberfläche absorbiert wird und das Mattierungsmittel freigelegt bleibt. Durch das Isolieren der Oberfläche wird dieser unerwünschte Effekt gestoppt.
  • Eine physikalische Trennung zwischen der lackierten Oberfläche und dem Lack herstellen. Dies ist besonders wichtig, wenn der Lack entfernt werden muss. Es schützt das Gemälde während des Abisoliervorgangs.

Je nach Saugfähigkeit der Oberfläche können eine oder mehrere Schichten Isoliermittel erforderlich sein. Lassen Sie beim Auftragen mehrerer Schichten zwischen den Schichten 3-6 Stunden und warten Sie immer mindestens einen Tag, bevor Sie mit dem Lackieren beginnen.

Es kann mit einem Pinsel oder mit einer Luftsprühmethode aufgetragen werden. Letzteres ist bei wasserlöslichen oder instabilen Farben wie Pastell oder Aquarell erforderlich.

Pinsellackauftrag, Schritt für Schritt

  1. Warten Sie, bis die Farbe vollständig trocken ist.
  2. Arbeiten Sie in einem trockenen und staubfreien Raum.Reinigen Sie die Lackierfläche von Staub, Partikeln, Flusen usw.
  3. Verwenden Sie ein sauberes, gespültes Gefäß, um Ihren Lack mit bis zu 25% Wasser zu mischen - lesen Sie die Anweisungen auf dem Lackbehälter. Mischen Sie den Lack vorsichtig und langsam, um die Bildung von Blasen zu vermeiden.
  4. Verwenden Sie einen sauberen, großen und flachen Pinsel, besser mit gespaltenen Borsten.
  5. Legen Sie das Gemälde beim Lackieren flach, damit der Lack nicht über die Leinwand läuft und uneben trocknet. Stellen Sie sicher, dass Sie die darunter liegende Oberfläche vor Tropfen schützen.
  6. Tauchen Sie den Pinsel in den Lack und tragen Sie ihn mit regelmäßigen und gleichmäßigen Strichen auf, wobei Sie den Pinsel schräg halten. Achten Sie darauf, dass Sie es nicht überarbeiten, da es sonst zu Blasen und trockenem Nebel kommt.
  7. Überprüfen Sie die Oberfläche in einem Winkel, um Bereiche zu erkennen, die nicht nass und glänzend sind, und entfernen Sie sie mit mehr Lack.
  8. Wenn Sie fertig sind, waschen Sie die Bürste und den Behälter mit milder Seife und spülen Sie sie gut aus.
  9. Lassen Sie das Bild flach, bis es trocknet. Lassen Sie den Lack einige Stunden trocknen. Überprüfen Sie nach dem Trocknen die Oberfläche, um festzustellen, ob sie gleichmäßig geblendet ist. Möglicherweise möchten Sie eine zweite Schicht auftragen, um sie gleichmäßiger oder glänzender zu machen.

Pinselauftrag

Tragen Sie den Lack mit regelmäßigen und gleichmäßigen Strichen auf und halten Sie den Pinsel in einem Winkel. Achten Sie darauf, dass Sie es nicht überarbeiten, da es sonst zu Blasen und trockenem Nebel kommt.

Tragen Sie den Lack mit regelmäßigen und gleichmäßigen Strichen auf und halten Sie den Pinsel in einem Winkel. Achten Sie darauf, dass Sie es nicht überarbeiten, da es sonst zu Blasen und trockenem Nebel kommt.

Robie Benve

Sprühen Sie die Lackanwendung Schritt für Schritt auf

Ein Lackspray ist immer eine gute Option, aber die beste Wahl, wenn:

  • Das Gemälde hat eine strukturierte Oberfläche und das Auftragen des Pinsels kann zu Schaumbildung führen.
  • Das Kunstwerk hat eine zerbrechliche Oberfläche und das Auftragen des Pinsels kann störend sein.

    Schritt für Schritt Anweisungen:
  1. Sprühen Sie den Lack an einem gut belüfteten Ort ein und tragen Sie möglicherweise eine Maske.
  2. Halten Sie das Bild beim Sprühen aufrecht. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Bereich des Gemäldes kontinuierlich sprühen, indem Sie sich in einer gleichmäßigen Bewegung bewegen, wobei Sie horizontale Bewegungen auf einer Schicht und vertikale Bewegungen auf der nächsten abwechseln. Überlappen Sie das Sprühmuster leicht, um eine vollständige Abdeckung zu gewährleisten.
  3. Halten Sie während der Sprühapplikation den gleichen Abstand über die Oberfläche des Gemäldes ein und bewegen Sie sowohl Ihren Körper als auch Ihre Arche, um eine Wölbung des Pfades zu vermeiden.
  4. Tragen Sie jede Schicht senkrecht auf die vorherige auf. Wenn Sie das Bild um 90 Grad drehen, bleibt Ihr Muster konsistent.
  5. Für beste Ergebnisse tragen Sie 2-3 leichte Schichten anstelle einer schweren Schicht auf, um Ihr Finish zu erzielen.

Lackentfernung, Schritt für Schritt

Das Entfernen eines Lacks kann möglicherweise das Erscheinungsbild des Kunstwerks verändern und beschädigen. Wenn es also wirklich entfernt werden muss, ist es am besten, wenn Sie es dem Fachmann überlassen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen der Künstler die Arbeit erledigen muss.

Anleitung::

  1. Überprüfen Sie in Ihrem Lackpaket, welche Art von Entferner Sie verwenden müssen. Am gebräuchlichsten ist eine Lösung von Haushaltsammoniak.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie sicher und kontrolliert arbeiten. Arbeiten Sie in einem sauberen, gut belüfteten Bereich. Tragen Sie eine Atemschutzmaske mit zwei Filtern, Latexhandschuhe und eine Spritzbrille.
  3. Testen Sie zuerst das Lösungsmittel auf einer kleinen Fläche des Gemäldes.
  4. Holen Sie sich ein fusselfreies, weiches, weißes Tuch wie 50/50 Baumwolle / Polyester, das nicht größer als 2 Quadratfuß ist. Sättigen Sie es mit der Entfernerlösung und legen Sie es über einen Bereich der lackierten Oberfläche. Decken Sie das gesättigte Tuch mit einer Plastikfolie ab, um die Verdunstung zu minimieren.
    Am besten horizontal arbeiten. Wenn Sie vertikal arbeiten, suchen Sie nach einer Möglichkeit, das gesättigte Tuch auf der lackierten Oberfläche an Ort und Stelle zu halten.
  5. Lassen Sie das gesättigte Tuch 2-5 Minuten auf dem Gemälde liegen und reiben Sie es dann vorsichtig, bis sich der Lack aufzulösen beginnt. Achten Sie darauf, keine übermäßige Kraft auszuüben, da dies die darunter liegenden Lackschichten beschädigen kann.
  6. Wiederholen Sie den Vorgang für den gesamten zu reinigenden Bereich. Wenn Sie eine Farbe auf dem Tuch sehen, halten Sie sofort an und lassen Sie die Oberfläche trocknen.
  7. Lassen Sie das Gemälde vollständig trocknen, bevor Sie eine neue Lackschicht auftragen.
Wenn ein Gemälde eine strukturierte Oberfläche hat, müssen Sie sehr vorsichtig sein, um beim Auftragen des Lacks keinen Schaum oder Blasen zu bilden. Die Anwendung von Luftspray wird empfohlen. (Malerei

Wenn ein Gemälde eine strukturierte Oberfläche hat, müssen Sie sehr vorsichtig sein, um beim Auftragen des Lacks keinen Schaum oder Blasen zu bilden. Die Anwendung von Luftspray wird empfohlen. (Gemälde 'Perched', Detail)

Robie Benve Art

Lackieren oder nicht lackieren?

Ob ein Acrylbild lackiert werden soll oder nicht, ist ein altes Dilemma. Es gibt Acrylkünstler, die beide Seiten unterstützen.

Die Entscheidung liegt beim gewünschten Aussehen des Künstlers für das fertige Gemälde.

Während das Lackieren nicht notwendig ist, mache ich es normalerweise, sowohl um meinen Gemälden eine Schutzschicht hinzuzufügen, als auch weil ich es wirklich mag, wie es den Glanz auf der lackierten Oberfläche gleichmäßig macht.

Für einige meiner Arbeiten liebe ich Hochglanzlack. Für andere Stücke liebe ich eine Satinoberfläche. Letztendlich ist es die Entscheidung eines jeden Künstlers, über die Vor- und Nachteile des Lackierens nachzudenken und zu prüfen, ob seine Arbeit davon profitieren würde.

Sollten Sie Acrylbilder lackieren?

Acrylbilder: Sollten sie lackiert werden oder nicht? Schritt für Schritt lackieren. Ihr Acrylbild ist fertig. Wenden Sie als letzten Schritt die besten Lackiertechniken an, um Ihr Kunstwerk zu schützen und es zum Aufhängen oder Verkauf vorzubereiten.

Acrylbilder: Sollten sie lackiert werden oder nicht? Schritt für Schritt lackieren. Ihr Acrylbild ist fertig. Wenden Sie als letzten Schritt die besten Lackiertechniken an, um Ihr Kunstwerk zu schützen und es zum Aufhängen oder Verkauf vorzubereiten.

Robie Benve Art

Vor- und Nachteile des Lackierens von Acrylfarben

Vorteile::

  • Die Lackbeschichtung bietet UV-Schutz, der das Ausbleichen der Pigmente verlangsamt.
  • Mit Lack können Schmutz und Staub leicht entfernt werden und sind nicht in der Acrylschicht eingeschlossen.
  • Viele Künstlerlacke können mit einer Ammoniaklösung entfernt werden. Dies ist praktisch, wenn Sie einen dauerhaften Fleck entfernen müssen, falls die Lackschicht mit der Zeit gelb wird. Sie können ihn entfernen und erneut auftragen.
  • Lacke sind eine großartige Möglichkeit, den Glanz auszugleichen und das gesamte Bild zusammen zu ziehen.
  • Ein lackiertes Gemälde bewältigt die Razzien bei Handhabung und Versand besser.

Nachteile::

  • Einzelne Lackschichten, die den gesamten Glanz ausgleichen, entsprechen möglicherweise nicht den ursprünglichen künstlerischen Absichten und verändern das Kunstwerk negativ.
  • Manchmal kann es schwierig sein, Lacke aufzutragen. Einige Probleme sind: Lackieren, Welken des Kunstwerks, sichtbare Pinselstriche, Blasenbildung usw.
  • Einige Lacke sind nicht entfernbar. Wenn während des Versands oder der Ausstellung etwas schief geht und das Bildmaterial fleckig wird, können Sie den befleckten Lack nicht abziehen und einen neuen Anstrich auftragen.
  • Dies ist ein zusätzlicher Schritt für den Künstler.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Fragen & Antworten

Frage:Kann ich auf einem Acrylbild auf Leinwand einen matten Lack über einem zu glänzenden verwenden? Ich verwende Liquitex-Produkte.

Antworten:Nun, Liquitex-Lacke können gemischt werden, um einen anpassbaren Glanz zu erzielen, wenn sie noch feucht sind. Das lässt mich vermuten, dass es selbst im trockenen Zustand keine große Sache wäre, wenn Sie einen anderen Lack verwenden.

Ich habe jedoch selbst noch nie ein Gemälde mit einem anderen Glanzlack neu lackiert, daher schreibe ich nur meine besten Vermutungen.

Ich würde es versuchen. Wenn Sie sich jedoch sehr für dieses bestimmte Gemälde interessieren, wenden Sie sich möglicherweise direkt an Liquitex - sie haben ein Kontaktformular auf ihrer Website - und prüfen Sie, ob ihre Experten unterschiedliche Vorschläge haben.

Wenn Sie sich für einen erneuten Lack entscheiden, bin ich sicher, dass Ihre Oberfläche frei von Staub, Schmutz, Fett oder anderen Ablagerungen ist. Sie möchten diese nicht zwischen den Lacken einkapseln.

Frage:Ich sehe niemals Markennamenempfehlungen für Lacke. Welche Lackmarken würden Sie empfehlen?

Antworten:Beim Aufbürsten des Acryllacks verwende ich Liquitex oder Golden. Ich mag auch den Grumbacher Sprühlack.

Frage:Ich male mit Acryl auf heißgepresstem 300 # Arches Aquarellpapier. Ich habe noch nie lackiert, bin aber hier davon überzeugt, dass ich sollte. Ich trage immer Golden Soft Gel (Glanz) auf meine Arbeit auf. Welchen Lack empfehlen Sie für meine Kunst?

Antworten:Ein Sprühlack würde die Arbeit schön und einfach erledigen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Dose, und es wird Ihnen gut gehen.

Frage:Ich bin ziemlich neu in der Kunstmalerei mit Acrylflüssigkeit. Ich benutze Liquitex Glanzlack und einen Schwammpinsel zum Auftragen. Ich kann Pinselspuren nicht vermeiden. Gibt es ein besseres Werkzeug, mit dem ich Pinselspuren im Lack vermeiden kann?

Antworten:Wenn Sie Acryllack verwenden, können Sie ihn verdünnen, indem Sie bis zu 25% Wasser hinzufügen. Wenn Sie den Lack auf diese Weise verdünnen, wird er weniger dicht und sollte das Problem lösen, dass Pinselspuren nach dem Trocknen sichtbar werden.

Frage:Ich habe den Sprühlack ausprobiert und alles war in Ordnung. Dann habe ich versucht, flüssigen Lack zu verwenden, und ich habe festgestellt, dass meine Farbe verschmiert ist (als wäre sie nicht vollständig trocken, aber es dauert einige Tage und ich male nicht in dicken Schichten). Könnte dies an dem Lack von schlechter Qualität liegen, oder ich hätte länger warten sollen?

Antworten:Wenn Sie beim Bürsten Ihres Lackes Ihre Malflecken verschmieren, würde ich denken, dass nicht der Lack schuld ist, sondern das Malmedium. War es ein Acrylbild? Es würde mich sehr wundern, wenn ein Acrylbild nach Tagen immer noch verschmiert, es sei denn, Sie haben eine langsam trocknende Farbe verwendet oder ein langsam trocknendes Mittel hinzugefügt. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise noch einige Tage warten, bevor Sie lackieren.

Ich bin jedoch eher geneigt zu glauben, dass Sie in Ihrem Gemälde möglicherweise ein wasserlösliches Medium verwendet haben, z. B. Marker, Aquarellstifte, Kohle, Pastell oder ein anderes Medium, das mit einem feuchten Pinsel bewegt wird.

Wenn dies der Fall ist, unabhängig davon, wie lange Sie warten, tritt das Problem auf, wenn Sie sich entscheiden, Ihren Flüssiglack aufzutragen.

Meine Empfehlung ist, dass Sie mit einem Fixiermittel sprühen (und trocknen lassen), bevor Sie den Lack auftragen. (Probieren Sie es an einem Beispielstück aus, um zu sehen, ob es funktioniert, bevor Sie riskieren, Ihre Arbeit durcheinander zu bringen.)

Oder Sie können ein paar Schichten eines Sprühlacks auftragen und damit fertig sein.

Hinweis: Überprüfen Sie bei einem Teststück, ob es bei jeder Behandlung das Gemälde versiegelt und bei Kontakt mit einem feuchten Lappen nicht verschmiert.

Frage:Was ist mit Rissen? Ich verwende Liquitex Gloss Medium Lack. Ich mische es mit 25% Wasser und lege es auf mein Gemälde. Nach etwa einer Stunde weist die gesamte Oberfläche Mikrorisse auf, der Lack ist überall gerissen. Ich habe versucht, ohne Wasser zu gießen und habe gerade sehr große Risse bekommen. Wie kann ich Risse in meinem Lack besser verhindern?

Antworten:Oh Mann, das klingt sehr ernst und so nervig !! Ich weiß wirklich nicht, was das Knacken verursacht haben könnte. Ich würde empfehlen, dass Sie sich an den Liquitex-Kundendienst wenden und die Situation erläutern. Ich höre, dass sie super hilfreich sind.

Frage:Wo finde ich oder wie mache ich eine Borstenbürste mit geteiltem Ende?

Antworten:Ich bin mir nicht sicher, wo ich eine Bürste mit geteiltem Ende finden kann, aber ich würde eine alte Bürste verwenden oder eine billige Bürste kaufen und eine Schere verwenden, um die gespaltenen Enden so zu machen, wie ich es mag.

Sie können beginnen, indem Sie ein wenig von den zentralen Borsten abschneiden und dann versuchen, einen Strich zu malen, um zu sehen, ob Ihnen der Effekt gefällt, und ihn dann allmählich nach Ihren Wünschen anpassen.

Ich vermute, dass die großen Kunstlieferanten möglicherweise Split-End-Bürsten auf Lager haben, obwohl es schwierig sein kann, zu suchen, wenn sie sie etwas anderes nennen. Möglicherweise müssen Sie die Pinselbestände durchsehen und herausfinden, wie sie im Katalog aufgerufen werden.

Frage:Ich habe einen glänzenden Liquitex-Acryllack über meinem Acrylbild verwendet und die Beschichtung ist ungleichmäßig. Ich frage mich, ob dies auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass ich in Bereichen schillernde Farbe und Metallicfarbe verwendet habe. Zieht der Lack in die Leinwand ein, weil der Lack über diesen Bereichen flach erscheint? Ich habe 2 Schichten Lack aufgetragen und ihn für die erste Schicht horizontal und für die zweite Schicht vertikal aufgetragen.

Tontopfdekorationen

Antworten:Unterschiedliche Farbanwendungen trocknen mit unterschiedlicher Textur. Wenn die Farbe dick und glatt ist, wird sie eine sehr flache Oberfläche. Wenn die Farbe dünner ist oder mit einem groben Medium gemischt wird, hat sie nach dem Trocknen eine gewisse Textur. Dieser Unterschied in der Oberflächenqualität kann bei Verwendung von Hochglanzlack Flecken von sehr glänzendem Lack auf den glatteren Bereichen oder manchmal kleinen pfützenartigen Bereichen erzeugen, in denen die Farbe dünner und auf ein etwas niedrigeres Niveau als die umgebenden Striche getrocknet ist.

Mein Vorschlag ist, mehr Lack aufzutragen und alles auf ein sehr glänzendes Niveau zu bringen. Als Alternative habe ich mich in der Vergangenheit für einen Plan B entschieden (aber ich warne Sie, dass ich nicht sicher bin, ob er langfristig irgendwelche Nebenwirkungen hat).

Mein Plan B war es, ein Gemälde mit zufälligen Glanzflecken zu reparieren, und weniger Glanz bestand darin, Satin-Sprühlack über das Ganze zu verwenden, um den Glanz zu verringern und das Gemälde gleichmäßiger zu machen.

Zusamenfassend:

A. Sie fügen so lange Glanzlack hinzu, bis alles sehr glänzend wird (warten Sie, bis die Schichten dazwischen getrocknet sind).

B. Sie lackieren erneut mit einem Satinlack und nehmen den gesamten Glanz ab, aber ich denke, dies wird von den Lackherstellern nicht empfohlen, obwohl es meiner Meinung nach immer noch eine Art Acrylbindemittel ist und kompatibel sein sollte.

Frage:Kann ich Acrylfarbe für Konturen über getrockneter schwerer Acrylfarbe verwenden?

Antworten:Acrylfarbe ist eine superflüssige Acrylfarbe und ist vollständig kompatibel mit allen anderen Acrylfarben. Ich würde also sagen, dass Sie Acrylfarbe über getrockneter Acrylfarbe verwenden können.

Frage:Nach zwei Tagen fühlt sich der Lack auf meinem Acrylbild immer noch klebrig an - wie kann ich das korrigieren?

Antworten:Normalerweise trocknet Acryllack ziemlich schnell. Ich habe jedoch einige Ölgemälde mit einem Lack lackiert, der für Acrylfarben und Öle geeignet war und länger als eine Woche klebrig war.

Mein einziger Vorschlag wäre zu warten und trocknen zu lassen. Es wird irgendwann trocknen.

Möglicherweise können Sie die Trocknungszeit etwas beschleunigen, indem Sie sie in einer warmen (nicht feuchten) Umgebung aufbewahren oder einen Haartrockner verwenden. Ich würde den Lack jedoch nicht berühren oder versuchen, ihn zu entfernen, während er klebrig ist.

Frage:Ist es in Ordnung, Glanz und satinierten Acryllack zu mischen, um einen Mittelglanzeffekt zu erzielen?

Antworten:Ja, das habe ich schon ein paar Mal gemacht und es sah gut aus.

Frage:Kann Lack verwendet werden, um ein verblasstes Gemälde aufzuhellen?

Antworten:Glänzender und seidenmatter Lack sorgen für das Aussehen der nassen Farbe und lassen die Farben tiefer und etwas saftiger wirken. Lack fügt der Farbe jedoch keine Färbung hinzu. Wenn das Gemälde aus irgendeinem Grund verblasst ist, wird es durch Lackieren nicht wieder in den ursprünglichen Look zurückversetzt.

Wenn Sie es mit einem alten Gemälde zu tun haben, würde ich keinen Lack auftragen, es sei denn, Sie sind sicher, dass 1) die Oberfläche frei von Staub oder Rückständen ist; 2) Die Oberfläche hat keinen vorherigen Lackauftrag.

Wenn Sie versuchen, es wiederherzustellen, empfehle ich, mit einem Experten zu sprechen, da Sie sonst den Schaden verschlimmern können.

Frage:Die Anweisungen auf meinem Acryllack besagen, dass ich mich nicht mit Wasser mischen soll. Soll ich trotzdem Wasser hinzufügen?

Antworten:Ich empfehle Ihnen, die Anweisungen auf dem Acryllackbehälter zu lesen. Wenn es nicht heißt, Wasser hinzufügen, dann würde ich kein Wasser hinzufügen.

Frage:Ist das Schreiben nach dem Lackieren oder vor dem Lackieren möglich?

Antworten:Ich mag es, alle Mal- und Mischtechnik-Anwendungen vor dem Lackieren abzuschließen.

Frage:Kann ich auch Lack für Aquarellbilder verwenden?

Antworten:Soweit ich weiß, lackieren Sie keine Aquarelle, sondern rahmen sie unter Glas ein.

Aquarellfarbe würde bei Kontakt mit einem feuchten Lack oder einem anderen Medium wieder aktiviert und das Gemälde würde ruiniert.

Frage:Ich habe Liquitex Glanzlack über meine 4 dünnen Schichten gestrichen. Ich habe es vertikal angewendet, was mir klar war, dass ich einen Fehler gemacht habe, und ich hätte es horizontal machen sollen. Kann ich den Satin-Lack horizontal auftragen, um meine Unebenheiten gegenüber dem Liquitex zu beheben?

Antworten:Ja, das würde ich versuchen.

Stellen Sie vor dem Auftragen neuer Lackschichten sicher, dass Sie eventuell angesammelten Staub abbürsten.

Versuchen Sie beim nächsten Mal, bei jeder Lackschicht zwischen horizontalen und vertikalen Strichen zu wechseln.

Oder tragen Sie den Lack einfach in zufälligen Richtungen auf. Jeder sichtbare Pinselstrich kann der Oberfläche ein malerisches Interesse verleihen.

Frage:Gibt es ein Acryllackprodukt, das gleichzeitig Textur erzeugt? Ich habe einen Druck gesehen, der lackiert ist, so dass er wie Pinselstriche aussieht. Irgendeine Idee, was das sein könnte?

Antworten:Ich habe diese Bilder auch gesehen, sie haben eine Textur, die wie große Pinselstriche auf der ganzen Oberfläche aussieht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Effekt von der Art und Weise herrührt, wie das Gesso aufgetragen wurde, auch wenn es sich anscheinend um den Lack handelt. Soweit ich weiß, erzeugen Lacke keine Textur. Sie können das Gesso grob auftragen, bevor Sie überhaupt mit dem Malen beginnen, oder den gewünschten Effekt mit pastos oder Formpaste erzielen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, probieren Sie die Websites Liquitex und Golden aus. Sie haben viele Informationen und ihr Kundenservice ist hervorragend in der Beantwortung von Anfragen.

2012 Robie Benve

Bemerkungen

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 07. März 2020:

Überprüfen Sie den Q & A-Bereich, dies wurde dort beantwortet :) Danke

Kateam 05. März 2020:

Hallo! Ich habe einen Lackfehler gemacht. Ich habe den Liquitex Glanzlack 4 sehr dünne Schichten verwendet. Ich habe es vertikal angewendet ... und ich weiß, ich hätte es horizontal machen sollen. es ist uneben .. Meine Frage ist, kann ich die Bilder noch einmal alle mit Satinlack durchgehen? Und kann ich es diesmal horizontal machen? Oder da ich die anderen 4 Schichten vertikal gemacht habe, muss ich so bleiben. Vielen Dank!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 04. März 2019:

Hallo Katya, es hört sich so an, als ob der schlammige Bereich nicht mit Acryl gestrichen wurde, sondern mit einem wasserlöslichen Medium.

Um einen Bereich zu schützen, der bei Berührung oder Kontakt mit Flüssigkeiten verschmieren kann, besprühen Sie ihn mit einem Fixiermittel.

Katyaam 02. März 2019:

Ich habe mein Acrylbild lackiert, aber eines der Elemente scheint seine Farbe geändert zu haben und ist unangenehm schlammig geworden! Gibt es eine Möglichkeit, diesen bestimmten Bereich zu reparieren?

SelviGanesham 07. Januar 2019:

Schöne Vorschläge für Anfänger.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 20. Februar 2017:

Hallo Penny, es klingt so, als wäre ein matter oder seidenmatter Lack eine Wahl gewesen, die Sie sich mehr gewünscht hätten. Manchmal ist es schwierig, eine Auswahl zu treffen, und es ist für die Mitarbeiter des Geschäfts sehr schwierig, die richtige Empfehlung abzugeben. Persönlich habe ich keine Erfahrung mit dem Nachlackieren mit einem Produkt mit unterschiedlichem Glanz. Theoretisch würde ich denken, dass es in Ordnung ist, aber da ich keine persönlichen Erfahrungen damit habe, fühle ich mich nicht wohl, wenn ich Ihnen eine eindeutige Ja- oder Nein-Antwort gebe. Das klingt nach einer Frage für die Firma Krylon. Haben Sie versucht, die Frage auf ihrer Website zu stellen, haben sie einen Ask Krylon-Bereich, in dem Sie Fragen an ihre Experten senden können.

Pennyam 19. Februar 2017:

Hallo und danke. Ich bin mir nicht sicher, ob meine letzte Frage an Sie gesendet wurde. Wenn ja, bitte diesen Beitrag anerkennen. Was ich mich gefragt habe ist, wenn ich oben mit klarem Krylon-Glanz beschichtet bin und finde, dass es glänzend ist, kann ich es dann mit einem Krylon-Matt abdecken? Ich habe einen Beitrag gesehen, den Sie können, und mir wurde gesagt, ich könnte, als ich den Glanz gekauft habe, aber ich bin nervös, ihn auf meinem Gemälde auszuprobieren, danke

Pennyam 19. Februar 2017:

Danke für deine Hilfe. Ich habe jetzt ein neues Problem. Ich habe ein Bild für meine Schwiegertochter gemalt und es gestern lackiert. Dieses Mal habe ich Krylon Gloss verwendet, wie von einem Künstler / Mitarbeiter empfohlen, bei dem ich meine Künstlerbedarfsartikel kaufe. Ich habe das Gefühl, dass es zu glänzend ist und eine Blendung hat, wenn Licht darauf trifft. Kann ich sicher eine Matte darüber verwenden, um die Blendung zu beseitigen? Ich bin ziemlich gestresst. Mir wurde gesagt und ich habe Kommentare gesehen, in denen Leute sagen, dass man immer einen matten Überglanz verwenden kann, wenn er zu glänzend ist. Wissen Sie, ob dies möglich ist oder nicht? Meine Familie sagt, es sieht gut aus, aber ich bin nicht glücklich. Es war hell gefärbt mit etwas nebligem Nebel, also wollte ich den Glanz und den Farbtupfer. Nur nicht ganz so glänzend

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 17. Februar 2017:

Hallo Penny, der empfohlene Weg ist, den alten Lack zu entfernen und erneut aufzutragen. Je nachdem, was Sie verwenden, müssen Sie möglicherweise verschiedene Lösungsmittel verwenden, um es zu entfernen. Das geeignete Lösungsmittel ist normalerweise auf der Sprühdose unter 'Verwendung' angegeben.

Wenn Sie für eine Verknüpfung eine Acrylbeschichtung verwenden, kann eine neue Beschichtung wahrscheinlich problemlos daran haften bleiben, und Sie können den Glanz auf diese Weise anpassen. Nach einem Jahr hat die Oberfläche jedoch bereits begonnen, Staubpartikel und Schmutz zu sammeln. Daher würde ich zunächst sicherstellen, dass diese Oberfläche gut gereinigt wird, bevor ich eine zweite Lackschicht auftrage. Sie möchten keine Schmutzpartikel in den Schichten einfangen und die Farbe und Stabilität der Farbe beeinträchtigen. Hoffe das hilft..

Pennyam 16. Februar 2017:

Hallo, ich habe vor ungefähr einem Jahr ein Bild als Geschenk für jemanden gemalt. Ich bin immer nervös, wenn ich Decklack auftrage, aber ich weiß, wie gut es meine Teile schützt. Wir haben über den Glanz diskutiert und ich habe einen Matt benutzt. Die Farben wurden nicht stumpf. Es sah fast genauso aus wie vor der Deckbeschichtung, mit einem sehr leichten Glanz. Aber jetzt wünsche ich mir, ich hätte vielleicht ein glänzenderes Spray gewählt. Kann ich ein Glanzspray auf mein leicht matt beschichtetes Gemälde auftragen? Es ist über ein Jahr her, seit ich es gesprüht habe und die Matte hatte einen leichten Glanz? Danke Penny

DIY Haarteile

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 08. September 2014:

Hallo CherylsArt, ich muss zugeben, dass ich durch die Berufsausbildung etwas über die Isolationsschicht gelernt habe, aber ich habe sie selbst nie benutzt. Ich dachte, es wäre fair, es für diejenigen zu erwähnen, die diesen Weg gehen wollen. :) Vielen Dank!

CherylsArtam 01. September 2014:

Die Isolationsschicht ist neu für mich.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 10. Dezember 2012:

Hallo Mary,

Ich habe vor Jahren im Freien gemalt und die handgefertigten Acrylfarben für den Außenbereich verwendet, die auch einen eigenen Lack hatten. Ich kann nicht sagen, ob es wetterbeständig war, weil es sich auf der Zementstufe vor unserer Tür befand und durch Reibung verblasste, bevor es durch die Sonne beschädigt wurde! Kein langlebiges Meisterwerk! lol

Vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihre Abstimmung usw. :)

Mary Hyattaus Florida am 9. Dezember 2012:

Interessanter Hub. Das einzige Mal, dass ich Acrylfarbe für Außenprojekte wie Kunstwerke an einem Zaun verwende. Ich mache auch Holzarbeiten, die draußen bleiben. Ich habe ein paar Mal Lack verwendet, bis mir klar wurde, dass der Lack in der Hitze und im Sonnenschein Floridas knistert und gelb wird.

Ich habe nur Öle auf Leinwand verwendet.

Voted UP usw.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 7. Dezember 2012:

Hallo Lori, vielen Dank für dein tolles Feedback. Viel Spaß beim Malen! :) :)

Von Loriaus den USA am 06. Dezember 2012:

Ich male mit Acrylfarben und wusste das meiste nicht! Ich liebe den kleinen Vogel im oberen Gemälde.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 22. Mai 2012:

Hallo Pamella, ich benutze normalerweise Liquitex Heavy Body oder Golden Acrylics, aber ich mag das Golden besser.

Für den Vogel - danke für die Komplimente - habe ich die Farbe mit Modellierpaste gemischt, um eine Textur zu erzeugen, und ich habe einen Sprühglanzlack von Grumbacher verwendet. Wenn ich den Lack auftrage, bevorzuge ich einen Polymerlack.

Vielen Dank für Ihren Kommentar. :) :)

Pamellaam 22. Mai 2012:

Großartiger Artikel. Ich habe Acrylfarben nur deshalb gelassen, weil sie so matt trocknen. Ich habe es wirklich satt, darauf zu warten, dass meine Ölfarbe trocknet, und dachte daran, wieder zu Acryl zurückzukehren. Welche Marke von Acrylfarbe haben Sie für Ihren schönen Vogel verwendet? Und welche Lackmarke haben Sie verwendet?

Lelavon irgendwo in der Nähe des Herzens von Texas am 19. Mai 2012:

Ich habe mich immer gefragt, warum manche Acrylbilder eher wie Ölgemälde aussehen. Dies kann ein Hinweis sein. Vielen Dank.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 04. Mai 2012:

Summerberrie, ich bin froh, dass Sie es interessant fanden. :) Vielen Dank!

Summerberrieam 03. Mai 2012:

Robie Benve, dieser Hub enthält einige wunderbare Informationen und Tipps zum Lackieren von Bildern. Großartiges Detail!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 3. Mai 2012:

@Eliza, chaotisch zu sein kann eine Menge Spaß machen, besonders wenn Sie es mit der Energie und Fröhlichkeit eines Welpen tun. Schön für dich! :) :)

@Margie, ich freue mich über Ihren Kommentar und Ihr Feedback, danke!

@Marcy, Sie können den Lack sicher noch lange danach auftragen. Stellen Sie nur sicher, dass sich kein Staub und Schmutz auf der Oberfläche befindet. Aber warten Sie, warum machen Sie es mit alten Sachen, wenn Sie heute wieder mit dem Malen beginnen und einige (ich bin mir sicher) erstaunliche Kunstwerke produzieren können? Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Kommentare. :) :)

Marcy Goodfleischvom Planeten Erde am 03. Mai 2012:

Ich wünschte, ich hätte diese Informationen gehabt, als ich vor ein paar Jahren gemalt habe (und ich sollte wieder anfangen zu malen, oder?). Können Sie diesen Schutz lange nachträglich anwenden? Ich habe noch nichts so großartiges produziert wie Ihr Bild oben, aber meine Nachkommen möchten vielleicht eines Tages ein Andenken oder etwas anderes!

Toller Hub - abgestimmt, nützlich und interessant!

Mmargie1966aus Gainesville, GA am 3. Mai 2012:

Tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den gewünschten Look zu erzielen. Abgestimmt und interessant!

Lisa McKnightaus London am 03. Mai 2012:

Ja Robie, das ist genau mein Problem. Unordentlicher Welpe bin ich.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 3. Mai 2012:

ElizaDoole, Acryl sind nicht so schlecht, c & apos; mon. ;) Der schwierige Teil ist, dass sie schnell trocknen, so dass Sie sie an der richtigen Stelle platzieren müssen, oder es wird schwierig sein, sie auszuziehen, insbesondere von der Kleidung. Das kann definitiv ein chaotisches Geschäft sein. Danke für deinen netten Kommentar. :) :)

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 3. Mai 2012:

europewalker, ich fühle deinen Schmerz. Das Schwierigste für mich ist, mir Zeit zu nehmen und langsam und vorsichtig zu lackieren, um Blasen und Pinselstriche zu vermeiden. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie Zeit mit Lesen / Kommentieren verbringen. Vielen Dank. :) :)

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 3. Mai 2012:

Vielen Dank an Peggy und alliemac für Ihre freundlichen Kommentare und für das Teilen meines Hubs in Ihren sozialen Netzwerken. Es wird wirklich geschätzt. :) :)

Lisa McKnightaus London am 03. Mai 2012:

Ich mag deine Vogelmalerei wirklich. Ich bewundere jeden, der malen kann. Acryl scheint ein chaotisches Geschäft zu sein, aber Sie lassen es sehr logisch und klar klingen. Tolle Informationen, danke. Abgestimmt.

europewalkeram 03. Mai 2012:

Gute Tipps, es gab Zeiten, in denen meine Bilder mit sichtbaren Blasen und Pinselstrichen ruiniert aussahen. Ziemlich frustrierend! Nützlicher Hub.

alliemacbaus Schottland am 03. Mai 2012:

DIY Mosaik Tische

Dies ist ein wirklich nützlicher Hub und die Informationen sind so einfach zu verfolgen. Seit mein Vater in den Ruhestand gegangen ist, hat er sich mit Malerei beschäftigt, also werde ich dies definitiv an ihn weitergeben. Abgestimmt, nützlich und auf Pinterest geteilt.

Peggy Woodsaus Houston, Texas am 02. Mai 2012:

Was für ein interessanter Artikel. Es ist eine Weile her, seit ich meine Farben herausgeholt und alles auf Leinwand geschaffen habe. Vielen Dank, dass Sie uns über die Vor- und Nachteile des Lackierens von Acrylgemälden informiert haben. Abgestimmt, interessant und nützlich und wird mit meinen Anhängern teilen.