'Kuh auf Berg' -Landschafts-Acrylmalerei: Schritt für Schritt

Robie ist eine Künstlerin, die es liebt, zu teilen, was sie über Kunst und Malerei gelernt hat, in der Hoffnung, dass es anderen Kreativen helfen könnte.

Wie man eine Landschaft mit Acrylfarben malt -

Wie man eine Landschaft mit Acrylfarben malt - 'High Pastures' Acryl auf Leinwand, 18 'x 24' RobieBenve



Ich mache Benve Art, CC-BY-NC



einfaches Korbgeflecht

Eine schrittweise Übersicht über die verschiedenen Phasen und Entscheidungen eines Landschafts-Acrylgemäldes mit Kuh, Bergen, Gras und Himmel.

Planung der Komposition des Gemäldes

Der Erfolg eines Gemäldes wird entschieden, bevor Sie Farbe auf die Leinwand auftragen.

Ob Sie es glauben oder nicht, es ist nicht das Thema, sondern die Struktur Ihres Designs, die Ihr Bild ausmacht. Was ein Gemälde so angenehm macht, ist die Art und Weise, wie seine Formen und Linien zueinander in Beziehung stehen. Die tragenden Säulen eines guten Gemäldes stehen auf einer gut geplanten Komposition.

Wie Sie die Komposition organisieren, wirkt sich darauf aus, wie sich das Auge des Betrachters um das Gemälde bewegt, ob das Kunstwerk die Aufmerksamkeit des Betrachters behalten kann und wie Sie Ihr Motiv ausdrücken.



Vorschaubilder

Es ist sehr hilfreich, das beste Zuschneiden und die beste Komposition für Ihre Szene zu finden, wenn Sie ein paar Skizzen erstellen, bevor Sie sich auf eine Version festlegen.

Manchmal fühlt es sich für den Maler wie Zeitverschwendung an, aber ein paar klein zu machenWertskizzenhilft Ihnen, viele Probleme später zu vermeiden.

Ich habe ein qualitativ hochwertiges Referenzfoto für mein Gemälde verwendet

Um High Pastures zu malen, hatte ich einen Vorsprung bei der Komposition, weil ich ein wunderschönes Bild des professionellen Fotografen Lee Brown verwendet habe. Lee ist ein großartiger Fotograf und Künstler, und jeden Monat forderte er Künstler heraus, aus einem seiner Fotos ein Gemälde zu schaffen, eine Malherausforderung, die jedem offen steht, der gerne teilnehmen möchte. Lee würde dann die eingereichten Kunstwerke in der Malherausforderungsgalerie auf seiner Website veröffentlichenEin Tag, der nicht verschwendet wurde.

Da diese Szene auf den Schweizer Alpen bereits von Lee zugeschnitten und bearbeitet wurde, musste ich mich nicht abmühen, eine gute Ernte zu finden, um die Komposition zu verbessern. Sie war bereits perfekt.



Das ursprüngliche Referenzfoto, das für das Gemälde verwendet wurde

Das ursprüngliche Referenzfoto, das für das Gemälde verwendet wurde

Lee A. Brown (Verwendung mit Genehmigung)

So skizzieren Sie die Komposition auf Leinwand

Bevor Sie Ihre Komposition auf die Leinwand zeichnen, möchten Sie möglicherweise ein Raster sowohl auf dem Referenzfoto als auch auf der Leinwand als Referenz zeichnen.

Ein Raster hilft dabei, die richtigen Proportionen beizubehalten. Es ist einfacher, proportional zu zeichnen, wenn Sie sich auf kleinere Formen beziehen und wie sie sich zueinander verhalten. Vergleichen Sie die Platzierung von Linien untereinander und innerhalb der Rechtecke. Achten Sie auf die negativen Leerzeichen.

Ich mag es, mein Raster einfach zu halten und mit den Drittellinien zu beginnen, aber Sie können Ihre Rechtecke so klein machen, wie Sie es brauchen.

Das Drittelraster ist eine hervorragende Referenz für die Platzierung der Brennpunkte, die nahe an einem oder mehreren Schnittpunkten oder Sweet Spots liegen sollten.



Zeichnen Sie vier Linien, die Ihr Bild horizontal und vertikal in Drittel teilen. Platzieren Sie Ihre Brennpunkte in der Nähe der Kreuzungen.

Zeichnen Sie vier Linien, die Ihr Bild horizontal und vertikal in Drittel teilen. Platzieren Sie Ihre Brennpunkte in der Nähe der Kreuzungen.

Robie Benve Art

Wie zeichnet man Linien von Dritteln

Zeichnen Sie vier Linien, die Ihr Bild horizontal und vertikal in Drittel teilen. Diese Linien schneiden sich an vier Punkten, die als Sweet Spots Ihres Bildes bezeichnet werden. Sie markieren die allgemeinen Bereiche, in denen die Sonderziele oder Brennpunkte des Gemäldes platziert werden sollenDrittelregel.



Endlich fertig zum Malen

Es ist endlich Zeit, mit dem Malen zu beginnen. Drücken Sie etwas Farbe heraus, nicht zu viel, da Acrylfarben schnell trocknen.

Wie ist es mit Ihnen?

Stufe 1. Blockieren Sie die Wertformen

Nachdem Sie die Szene skizziert haben, gehen Sie die Zeichnung mit roher Siena durch und füllen Sie die großen Formen, um die Hauptwertstruktur festzulegen.
Ich kann etwas gebrannten Bernstein für die dunkleren Bereiche einmischen.

Malen Sie den Himmel mit einem mittleren Wert von Blau und lassen Sie einige weiße Bereiche für die Wolken übrig.

Schauen Sie sich zu diesem Zeitpunkt keine Details an, sondern blinzeln Sie mit den Augen und versuchen Sie, das Motiv als eine Kombination großer Formen zu sehen. Das Ziel ist es, jede große Form mit einem mittleren Wert für diese Form zu malen. Die Dunkelheiten, Lichter und Details werden später hinzugefügt.

Hinweis: Ich wusste nicht, dass ich über dieses Gemälde schreiben würde, während ich es schuf. Ich habe Fotos in verschiedenen Phasen gemacht, nur um eine Referenz für mich zu haben. Vielleicht liegt das Timing der Fotos nicht genau zwischen den einzelnen Phasen, es gibt einige Überlappungen von Phasen, aber sie erwiesen sich als wertvolles visuelles Werkzeug, um den Prozess zu erklären.

Stufe 1 des Gemäldes: Block The Value Shapes In

Stufe 1 des Gemäldes: Block The Value Shapes In

Ich mache Benve Art, CC-BY-NC

Stufe 2. Malen kleinerer Formen und unterschiedlicher Werte

Intensivieren Sie die Farben und fügen Sie einige kleinere Formen hinzu. Ich machte den Himmel blauer, fügte Details zu den Bergen hinzu und malte in einigen dunkleren Formen.

An diesem Punkt wird die Komposition ziemlich klar, Sie können die Hauptformen sehen und wie sie sich im Bild verbinden. Sie können weiterhin alles ändern und korrigieren, was Ihnen nicht gefällt oder nicht zu funktionieren scheint.

In der Zwischenzeit fing ich an, einige Details über die Kuh zu erfahren und den Farbton ihrer schattierten Bereiche zu korrigieren.

Langsam wird die Komposition detailreicher, kleinerer Formen und unterschiedlicher Werte.

Stufe 2. Malen kleinerer Formen und unterschiedlicher Werte

Stufe 2. Malen kleinerer Formen und unterschiedlicher Werte

Ich mache Benve Art, CC-BY-NC

Stufe 3. Hinzufügen von Details zum Gemälde

Es ist Zeit, sich auf die verschiedenen Farbbereiche zu konzentrieren und sicherzustellen, dass sie mit den Werten des Referenzfotos übereinstimmen.

Einige der Dinge, die zu diesem Zeitpunkt in meinem Bild erledigt werden mussten:

  • den Himmel aufhellen;
  • malen Sie den unteren Berg links;
  • Fügen Sie dem höheren Berg rechts weitere Details hinzu.
  • Fügen Sie der Kuh Details hinzu und achten Sie dabei auf die Reflexion des Sonnenlichts auf dem Fell und die Schatten der hohen Sonne.
  • Erstellen Sie eine Textur auf dem Gras im Vordergrund. Da es viel näher als der Hintergrund ist, war es mein Ziel, es detaillierter zu machen, wobei einige Grasstränge sichtbar sind, aber ich wollte nicht, dass das Grün zu überwältigend ist und meiner Kuh zu viel Aufmerksamkeit schenkt.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich den Kontrast der gelb-orangefarbenen Kuh zum blauen Himmel wirklich geliebt. Wenn mir etwas so gefällt, wie es herauskommt, nehme ich mir vor, diesen Effekt bis zum Ende beizubehalten und möglicherweise irgendwo anders auf dem Bild konsistente Effekte zu erzielen.
Wenn ich zum Beispiel die Pinselführung in einem bestimmten Bereich mag, lege ich Wert darauf, mich nicht zu sehr mit diesem Bereich zu beschäftigen und dieselbe Technik in anderen Bereichen des Gemäldes anzuwenden.

Stufe 3. Hinzufügen von Details zum Gemälde

Stufe 3. Hinzufügen von Details zum Gemälde

Ich mache Benve Art, CC-BY-NC

Schritt 4. Verfeinern Sie alle Elemente des Gemäldes

Das Bild ist ziemlich fertig, aber es gibt noch einige Dinge, die geändert und optimiert werden können, sowie Details oder Texturen, die hinzugefügt werden können.

In diesem speziellen Gemälde sind dies die Elemente, auf deren Verbesserung ich mich konzentriert habe:

  1. Aerial Perspektive.Die Berge im Hintergrund sollten weniger definiert und besonders leicht sein. Wenn die Farben in der Temperatur kühler und im Wert heller werden, gehen die Dinge zurück. Außerdem muss der Hintergrund stärker zurückgehen.
  2. Die Küheschattierte Bereichesind zu warm. Erfolgreiche Farbtöne sind nicht nur dunkler als die Originalfarbe, sondern auch kühler. Um dies zu erreichen, können Sie die Komplementärfarbe hinzufügen, um den Farbton abzudunkeln und abzukühlen. Durch Hinzufügen von Blau zu den Farben der Kuh, die zur Familie der Orangen gehören, werden sie abgestumpft und es werden gute Schattenfarben erzeugt.
  3. Höhepunkte. Der letzte Schritt besteht immer darin, die hellsten Stellen auf dem Referenzbild zu betrachten und die hellsten Werte auf das Gemälde zu malen. Hier bedeutete dies einige Höhepunkte auf den Bergen, den Wolken und den weißen Flecken und Reflexionen auf der Kuh.
    Manchmal ist das Highlight bereits vorhanden, aber die Form in der Nähe ist zu hell, um es hervorzuheben. Anstatt den hellen Bereich zu beleuchten, können Sie die Form daneben abdunkeln, wie ich es am Vorderbein der Kuh getan habe.
  4. Vordergrund.Da der Vordergrund dem Betrachter am nächsten ist, weist er normalerweise die meisten Details und die meisten Texturen auf. Ich fügte die Grünflächen zu den Bergen im Hintergrund hinzu und malte das Gras im Vordergrund, um einen Effekt von festem Boden und Textur zu erzielen.
Schritt 4. Verfeinern Sie alle Elemente des Gemäldes

Schritt 4. Verfeinern Sie alle Elemente des Gemäldes

Ich mache Benve Art, CC-BY-NC

Stufe 5. Das Gemälde ist abgeschlossen

Nach einigen weiteren Optimierungen hier und da, die sich auf die Teile konzentrieren, die als 'Probleme' herausspringen, ist das Bild endlich fertig.

Um zu erkennen, was möglicherweise verbessert werden muss, betrachten Sie das Gemälde mit frischen Augen. Machen Sie entweder eine Pause vom Malen oder betrachten Sie die Reflexion auf einem Spiegel.

Ich habe einen Handspiegel in meinem Studio und er hat sich als sehr wertvolles Werkzeug zum Erkennen problematischer Bereiche erwiesen.

Unten ist das fertige Gemälde.

kaputte Fliesen Design
Stufe 5. Das Gemälde ist abgeschlossen

Stufe 5. Das Gemälde ist abgeschlossen

Robie Benve Art, alle Rechte vorbehalten, CC-BY-NC

Über diesen Artikel

In diesem Artikel erkläre ich den Prozess, den ich beim Malen der obigen Landschaftsmalerei High Pastures befolgt habe. Der Artikel soll ein Beispiel sein und soll keinesfalls zeigen, wie man malt, als ob es nur einen richtigen Weg gäbe, und ich wusste, was das war.

Wenn Sie über meinen kreativen Prozess lesen, können Anfänger hoffentlich verstehen, woran sie beim Malen denken und wie sie vorgehen müssen.

_______________________________________________________________

Ich teile gerne mit anderen, was ich über Kunst und Malerei lerne, und ich habe diesen Artikel in der Hoffnung geschrieben, dass er Anfängern bei ihrem Malprozess helfen wird.

Ich hoffe, Sie fanden es nützlich und angenehm. Viel Spaß beim Malen! :)

2012 Robie Benve

Bemerkungen

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 27. November 2017:

Vielen Dank RTalloni! Ich versuche, nützliche Tutorials und Tipps für Künstler zu schreiben, in der Hoffnung, dass das Wenige, das ich weiß, jemand anderem helfen kann. Viele Menschen beginnen später im Leben zu malen, die meisten nach der Pensionierung. Deshalb versuche ich gerne, Abkürzungen bereitzustellen, um ein bisschen schneller Dinge zu lernen, die ich auf die harte Tour durch Versuch und Irrtum gelernt habe. Malen kann wirklich viel Spaß machen, wenn wir nicht zulassen, dass Frustration die Kontrolle übernimmt. :) Vielen Dank für Ihren freundlichen Kommentar.

RTalloniam 21. November 2017:

Viele gute Rückmeldungen zu diesem nützlichen Tutorial. Schätzen Sie auch das Lesen Ihrer Antworten. Danke, dass du das zusammengestellt hast. Ich werde diese bestimmte Szene vielleicht nie malen, aber ich habe aus Ihrer Lektion Dinge gelernt, die in anderen Projekten hilfreich sein werden. Ich habe es auch genossen, dein Bild zu sehen.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 21. November 2017:

Es ist großartig, Amberle zu hören. Das Malen von Bergen kann etwas schwierig sein. Ich verstehe die Notwendigkeit eines visuellen Beispiels vollkommen. Wie bei jedem Motiv mit Volumen und dunklen und hellen Bereichen sollten Sie sich zu Beginn auf die großen Formen konzentrieren. Schielen und malen Sie die geometrischen Formen, die Sie sehen. Mach dir keine Sorgen darüber, was sie wirklich sind, denke nur abstrakt. Ein dunkles Rechteck hier, ein Diamant aus Licht dort, ein langes Rechteck darüber usw. Es ist noch einfacher, dies zu tun, wenn Sie Ihr Foto und Ihre Leinwand auf den Kopf stellen. Am Ende wird alles Sinn machen. Sorgen Sie sich erst zu einem späteren Zeitpunkt um die Details. Vielen Dank für Ihr Feedback. Viel Spaß beim Malen !!!

Amberle aus Banff, Alberta, Kanadaam 19. November 2017:

Hallo! Vielen Dank für die Veröffentlichung! Es war genau das, was ich brauchte, um herauszufinden, wie ich mein Gemälde bauen sollte. Es ist fast 20 Jahre her, dass ich zum ersten Mal (und nur) versucht habe, Öl zu kaufen, und ich habe beschlossen, es noch einmal zu versuchen. So bin ich jetzt mit einer skizzierten Berglandschaft und dies war genau das, was ich brauchte, um mich in die nächsten Schritte zu treiben. Diese Untermalung der Werte hat mir wirklich geholfen, mir vorzustellen, was ich an anderer Stelle gelesen habe. Vielen Dank!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 25. November 2014:

Hallo Herr grandios (was für ein toller Bildschirmname, übrigens!) Freut mich zu hören, dass Sie meinen Hub interessant und motivierend fanden! Vielen Dank für Ihr Feedback und viel Spaß beim Malen! :) :)

Herr Terrificaus den Vereinigten Staaten am 22. November 2014:

Das war wunderbar, ich werde es für mich selbst tun, ich habe gerade angefangen, Acrylmalkurse zu besuchen. Vielen Dank, dass Sie Ihr Talent teilen und das Malen zum Spaß machen.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 26. Oktober 2012:

Hallo Marcy, wäre es in deinem super geschäftigen Lebensstil nicht großartig, wenn du die Zeit finden würdest, wieder mit dem Malen zu beginnen? Es kann Spaß machen und entspannend sein.

Vielen Dank für Ihren Kommentar. :) :)

Marcy Goodfleischvom Planeten Erde am 25. Oktober 2012:

Ich liebe die Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie hier haben! Dies sollte ein HOTD sein - es ist einfach wunderbar! Früher habe ich gemalt, aber ich kannte nicht wirklich die richtige Reihenfolge, um Dinge zu tun, also war meine Arbeit nicht annähernd so großartig, wie ich es mir erträumt hatte - oder wie deine!

Abgestimmt und hoch und hoch !!!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 25. Oktober 2012:

Vielen Dank für das positive Feedback von Dbro, Vanderleelie und Nettlemere. Es ist wunderbar zu hören, dass Sie das hier geteilte Malwissen wertvoll fanden.

Vanderleelie, ich mag die Spitze der farbigen Glasur, um das Gemälde zu vereinheitlichen. Das muss ich versuchen.

Vielen Dank! :) :)

Nettlemereaus Burnley, Lancashire, UK am 20. Oktober 2012:

Sehr interessant zu sehen, wie sich das Bild in den verschiedenen Phasen aufbaut, die Sie auch schön und klar erklärt haben.

Vanderleelieam 19. Oktober 2012:

Ein sehr guter Hub mit einfachen Anweisungen, die den Maler durch den Prozess der Arbeit von einem Foto führen. Der einzige Schritt, den ich der fertigen Arbeit hinzufügen könnte, ist eine Glasur aus Acrylmedium und Pigment, um die Farbpalette zu vereinheitlichen. Abgestimmt und nützlich.

Hardcover-Bucheinband

Dbroaus Texas, USA am 19. Oktober 2012:

Toller Hub, Robie! Ihr Rat zur Komposition gilt für alle zweidimensionalen Medien. Ich habe es wirklich genossen, über Ihren Denkprozess zu lesen, als Sie dieses Gemälde fertiggestellt haben (was übrigens großartig ist). Vielen Dank für Ihr Wissen und Ihre Liebe zum Malen. Beide kommen in diesem Artikel sehr gut zur Geltung.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 19. Oktober 2012:

Hallo Kathleenkat und Carol777,

Vielen Dank für Ihre herzlichen Kommentare. Ich freue mich, dass Sie meinen Hub interessant finden. :) Viel Spaß beim Malen!

Carol Stanleyaus Arizona am 18. Oktober 2012:

Ich liebe immer deine Kunstzentren und lerne etwas Neues. Ich werde dies als Lesezeichen speichern, da ich alle Hubs mache. Tolle Anweisungen und leicht zu befolgen. Danke und mach weiter. ABGESTIMMT.

Kathleenkataus Bellingham, WA am 18. Oktober 2012:

Eines der Dinge, die ich während meines Kunststudiums am College verpasst habe, waren Farben und Pastelle! (Sie haben dich dazu gebracht, ein bestimmtes Medium zu wählen, und ich habe Stoffe ausgewählt). Okay. Dies ist offiziell auf meiner & apos; zu tun & apos; aufführen. Vielen Dank für das Teilen; Dies ist eine umfassende Anleitung, wie es aussieht. Wenn ich jemals dazu komme (Dinge zu erledigen ist eine Herausforderung für mich), werde ich Sie über die Ergebnisse informieren :)