So bereiten Sie eine schnell trocknende Acrylgrundierung vor

Ich bin ein Künstler, der immer verschiedene Materialien, Werkzeuge und Prozesse erforscht.

Paraloid B48N in fester Granulatform

Paraloid B48N in fester Granulatform



Jason Bosh



Wie man eine Acrylfarbe Grundierung macht

In diesem Artikel geht es um die Materialien und die Verarbeitung, die zur Herstellung einer einfachen, schnell lösenden Acryl-Grundierung auf Lösungsmittelbasis verwendet werden. Die beste Anwendung ist das Sprühen mit Airbrush oder Farbspritzgerät - obwohl es mit einem Pinsel aufgetragen werden kann, wenn verschiedene Lösungsmittel verwendet werden.

Verwenden Sie 3 Prozesse

Der Primer wird in 3 einfachen, aber etwas mühsamen Verfahren hergestellt. Zunächst wird eine konzentrierte Lösung (üblicherweise 30% Gewicht / Volumen-Verhältnis) eines Acrylharzes hergestellt. Das für dieses Präparat ausgewählte spezifische Harz ist Paraloid B48N von Talas online. Dieses Acrylharz ist ein besonders hartes Harz mit ausgezeichneter Haftung sowohl auf blanken als auch auf behandelten Metallen. Dieses Harz ist in starken organischen Lösungsmitteln wie Xylol, Toluol, Aceton und MEK (Methylethylketon) löslich. Ich benutze eine 3: 2 Mischung ausXylolund Aceton, um dieses Harz aufzulösen.



frei wiedergewonnenes Holz
Ranzen aus paraloidem Harz, das in Lösungsmittel abgesenkt wird

Ranzen aus paraloidem Harz, das in Lösungsmittel abgesenkt wird

Jason Bosh

Bereiten Sie die Acrylharzlösung in Lösungsmittel vor

Für den Primer wird eine Mischung aus 30% w / v Lösung von Paraloid B48N in einer Mischung aus Xylol und Aceton in einem Verhältnis von 3: 2 hergestellt. Das von mir gewählte Gesamtvolumen betrug 250 ml. Um eine Lösung mit 30 Gew .-% pro Volumen herzustellen, muss das Gewicht des festen Anteils berechnet werden. Nehmen Sie 30% von 250, um eine Masse von 75 Gramm zu erreichen. Das Volumen von 250 ml ist das Gesamtvolumen des in Lösungsmittel gelösten Harzes. Es wird daher empfohlen, mit einem Lösungsmittelvolumen zu beginnen, das etwas geringer als erforderlich ist, da später mehr Lösungsmittel hinzugefügt werden kann, um das richtige Volumen aufzufüllen.



Polymere wie Acrylharz haben große Molekulargewichte und brauchen eine beträchtliche Zeit, um sich in einem aktiven Lösungsmittel zu lösen. Salz und Zucker bestehen aus viel kleineren Molekülen und lösen sich ziemlich schnell in Wasser auf. Um dieser langsameren Auflösungsrate Rechnung zu tragen:

  1. Machen Sie eine Tasche aus dem Harzgranulat mit einem Stück Käsetuch, das an einem Ende mit einer klaren Angelschnur festgebunden ist.
  2. Stanzen Sie ein Loch durch den Deckel des Mischbehälters.
  3. Führen Sie die Angelschnur durch dieses Loch, bis der Boden der Tasche das Lösungsmittel berührt.
  4. Das Lösungsmittel benetzt die Partikel sofort und bald verschmilzt das Granulat zu einem klebrigen Gel, das allmählich in das Lösungsmittel abfließt und dessen Viskosität erhöht.
  5. Überprüfen Sie regelmäßig, bis die Tasche leer ist. Dies kann 24 bis 48 Stunden dauern. Eine regelmäßige Überprüfung des Fortschritts mit ein wenig Wirbeln und Schütteln kann hilfreich sein.

Trockenpigmentmischung für Grundierung

Die trockene Grundierungsmischung wird aus gleichen Gewichten der folgenden Verbindungen hergestellt: Calciumcarbonat (Kreidepulver), Talk und Titandioxid. Diese drei Pigmente bieten einer Beschichtungsmischung vorteilhafte Eigenschaften wie Zahn, Korrosionsschutz, Deckkraft und Schleiffähigkeit.

  • Kalziumkarbonat, auch als Kreide oder Wittling bekannt, ist ein feines weißes Pulver, das in Gesso und zur Herstellung von Kreidefarben verwendet wird. Calciumcarbonat ist leicht alkalisch und verlangsamt das Rosten von Stahl. Etwas durchscheinend, wenn es dispergiert ist, macht es jedoch einfach, Farben und Oberflächen zu schleifen.
  • Talkist ein weißes Pigment und Füllstoff, das aufgrund seiner plattenartigen Struktur auch die Korrosion verlangsamt. Dieses Pigment hilft beim Dispergieren anderer Pigmente und macht den Primer leicht schleifbar.
  • Titandioxidist ein sehr undurchsichtiges weißes Pigment, das Lackierungen eine gute Deckkraft verleiht. Dies ist wichtig, wenn Sie eine vorhandene Lackierung übermalen und die Farbe drastisch ändern.
Pigmente in Harzmischung sieben

Pigmente in Harzmischung sieben



Jason Bosh

einen Stich ziehen

Fügen Sie der Harzlösung eine trockene Pigmentmischung hinzu

  • Verwenden Sie einen kleinen Farbmischer, der in einer Tischbohrmaschine installiert ist.
  • Während des Laufens wird ein Wirbel in der flüssigen Mischung erzeugt, und das Pigment wird allmählich mit einem Sichter hinzugefügt, um die Bildung großer Pigmentklumpen zu verhindern.

Ein Mini-Sichter zum Aufbringen von Emails wurde verwendet, da er die richtige Größe hatte. Für diese Herstellung wurden 15 g Gesamtpigment zugegeben.

Gründliches Rühren erforderlich

Nachdem das Pigment in das Harz gesiebt worden war, wurde die gesamte Mischung gerührt und weitere 10 Minuten. Dies wurde durchgeführt, um zu verhindern, dass sich Pigmentagglomerate reformieren, und um mehr Pigment in der Mischung dispergiert zu halten.



Wenn alles Pigment hinzugefügt ist, wird die Mischung weitere 10 Minuten gerührt

Wenn alles Pigment hinzugefügt ist, wird die Mischung weitere 10 Minuten gerührt

Jason Bosh

Erste Probleme mit der Primer-Spray-Anwendung

Nachdem die Mischung einige Stunden lang gesessen hatte, schüttelte ich lediglich das Vorratsglas des Konzentrats und goss etwas in eine Sprühbürstenflasche, um sie zu verdünnen und zu sprühen. Ich habe den Harzprimer mit einem gleichen Volumen MEK verdünnt, da seine Verdampfungsrate zwischen der von Aceton und Xylol liegt. Schüttelte erneut und sprühte die unten gezeigte Stahlstange. Was hier zu sehen ist, ist nicht nur eine niedrige Pigmentkonzentration, sondern auch das Vorhandensein von Agglomeraten in den Weißpigmenten.

Ungleichmäßige Anwendung durch nicht gründlich gemischte Pigmente

Ungleichmäßige Anwendung durch nicht gründlich gemischte Pigmente

Pullover für Hühner

Jason Bosh

Lösungen für Sprühanwendungsprobleme

Der erste Schritt zur Behebung der Probleme beim Sprühen war das motorisierte mechanische Rühren. Für die hier getesteten kleinen Mengen kann ein Mini-Rührer für Airbrush-Anwendungen verwendet werden. Ich rührte die Grundierung um, bevor ich sie verdünnte, wobei ich den Rührer in der Mischung auf und ab bewegte und dichtere Pigmentschichten nach oben hob. Ich habe das ein paar Minuten lang gemacht. Ich verdünnte noch einmal 1: 1 mit MEK und fügte ein paar Gramm weiße Universaltönung hinzu. Dies wurde mechanisch gerührt, bis es gründlich gemischt war. Es wurde sofort auf die Stahlstange gesprüht und es ergab sich ein sehr glattes mattweißes Finish. Es trocknete in weniger als 10 Minuten.

Weiße universelle Tönung

Weiße universelle Tönung

Jason Bosh

Reibungslose Anwendung von White Primer

Reibungslose Anwendung von White Primer

Jason Bosh

Gedanken und Beobachtungen

Dies war eine Lernerfahrung, aber insgesamt sehr angenehm. Anfangs habe ich der Harzlösung nicht annähernd genug Pigmentmischung zugesetzt, noch habe ich den Primer mit einem mechanischen Rührer ausreichend gemischt. Ich habe meine Fehler in diese Vorbereitung aufgenommen, um diejenigen zu unterstützen, die möglicherweise Fehler in ihrem Prozess beheben.

Diese Grundierung trocknet sehr schnell und Decklacke werden zu einem späteren Zeitpunkt aufgetragen. Drei Materialien wurden letztendlich getestet: druckbehandeltes Holz, warmgewalzter Stahl und Aluminiumblech in Flugzeugqualität 2024.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

DIY Harz Ring

2019 Jason