Ölmalerei Werkzeuge und Materialien für Anfänger

Robie ist eine Künstlerin, die es liebt, zu teilen, was sie über Kunst und Malerei gelernt hat, in der Hoffnung, dass es anderen Kreativen helfen könnte.

Die 8 grundlegenden Ölgemälde, die Künstler benötigen, um loszulegen. Die Antworten auf die gemeinsamen Fragen aller Malanfänger. Geschenkideen für Ölmaler. Was Sie brauchen, um mit Ölmalerei zu beginnen: Farbtuben, Pinsel, Leinwand, Verdünner und mehr.

Die 8 grundlegenden Ölgemälde, die Künstler benötigen, um loszulegen. Die Antworten auf die gemeinsamen Fragen aller Malanfänger. Geschenkideen für Ölmaler. Was Sie brauchen, um mit Ölmalerei zu beginnen: Farbtuben, Pinsel, Leinwand, Verdünner und mehr.



Robie Benve, alle Rechte vorbehalten



Wie man mit Ölen malt

Um ein Ölgemälde zu starten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese beiden Dinge haben:

  • 8 grundlegende Malutensilien (siehe unten) und
  • Ideen für was zu malen.

Natürlich spielen beim Erstellen eines Kunstwerks noch viele andere Aspekte eine Rolle. Wir werden einige davon weiter unten diskutieren, darunter:



  • beste Marken von Farbe
  • Fett über mager malen
  • Reinigen Sie Ihre Bürsten
  • was man anziehen soll

Los geht's!

8 Verbrauchsmaterialien, die Sie für Ölgemälde benötigen

Möchten Sie lernen, wie man mit Ölen malt? Ich habe eine Liste der zehn Dinge zusammengestellt, die Sie benötigen, um weiter unten mit weiteren Details zu beginnen:

  • Ölgemälde
  • Farben
  • Bürsten
  • Malunterstützung (Leinwand oder Gesso-Bretter)
  • Palette
  • Staffelei
  • Farbverdünner
  • Stofftücher oder Papiertücher

Ölfarben

Eine Probe der Ölfarben, die ich benutze. Von links: Gamblin, Utrecht, Lukas, Windsor & Newton und Sennelier. Sie sind alle von Künstlerqualität und miteinander mischbar.

Eine Probe der Ölfarben, die ich benutze. Von links: Gamblin, Utrecht, Lukas, Windsor & Newton und Sennelier. Sie sind alle von Künstlerqualität und miteinander mischbar.



Robie Benve Art

Mittel

Einige meiner Tools und Medien. Was ich nicht verzichten kann, sind das Farbrad und der Edelstahlbehälter für Verdünner. Das raffinierte Leinöl, Liquin und Damar-Lack sind optional.

Einige meiner Tools und Medien. Was ich nicht verzichten kann, sind das Farbrad und der Edelstahlbehälter für Verdünner. Das raffinierte Leinöl, Liquin und Damar-Lack sind optional.

Robie Benve Art



Grundlegende Ölgemäldezubehör

1. Ölfarbe

Das erste, was Sie brauchen, um mit Öl zu malen, sind einige Tuben Ölfarbe.

Es gibt verschiedene Qualitäten von Ölfarben: Sie können Schülerqualität oder Künstlerqualität finden. Die Farbe in Studentenqualität ist billiger, enthält jedoch weniger Pigmente und mehr Füllstoffe, wodurch sie nicht nur weniger effizient, sondern auch schwieriger zu handhaben ist. Die Faustregel beim Kauf von Farbe lautet: Erhalten Sie die bestmögliche Qualität, auch wenn Sie sich den Kauf einer begrenzten Anzahl von Farben leisten müssen.



2. Ein paar Farben

Wenn Sie 10 Maler fragen, welche Farben sie auf ihrer Palette haben müssen, erhalten Sie 10 verschiedene Antworten. Die Wahl ist sehr persönlich und hängt mit Ihrem Thema zusammen.

Als Anfänger können Sie mit dem Kauf einer begrenzten Palette beginnen, die nur Weiß und die Primärfarben enthält: Blau, Rot und Gelb. Mit diesen Farben können Sie möglicherweise alle Farbtöne mischen, ohne viel Farbe kaufen zu müssen.

Sie haben ein paar Vorteile: Sie sparen etwas Geld beim Malen und müssen viel üben, wie man Farben mischt. Sie können sich das Weiß gönnen und eine große Tube davon kaufen, Sie werden es brauchen.

Niemand ist Künstler, es sei denn, er trägt sein Bild vor dem Malen im Kopf und ist sich seiner Methode und Komposition sicher.

- Claude Monet

Das klingt einfach, aber wenn Sie in den Laden kommen, gibt es viele Blau-, Rot- und Gelbtöne. es kann ziemlich überwältigend werden. Wenn Sie Landschaften oder Figuren malen, benötigen Sie möglicherweise andere Farben. Insgesamt würde ich jedoch empfehlen, von nicht zu undurchsichtigen Vorwahlen auszugehen. Suchen Sie nach Farben, die transparenter sind und sich leichter mischen lassen.

Viele Marken haben den Grad der Opazität gegenüber der Transparenz, die auf der Röhre angegeben ist. Ich bevorzuge die transparenteren Farbtöne.

Eine gute Option für den Einstieg in eine begrenzte Palette: Alizarin Crimson, Ultramarine Blue und Cadmium Yellow Light.

Erhalten Sie immer ein Weiß, normalerweise Titan (undurchsichtig) oder Titan-Zink (weniger undurchsichtig) Weiß.

Halten Sie Ihre Ölpinsel von Ihren Wassermedienpinseln getrennt, reinigen Sie sie ordnungsgemäß und lagern Sie sie so, dass die Borsten vor Biegung geschützt sind. Ich benutze diese Bambusbürstenrolle.

Halten Sie Ihre Ölpinsel von Ihren Wassermedienpinseln getrennt, reinigen Sie sie ordnungsgemäß und lagern Sie sie so, dass die Borsten vor Biegung geschützt sind. Ich benutze diese Bambusbürstenrolle.

Robie Benve

3. Pinsel mit verschiedenen Formen und Größen

Pinsel gibt es in vielen Typen, Größen und Preisklassen. Synthetische Bürsten sind normalerweise billiger, während natürliche teurer sind. Beachten Sie, dass billige Bürsten dazu neigen, ihre Form schneller zu verlieren, während die teureren Bürsten haltbarer sind (vorausgesetzt, Sie reinigen sie richtig).

Die besten Größen und Formen hängen von Ihrem Malstil ab. Sie können jedoch mit einem Farbset beginnen, das nur drei Pinsel umfasst: einen großen zum Auftragen großer Farbbereiche, einen mittleren und einen kleinen für die letzte Phase, die Details.

Lange Griffbürsten eignen sich gut zum Ölmalen. Halten Sie sie weit von der Zwinge entfernt und versuchen Sie, bei jedem Schlag Ihren gesamten Arm sowie die lange Bürste zu verwenden. Es wird Ihren Stil verlieren.

Ich mag Wohnungen oder Haselnüsse wegen ihrer Vielseitigkeit. Sie können verwendet werden, um verschiedene Arten von Pinselstrichen zu erhalten. Ich habe ein paar Runden und ein paar Liner für die kleineren Details. Fächerpinsel eignen sich gut zum Mischen von Farben, aber ich verwende sie nicht oft.

Halten Sie Ihre Pinsel in gutem Zustand, indem Sie sie nach jedem Malvorgang gründlich reinigen, gut abspülen und flach zum Trocknen legen.

Lesen Anleitung zur Auswahl der besten Pinsel für mehr Informationen.

Trinkgeld:

Halten Sie die Ölgemäldepinsel von den Wassermedienpinseln getrennt.

Das Ziel ist nicht, Kunst zu machen, es ist, in diesem wunderbaren Zustand zu sein, der Kunst unvermeidlich macht.

- Robert Henri

4. Malunterstützung

Die beliebtesten Träger für Ölgemälde sind Leinwände und Bretter.

Einige Künstler malen auch auf Papier, billiger und weniger sperrig zu lagern als gespannte Leinwand. Achten Sie bei der Verwendung von Papier darauf, dass Sie die Oberfläche versiegeln, z. B. mit Schellack. Andernfalls verrottet das Papier mit der Zeit.

Acryl-Gesso ist eine großartige Grundierung für Ölgemälde, und Sie können Ihre eigenen Leinwände und Bretter grundieren, wenn Sie möchten.

Es ist in Ordnung, mit Öl über Acryl zu malen, aber Sie können nicht mit Acryl über Öl malen.

Vincent Van Gogh, Selbstporträt vor der Staffelei, 1888 - Er malt auf gespannter Leinwand.

Vincent Van Gogh, Selbstporträt vor der Staffelei, 1888 - Er malt auf gespannter Leinwand.

Wikimedia Commons, gemeinfrei

5. Palette mischen

Sie benötigen eine Palette, auf der Sie Ihre Ölfarbe mischen. Dies kann aus Holz, Glas, Kunststoff oder Papier bestehen. Nicht poröse Oberflächen sind danach leichter zu reinigen.

Viele Künstler verwenden eine Glaspalette oder eine Metzgerplatte mit erhöhten Kanten. Sie sind sehr elegant und erleichtern die Reinigung. Ich verwende gerne eine luftdichte Mijello-Palette, und manchmal verwende ich eine praktische Einweg-Papierpalette.

Die luftdichte Palette hält die Farbe einige Tage lang feucht und erleichtert den Transport der Farbe, auch nachdem sie herausgedrückt wurde.

Trinkgeld:

Verwenden Sie ein Spachtel, um große Mengen Farbe zu mischen. Wenn Sie viel Farbe mit einem Pinsel mischen, wird die Basis der Borsten mit Farbe gefüllt und die Reinigung ist sehr schwierig. Farbreste in diesem Bereich führen dazu, dass sich der Pinsel ausbreitet und seine Form verliert.

Robie Benve malt im Freien mit Öl. Sichtbare Werkzeuge: Französische Staffelei, luftdichte Artelier-Palette, Gipskarton, Metallbehälter für Lösungsbenzin, Pinsel, Gummihandschuhe.

Robie Benve malt im Freien mit Öl. Sichtbare Werkzeuge: Französische Staffelei, luftdichte Artelier-Palette, Gipskarton, Metallbehälter für Lösungsbenzin, Pinsel, Gummihandschuhe.

Robie Benve Art

Ich liebe meine luftdichte Farbpalette

6. Staffelei

Sie könnten horizontal malen, wobei die Stütze auf einem Tisch liegt, aber ich male gern mit der Leinwand auf einer Staffelei und parallel zu meinen Augen.

Geschenkbox aus Karton

Es gibt einige sehr preiswerte Staffeleien, einige sind sehr leicht und einfach, andere sind robuster und bieten möglicherweise Platz für Farben und Pinsel.

Wenn Sie gerne sitzen, können Sie eine Tischstaffelei bekommen. Normalerweise male ich im Stehen, deshalb besitze ich ein paar Studio-Staffeleien.

Eine französische Staffelei kann im Studio aufgestellt und mitgebracht werden, wenn Sie im Freien malen möchten (im Freien)

Eine französische Staffelei kann im Studio aufgestellt und mitgebracht werden, wenn Sie im Freien malen möchten (im Freien)

Robie Benve Art

7. Farbverdünner

Wenn Sie zuvor mit Acrylfarben oder Aquarellen gemalt haben, sind Sie es gewohnt, mit Wasser dünn zu malen.

Für klassische Ölgemälde verdünnen Sie Ihre Farbe mit Terpentin - erhalten Sie die geruchlose Art. Ich benutze Gamsol oder Turpenoid. Der Verdünner kann auch zum Reinigen der Bürsten verwendet werden.

Es gibt auch wasserlösliche Ölfarben. In diesem Fall ist Ihr Verdünner Wasser.

8. Stofftücher oder Papiertücher

Halten Sie immer ein Papiertuch oder einen Stofftuch bereit, um Ihre Pinsel schnell zu reinigen oder Bereiche vom Gemälde abzuwischen.

Ich benutze das Papiertuch oft, um Farbe zwischen den Farben von den Pinseln zu drücken.

Zerschnittene alte T-Shirts eignen sich gut als Lumpen, ebenso wie all die nicht übereinstimmenden alten Socken.

Ein Foto von mir beim Malen. Beachten Sie, wie ich die Leinwand senkrecht zu meiner Sichtlinie halte.

Ein Foto von mir beim Malen. Beachten Sie, wie ich die Leinwand senkrecht zu meiner Sichtlinie halte.

Robie Benve

Weitere Infos zum Ölgemälde für Anfänger

Beste Marken für Farbe

Es gibt mehrere gute Ölfarbenmarken auf dem Markt. Ich habe Röhren verschiedener Marken, denn selbst wenn sie die gleiche Farbe auf dem Etikett haben, kann der tatsächliche Farbton der Farbe sehr unterschiedlich sein. Ich möchte keine bestimmte Marke empfehlen, nach Künstlerqualität suchen und das Pigment auswählen, das Sie von jeder Marke benötigen / wollen.

Fett über mager streichen, was bedeutet das?

Beim Ölgemälde muss man immer der Fat over Lean-Regel folgen. Andernfalls ist es wichtig, dass Farbe beim Trocknen Risse bekommt. Grundsätzlich bedeutet dies, dass Sie mit dünner Farbe beginnen, die mit Terpentin oder geruchlosem Turpenoid verdünnt ist, und die folgenden Farbschichten immer weniger verdünnt werden.

In den letzten Schichten können Sie sogar Fett wie Leinöl hinzufügen. Leinöl ist das traditionellste Medium für Ölfarben. Tatsächlich ist es bereits in die Farbe eingemischt.

Wenn Sie der Farbe mehr Leinöl hinzufügen, erhöht dies den Fluss, die Transparenz und den Glanz. Ein Nachteil ist, dass es die Trocknungszeit erheblich verlangsamt; Sie werden Tage warten, bis die Farbe vollständig trocken ist.

Zeitraffer-Porträtmalerei mit Ölen

Reinigungsbürsten nach dem Ölgemälde

Das erste, was Sie tun müssen, um Pinsel von Ölfarbe zu reinigen, ist, die überschüssige Farbe mit einem Lappen oder Papiertuch von den Borsten zu entfernen. Drücken Sie die Borsten gut zusammen, um so viel Farbe wie möglich herauszuholen, und tauchen Sie den Pinsel leicht in den Verdünner, um die Reinigung zu erleichtern.

Ich hörte einige Leute mit dem Verdünner reinigen (ich würde es nicht empfehlen), andere verwenden Distelöl. Ich benutze gerne ein Seifenwaschmittel, um die Farbe herauszuholen.

Nachdem Sie die überschüssige Farbe mit einem Papiertuch herausgepresst haben, lassen Sie Ihre Borsten seifig werden, machen Sie Schaum, spülen Sie gut, machen Sie Schaum, spülen Sie gut, bis das Wasser klar ist.

Drücken Sie das gesamte Wasser heraus, formen Sie die Borsten neu und legen Sie die Bürsten flach zum Trocknen.

Jede Art von milder Seife reicht aus, oder der spezifischere The Masters Brush Cleaner. Ich persönlich benutze einen herkömmlichen Haushaltsentfetter, der in flüssiger Form geliefert wird.

Wie bereit sind Sie für Ölgemälde?

Kultivieren Sie eine stets kontinuierliche Beobachtungsgabe. Seien Sie immer bereit, sich Notizen zu Haltungen, Gruppen und Vorfällen zu machen, wo immer Sie sich befinden. Speichern Sie im Kopf ... einen kontinuierlichen Strom von Beobachtungen, aus denen Sie später eine Auswahl treffen können. Vor allem Dinge ins Ausland gehen, das Sonnenlicht und alles sehen, was zu sehen ist.

- John Singer Sargent

Dressing für Ölgemälde

Ölgemälde lösen sich nicht leicht von der Kleidung. Tragen Sie immer alte Kleidung. Wenn Sie im Freien im Freien malen, ist es noch wahrscheinlicher, dass Sie Farbe auf Ihre Kleidung bekommen. Ziehen Sie sich entsprechend an.

Außerdem enthalten die meisten Lackfarben hochgiftige Mineralien und Chemikalien. Ich empfehle Gummihandschuhe zu tragen. Handschuhe sollten flexibel sein und eng anliegen, wie Untersuchungshandschuhe. Sie müssen Ihre Haut schützen, aber Ihre Bewegung nicht einschränken.

'Tondo Doni' von Michelangelo Buonarroti, um 1506

Wikimedia Commons, gemeinfrei

Organisieren Sie Ihre Vorräte vor dem Start

Um mit dem Ölgemälde zu beginnen, brauchen Sie kein schickes Studio, sondern können es einfach in einer Ecke Ihres Hauses aufstellen. Um unnötige Frustrationen zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie alles zur Hand haben, was Sie brauchen, bevor Sie beginnen.

Sobald Sie Ihre Vorräte gesammelt haben, können Sie mit dem Malen mit Öl beginnen.

Finden Sie ein Thema, das Sie malen möchten, legen Sie alle Ängste beiseite und springen Sie mit einem einzigen Ziel ein: Viel Spaß und genießen Sie den Prozess!

Umfassen Sie die Lernerfahrung

Die Chancen stehen gut, dass Ihre ersten Bilder schlecht sind, aber geraten Sie nicht in die Falle, sie zu hassen und aufzugeben. Das ist eine Phase, die jeder Künstler durchläuft.

Es gibt immer eine Trennung zwischen dem, was Ihrer Meinung nach das Bild aussehen sollte, und dem wahren Ergebnis. Stellen Sie sich dem Prozess des Malens als unterhaltsame Lernmöglichkeit. Alles, was sich daraus ergibt, hilft Ihnen, sich als Künstler weiterzuentwickeln, egal ob Sie es mögen oder nicht. Es ist alles wert!

Viel Spaß beim Malen!

Malen Sie ein Thema, das Sie lieben, wenn es Leidenschaft gibt, die sich in Ihrem Kunstwerk zeigt.

Malen Sie ein Thema, das Sie lieben, wenn es Leidenschaft gibt, die sich in Ihrem Kunstwerk zeigt.

Robie Benve Art, BY-NC

Ich wünschte, jemand hätte mir das gesagt

Ich habe jahrelang mit Wassermedien (Acryl und Aquarelle) gemalt, aber ich wollte immer Öle ausprobieren. Was mich zurückhielt, war die Tatsache, dass ich keine Ahnung hatte, welche Vorräte benötigt wurden, und ich war mir nicht sicher, wie ich mit den Unterschieden zwischen Ölfarbe und Aquarellen oder Acrylfarben umgehen sollte.

2013 begann ich endlich mit Öl zu malen und fand, meistens allein, durch Versuch und Irrtum heraus, was ich tun sollte.

Ich wünschte, jemand hätte mir diese Dinge vor ein paar Jahren erzählt, ich hätte früher angefangen, mit Öl zu malen. Also dachte ich, ich würde teilen, vielleicht kann ich jemand anderem helfen, den Tauchgang zu machen.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Fragen & Antworten

Frage:Kann ich anstelle von geruchlosem Terpentin Lösungsbenzin verwenden, um meine Farben zu verdünnen?

Antworten:Lösungsbenzin oder Testbenzin sind ein Erdöldestillat und können als Alternative zu Terpentin zum Ausdünnen von Farbe und Reinigen von Pinseln verwendet werden. Um ehrlich zu sein, stört mich jeder Verdünner mit einem starken oder milden Geruch, deshalb habe ich nur die geruchlose Art verwendet. Die Tatsache, dass es geruchlos ist, bedeutet jedoch nicht, dass es viel gesünder zu verwenden ist als Lösungsbenzin oder Terpentin. Aufgrund der schnellen Verdunstung in Verbindung mit dem Geruchsmangel ist sich der Künstler der großen Menge an Dämpfen, die er einatmet, nicht bewusst. Eine längere Exposition gegenüber den schwächeren Sorten kann zu Niesen, Kopfschmerzen und allgemeinem Auftreten führen Beschwerden an Augen, Nase und Rachen.

Frage:Was kann ich verwenden, um Ölfarbe von meinem Pinsel zu entfernen? Zuerst habe ich versucht, Wasser zu verwenden; dann wurde mir klar, dass das nicht funktioniert.

Antworten:Wasser allein hilft nicht, Ölfarbe zu entfernen, und Sie möchten Ihre Pinsel auch nicht zwischen den Farben benetzen. Wasser funktioniert gut mit Acrylfarben, aber Wasser und Öl mögen sich nicht.

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Pinsel zu reinigen, bevor Sie ihn mit einer anderen Farbe laden.

Bevor ich darauf eingehe, möchte ich erwähnen, dass eine Möglichkeit, die Pinselreinigung zu minimieren, darin besteht, verschiedene Pinsel für verschiedene Farben aufzubewahren. Beispielsweise können Sie einen Pinsel für alle sehr hellen Farben behalten, einen für die dunklen und grauen Farben, einen für die Rottöne und einen für die Grüntöne.

1. Wenn Sie zu einer anderen Farbe wechseln, müssen Sie zunächst die gesamte Farbe mit einem Papiertuch oder einem Lappen aus dem Pinsel drücken. Drücken Sie die Borsten in den Lappen und üben Sie Druck mit Ihren Fingern aus. Sie können auch den Pinsel darauf reiben, um den größten Teil der Farbe herauszuholen.

Es befindet sich noch ein wenig der alten Farbe im Pinsel, aber wenn Sie sie für eine ähnliche Farbe verwenden, ist das Problem minimal. Achten Sie nur darauf, wie Sie die Farbe auftragen. Wenn Sie den Pinsel auf die Leinwand reiben, wird auch die alte Farbe angezeigt.

2. Die zweite Möglichkeit, Ihre Bürsten zu reinigen, besteht darin, Verdünner zu verwenden. Ich benutze geruchloses Terpentin, um meine Farbe zu verdünnen, und gelegentlich, wenn ich während eines Malvorgangs eine gute Pinselreinigung benötige, tauche ich meinen Pinsel in den Verdünner und reinige ihn dann gut mit einem Lappen. Bevor Sie dies tun, möchten Sie alle Farben, die Sie können, mit einem trockenen Lappen oder Papiertuch entfernen. Verwenden Sie den Lösungsbenzin als letzten Schritt der gründlichen Reinigung. Einige Leute versuchen, den Verdünner zu vermeiden, da er voller Schadstoffe ist, und tun dies stattdessen mit Distelöl. Das funktioniert auch; Das Verfahren ist das gleiche wie beim Verdünner.

Um meine Pinsel am Ende einer Malsitzung zu reinigen, verwende ich Wasser und Seife. Ich bekomme die Borsten ganz seifig und reibe sie dann auf meiner (behandschuhten) Handfläche, spüle sie ein wenig aus und wiederhole sie, bis keine Farbe mehr aus dem Pinsel austritt. Dann spüle ich gut aus, drücke das überschüssige Wasser aus und lege die Bürsten flach zum Trocknen bis zum nächsten Tag.

Frage:Welche Arten von Fotos / Bildern sollten für mein erstes Bild ausgewählt werden?

Antworten:Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Malen beginnen, ist es meiner Meinung nach am besten, ein Thema auszuwählen, das Ihnen gefällt. Denken Sie jedoch daran, dass Sie neu in der Malerei sind. Höchstwahrscheinlich wird Ihr Endergebnis nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein.

Es gibt eine Trennung zwischen dem, was visuell kreative Menschen in ihrem Kopf mögen oder sich vorstellen, und dem, was als Endprodukt herauskommt. Es gibt nichts zu befürchten; Es ist eine natürliche Sache, die passieren muss, und die einzige Heilung besteht darin, zu malen, zu malen und zu malen, bis die Hand herausfindet, wie man schafft, was der Geist will.

Abgesehen davon würde ich als Anfänger empfehlen, dass Sie einfachere Bilder ohne jede Menge Details und mit großen Formen und einfachen Volumen auswählen. Durch den Fokus einer angenehmen Verteilung von Dunkelheiten und Lichtern kann jedes Gemälde fantastisch aussehen.

Verwenden Sie aus Sicherheitsgründen Ihre eigenen Fotos oder Bilder mit einer Creative-Commons-Lizenz. Google nicht nur ein Bild oder nimm eines von Pinterest, diese sind höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. Gehen Sie zu Websites wie Pixabay, Leichenschauhausdatei, Wikimedia Commons usw. Mit Erlaubnis können Sie auch Fotos anderer Personen verwenden. Ich hoffe das beantwortet deine Frage.

Frage:Müssen wir, nachdem das Ölgemälde vollständig und vollständig ausgetrocknet ist, eine letzte Schicht von etwas darauf auftragen, um die Lebensdauer der Arbeit zu verlängern oder ihr einen zusätzlichen Glanz zu verleihen?

Antworten:Nachdem ein Gemälde vollständig trocken ist und es für Öle mehrere Wochen dauern kann, trage ich gerne einen Lack mit UV-Schutz auf. Es gibt viele auf dem Markt. Ich tendiere dazu, mich für einen hochwertigen Sprühlack zu interessieren.

Frage:Was sollte ich auf die Leinwand auftragen, bevor ich anfange, auf Leinwand zu malen?

Antworten:Sie können Leinwand kaufen, die bereits mit Gesso grundiert wurde, oder Sie können Acryl-Gesso auf jede Leinwand oder Tafel auftragen, auf die Sie malen möchten. Befolgen Sie in diesem Fall die Anweisungen auf dem Gesso-Behälter.

Für beste Ergebnisse zwei oder drei Schichten auftragen. Verdünnen Sie die erste Schicht mit Wasser und schleifen Sie sie leicht zwischen den Schichten.

2014 Robie Benve

Bemerkungen

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 20. Juli 2020:

Hallo Ankita, ich habe zwei Gläser Terpentin. Der, den ich benutze, wird mit schwimmendem 'Schlamm' ganz bewölkt. Am Ende der Malsitzung gieße ich es in ein anderes Glas und lasse es einige Stunden auf einem Regal stehen, wobei sich der Schlamm auf dem Boden ablagert.

Am nächsten Tag gieße ich langsam den klaren Truthahn auf das Glas, das ich benutze.

Ich werfe nie etwas weg.

Leinöl verwende ich nicht viel, aber wenn ich es habe, ist es irgendwann abgetrocknet und ich habe es auf diese Weise entsorgt. Wenn es zu viel ist, würde ich es mit einem Papiertuch abwischen und in einen Mülleimer werfen, wo es trocknen wird.

Ankitaam 20. Juli 2020:

Sehr hilfreiche Informationen! Vielen Dank! Ich habe eine Frage .. wie man Terpentin sowie Leinöl, das mit Farbe gemischt ist, aber zu viel, um es alleine abzutrocknen, entsorgt?

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 08. Januar 2020:

Hallo Dee, ich hatte dieses Problem nie, daher weiß ich die Antwort darauf wirklich nicht ... Jedes Mal, wenn ich Leinöl verwendet habe, habe ich nur eine kleine Menge ausgeschüttet und der Rest ist einfach ausgetrocknet. Sie können es auch mit Kunststoff versiegeln und später für eine weitere Malsitzung verwenden.

Deeam 08. Januar 2020:

Wie entsorgen Sie Leinöl, wenn Sie damit fertig sind?

Sadat kabengeleam 19. Mai 2019:

Danke für die Informationen

Vielen Dank

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 19. Januar 2019:

Vielen Dank Wendy, ich bin so froh, dass mein Artikel Ihnen geholfen hat, sich beim Malen mit Öl wohler zu fühlen. Genau deshalb schreibe ich gerne informative Stücke online. Danke für den Kommentar.

Wendyam 15. Januar 2019:

Vielen Dank für all diese wertvollen Informationen. Auch ich habe immer nur Aquarelle gemalt und hatte keine Ahnung, wie man ein Ölgemälde macht, aber jetzt tue ich es

Sajidaam 15. Januar 2019:

Vielen Dank! Genau das wollte ich wissen. Denken Sie daran, in Ölen zu beginnen

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 04. Juni 2018:

Gern geschehen Rohan, mein Vergnügen.

Rohan Dasam 03. Juni 2018:

Vielen Dank für Ihre Anleitung

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 28. Mai 2018:

Hallo Prashant, viel Glück für dein neues Abenteuer mit Ölmalerei! Malen Sie so viel wie möglich und genießen Sie jede Sekunde davon. Es kann sich nur verbessern. :) :)

Prashant Udupaam 25. Mai 2018:

Vielen Dank für diese riesigen Informationen .... Planen Sie, in Ölgemälde zu springen .... Segne mich .... Prost

Bijal Kothariam 03. April 2018:

Vielen Dank, sehr informativ und hilfreich :)

Priti Gokaniam 20. März 2018:

Vielen Dank für alle Informationen.

Sehr hilfreich.

Rashidaam 21. August 2017:

Vielen Dank für alle Tipps. Es ist wirklich sehr hilfreich für mich.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 6. Juli 2017:

Das klingt für mich nach einem großartigen Plan, ss! Viel Spaß beim Einkaufen und viel Spaß beim Malen! :) :)

ssam 05. Juli 2017:

wooo bereit für mein erstes Gemälde einkaufen zu gehen lol

Nancyam 17. Mai 2017:

Ich habe gerade mein erstes Ölgemäldeset gekauft und brauchte Hilfe beim Starten. Das hat mir sehr geholfen. Vielen Dank!!!!

niveaam 14. Mai 2017:

Vielen Dank für diese Informationen. Ich fange gerade mit dem Ölmalen an.

Sieam 30. April 2017:

Vielen Dank für Ihren Artikel. Es ist eine große Hilfe :)

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 20. Januar 2017:

Hallo Dolores, mach weiter mit dem Malermädchen, du hast den richtigen Nachnamen! :) Das hast du wahrscheinlich schon mal gehört ... lol Vielen Dank für deine netten Kommentare. Ich liebe die Idee, dass meine Artikel, die auch meine Bilder zeigen, anderen Hoffnung und Inspiration geben, mehr zu malen. Vielen Dank für Ihre Meinung! und übrigens, manchmal drücke ich etwas rohe Siena aus, aber ich glaube nicht, dass ich eine verbrannte Siena-Röhre besitze. Ich werde das untersuchen. Vielen Dank!

Dolores Monetvon der Ostküste, USA am 19. Januar 2017:

Hallo Robie, ich habe gerade angefangen, mit Öl zu malen, ein Unterschied zu Acryl! Ich habe alle Vorräte, die Sie aufgelistet haben, aber ich habe auch rohe Siena und verbrannte Siena, beide sind sehr praktisch. Ich liebe dein Bild. Diese Meisterwerke zu sehen ist ein bisschen einschüchternd, aber ein Gemälde von Ihnen zu sehen, gibt irgendwie Hoffnung!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 4. September 2016:

Hallo Jeevan Pais, ich bin froh zu hören, dass mein Hub informativ und nützlich für Sie war! Vielen Dank für das Lesen und die Zeit zum Kommentieren. ::

Jeevan Paisam 01. September 2016:

Vielen Dank für Ihren Artikel. Er hat mir viele Informationen geliefert

Tina mohram 08. April 2016:

Ich danke dir sehr! Öle sind auf meiner Liste, viel früher jetzt !!!

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 26. März 2016:

Hallo Bangladesch-Seite, vielen Dank für Ihren Kommentar. Ich bin froh, dass Sie die Ölgemälde-Informationen gefunden haben, nach denen Sie in meinem Hub gesucht haben. Viel Spaß beim Malen!

Bangladesch Seiteam 22. März 2016:

Ich suchte nach solchen Tipps für Ölgemälde. Danke für das Teilen.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 02. Oktober 2015:

Hallo Sheena, ja, du kannst Papier für Ölgemälde verwenden. Tatsächlich kenne ich einige hervorragende Künstler, die hauptsächlich Papier als Unterstützung für ihre Bilder verwenden. Es ist wichtig, das Papier zu versiegeln, bevor Sie mit dem Malen beginnen, da es sich sonst mit der Zeit verschlechtert. Ich benutze Schellack, um das Papier zu versiegeln. Ich habe eine Sprühflasche, die ich von einem Kunstfachgeschäft bekommen habe, aber Sie können sie möglicherweise auch in einem Baumarkt finden.

Sheenaam 29. September 2015:

Kann ich Papier für Ölgemälde verwenden?

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 3. August 2015:

Hallo Jonas, ich war wirklich eingeschüchtert von Ölgemälden, bevor ich den Mut fand, es zu versuchen, und jetzt ist es mein Lieblingsmedium! Manchmal braucht es nur den Mut, den ersten Schritt zu tun, und die nächsten werden einfacher. Viel Spaß beim Malen!

Jonas Rodrigoam 26. Juli 2015:

Vielen Dank für diesen sehr nützlichen Hub. Ölgemälde ist ein bisschen beängstigend, wie jede andere Kunst (zumindest für mich).

Mara Alexanderaus Los Angeles, Kalifornien am 27. Februar 2015:

Also Kewl, das ist großartig, ich habe Öl verwendet und ich liebe sie, aber ich habe es seit einiger Zeit nicht mehr getan. Ich denke, ich werde wieder etwas tun. Ich danke Ihnen für das Teilen

Ich habe dafür gestimmt

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 13. Juli 2014:

Vielen Dank für Ihren Kommentar, randomcreative! :) :)

Rose Clearfieldaus Milwaukee, Wisconsin am 7. Juli 2014:

Vielen Dank, dass Sie diese fantastische Ressource zusammengestellt haben! Sie haben alles behandelt, was angehende Maler wissen müssen.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 12. Mai 2014:

Vielen Dank midget38, ich bin froh, dass Sie meine Tipps hilfreich fanden - und Sie denken, ich bin talentiert!

Ich wünsche Ihnen einen schönen und kreativen Tag :))

Michelle Liewaus Singapur am 02. Mai 2014:

Sie sind talentiert !!! Und das sind hervorragende Tipps für jeden Künstler. Teilen.

Robie Benve (Autor)aus Ohio am 22. April 2014:

Rebeccamealey, Zeit ist eine sehr wertvolle Ressource, ich weiß genau, was du meinst! Versuchen Sie als Vorschlag, kleine Gemälde wie 6 'x 6' oder 5 'x 7' zu malen. Sie sind zeitlich viel weniger anspruchsvoll und bieten auch eine großartige Übung und Erfüllung.

Viel Spaß beim Malen!

Rebecca Mealeyaus Nordostgeorgien, USA am 21. April 2014:

Seufz ... Ich wünschte ich hätte Zeit zum Malen. Ich habe Acryl verwendet, aber keine Öle. Öle auf meiner Eimerliste!