5 Tipps für natürliches Licht für Anfängerfotografen

Charlene ist eine leidenschaftliche Fotografin, die es liebt, gelegentlich Erfahrungen ihrer fotografischen Reise auszutauschen.

Diese Aufnahme wurde mit dem gefleckten Licht durch die Bäume gemacht.

Diese Aufnahme wurde mit dem gefleckten Licht durch die Bäume gemacht.



Charlies Fotografie, auch bekannt als Charlene Gallant / me



Verwendung von natürlichem Licht in der Fotografie

Wenn Sie gerne fotografieren, aber eine Hassliebe zu Ihrer Kamera haben - oder wenn Sie Ehrfurcht vor Ihrer Kamera haben, diese aber auch durch den Raum werfen möchten -, müssen Sie weiterlesen.

In der Fotografie gibt es viele verschiedene Aspekte, die bei der Suche nach der perfekten Aufnahme berücksichtigt werden müssen. Ja, die richtige Kamera und Ausrüstung können den Unterschied ausmachen, aber die Technik ist von größter Bedeutung, da sie eine Aufnahme machen oder brechen kann. Alles läuft darauf hinaus, wie Sie Licht und Schatten verwenden. Manchmal ist ein Blitz erforderlich, egal ob es sich um einen Studioblitz oder einen Blitz durch das Objektiv handelt. Es gibt jedoch viele Male, in denen natürliches Licht alles ist, was Sie brauchen.



Schlüsselfaktoren des natürlichen Lichts

Die Hauptquelle für natürliches Licht wird immer die Sonne sein. Es gibt verschiedene und einzigartige Lichtverhältnisse, mit denen Sie berücksichtigen können, was Sie von Ihrer Aufnahme erwarten.

  • Farbton: Sie können die Lichtverhältnisse abhängig vom gewünschten Farbton vorhersagen. Der Mittag wird ein neutrales Weiß sein, früher am Tag wird ein kühlerer Ton sein und später (am späten Nachmittag) wird ein wärmerer Ton sein.
  • Intensität des Lichts: Die Intensität der Sonne kann Ihr Bild beeinflussen und es zu einer kontrastreichen Aufnahme mit viel Definition machen.
  • Richtung des Lichts: Die Richtung, in die das Licht scheint, egal ob vertikal oder horizontal, erzeugt scharfe Kanten für Ihre Aufnahme, die die Bedeutung von Schatten zeigen.
  • Qualität: Sie bestimmen die Lichtqualität, die erforderlich ist, um das Ergebnis Ihrer Aufnahme vorherzusagen. Sie möchten entweder ein hartes Licht, um Ihr Motiv hervorzuheben, oder ein weiches Licht, um Ihr Motiv zu streuen. Es hängt alles von Ihren Vorlieben und dem Zweck des Schusses ab.
Diese Blume wurde am Mittag geschossen und das Sonnenlicht war direkt über ihnen. Diese Blume wurde am Mittag geschossen und das Sonnenlicht war direkt über ihnen. Diese Aufnahme wurde mit einer Kombination aus gesprenkeltem Seitenlicht und diffusem Licht gemacht. Diese Aufnahme wurde mit reflektierendem Licht gemacht.

Diese Blume wurde am Mittag geschossen und das Sonnenlicht war direkt über ihnen.

1/3

5 verschiedene Arten von natürlichem Licht (und wie man sie verwendet)

  1. Direktes Licht
  2. Diffuses Licht
  3. Reflektiertes Licht
  4. Fensterlicht
  5. Geflecktes Licht
Diese Aufnahme wurde gemacht, indem direkt ins Sonnenlicht geschossen wurde. Diese Aufnahme wurde gemacht, indem direkt ins Sonnenlicht geschossen wurde. Wenn Sie ins Sonnenlicht schießen, wird Ihre Aufnahme intensiver. Dies wurde in den Nehmen Sie für Klarheit und Detailgenauigkeit direktes Licht auf.

Diese Aufnahme wurde gemacht, indem direkt ins Sonnenlicht geschossen wurde.



1/3

1. Direktes Licht

Direktes Licht scheint direkt auf Ihr Motiv und erzeugt ausgeprägte Kontraste. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie scharfe und klare Schüsse benötigen, wie eine Wespe, die auf einem blühenden Stiel sitzt. Diese Aufnahme erfordert Klarheit und Detailgenauigkeit, daher ist für diesen Effekt eine direkte Beleuchtung erforderlich.

Das Erlernen des Gebrauchs der „goldenen Stunden“ ist außerdem wichtig für die Töne, die Sie in Ihren Aufnahmen einstellen möchten. Die „goldenen Stunden“ werden von Fotografen oft als die Zeiten bezeichnet, in denen die Sonne genau richtig scheint und einen goldenen Farbton annimmt. Dieser Ton sorgt für spektakuläre Ergebnisse, wenn Sie ihn richtig verwenden. Diese beiden „goldenen Stunden“ haben ihre eigenen Namen: Die Stunde vor Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang wird als „blaue Stunde“ und die Stunde unmittelbar nach Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang als „magische Stunde“ bezeichnet.

Eine andere Idee ist, direkt ins Sonnenlicht zu schießen. Dies beleuchtet Ihr Motiv von hinten und verleiht Ihrer Aufnahme ein Gefühl von Mystik oder mehr Intensität. Wenn Sie ständig die verschiedenen Farbtöne des direkten Lichts ausprobieren, können Sie die richtige Einstellung für Ihre Aufnahme besser beurteilen und erstellen.



Streulicht eignet sich hervorragend für Porträts Streulicht eignet sich hervorragend für Porträts Die weicheren Kanten verleihen jedem Schuss einen Hauch von Laune

Streulicht eignet sich hervorragend für Porträts

1/2

2. Streulicht

Diffuses Licht ist Licht, das erweicht wird, weichere Kanten erzeugt und als „Softbox“ der Natur fungiert. (Eine Softbox ist ein Gerät für ein Fotostudio, das die harten Studioleuchten weicher macht.)

Wenn Sie in der rauen Sonne ohne Wolken arbeiten, ist Ihr Porträt wahrscheinlich zu scharf und es gibt zu viele harte Schatten, um Ihr Motiv zu zerstreuen. Versuchen Sie, Ihr Motiv in den Schatten zu stellen. Dieses diffuse Licht (ob im Schatten eines Baumes oder einer Wand) eignet sich hervorragend für Porträts und bietet nur die Möglichkeit, Ihrem Motiv einen weicheren, schmeichelhafteren Schimmer zu verleihen. Dieser Hauch von Laune sorgt für sehr auffällige Bilder.



Das reflektierende Licht wird reflektiert, wirft Schatten, füllt aber den Fußgängertunnel immer noch mit Licht.

Das reflektierende Licht wird reflektiert, wirft Schatten, füllt aber den Fußgängertunnel immer noch mit Licht.

Charlies Fotografie, auch bekannt als Charlene Gallant / me

3. Reflektierendes Licht

Das reflektierte Licht ist Licht, das von Objekten reflektiert werden kann, um mehr Kontraste oder Schatten für lebendige und kraftvolle Bilder zu erzeugen. Sie können beispielsweise ein Bild in einem Glasbrückentunnel aufnehmen, in dem natürliches Licht reflektiert und von den beiden Gebäuden auf beiden Seiten sowie vom Glas reflektiert wird.

Es wird auch Fälle geben, in denen das Licht von ähnlichen Farben reflektiert wird oder abprallen und die Farbkontraste durch Ausfüllen der Schatten ausgleichen kann. Es hängt alles davon ab, wie Sie das reflektierte Licht in Ihrer Aufnahme verwenden. Wie bereits erwähnt, müssen Sie weiter mit Licht experimentieren.

Verleihen Sie Ihren Bildern einen Hauch von Glamour, indem Sie gefiltertes Fensterlicht verwenden, um eine Silhouette Ihres Objekts zu erstellen

Verleihen Sie Ihren Bildern einen Hauch von Glamour, indem Sie gefiltertes Fensterlicht verwenden, um eine Silhouette Ihres Objekts zu erstellen

Charlies Fotografie, auch bekannt als Charlene Gallant / me

4. Fensterlicht

Fensterlicht ist genau so, wie es sich anhört: Die Lichtquelle hängt vom Fenster ab, das vom Sonnenlicht beleuchtet wird. Wenn Sie sich in Innenräumen befinden, können Sie anstelle von künstlichem Licht, das einen gelb / orangefarbenen Schimmer auf Ihr Motiv wirft (insbesondere wenn Sie keine Studiobeleuchtung haben), eine natürliche Lichtquelle verwenden. Sie können Ihr Motiv oder Objekt direkt vor dem Fenster platzieren, um eine auffällige Silhouette zu erstellen. Sie können auch die geöffneten Jalousien nach unten ziehen und so gefiltertes Fensterlicht erzeugen, das Ihren Bildern einen Hauch von Glamour verleiht.

Geflecktes Licht verleiht Ihren Bildern ein extravagantes Flair Geflecktes Licht verleiht Ihren Bildern ein extravagantes Flair Seien Sie kreativ mit Schatten und Licht

Geflecktes Licht verleiht Ihren Bildern ein extravagantes Flair

1/2

5. Geflecktes Licht

Geflecktes Licht sind gefilterte Lichttaschen, die durch etwas (wie Sonnenlicht durch Bäume und Blätter) auf Ihr Motiv gelangen. Oder Sie können Licht durch eine offene Tür auf ein schattiertes Objekt filtern lassen. Dieses Licht bildet einen interessanten Kontrast aus Licht und Schatten, der Ihren Bildern ein Flair von Extravaganz und Kreativität verleiht.

„Licht ist das Herzstück der Fotografie. Sie können sich in unzählige andere Details vertiefen, aber am Ende kommt alles wieder ans Licht. '

2020 Charlene Gallant

Bemerkungen

Soul Evansam 13. September 2020:

Vielen Dank Charlene :) Ich warte auf deinen neuen Beitrag !!!

Charlene Gallant (Autorin)aus Kapstadt, Südafrika am 13. September 2020:

Ich hoffe es :) und vielen Dank Pamela

Charlene Gallant (Autorin)aus Kapstadt, Südafrika am 13. September 2020:

Vielen Dank und sicher Alma, es wird mir eine Freude sein, einen Artikel über Winkel und Techniken für Sie zu schreiben :) Ihr Interesse wird sehr geschätzt

Pamela Oglesbyvom sonnigen Florida am 11. September 2020:

Dies sind sehr gute Informationen, und Ihre Bilder haben dazu beigetragen, genau das zu zeigen, was Sie beschrieben haben. Ich denke, dieser Artikel wird jedem helfen zu verstehen, wie man den gewünschten Effekt erzielt, Charlene.

realistische Baummalerei

Soul Evansam 11. September 2020:

Sehr informativer Artikel. Es wäre gut, wenn Sie einige Informationen über Fotowinkel und -techniken teilen würden. Warten Sie darauf in Ihrem nächsten Artikel.

Charlene Gallant (Autorin)aus Kapstadt, Südafrika am 10. September 2020:

Vielen Dank Alan :)

Alan R Lancastervom Forest Gate, London E7, Großbritannien (ex-pat Yorkshire) am 10. September 2020:

Einige sehr nützliche Hinweise, Charlene. Ich hatte eine Vielzahl von Kameras, von einem Kodak Box Brownie Ende der 1950er Jahre bis zu meinem heutigen Canon Powershot. Unterwegs hatte ich verschiedene Box- und SLR-Kameras, jede mit einem Weston-Belichtungsmesser und jede mit einer Vielzahl von Erfolgen und Misserfolgen. Es ist jedoch nicht die Kamera, oder? Es sind die Augen, die das Bild aufnehmen, bevor sie auf die Kamera zielen, und das Auge, das das mit dem übereinstimmt, was durch das Objektiv gesehen wird. Der Rest (vielleicht 10%) sind die Werkzeuge, die Sie verwenden. Der Vorteil einer Digitalkamera besteht in der Möglichkeit, das Bild als Anhang über das Internet zu senden. Dies ist ein großes Plus in dieser Schreibweise.

Mach weiter so Charlie.

Charlene Gallant (Autorin)aus Kapstadt, Südafrika am 10. September 2020:

Vielen Dank Ankita ... sehr geschätzt :)

Ankita B.am 10. September 2020:

Hervorragender Artikel Charlene. Sie haben einen sehr interessanten Artikel geteilt und ich schätze auch Ihre Auswahl an Fotos. Es war eine großartige Lektüre.