5 Dinge, die Sie einem Fotografen niemals sagen sollten

Denise beherrscht seit vielen Jahren Fotografie und Photoshop und verkauft einige ihrer Arbeiten. Sie stellt ihre Fähigkeiten ein, um Menschen zu helfen.

Wenn Sie sich fragen, was Sie Ihrem Fotografen sagen sollen, hilft Ihnen dieser Leitfaden.

Wenn Sie sich fragen, was Sie Ihrem Fotografen sagen sollen, hilft Ihnen dieser Leitfaden.



Denise McGill



Fotografen hassen diese Dinge

Ich schrieb einen Artikel über 'Dinge, die man einem Künstler niemals sagen sollte' und hatte viel Spaß damit. Nach einer Weile begann ich zu sehen, wie es sich auch auf meine Fotografie bezog, und entschied, dass es Zeit war, eine für Fotografen zu schreiben. Diese Liste von Verboten kommt Ihnen vielleicht bekannt vor, da alle Kreativen ähnliche Kreuze tragen müssen. Dies ist auch keine vollständige Liste. Ich kann an so viele andere Dinge denken, die ich gehört habe, als gedankenlose Leute zu meinem Mann und mir sagten, aber ich wollte die Liste kurz halten. Wenn Sie an andere Dinge denken, die passen würden, würde ich sie gerne in den Kommentaren hören. Hier ist es also: 5 Dinge, die Sie einem Fotografen nicht sagen möchten.

Wie man mit einem Fotografen spricht

  1. Fragen Sie nicht nach dem Rohmaterial (seien Sie geduldig mit dem Prozess)
  2. Bitten Sie uns nicht, etwas zu kopieren (vertrauen Sie unserer Vision)
  3. Kündigen Sie nicht, weil Sie einen Laien einstellen (respektieren Sie unsere Expertise)
  4. Fragen Sie nicht, ob wir eine Erlaubnis haben (Angenommen, wir dürfen schießen)
  5. Fordern Sie keine übertriebenen Babybilder an (natürliche Fotos sind am besten)
Fotografie ist ein künstlerischer Prozess.

Fotografie ist ein künstlerischer Prozess.



Denise McGill

1. Fragen Sie nicht nach dem Rohmaterial

Das wurde ich vor vielen Jahren gefragt, als ich mit Filmkameras arbeitete. Ich war ein kämpfender Künstler und hatte nicht wirklich viel Geld für die Entwicklung des Films. Meine Freundin bat mich, ihre Hochzeitsdusche sowie Fotos von Hochzeitsankündigungen zu fotografieren, was ich sehr gerne tat. Sie dachte, sie würde mir helfen, indem sie mir anbot, für die Entwicklung des Films zu bezahlen, und mir die unentwickelten Rollen geben ließ. Okay, ich war damals jung und unerfahren und fand es ein tolles Angebot. Ich habe nur darum gebeten, dass sie mir die Fotos ansehen und die Negative haben muss. Ich habe sie nie wieder gesehen. Ich nahm dies als Versehen von ihrer Seite, obwohl ich mehrmals nach ihnen gefragt hatte. Ich habe das Ankündigungsfoto in der Zeitung gesehen und es kam gut heraus, aber ich wünschte, ich hätte eine Kopie davon für mein eigenes Portfolio.

Das hätte eine Lehre für mich sein sollen, aber Jahre später passierte es wieder. Ich habe dummerweise mehrere Filmrollen für eine kirchliche Veranstaltung aus meinen Händen gelassen und sie nie wieder gesehen. Schlimmer noch, mein Kirchenfreund verbreitete die Nachricht, dass die Hälfte meiner Fotos so schlecht war, dass sie unbrauchbar waren.



Seien Sie geduldig und großzügig mit dem künstlerischen Prozess

Ich bin sicher, Sie wissen, dass Fotografen Tonnen von Bildern machen, in der Hoffnung, dass ein halbes Dutzend oder so erstaunlich sein wird. Ich hatte nicht erwartet, dass die ganze Filmrolle großartig sein würde. Ich weiß nicht warum sie es getan hat. Dies war endlich eine Lektion für mich gelernt. Lassen Sie den Kunden niemals den Rohfilm, das Filmmaterial oder die Fotos sehen. Sie zeigen ihnen die guten Sachen und werfen den Rest weg.

Mein Mann ist Videograf und hat die gleichen Probleme. Er wird oft nach dem rohen, ungeschnittenen Filmmaterial eines Videodrehs gefragt. Er lässt das nicht zu, weil er weiß, dass es Teile des Filmmaterials gibt, die niemand sehen sollte, bevor er die Beleuchtung bearbeitet, beschneidet und korrigiert. Es ist, als würde man Shakespeare vor der Veröffentlichung nach seinen rohen, unbearbeiteten Noten für seine Stücke fragen ... Das wird einfach nicht passieren!

Ihr Fotograf wird seine eigene Vision haben.

Ihr Fotograf wird seine eigene Vision haben.



Jxlomek

2. Bitten Sie uns nicht, etwas zu kopieren, das Sie auf Pinterest gesehen haben

Wir sind Künstler, Menschen. Wir möchten die Arbeit anderer nicht kopieren. Es ist irgendwie unehrlich. Außerdem heißt es: Grundsätzlich vertraue ich nicht darauf, dass Sie klug oder kreativ sind. Kopieren Sie dieses Ding von jemandem, den ich für schlau und kreativ hielt. Was für eine Ohrfeige - wirklich?

Vertrauen Sie unserer künstlerischen Vision

Warum einen Fotografen einstellen, wenn Sie wirklich nicht glauben, dass er mit Ihrer Familie, Ihrer Hochzeit oder was auch immer etwas Kluges anfangen kann? Pinterest ist gut für Ideen, aber das Kopieren ist einfach nicht koscher.



Nur ein Fachmann kann qualitativ hochwertige Bilder Ihres besonderen Ereignisses erstellen.

Nur ein Fachmann kann qualitativ hochwertige Bilder Ihres besonderen Ereignisses erstellen.

Denise McGill

3. Stornieren Sie nicht, weil Sie Ihre Hochzeit / Veranstaltung von einem Nicht-Profi fotografieren lassen

Das hören mein Mann und ich die ganze Zeit. Ein Freund kommt auf uns zu, weil er eine gesegnete Veranstaltung plant, und ruft dann etwa einen Monat später zurück und storniert, weil Onkel Joe oder Tante Bertha eine Kamera besitzen. Es ist okay für uns - es fühlt sich wie eine Ohrfeige an, aber es ist okay. Wir verstehen, dass Sie versuchen, mit brandneuen Familienmitgliedern nett zu sein, und Sie konnten Onkel Joe und seiner Kamera einfach nicht nein sagen, nachdem er so freundlich angeboten hatte. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, auch einige schöne und professionelle Fotos zu machen.

Ich sprach mit einer Freundin, die genau das bei ihrer Hochzeit hatte. Sie sagte, es tut ihr leid, dass sie die Erfassung ihres besonderen Tages einem Familienmitglied überlassen haben. Die Fotos waren verschwommen, verschwommen und sehr schlecht gerahmt - ganz zu schweigen von der Tatsache, dass nach der Produktion keine Optimierungen vorgenommen wurden.

Respektieren Sie unsere Erfahrung und Fachkompetenz

Mit einem guten Fotografen erhalten Sie auch eine Lichtkorrektur und eine subtile Reinigung von fremden Händen oder Ellbogen im Weg des Brennpunkts: des glücklichen Paares. Mit einem Fachmann erhalten Sie außerdem Kreativität und den Vorteil jahrelanger Erfahrung mit Kameras und besonderen Ereignissen.

Wenn jemand eine schöne Kamera und Ausrüstung hat, seien Sie ihm gegenüber nicht misstrauisch.

Wenn jemand eine schöne Kamera und Ausrüstung hat, seien Sie ihm gegenüber nicht misstrauisch.

Denise McGill

4. Fragen Sie nicht, ob wir Genehmigungen haben

Der Ort wimmelt von Leuten, die alle ihre Kamerahandys heben, um den Moment festzuhalten, aber ein Fotograf mit einer NICE-Kamera taucht auf und wird wie die Paparazzi behandelt, die Prinzessin Di's Auto jagen. Ich habe tatsächlich einige Videomaterialien eines Fotografen gesehen, der Fotos von einem Modell auf öffentlichem Land gemacht hat, und wurde von den Park Rangern angehalten, weil professionelle kommerzielle Fotografen eine hochpreisige Erlaubnis benötigen, um Fotos zu machen, die sie verkaufen möchten.

Angenommen, wir dürfen hier sein

Die Hälfte der Zeit sind wir tatsächlich eingeladen und ja, dafür bezahlt, dort zu sein, aber wir müssen kämpfen, um ein paar gute Bilder um die bekennenden Telefonfotografen zu bekommen. Einige sind so weit gegangen zu sagen, dass wir die tatsächlichen Eheversprechen nicht fotografieren dürfen. 'Ja wirklich?' Was glauben die Leute, dass das Paar wollte, dass wir fotografieren?

Das Problem ist, dass Sie, wenn Sie eine schöne Kamera und einige Beleuchtungsgeräte haben, so behandelt werden, als ob Sie planen, die Fotos zu verkaufen oder davon zu profitieren, selbst wenn Sie die Bilder nur für sich selbst aufnehmen. Zehn Fuß entfernt kann eine ganze Gruppe von Menschen Fotos von ihrer Gruppe machen, und sie werden nicht angehalten oder um eine Erlaubnis gebeten. Anscheinend lässt die Größe der Kamera Sie verdächtig aussehen.

Ein natürliches Foto von Eltern und Kind ist am besten.

Ein natürliches Foto von Eltern und Kind ist am besten.

Denise McGill

5. Fordern Sie keine übertriebenen Babybilder an

'Lass uns das Baby in diesen Schuh stecken!' Ich liebe Anne Geddes genauso wie den nächsten, aber ich möchte ihren Donner wirklich nicht stehlen, indem ich ihre Arbeit kopiere. Außerdem war es etwas übertrieben, findest du nicht?

Natürliche Fotos sind am besten

Die besten Babyfotos sind natürlich: Mama und Baby, Mama und Papa und Baby, sanftes Licht und was auch immer natürlich kommt. Ich liebe es, das Baby und die Mutter zusammen zu sehen. Das sind die besten in meinem Buch.

Vielen Dank an Ihren Fotografen (wir lieben es trotzdem, Bilder zu machen)

Ich liebe es, Bilder von mir und anderen zu machen. Ich werde wahrscheinlich weitermachen, auch wenn ich von Zeit zu Zeit wie die Paparazzi behandelt werde. Als Künstler werde ich ein wenig gereizt über bestimmte undenkbare Dinge, die Leute sagen, aber ich werde darüber hinwegkommen. Wenn Ihnen andere Dinge einfallen, die Sie einem Fotografen niemals sagen sollten, würde ich gerne in den Kommentaren unten davon hören.

10 Dinge, die Sie niemals einem Fotografen sagen sollten

Denise McGill

Fotokommentare Willkommen

Tom Dyam 22. Dezember 2019:

Lieben Sie den Humor auf Ihrem Artikel. Ich bin ein Fotografie-Hobbyist und war der 'inoffizielle' Fotograf für kleine Versammlungen bei der Arbeit oder bei Familienveranstaltungen. Es ist schön, dass die Leute meine Fotos ergänzen, aber sofort gefolgt von einer Frage, welche Kamera ich benutze. Nummer 5 war zu einem meiner Lieblingstiere geworden.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 06. Dezember 2019:

Devika Primic,

Das sind gute Dinge, die ich nicht sagen sollte, aber meistens hatte ich Spaß und machte einen Witz. Danke für den Kommentar.

Segen,

Denise

Devika Primicam 26. November 2019:

Ich muss diesen Hub speichern, um mich an die wichtigen Punkte zu erinnern, die ich einem Fotografen nicht sagen sollte. Ich traf ein paar Touristen und hatte gute Kameras, die keine dieser Fragen stellten.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 11. August 2016:

andrewdavidlowen,

Nun, ich bin gekitzelt, dass Sie davon amüsiert waren. Vielen Dank für das Kommentieren und Teilen.

Segen,

Denise

Andrew Lowenaus Fallbrook, CA am 11. August 2016:

Ich liebe die Komödie dieses Artikels. Ich habe viele Fotografenfreunde, mit denen ich das geteilt habe. Sie liebten es. Besonders wie der Teil über 'Das Baby im Schuh' und 'Wo sind die Fotos von Ihnen bei dieser Veranstaltung?'. Gut gemacht!

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 08. August 2015:

Peter,

Ich habe seit einiger Zeit ein Hazelblad-Makroobjektiv im Auge, aber es liegt weit außerhalb meiner Preisspanne. Ich habe momentan eine Pentax 220 und sie erledigt den Job, aber ich weiß, dass ich mit einem besseren Objektiv und einer besseren Kamera noch viel mehr machen kann. Ich denke, wenn ich alles gemeistert habe, was man tun kann (und ich bin noch nicht da), kann ich ein Upgrade durchführen. Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Kommentare.

Segen,

Denise

PeterStipam 08. August 2015:

Oh, ich verehre diese Hazelblad-Linsen, nicht wahr? Oder bevorzugen Sie Karl Seizz!

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 02. August 2015:

Blonde Logik,

Nun, es ist eine kleine Welt. Ich bin im Merced aufgewachsen (nur 60 Meilen von Fresno entfernt), aber wir sind vor 20 Jahren wegen des Jobs meines Mannes hierher in die Großstadt gezogen. Hoffe es gefällt euch in Brasilien. Es muss ein fotografisches Smorgasbord sein.

Segen,

Denise

Mary Wickisonaus Brasilien am 02. August 2015:

Ich wurde dort geboren und lebte bis nach der Universität. (Gehen Sie Bulldoggen)

Dann bin ich 20 Jahre nach Großbritannien gezogen und lebe jetzt in Brasilien.

Acryl gießen Rezept

Kleine Welt.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 02. August 2015:

Blonde Logik,

Wie großartig! Ich bin so froh, dass du es getan hast. Wie lange lebst du hier? Ich verstehe die Verzweiflung Ihres Mannes, mein Mann nimmt es auch nicht gut. Ich ignoriere die Leute meistens. Sie wissen es einfach nicht, oder?

Segen,

Denise

Mary Wickisonaus Brasilien am 1. August 2015:

Mein Mann ist seit vielen Jahren Fotograf und verzweifelt an einigen Anfragen und Kommentaren, die er erhält.

Ich komme ursprünglich aus der Gegend von Fresno und musste dir folgen.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 27. Juli 2015:

MarleneB,

Ich danke dir sehr. Ich wünsche Ihrem Mann viel Glück mit seiner Videografie. Ich freue mich über Ihren Kommentar und Ihren Besuch.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 27. Juli 2015:

zufällig kreativ,

Es tut mir sehr leid, das zu hören. Vielleicht besteht die Einschränkung durch Fotografie nur mit Erlaubnis darin, den großen Netzwerken und der Filmindustrie zu helfen und die kleineren Unabhängigen davon abzuhalten, Fuß zu fassen. Jetzt werde ich ein Verschwörungstheoretiker ... seine und traurige Welt, in der wir leben. Vielen Dank für Ihre Kommentare und Glückwünsche zu Ihrer DSLR. Genießen.

Segen,

Denise

Marlene bertrandaus den USA am 26. Juli 2015:

Mein Mann ist Videograf und ich habe die meisten dieser Fragen gehört. Ich habe bis jetzt nie zweimal darüber nachgedacht. Es ist immer etwas, mit dem er sich befasst. Aber Sie bringen das Problem mit Ihrem Vergleich mit Shakespeare wirklich ans Licht. Ich habe es wirklich genossen, Ihren Hub darüber zu lesen, was Sie nicht von einem Fotografen verlangen sollten.

Rose Clearfieldaus Milwaukee, Wisconsin am 26. Juli 2015:

Großartige Arbeit mit diesem Thema! In nur zweieinhalb Jahren, in denen ich eine DSLR besessen habe, habe ich eine Reihe dieser Kommentare gehört und weiß, dass die meisten Fachleute sie alle ziemlich häufig hören.

Auch hier in Milwaukee gibt es eine Genehmigungspflicht für Parks, was so traurig ist. Es hindert so viele professionelle Fotografen, insbesondere neuere Fotografen, daran, viele der schönsten Gegenden der Stadt zu betreten.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 24. Juli 2015:

mgt28,

Es ist sehr wahr. Die Tools sind wichtig und hilfreich, aber wenn Sie nicht wissen, wie Sie gut mit ihnen arbeiten sollen, sind sie nur Tools. Ich habe Jahre gebraucht, um mein Handwerk zu verbessern, und ich würde sagen, ich bin immer noch nicht dort, wo ich gerne sein würde. Es gibt so viele Fotografen, die besser sind als ich. Danke für den Kommentar.

Segen,

Denise

mgt28am 23. Juli 2015:

Ich habe immer gedacht, dass Fotografen einen stressfreien Beruf haben. Vielen Dank, dass Sie uns ein wenig hinter die Kulissen geschlichen haben.

Bei vielen Fachleuten ist es wahr, dass die Leute denken können, dass es die Werkzeuge sind, die die Arbeit produzieren. Und noch schlimmer, wenn die Leute sehen wollen, wie Sie die Arbeit tatsächlich erledigen, bevor Sie fertig sind.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 23. Juli 2015:

CorneliaMladenova,

Ist das nicht albern? Was denken die Leute, was jemand mit einer Kamera tun wird? Ihre Identität stehlen? Ihre Seele einfangen, wie es einige einheimische Stämme gedacht haben? Ich verstehe die Mentalität einfach nicht, besonders wenn es denselben Leuten nichts ausmacht, iPhone-Fotos von sich selbst und demselben Ereignis zu machen. Vielen Dank für Ihre Kommentare.

Segen,

Denise

Korneliya Yonkovaaus Cork, Irland am 23. Juli 2015:

Ich habe als Journalist gearbeitet und da unsere Zeitung nicht reich war, habe ich auch Fotos gemacht und diese schreckliche Erfahrung gemacht. Am allermeisten war ich enttäuscht, als mich jemand warnte: 'Du darfst nicht hier sein!'. :((

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 22. Juli 2015:

florypaula,

Ich bin so froh, Ihnen behilflich zu sein. Viel Glück.

Segen,

Denise

Paulaam 22. Juli 2015:

Vielen Dank, Denise, ich werde mir diese Websites ansehen und vielleicht werde ich mir irgendwann eine professionelle Kamera kaufen und die Fotos machen, die ich so liebe.

Einen schönen Tag noch :)

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 20. Juli 2015:

soziale Gedanken,

Es ist wahr. Die Leute überraschen mich auch. Wo wäre ein Model ohne den Fotografen, um nur das perfekte Bild von ihm / ihr aufzunehmen, um ihn / sie unsterblich zu machen? Allein auf der Bühne stehen, das ist wo. Aber wir bekommen so viel, mein Mann und ich. Ich denke, die kreativen Typen nehmen den Menschen viel Kummer ab und wir sind die Menschen, die die Dinge tief empfinden ... weniger in der Lage, Dinge abzuschütteln. Und sie sagen, Postangestellte haben es schlecht ... Es ist der Künstler, der auf die Post gehen sollte ... Wenn wir nur die Dinge und die Schmerzen anderer Menschen nicht so tief empfinden würden, würden wir es vielleicht tun. Haha. Vielen Dank für Ihr Einfühlungsvermögen und Ihre Kommentare.

Segen,

Denise

soziale Gedankenaus New York am 19. Juli 2015:

Dies ist ein großartiger Artikel, Denise! Sie erfassen definitiv, wie wichtig Fotografen sind und welchen Respekt Sie alle bekommen sollten! Ich bin kein Fotograf, aber ich sehe, dass die Leute die ganze Zeit unhöflich zu ihnen sind! Ich habe selbst ein paar Fotografenfreunde gehabt. Tatsächlich ist ein ehemaliger Freund von mir - über den ich schreiben möchte - ein Model, und wann immer es ein Ereignis für Models und Fotografen gab, bezeichnete er es als 'Models und ihre Fotografen', als ob Fotografie nicht 'wäre' genauso eine Kunst wie das Modellieren. Die Leute verblüffen mich einfach.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 18. Juli 2015:

debbiepinkston,

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Kommentare.

Segen,

Denise

Debbie Pinkstonvon Pereira, Kolumbien und NW Arkansas am 18. Juli 2015:

Toller Rat! Vielen Dank!

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 16. Juli 2015:

Sag Ja zum Leben,

So wahr, mein Freund, so wahr. Vielen Dank für die Kommentare.

Segen,

Denise

Yoleen Lucasvon Big Island von Hawaii am 16. Juli 2015:

Joan Crawford sagte bei einem Fotoshooting, sich immer mit dem Fotografen anzufreunden. Klingt nach einem guten Rat für mich!

P.: Behandeln Sie Ihre Kinder gut - sie wählen Ihr Pflegeheim.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 15. Juli 2015:

florypaula,

Gerne erzähle ich Ihnen einige Seiten. Sie sind heutzutage sehr streng und das Foto muss groß und absolut perfekt sein. Selbst dann, wenn sie das Gefühl haben, bereits zu viele dieser Art zu haben, werden sie dies ablehnen. iStock zahlt mehr als Orte wie Veer, aber iStock lässt Sie manchmal Wochen warten, bis Sie herausfinden, ob Ihr Foto genehmigt wurde oder nicht. Veer zahlt weniger, aber sie lassen Sie nicht so lange warten, und ihre Einschränkungen sind viel besser. iStock gehört jetzt Getty Images. Versuchen Sie also nicht, sich an beide zu wenden. Es ist es nicht wert. Sie könnten auch versuchen, Dreamstime und Alamy. Für jeden gibt es eine Lernkurve, da für die Fotos jeweils unterschiedliche Regeln und Größenbeschränkungen gelten.

Segen,

Denise

Liz Eliasvon Oakley, CA am 15. Juli 2015:

IMO, aus genau den Gründen, die Sie angeben, ist ihre Logik fehlerhaft, denn sie ist nur eine Entschuldigung. 90% von dem, was als 'Sicherheitsmaßnahmen' ausgegeben wird, ist nur eine Schaufensterdekoration; großartig; Rauch und Spiegel.

Denn wie Sie sagen, wird jeder, der wirklich auf Unfug aus ist, Wege finden, um die Informationen zu erhalten, die er benötigt, und wahrscheinlich detaillierter, als dies auf einem Architekturfoto möglich ist.

Sie sagen zu Recht, dass professionelle Fotografen aufgrund ihrer hohen Sichtbarkeit gezielt angesprochen werden. Aber auch hier ist es nur eine Entschuldigung und ein Sündenbock, was noch schlimmer ist.

Paulaam 15. Juli 2015:

Interessant zu hören, wie ein Fotograf denkt und auch ziemlich lustig :). Ich denke darüber nach, eine professionelle Kamera zu kaufen und Unterricht zu nehmen, weil ich Fotografie immer geliebt habe und vielleicht in diese Richtung gehen kann. Das Problem ist, dass ich meine Arbeit gerne online verkaufen würde, nachdem ich mir das Wissen angeeignet habe, um großartige Arbeit zu leisten, aber ich weiß nicht, welche Websites dies besser können und besser bezahlen als andere. Wenn Sie einige Vorschläge machen können, würde ich mich freuen, wenn Sie diese Websites kennen.

Ich hatte den gesunden Menschenverstand, diese Dinge niemals einem Fotografen zu sagen, aber ich bin sicher, dass viele so tun, als wäre es absolut normal, diese Dinge diesem Künstler zu sagen.

Einen schönen Tag noch :)

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 15. Juli 2015:

Cyndi10,

Danke für das. Ich weiß, dass ich es ein wenig ernst meine, aber ich wollte auch etwas amüsant sein. Ich bin froh, dass Sie das gedacht haben. Wenn wir uns nicht auslachen können, über wen können wir dann lachen? Danke für den Kommentar.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 15. Juli 2015:

BlossomSB,

Was ist los mit den Leuten, die denken, dass alle Kunst, Musik und Literatur frei sein sollten? Wie denken sie, sollen Künstler leben? Ich verstehe das einfach nicht. Schlimmer ist, dass Kunst das erste ist, was Menschen schneiden, wenn die Wirtschaft schlecht wird. Der hungernde Künstler ist nicht wirklich ein Klischee, sondern eine Realität.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 15. Juli 2015:

Rachel L Alba,

Vielen Dank für Ihren Besuch. Ja, die Leute sagen die seltsamsten Dinge. Am schwierigsten ist es, wie Paria behandelt zu werden, nur weil Sie eine Kamera haben.

Segen,

Denise

Cynthia B Turneraus Georgia am 15. Juli 2015:

Ich weiß, dass alles ernst und zu Recht ist. Trotzdem war dies eine erfreuliche Lektüre. Sie sind offensichtlich sehr gut in dem, was Sie. Die Bilder sind großartig! Ich respektiere auf jeden Fall Fotografen und die Schönheit ihrer Arbeit.

Bronwen Scott-Branaganaus Victoria, Australien am 15. Juli 2015:

Ich weiß, was du meinst! Die Einstellungen von Menschen können manchmal so schwer zu verstehen sein. Bei meinen Büchern ist das so. Im Verlauf des Gesprächs erzählte ich einer Bekannten von dem neuesten Buch, das ich geschrieben hatte, und sie sagte: 'Oh, ich würde es gerne lesen, kann ich es ausleihen?'

Rachel L Albavom täglichen Kochen und Backen am 14. Juli 2015:

Das war sehr interessant Ich wusste nicht, dass Leute diese Dinge sagten. lol Ich denke, es wäre frustrierend für einen Fotografen. Es war jedenfalls gut, auf sich aufmerksam gemacht zu haben. Guter Hub. Ich habe abgestimmt und nützlich.

Gute Besserung.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 14. Juli 2015:

AudreyHowitt,

Was für eine großartige Erfindung das wäre ... Ich muss einen dieser Knöpfe haben. Danke für den Kommentar.

Segen,

Denise

Audrey Howittaus Kalifornien am 14. Juli 2015:

Ich habe eine Reihe von Standardphrasen, die ich beim Unterrichten herausziehe - ich möchte manchmal nur einen Knopf drücken und sie herauskommen lassen - Ihr Hub hat mich an diese Momente erinnert!

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 14. Juli 2015:

Poetryman6969,

Ich fühle deinen Schmerz, stecke zu Hause fest, habe Angst, das Haus zu verlassen oder deinen Mund zu öffnen. Ich fühle mich so oft so, dass ich meine Falle meistens geschlossen halte. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum ich alles gerne in diesem Forum rauslasse. Ist das passiv-aggressiv von mir ... vielleicht. Aber ich bekomme weit weniger Probleme. Es ist so schön, Ihren Namen zu sehen und Ihre Kommentare zu lesen, auch wenn Sie das Gefühl haben, ich hätte Ihrem noch ein 'y' gegeben, um nicht zu 'x' zu sagen. Es tut uns leid.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 14. Juli 2015:

DzyMsLizzy,

Es ist überhaupt keine fehlerhafte Argumentation ... außer dass, wenn Aufzeichnungen und Gebäudespezifikationen öffentlich sind, jeder tatsächlich hineingehen und diese Aufzeichnungen erhalten könnte, wenn er schändliche Zwecke inszenieren wollte ... und selbst wenn diese nicht so öffentlich sind wie sie Früher haben die Leute die Möglichkeit, Informationen zu erhalten, wenn sie es wirklich wollen. Warum also arme Fotografen belästigen, die im Freien sind und offensichtlich nichts tun, was dieser Art von Prüfung würdig ist? Trotzdem hast du recht. Wir Fotografen sind sichtbarer und daher genauer unter die Lupe genommen. Es ist eine Schande, dass ehrliche Menschen für andere schändliche Verbrechen bezahlen müssen.

Segen,

Denise

Poetryman6969am 14. Juli 2015:

Einige interessante Beobachtungen. Ich wundere mich manchmal über diesen Kerl, der liest, dass er nicht 'y' zu einer Person vom Typ 'x' im Internet sagt und sich alles zu Herzen nimmt. Angesichts der Anzahl der Dinge, die Sie niemals sagen dürfen, und der Anzahl der Menschen, die Sie niemals sagen dürfen, kann ich mir vorstellen, dass er sein Haus aus Angst vor Beleidigungen einfach nicht verlässt!

Aber im Ernst, ich hatte nicht bemerkt, dass die Feindseligkeit, von der Sie sprechen, da draußen existiert.

Liz Eliasvon Oakley, CA am 14. Juli 2015:

Die einzig mögliche 'Erklärung', die ich finden kann, ist, dass die Profis mit ihrer umfangreicheren und sperrigeren Ausrüstung sichtbarer sind und daher seit den Anschlägen vom 11. September unter die Lupe genommen werden und die Behörden eine Show machen wollen von 'ein Auge auf die Menschen haben.' Schließlich könnten detaillierte Fotos der Architektur eines Gebäudes für wer-weiß-was für schändliche Zwecke in der Welt von Homeland Paranoia verwendet werden! Es ist natürlich alles unsinniger Rauch und Spiegel, aber das wäre meine beste Vermutung hinsichtlich ihrer (fehlerhaften) Argumentation.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 14. Juli 2015:

Dolores Monet,

Ist das nicht das Verrückteste? Sie sagen Ihnen, dass Sie diese öffentlichen Orte mit einer hochpreisigen Erlaubnis fotografieren können ... aber der durchschnittliche Student oder sogar kleine Fotograf kann sich diese Erlaubnis möglicherweise nicht leisten, aber die Leute stehen ständig herum und machen iPhone-Bilder. Was ist der Unterschied? Es gibt eine Ungleichheit, die den Geist verwirrt!

Segen,

Denise

Dolores Monetvon der Ostküste, Vereinigte Staaten am 14. Juli 2015:

Ich bin daran interessiert, dass Sie auf öffentlichem Land keine 'professionellen' Bilder machen können. Angenommen, Sie machen Hochzeitsfotos oder ähnliches? Es scheint eine lächerliche Regel zu sein. Wenn Sie einen Film mit großem Budget oder so machen, vielleicht ... Mein Sohn ist Fotograf. Während seines Studiums fotografierte er in einer Stadt attraktive Gebäude und versuchte, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie man Architektur fotografiert. Junge, das hat ihnen nicht gefallen. Er wurde mehrmals weggejagt.

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 14. Juli 2015:

Frau Dora,

Vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihre Zeit. Ich freue mich immer, wenn Sie kommen und meine Arbeit lesen. Ich fühle mich geliebt und geschätzt.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 14. Juli 2015:

denise.w.anderson,

Awww, Denises sind die nettesten Menschen der Welt. lol. Ich stimme zu, dass Menschen grausam und undenkbar sein können. Ich weiß, dass ich mich verirrt habe und etwas gesagt habe, das weniger als nett war. Wir haben alle unsere schlechten Tage, denke ich. Vielen Dank für die Kuddos. Ich bin sicher, Sie sind der beste Pianist, der die Jahre verdient hat, die Sie verbracht haben, um dorthin zu gelangen!

Segen,

Denise

Dora Weithersaus der Karibik am 14. Juli 2015:

Ich kann mir momentan nichts vorstellen, aber ich weiß, dass Leute, die nicht wissen, was Sie tun, einige interessante Fragen und Wünsche haben werden. Ihr Artikel ist sehr interessant.

Denise W Andersonvon Bismarck, North Dakota am 14. Juli 2015:

Ich liebe es! Leute können mit ihren Kommentaren so grausam sein! Ich bin Pianist und erinnere mich an jemanden, der zu mir sagte: 'Ich würde Jahre meines Lebens aufgeben, um so zu spielen.' Ich antwortete geschickt: 'Ich habe bereits!' Kreativität passiert nicht einfach so, sie kommt aus jahrelanger Praxis und die Fotos, die Sie hier geteilt haben, zeigen, dass Sie das getan haben, was es braucht, um als Profi bezeichnet zu werden!

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 14. Juli 2015:

Larry Rankin,

Vielen Dank, Larry. Schön, Ihren Kommentar noch einmal zu sehen. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 14. Juli 2015:

MG Seltzer,

Perfekt! Gute Antwort! Ich muss mich daran erinnern, um später darauf zurückgreifen zu können. Vielen Dank für den Kommentar.

Segen,

Denise

Larry Rankinaus Oklahoma am 14. Juli 2015:

Interessant, Dinge aus der Sicht des Fotografen zu sehen.

Toller Hub!

MG Seltzeraus South Portland, Maine am 14. Juli 2015:

Ich fragte meinen Stiefsohn und er mochte die fünfte Sache auf der Liste, bei der es um Leute ging, die sagten: 'Sie haben eine großartige Kamera, kein Wunder, dass das Foto gut ist.' Er sagte, das sei so, als würde man sagen: 'Großartiger Herd, deshalb war das Abendessen gut.'

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

Peggy W,

Es hilft sicherlich. Ich übe die ganze Zeit und bekomme nicht immer die besten Fotos, aber ich habe auch ein paar hilfreiche Dinge gelernt, die in Photoshop zu tun sind. Danke für den Kommentar,

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

Agvulpes,

Ich bekomme den gleichen Kommentar, wenn Leute meine Bilder sehen. 'Wow, hast du das tatsächlich gemalt?' Ich möchte immer etwas Snarky sagen wie: 'Wow, hast du das tatsächlich gefragt?' Aber ich nicht, weil ich zu nett bin. Vielen Dank für Ihre Kommentare.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

Moonlake,

Ich weiß was du sagst. Vögel sind sehr scheußlich und man muss nur ein Zoomobjektiv haben, um eine gute Aufnahme zu machen. Meine Mutter liebt Kolibris sehr und obwohl sie ein oder zwei Sekunden stillstehen, können sie ziemlich schnell sein. Der einzige Weg, um ein gutes Bild zu erhalten, besteht darin, ein Zoomobjektiv zu verwenden und die Kamera auf ein Stativ zu stellen. Ich hoffe, Sie haben Spaß beim Ausprobieren.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

GusTheRedneck,

Ich weiß genau, was du sagst. Mein Mann hatte das gleiche Problem mit den Polizisten des Einkaufszentrums. Er machte ein Videointerview mit der Frage und Antwort 'Man on the Street', aber sie ließen ihn aufhören. Wenn alles, was er wollte, Standbilder waren, hätte er es wahrscheinlich aus größerer Entfernung schaffen können. Danke für deine Kommentare.

Segen,

Denise

Liz Eliasvon Oakley, CA am 13. Juli 2015:

alte Minolta-Linsen

Lass mich nicht mal mit Kamerahandys und dem Selfie-Wahnsinn anfangen. UGH!

;-);

Peggy Woodsaus Houston, Texas am 13. Juli 2015:

Sie haben hier einige gute Punkte gemacht. Vielleicht werden die Leute, die dies lesen, sie zur Kenntnis nehmen. Ich bin ein Amateurfotograf und selbst als Amateur mache ich viele Bilder, um genau die richtigen zu finden. Übung macht den Meister, wie das alte Sprichwort sagt ... oder zumindest hilft es!

Peteraus Australien am 13. Juli 2015:

Tolle Liste und nachdem ich fast 60 Jahre lang fotografiert habe, bin ich wahrscheinlich auf jeden einzelnen gestoßen!

Ihre Liste hat mich nur daran erinnert, warum ich lieber ein Naturfotograf bin. lol

Einer meiner Lieblingskommentare von Leuten: 'Wow, DU hast das Foto tatsächlich gemacht' :)

Moonlakeaus Amerika am 13. Juli 2015:

Liebe deine Fotos. Ich weiß, was du damit meinst, Tonnen von Bildern zu machen, nur um ein gutes zu bekommen. Ich habe versucht, ein großartiges Bild von den Bluebirds im Hof ​​zu bekommen, aber bisher kein Glück. Ich habe sogar Mehlwürmer für sie gekauft und sie warten darauf, dass ich sie füttere, aber in dem Moment, in dem ich versuche, nah genug heran zu kommen, um ein gutes Bild zu bekommen, nehmen sie ab. Ich bin nicht der Fotograf, der Sie sind, und bis vor ein paar Wochen habe ich nur eine kleine Kodak-Kamera verwendet. Ich habe es genossen, dass Ihr Hub abgestimmt wurde und werde teilen.

Gustave Kilthauaus den USA am 13. Juli 2015:

Hallo Denise (PAINTDRIPS auf HubPages) -

Das, was ich nicht gerne höre, wenn ich versuche, ein paar Fotos zu machen, ist das Zeug vom herrischen Rent-a-Cop-Typ im Einkaufszentrum: 'Hier kann man keine Fotos machen.' Das letzte Mal, als das passierte, ging ich einfach zum öffentlichen Bürgersteig und schoss von dort aus meine Bilder. (Kam auch großartig heraus.)

Gus :-)))

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

justthemessenger,

Ich höre dich. Es gibt auch einige sehr schöne Fotos auf flickr. Der Unterschied zwischen Profi und Amateur ist meistens die Bezahlung. Danke für den Besuch.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

FlourishAnyway,

Nun, es ist verständlich, da diese iPhones jetzt sehr schöne Bilder machen. Nicht so, als die Kamerahandys zum ersten Mal herauskamen. Trotzdem möchte ich die höchste Auflösung zum Spielen haben und meine große Kamera schlägt immer noch das iPhone dafür. Es wird jedoch nicht lange dauern, bis die Leute mit iPhones diejenigen sind, die die Zeitungen und Zeitschriften für die Fotografie vor Ort bezahlen, anstatt für professionelle Fotografen. Warten wir es ab.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

WiccanSage,

Ich weiß, ist das nicht einfach verrückt? Ich behalte einen kleinen Punkt und fotografiere Lumix in meiner Handtasche, damit ich, wenn meine große Kamera verdächtig ist, meine kleine immer noch herausnehmen und wie ein anderes Mitglied der Öffentlichkeit aussehen kann ... als wäre ich es vorher nicht gewesen. Meistens mache ich Fotos für mich und meine Kunst und meine Artikel. Ich bekomme selten mehr Auftritte wie Hochzeiten. Ist das nicht traurig? Mein Mann wird mehr als Videofilmer, der Zeugnisvideos für die Rettungsmission macht. Vielen Dank für Ihren Besuch und ein Kichern.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

clapton,

Es ist so wahr! Es erfordert Kreativität, Rahmung und Konzentration und ungefähr hundert andere Dinge, an die die Leute nicht denken, weil der Künstler und der Fotograf es mühelos aussehen lassen. Ich habe mir tatsächlich von einem Mann sagen lassen, dass er der Meinung ist, dass Kunst (Gemälde) für alle kostenlos sein sollte. Ich wollte ihn deshalb fragen, was er dachte, der Künstler sollte ESSEN ... Luft? Aber da bist du ja. Die Leute denken nicht.

Vielen Dank für Ihre Kommentare.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

DzyMsLizzy,

Sie haben das Glück, einen professionellen Amateur in der Familie zu haben, damit Sie auf einigen Fotos dabei sein können. Persönlich denke ich, dass die meisten Leute gerade genug Informationen haben, um keine Ahnung von Blenden, ISO und Blenden zu haben. Meine Schwester hatte ein Jahrzehnt, bevor ich eine bekam, eine 'schöne' Kamera, aber sie fragt mich immer noch, wie ich bestimmte Fotos bekommen habe, ohne den Blitz eingeschaltet zu haben. Ich versuche nicht mit den Augen zu rollen. Ja wirklich. Vielen Dank für den Kommentar.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

Kristen Howe,

Persönliche Erfahrungen können lustig, interessant und nervig sein. Danke für den Besuch.

Segen,

Denise

Denise McGill (Autorin)von Fresno CA am 13. Juli 2015:

MG Seltzer,

Wow, danke. Das ist eine ziemliche Bestätigung. Ich freue mich über Ihren Besuch.

Segen,

Denise

James C Moorevon Joliet, IL am 13. Juli 2015:

Sie könnten eine '10'-Artikelserie darüber beginnen, was Sie nicht fragen sollten. Ich bin sicherlich ein Amateurfotograf und das Lesen erinnert mich daran, dass Gott Flickr für Hubber wie mich geschaffen hat. Wie die Bilder.

FlourishAnywayaus den USA am 13. Juli 2015:

Es ist erstaunlich, wie jeder mit einem iPhone jetzt ein selbsternannter Fotograf ist. Dies war eine gute Liste.

Mackenzie Sage Wrightam 13. Juli 2015:

LOL Einige Dinge sind lustig zu denken, wenn Sie sie ansprechen (Sie können keine Bilder in der Öffentlichkeit aufnehmen, wenn Sie eine schöne Kamera oder einen Blitz haben? WTF?), Aber alles sehr wahr und gut zu wissen. Vielen Dank!

John D Wilsonvon der Erde am 13. Juli 2015:

Interessante Dinge, die man einem Fotografen NICHT sagen sollte.

Oft hat die Person, die die Fragen oder Aussagen stellt, keine Ahnung von der Fähigkeit, ein Bild zu „erstellen“.

Das sind die Probleme der Art des Künstlers.

Gemälde einfach, oder?

Geben Sie einfach die Zahlen ein.

Das Fotografieren ist einfach, nur zeigen und schießen.

Aber das Auge, das ein gutes Foto fängt, und das Auge, das ein gutes Foto fängt. Es ist wunderbar, wenn sich die Leute treffen!

Guter Hub, danke fürs Teilen.

Prost

Liz Eliasvon Oakley, CA am 13. Juli 2015:

Wissen Sie, es gibt eine, die Sie in diesem neuen digitalen Zeitalter wahrscheinlich nicht mehr so ​​oft hören. Aber ich habe ein schönes 35-mm-Film-Setup mit allen Ausstattungen ... Objektiven, Filtern usw. Ausnahmslos würde ein Clown wissen wollen, welche Verschlusszeit ich verwendet habe oder welche Blende. 'Ja wirklich?' Es spielt keine Rolle, es sei denn, Sie verwenden genau die gleiche Filmempfindlichkeit und erzielen die gleichen Effekte! Und ich hoffe, dass die Leute kreativ genug sind, um sich ihre eigenen Effekte auszudenken. Ich meine, mit einem Sepia-Filter muss ich 2 weitere Stopps öffnen, um zum Beispiel zu kompensieren. Was denken die Leute überhaupt?!?!

Und obwohl viele Familien nicht so viel Glück haben, ist meine jüngere Tochter eine ausgezeichnete Fotografin und hat die Fotos für meine zweite Hochzeit gemacht und gute Arbeit geleistet. Sie ist eine professionelle Amateurin. Der einzige Unterschied ist, dass ein Profi bezahlt wird. ;-);

Abgestimmt, interessant und nützlich, geteilt und gepinnt.

Kristen Howeaus Nordost-Ohio am 13. Juli 2015:

Denise, das war eine Kombination aus lustig und interessant zugleich über Fotografie. Vielen Dank, dass Sie diesen Hub geteilt haben. Abgestimmt!

MG Seltzeraus South Portland, Maine am 13. Juli 2015:

Mein Stiefsohn ist Fotograf und ich sende ihm diesen Link! Er wird es lieben!