Fotografieren eines sich schnell bewegenden Motivs

Chris ist ein Fotografie-Enthusiast und Blog-Autor. Er lernt gerne neue Fototechniken und übt alte.

Fotografieren eines sich schnell bewegenden Motivs



So erhalten Sie ein scharfes Foto eines sich schnell bewegenden Motivs

Zu meinen Lieblingssachen zum Fotografieren gehören meine Hunde. Wir sind eine Hundepflegefamilie und haben zu jeder Zeit eine Reihe dieser besonderen Tiere, die auf dem Hof ​​und im Haus herumlaufen. Ich habe reichlich Gelegenheit, Fotos zu machen und schnelles Fotografieren zu üben.



Diese Fototipps zum Einfrieren von Bewegungen können auf nahezu jede Aktivität angewendet werden, bei der Sie versuchen, die Aktion in Ihrem Foto zu stoppen. Ich mag Hundefotografie am liebsten.

Verschlusszeit

Um ein sich schnell bewegendes Motiv aufzunehmen, müssen Sie eine hohe Verschlusszeit verwenden. Für rennende Hunde oder Fahrradfahrer beträgt die Mindesteinstellung normalerweise 1/500theiner Sekunde. Die meisten modernen Kameras können eine längere Verschlusszeit unterstützen und werden wahrscheinlich verwendet.



Eine Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass die Geschwindigkeit relativ zu Ihrem Standort sein kann. Ein Auto kann mit 55 Meilen pro Stunde fahren und kann leicht mit 1/500 fotografiert werdentheiner zweiten Überschrift direkt auf Sie zu. Das gleiche Auto, das von der Seite fotografiert wurde, wird unscharf. Wahrscheinlich ist die Verschlusszeit Ihrer Kamera nicht schnell genug, um diese Aufnahme unscharf aufzunehmen. In diesem Fall müssten Sie unbedingt mit dem Thema schwenken.

Beim Schwenken wird die Kamera bewegt, wobei das Motiv in der Mitte des Rahmens bleibt. Mit etwas Übung sollten Sie in der Lage sein, das Motiv unscharf aufzunehmen. Natürlich wird der Hintergrund unscharf, was Sie wollen.

Öffnung

Wenn Sie die Verschlusszeit verlängern, müssen Sie die Lichtmenge anpassen, die in die Kamera eintritt. Wenn Ihre Fotos dunkel erscheinen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Erhöhen Sie die Blende oder erhöhen Sie den ISO-Wert. Möglicherweise müssen Sie beides tun. Das Hinzufügen von Licht wie ein Blitz löst natürlich auch das Problem, aber die überwiegende Mehrheit meiner Hochgeschwindigkeitsfotos befindet sich im Freien, sodass ich mich auf das Umgebungslicht verlasse.



Öffnen Sie die Blende auf f5.6, f11 oder höher und mehr Licht tritt in die Kamera ein. Ihre Schärfentiefe ist ebenfalls höher, wodurch mehr von Ihrem Foto scharfgestellt wird. Dies ist ideal, wenn die Landschaft im gesamten Bild scharfgestellt werden soll. Dies ist nicht so gut, wenn Sie Ihr Motiv vom Hintergrund trennen möchten, indem Sie eine glatte Unschärfe oder ein Bokeh erhalten.

Die Schärfentiefe ist der Grund, warum ich schnelles Glas wie mein Panasonic 35-100 mm f2.8 Lumix-Objektiv verwende. Normalerweise kann ich die Verschlusszeit auf 1/1000 Sekunde einstellen, um die Blende bei f2.8 zu starten und zu belassen. Dies ist die optimale Einstellung, um Fotos meiner Hunde scharf zu stellen.

Marienkäfer Malideen

Fokusgenauigkeit

Dies wirft jedoch auch ein anderes Problem auf, nämlich die Fokusgenauigkeit. Wenn die Blende auf f11 eingestellt ist, wird ein viel größerer Bereich scharfgestellt. Wenn f2.8 verwendet wird, wird nur ein sehr kleiner Bereich scharfgestellt. Dies führt dazu, dass Sie möglicherweise die Aufnahme verpassen, wenn das Motiv vorbeigeht.



Ich löse dieses Problem, indem ich meine Kamera in den Burst-Modus versetze. Die Nachbearbeitung von Hunderten von Fotos macht keinen großen Spaß, aber die Möglichkeit, eine gute Anzahl von fokussierten Bildern zu erhalten, ist weitaus größer, als wenn Sie lediglich versuchen würden, die Szene mit einer einzigen Aufnahme zeitlich zu steuern.

Ein weiterer Tipp für die Fokusgenauigkeit besteht darin, vorab auf einen einzelnen Punkt zu fokussieren und zu warten, bis die Aktion zu Ihnen kommt. Anstatt einen Hund auf dem Hof ​​zu jagen, um einen Schuss zu bekommen, werde ich einen Partner haben, der mit dem Hund zusammenarbeitet, um ihn in den Bereich zu bringen, auf den ich mich konzentriere. Wenn Sie gerne Fahrräder fotografieren, können Sie sich an einem Ort aufstellen, an dem Sie wissen, dass Radfahrer vorbeikommen, und die Vorfokussierung erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich.

Fotografieren eines sich schnell bewegenden Motivs



HAUPT

Wenn Sie immer noch mit dunklen Fotos zu kämpfen haben, können Sie auch die ISO erhöhen. Je höher die ISO-Einstellung Ihrer Kamera ist, desto mehr digitales Rauschen wird eingeführt. Einige Kameras verarbeiten körnige Artefakte besser als andere. Ich benutze eine Mikro-Vier-Drittel-Kamera und halte die ISO normalerweise immer unter 3200. Eine Vollbildkamera hat bei schlechten Lichtverhältnissen keine derartigen Einschränkungen.

Ich versuche, es nicht zu einem Problem zu machen und fotografiere einfach bei gutem Umgebungslicht. Ich habe die ISO um 400 im Schatten und die niedrigste Einstellung in der Sonne eingestellt. Ich lasse die Kamera nicht die Entscheidung für mich treffen, wenn ich mich schnell bewegende Motive aufnehme. Auto ISO ist großartig; Ich benutze es einfach nicht für diese Art von Fotografie.

Zeichnungen von Kuchen
Fotografieren eines sich schnell bewegenden Motivs

Fazit

Einer der am wenigsten geschätzten Tipps zum Fotografieren sich schnell bewegender Motive ist Geduld. Es wird Zeiten geben, in denen Sie ständig versuchen, die richtigen Einstellungen für Ihre Kamera vorzunehmen. In der Tat könnte man argumentieren, dass ein unerfahrener Fotograf mehr Übung bekommen würde, um das sich schnell bewegende Bild zu erhalten als jede andere Art von Fotografie.

Ob Profi oder Anfänger, das Üben Ihrer Technik bringt Ergebnisse, wenn Sie versuchen, ein sich bewegendes Objekt zu erfassen. Verschwommene Fotos werden sicherlich passieren, aber je mehr Bilder Sie aufnehmen, desto besser werden Ihre Fotos letztendlich.

2018 Chris Morris

Bemerkungen

kr ashwinam 02. Januar 2019:

Vielen Dank