Fotobeleuchtung für Anfänger: Wählen Sie Dauerlicht oder Blitz

Chris ist ein Fotografie-Enthusiast und Blog-Autor. Er lernt gerne neue Fototechniken und übt alte.

sollte-Dauerlicht-oder-Blitz-in-Ihrer-Fotografie verwendet werden



Unterschiede in der fotografischen Beleuchtung

Mir ist klar, dass es für viele Fotografen kein Entweder-Oder ist, diese beiden Gegenstände in Ihrem Foto-Kit zu haben. Dauerlichter haben ihren Platz sowie Blitzlicht für verschiedene Szenarien. Wenn Sie Videografie machen, verwenden Sie eine konstante Beleuchtung, da ein Blitz für diese Projekte nicht sehr nützlich ist.



Ideen für Handabdruckplatten

Ich finde, jeder hat seinen Platz in meinem Foto-Kit. Zum Beispiel mache ich gerne Stop-Motion-Fotografie. Das wird nur mit Blitz angemessen passieren. Ich mag jedoch Dauerlichter für die Produktfotografie, da ich so genau sehen kann, wie das Bild aussehen wird, bevor ich das Foto mache. Es ist offen gesagt eine kleine Unterscheidung, aber ich mag die Bequemlichkeit der permanenten Beleuchtung in diesen Fällen.

Der grundlegende Unterschied zwischen Blitz und Dauerlicht für die Fotografie besteht darin, dass Sie das sehen, was Sie mit Dauerlicht erhalten. Was Sie sehen, ist nicht unbedingt das, was Sie mit Blitzlichtern erhalten.



Flash bietet normalerweise mehr Leistung und die Möglichkeit, Hochgeschwindigkeitsbewegungen genauer einzufrieren. Wir werden diese Unterschiede und mehr weiter unten diskutieren.

sollte-Dauerlicht-oder-Blitz-in-Ihrer-Fotografie verwendet werden

Leistung

Kontinuierliche Beleuchtung liefert in vielen Fällen nicht die Leistung, die erforderlich ist, um eine kleine Blende wie 1: 11 oder 1: 16 zu ermöglichen. Es würde erfordern, die Verschlusszeit zu verkürzen oder den ISO-Wert auf Werte zu erhöhen, die Körnung in das Bild einbringen würden.



Mit einem Studioblitz können Sie das Umgebungslicht überwältigen. Auf diese Weise kann der Fotograf auf Wunsch effektiv eine kleine Blende verwenden.

sollte-Dauerlicht-oder-Blitz-in-Ihrer-Fotografie verwendet werden

Bewegung einfrieren

Um die Bewegung bei Verwendung eines Dauerlichts einzufrieren, ist eine sehr kurze Verschlusszeit erforderlich. Um diese kurze Verschlusszeit zu erreichen, ist ein helles Licht erforderlich.



Ein typisches Dauerlicht hat nicht die Fähigkeit, Blenden-, ISO- und Verschlusszeitwerte zu berücksichtigen, um die Bewegung zu stoppen, insbesondere in Innenräumen. Das in diesem Szenario aufgenommene Bild ist wahrscheinlich unscharf. Sie können den ISO-Wert erhöhen, um eine kürzere Verschlusszeit zu erzielen. Leider wäre die Blende immer noch recht groß. Es würde einfach nicht genug Bewegungsfrost mit dem typischen Dauerlicht zulassen.

Mit einem typischen Blitz, der für die meisten Fotografen schon zu Beginn leicht erschwinglich ist, reicht eine Kameraeinstellung von 200 mit einer Verschlusszeit von 100 und einer Blende von 1: 11 völlig aus, um ein Objekt in einem Studio einzufrieren.

Warum liefert der Blitz bessere Ergebnisse? Denn das einzige Licht, das die Kamera sieht, ist das Licht des Blitzes. Die kurze Dauer des Blitzes ist das einzige, was der Sensor vom Bild sammelt. Der Blitz schaltet sich schnell ein und aus und erzeugt nur den kleinsten Moment einer Sekunde nach der Bewegung.



Dart mitten im Flug mit einem Blitzgerät eingefroren

Dart mitten im Flug mit einem Blitzgerät eingefroren

Glasmalerei Programme

Portabilität

Es gibt Dauerlichteinheiten, die extrem tragbar sind. Einige setzen sogar auf den Blitzschuh der Kamera. Viele LED-Rinden eignen sich hervorragend für die Porträtfotografie. In Bezug auf Portabilität UND Leistung entspricht jedoch keine Dauerlichteinheit einer Blitzeinheit.

Um auch nur einen Bruchteil der Leistung eines Blitzes zu erhalten, muss das Rindenlicht ziemlich groß sein, selbst wenn es als tragbar angesehen wird. Ein Blitzgerät kann grundsätzlich in der Handfläche sitzen.

Bequemlichkeit

Für ein Blitzgerät sind einige zusätzliche Zubehörteile erforderlich, um das Gerät optimal nutzen zu können. Es muss ein externer Belichtungsmesser verwendet werden. Mit einer konstanten Lichtquelle können Sie ganz einfach den eingebauten Belichtungsmesser der Kamera verwenden, um die Aufnahme einzustellen.

geprägtes Pergamentpapier

Ein Blitz benötigt etwas, um zu sagen, dass er schießt, es sei denn, Sie feuern ihn vom Blitzschuh Ihrer Kamera aus ab. In der Regel liefert der Blitz außerhalb der Kamera die besten Ergebnisse, insbesondere bei Porträts. Natürlich ist das Dauerlicht immer an und braucht nichts zu sagen, um das Licht zu erzeugen.

Eine Sache, die Fotografen bei der Entscheidung zwischen Blitz- und Dauerlicht möglicherweise nicht berücksichtigen, sind die Betriebskosten. Blitzgeräte werden in der Regel mit Batterien betrieben. Die Kosten für Batterien variieren, sind aber im Allgemeinen eher erschwinglich.

Bei Dauerlicht wird das Stromnetz verwendet. Vielleicht wird das Haus eines glücklichen Fotografen über Wind oder Sonne betrieben, aber normalerweise ist die Verwendung von Strom mit Kosten verbunden. Dauerlichter müssen an eine Stromquelle angeschlossen werden. Zusätzlich erwärmen sich viele dieser Geräte erheblich. Es gibt viele coole Einheiten, die teuer sein können. Je mehr Lichtleistung es liefert, desto mehr erwärmt es den Fotoraum, für den eine Klimaanlage erforderlich ist, um das Gerät abzukühlen und das Motiv kühl zu halten.

sollte-Dauerlicht-oder-Blitz-in-Ihrer-Fotografie verwendet werden

Lichtmodifikatoren

Das Ändern der Formgröße und Härte Ihres Lichts ist mit Lichtmodifikatoren einfach. In dieser Hinsicht gibt es für Blitzgeräte mehr Optionen als für Dauerlicht. Mit Blitzsystemen haben Sie die Flexibilität von allem, von großen Regenschirmen bis hin zur Verwendung von Gelen, um die Farbe zu ändern. Reflexionen und dergleichen werden über einen Blitz besser modifiziert als bei konstantem Licht.

Kosten

Kontinuierliche Beleuchtung, die weniger teuer ist, neigt dazu, sehr heiß zu werden. Heutzutage bevorzugen die meisten Menschen LED, aber sie sind teurer und kosten am Ende genauso viel wie ein gutes Blitzgerät. Im Allgemeinen ist ein Blitzgerät teurer als immer für die Beleuchtung, aber wie alles andere hängt es wirklich von der Qualität des Geräts Ihrer Wahl ab.

Sehr empfehlenswert für das Erlernen der Flash-Fotografie

  • Strobist
    Die weltweit beliebteste kostenlose Ressource zum Erlernen der Verwendung von Blitzgeräten außerhalb der Kamera.

Fazit

Die Wahl zwischen Dauerlicht und Blitzlicht ist wirklich Geschmackssache und für welchen Zweck die Beleuchtung benötigt wird. Anfänger tendieren dazu, sich für Dauerlicht zu interessieren, da es für Anfänger in der Studiobeleuchtung leicht zu erlernen ist. Was du siehst ist was du kriegst. Ein Vorteil ist auch die Möglichkeit, es für die Videografie zu verwenden. Wenn das Einfrieren von fotografischem Interesse ist, ist ein Satz Blitzgeräte erforderlich. Die Portabilität sollte berücksichtigt werden, da einige Blitze leicht genug sind, um sie in eine Kameratasche zu werfen.

Mit jeder Lichtquelle kann der Fotograf, Anfänger oder Profi, gute Studiobilder erstellen. Schließlich haben die meisten Fotografen irgendwann während ihrer Karriere als Fotograf eine Reihe von beidem.