Aufnahmen während der Goldenen Stunde: Tipps zum Erstellen atemberaubender Fotos

Rose ist eine freiberufliche Vollzeitautorin, die häufig über Bildung, Sonderpädagogik, DIY-Projekte, Essen, Milwaukee und mehr schreibt.

Shooting-während-der-goldenen-Stunde-Tipps-für-die-Erstellung-atemberaubender-Fotos

Copyright 2016, Rose Clearfield



Die goldene Stunde oder Sonnenaufgang und Sonnenuntergang bietet atemberaubende Möglichkeiten für praktisch jede Art von Fotografie. Während der ersten Stunde des Lichts kurz nach Sonnenaufgang und während der letzten Stunde des Lichts vor Sonnenuntergang nimmt das Licht eine magische Qualität mit weichen, diffusen Farbtönen an. Mit einer großen Auswahl an Farben und begrenzten harten Schatten ist es leicht, Ihrem Motiv zu schmeicheln und es in ein goldenes, warmes Licht zu tauchen.



Shooting-während-der-goldenen-Stunde-Tipps-für-die-Erstellung-atemberaubender-Fotos

Copyright 2015, Rose Clearfield

Was ist die goldene Stunde?

Die goldene Stunde ist ein Begriff, der für die erste Stunde des Tages kurz nach Sonnenaufgang und die letzte Stunde des Tages vor Sonnenuntergang verwendet wird. Es hat seinen Namen von dem weichen goldenen Licht, das während dieser Stunden des Tages vorhanden ist. Seit der Erfindung der Kamera haben Fotografen Wert darauf gelegt, während der goldenen Stunde sowohl für persönliche als auch für berufliche Zwecke zu fotografieren. Aufgrund der optimalen Lichtqualität ist dies auch eine beliebte Zeit für Videofilme.



Hartes Licht gegen weiches Licht. Berücksichtigen Sie die Lichtqualität auf beiden Fotos und wie weniger hart das Bild unten ist.

Hartes Licht gegen weiches Licht. Berücksichtigen Sie die Lichtqualität auf beiden Fotos und wie weniger hart das Bild unten ist.

Copyright 2016, Rose Clearfield

Hartes Licht gegen weiches Licht und warum die goldene Stunde so besonders ist

Die Leute schwärmen von der goldenen Stunde, weil sie so weiches, diffuses Licht bietet. Aber was bedeutet weiches Licht wirklich? Tagsüber, wenn die Sonne über ihnen steht, wirft sie ein helles Licht und erzeugt scharfe Schatten, die als hartes Licht bezeichnet werden. Während der ersten und letzten Stunden des Tages befindet sich die Sonne in einem niedrigen Winkel und näher an ihrem Motiv, wodurch eine andere, weichere Lichtqualität und längere Schatten erzeugt werden, was als weiches Licht bezeichnet wird. Wenn Sie mit weichem Licht aufnehmen, bringen die langen Schatten Tiefe, Textur und Interesse in Ihr Motiv, ohne Details in harten Schatten oder ausgeblendeten Lichtern zu verlieren. Es ist so gut wie unmöglich, Fotos mit dieser Art von Tiefe und Textur im Mittagssonnenlicht zu erstellen.



Shooting-während-der-goldenen-Stunde-Tipps-für-die-Erstellung-atemberaubender-Fotos

Copyright 2016, Rose Clearfield

Welche Arten von Fotografie sind ideal für goldenes Stundenlicht?

Goldenes Stundenlicht ist eine Bereicherung für praktisch jede Art von Fotografie. Die meisten Menschen sind von Golden Hour Shooting für Landschaften und Porträts angezogen, aber dank der Wärme der Golden Hour eignet es sich auch gut für Stadtlandschaften, Makrofotografie und Stilllebenfotografie. Die Golden Hour-Fotografie ist sowohl im Außen- als auch im Innenbereich optimal. Sie können das Licht im Inneren maximieren, indem Sie Ihr Motiv neben ein großes Fenster stellen.

Tipps zum Schießen während der goldenen Stunde



Golden-hour.com ist ein einfaches Tool zur Berechnung der aktuellen goldenen Stunde für Ihren spezifischen Standort.

  • http://www.golden-hour.com/
    Finden Sie die goldene Stunde, in der Sie leben, und sehen Sie, wie sich Sonnenaufgang und Sonnenuntergang mit dem Breitengrad und der Jahreszeit ändern.

Berechnen Sie die goldene Stunde und erstellen Sie einen Plan, bevor Sie mit Ihrer Kamera losfahren.

Die goldene Stunde dauert nicht lange. Ohne einen festgelegten Plan verschwenden Sie möglicherweise nicht mehr viel Zeit mit den Kameraeinstellungen oder der Ausrüstung. Sie möchten nicht so schnell schießen, dass Sie am Ende Ihre Technik beeinträchtigen, aber Sie möchten auch die Zeit, die Sie haben, optimal nutzen. Berechnen Sie den Zeitpunkt für die goldene Stunde an diesem bestimmten Tag für Ihren Standort, bereiten Sie Ihre Ausrüstung vor und wissen Sie, welche Motive Sie aufnehmen möchten, bevor Sie sich auf den Weg ins Feld machen. Überprüfen Sie auch die Wetterbedingungen. Wenn es zu bewölkt ist, erhalten Sie nicht das weiche, diffuse Licht, das Sie sich wünschen.

Nutzen Sie das weiche Licht, um Details vor einem unscharfen Hintergrund zu erfassen.

Nutzen Sie das weiche Licht, um Details vor einem unscharfen Hintergrund zu erfassen.

Copyright 2014, Rose Clearfield



Versuchen Sie, mit einer großen Blende zu fotografieren

Bei Aufnahmen mit großer Blende oder bei weit geöffneten Aufnahmen wird so viel Licht wie möglich in die Kamera gelassen, wodurch kleine Details vor unscharfen oder cremigen Hintergründen aufgenommen werden. Die goldene Stunde ist ideal, um Bokeh oder cremiges, verschwommenes Licht gegen ein klares Motiv zu erzeugen. Wenn Sie normalerweise mit einer kleineren Blende fotografieren, experimentieren Sie während der goldenen Stunde mit einer größeren Blende.

Passen Sie Ihren Weißabgleich an

Der automatische Weißabgleich ist nicht immer optimal, aber während der goldenen Stunde eine besonders schlechte Wahl. Wenn Sie den Weißabgleich auf 'bewölkt' einstellen, wird das natürliche Leuchten optimal genutzt. Andernfalls riskieren Sie, das schöne Licht zu neutralisieren und die harte Arbeit zu ruinieren, die Sie in die Schaffung eines so ausgewogenen, gut beleuchteten Schusses gesteckt haben.

Shooting-während-der-goldenen-Stunde-Tipps-für-die-Erstellung-atemberaubender-Fotos

Copyright 2015, Rose Clearfield

Spielen Sie mit mehreren Winkeln und Positionen

Das Licht ändert sich während der goldenen Stunde schnell, was bedeutet, dass die Motive von einer Minute zur nächsten sehr unterschiedlich aussehen können. Wenn Sie mit unterschiedlichen Winkeln und Positionen für ein einzelnes Motiv experimentieren, erhalten Sie eine viel größere Auswahl an Fotos. Vergessen Sie nicht, auch mit der Frontbeleuchtung und der Rückbeleuchtung herumzuspielen. Wenn Sie es sich bequem machen, bestimmte Motive im goldenen Stundenlicht aufzunehmen, können Sie lernen, welche Winkel oder Positionen Sie bevorzugen, und sie anderen Arten von Aufnahmen vorziehen.

Outdoor GOLDEN HOUR Porträtfotografietipps - Mit natürlichem Licht | Jessica Kobeissi

Denken Sie bei Porträts an Hintergrundbeleuchtung oder diffuses Sonnenlicht.

Wenn Sie regelmäßig Porträts aufnehmen, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass die goldene Stunde ideal für Porträts ist. Wenn Sie neu in der Aufnahme von Porträts sind, ist es nie zu spät, um damit zu beginnen. Viele Fotoressourcen raten von der Hintergrundbeleuchtung ab, da dies eine schwierige Technik ist. Bei den richtigen Lichtverhältnissen mit der richtigen Technik ist die Hintergrundbeleuchtung jedoch wirklich schön. Vergessen Sie nicht, das diffuse Licht auch bei Porträts zu nutzen, um scharfe Schatten zu minimieren und den natürlichen Glanz der Haut hervorzuheben.

Belichtungskorrektur und Spotmessung: Fixieren von unter- und überbelichteten Bildern | Tony & Chelsea Northrup

Nutzen Sie die Spotmessung zu Ihrem Vorteil

Bei der Matrixmessung werden mehrere Messwerte über das gesamte Motiv gemessen. Im Vergleich dazu wird bei der Spotmessung ein winziger Bereich des Motivs abgelesen. Die Spotmessung ist schwieriger, kann jedoch zu besseren Ergebnissen führen. Der Schlüssel besteht darin, den Testpunkt über dem rechten Bereich des Subjekts zu positionieren. Mit der Spotmessung während der goldenen Stunde können Sie eine Szene für die Schatten messen und dann mit einem einzigen Stopp unterbelichten, um ein Gleichgewicht zwischen Schatten und Lichtern herzustellen. Möglicherweise müssen Sie noch weitere Nachbearbeitungsarbeiten durchführen, aber Sie erhalten von Anfang an ein viel ausgewogeneres Foto mit mehr Details.

Das niedrige Lichtniveau während der goldenen Stunde bietet ordentliche Möglichkeiten zum Aufnehmen von Silhouetten.

Das niedrige Lichtniveau während der goldenen Stunde bietet ordentliche Möglichkeiten zum Aufnehmen von Silhouetten.

Copyright 2014, Rose Clearfield

Sparen Sie nicht am Speicher Ihrer Kamera.

Viele Bilder machen

Derzeit ist Speicher wirklich erschwinglich. Die Menge an Speicher, die Sie haben, sollte die Anzahl der von Ihnen aufgenommenen Fotos niemals begrenzen. Aufgrund der Art des Lichts während der goldenen Stunde ist es möglich, viele verschiedene Fotos desselben Motivs aufzunehmen. Wenn Sie mit Ihren Kameraeinstellungen experimentieren, können Sie durch das Aufnehmen vieler Fotos auch lernen, was während der goldenen Stunde so gut funktioniert und was nicht.

Nehmen Sie gerne Langzeitbelichtungen auf? Das Lichtniveau während der goldenen Stunde ist ideal für längere Belichtungen.

Nehmen Sie gerne Langzeitbelichtungen auf? Das Lichtniveau während der goldenen Stunde ist ideal für längere Belichtungen.

Copyright 2016, Rose Clearfield

Chroma gegen Wert

David McKay bietet fantastische Ratschläge für die Erforschung von Licht und Kreativität durch Fotografie.

Weitere Fotoressourcen des Autors.

Haben Sie Tipps zum Schießen während der Goldenen Stunde? Fühlen Sie sich frei, sie in den Kommentaren zu hinterlassen!

2016 Rose Clearfield

Bemerkungen

Martie Coetseraus Südafrika am 03. Oktober 2016:

Hervorragende Tipps zum Fotografieren in den goldenen Stunden! Vielen Dank, randomcreative!

FlourishAnywayaus den USA am 04. Juli 2016:

Toller Rat für Kameraden und Möchtegernkollegen.