Split ist kein Werbegag: Katie Price

Katie Price bestreitet Gerüchte, dass ihre kürzliche Trennung von Kieran Hayler ein Werbegag sei.

Katie Price sagte, dass sie nicht möchte, dass ihre Kinder von der Trennung betroffen sind. (Quelle: Reuters)Katie Price sagte, dass sie nicht möchte, dass ihre Kinder von der Trennung betroffen sind. (Quelle: Reuters)

Model Katie Price sagt, dass ihre kürzliche Trennung von ihrem dritten Ehemann Kieran Hayler kein Werbegag sei.



Price, 35, die im sechsten Monat mit Haylers zweitem Kind schwanger ist, nachdem sie im vergangenen August ihr erstes Baby Jett Riviera zur Welt gebracht hatte, beschuldigte ihn, eine Affäre mit ihrer besten Freundin zu haben, berichtete Digital Spy.

Für diejenigen, die meinen, meine aktuelle Situation sei ein Werbegag, könnten Sie nicht falscher liegen. Diese Situation ist ohne solche abfälligen Kommentare schrecklich genug, sagte sie.



Das Model sagte, dass sie nicht möchte, dass ihre Kinder von der Trennung betroffen sind. Ich möchte nicht zu viel über das sagen, was mit mir und Kieran passiert ist – wofür ich mich entschuldige –, aber ich bin mir sehr bewusst, dass einige Leben durch die jüngsten Ereignisse auf den Kopf gestellt wurden.



Im Moment muss ich regeln, was von hier aus passiert, wobei ich in erster Linie meine Kinder berücksichtige.