Stella McCartney verklagt Steve Madden wegen Urheberrechts

Die Modedesignerin Stella McCartney hat eine Klage gegen Steve Madden eingereicht, weil sie angeblich ihre beliebte Falabella-Tasche kopiert hat.

Stella McCartney, Stella McCartney-Designerin, HollywoodStella McCartney reichte eine Klage gegen den Gründer des Schuhunternehmens Steve Madden ein, weil er angeblich einen ihrer bekanntesten und enorm beliebtesten Handtaschenstile abgerissen hatte. (Quelle: Reuters)

Die Modedesignerin Stella McCartney hat eine Klage gegen Steve Madden eingereicht, weil sie angeblich ihre beliebte Falabella-Tasche kopiert hat.



Die 44-jährige Tochter von Paul McCartney reichte eine Klage gegen den Gründer des Schuhunternehmens ein, weil sie angeblich einen ihrer bekanntesten und enorm beliebtesten Handtaschenstile abgehauen hatte, berichtete das Magazin Elle.

Die britische Fashionista hat über Gerichtsakten behauptet, dass Maddens schlecht verarbeitete BTotally-Tasche praktisch identisch mit ihrer beliebten Falabella-Tasche aussieht und den Verbrauchern aufgrund ihrer minderwertigen Qualität wahrscheinlich wirtschaftlichen Schaden zufügen wird.



Laut dem 22-seitigen Dokument hat McCartney die Anklage gegen Madden als Verletzung der Handelskleidung, unlauteren Wettbewerb, betrügerische Handelspraktiken, Verwässerung der Handelskleidung und Verletzung von Geschmacksmustern angeführt und verlangt, dass sie eingestellt wird. McCartneys Handtasche mit gewebtem Kettenbesatz und passendem Griff ist bei Leuten wie Kim Kardashian West beliebt.