Terry Crews sagt, die #MeToo-Bewegung habe ihm den Mut gegeben, seine Geschichte über sexuelles Fehlverhalten zu teilen

Brooklyn Nine-Nine-Star Terry Crews sagte, er fühle sich ermächtigt und beschloss, seine Geschichte nach dem Weinstein-Skandal zu teilen.

Frottee-CrewsTerry Crews sagte, er sei von den zahlreichen Frauen inspiriert worden, die während der #MeToo-Bewegung ihre Geschichten veröffentlichten (Quelle: Instagram/terrycrews).

Der Schauspieler Terry Crews hat den Frauen, die ihre Erfahrungen mit sexueller Belästigung gemeldet und die weltweite #MeToo-Bewegung ins Leben gerufen haben, die Kraft und den Mut zugeschrieben, der Welt seine Geschichte zu erzählen.



Nach dem Skandal um sexuelle Belästigung, der zum Sturz des Hollywood-Moguls Harvey Weinstein führte, hatte Crews bekannt gegeben, dass ein hochrangiger Hollywood-Manager 2016 auf einer Party seine Privaten betastet hatte.

Der mutmaßliche Täter wurde später als Adam Venit, Leiter der WME-Filmgruppe, identifiziert, der die Agentur inzwischen verlassen und in den Ruhestand gegangen ist.



Während einer Diskussion auf dem 25.



Ich habe mich sofort gemeldet. Ich ging direkt zu der Agentur, bei der dieser Mann arbeitete, und erzählte es allen. Ich bin nicht sofort an die Öffentlichkeit gegangen. Ich habe ihnen Zeit gegeben, die Situation zu korrigieren. Ich wollte, dass sie diesen Mann loswerden...

Das war vor Me Too. Wäre ich zur Polizei gegangen, wäre ich aus dem Revier ausgelacht worden. Dies war auch eine Zeit, in der die Leute glaubten, dass Sie als Mann nicht sexuell angegriffen werden könnten. Es sei unmöglich, jemanden zum Glauben zu bringen, sagte der 50-jährige Schauspieler.

Der Brooklyn Nine-Nine-Star sagte, er fühle sich gestärkt und beschloss, seine Geschichte nach dem Weinstein-Skandal zu teilen.



Als sich die Frauen der #MeToo-Bewegung meldeten, sah ich das wie ein Loch im Zaun. Ich sah diesen Frauen bei der Flucht zu und rannte ihnen direkt hinterher. Da kam ich an die Öffentlichkeit. Mit der Inspiration und dem Mut, den sie gezeigt haben, habe ich tatsächlich den Mut gegeben, meine Geschichte vorzutragen, sagte Crews.

yeh hai mohabbatein 15. februar 2017

Der Schauspieler fügte hinzu, dass es wahrscheinlich das Wichtigste war, was ich je getan habe, mich über den Vorfall mit der Welt zu öffnen.