Barbie Lace Casual Top und Minirock (Free Crochet Pattern)

Mein Lieblingshobby ist das Häkeln von Puppenkleidern. Mit dem, was ich aus dem Lesen vorhandener Muster gelernt habe, erstelle ich meine eigenen Designs für Barbie.

Barbie-Spitze-Casual-Top-und-Minirock-frei-Häkelanleitung

dezalyx



Die Arbeit an neuen Designs für Puppenkleider ist ziemlich schwierig. Während ich ein anderes Design anstrebte, kam ich auf dieses lässige Spitzenoberteil, das mit einem (Mikro-) Minirock kombiniert wurde. Dieses freie Muster passt sehr gut dazuBarbie Basic Socken. Ein Bild dieses Outfits mit Kniestrümpfen finden Sie im Link.



Bart Simpson ziehen

Diese Nabe ist ein kostenloses Häkelmuster für ein lässiges Barbie-Spitzenoberteil und einen Minirock. Es wird separat gearbeitet, damit es mit anderen Teilen kombiniert werden kann. Das Outfit passt zur Barbie Basics Puppe (oder Model Muse). Weitere Informationen zu Körpertypunterschieden finden Sie unterHäkeln für Ihre Barbie-Puppe.

Materialien und Messgerät

  • 3 kleine Druckknöpfe oder Klettverschluss
  • Die für dieses Muster verwendeten Materialien sind ähnlichBarbie Höschen ohne Schnappschüsse.
  • Mein Messgerät war 2 Zoll für 5 Musterwiederholungen. Hier ist ein Bild meines Messgeräts als Referenz:
Die ganze Front ist 2 cm breit.

Die ganze Front ist 2 cm breit.



dezalyx

Muster

Spitze Casual Top

Bevor Sie mit dem Muster beginnen, verwenden Sie Ihren Haken und finden Sie heraus, wie viele Ketten Sie benötigen, um die Büste Ihrer Barbie-Puppe zu umgehen. Ich habe eine Nummer 44 für meine Barbie-Basics-Puppe mit dem Haken der Größe 6. Teilen Sie diese Zahl durch 2 und das ist die Mindestanzahl von Ketten, die Sie benötigen, um dieses Muster zu starten (44/2 = 22).



Für das Stichmuster benötigen Sie eine Startkette, die durch 4 + 2 teilbar ist. Da ich mindestens 22 benötigte, habe ich nur 22 + 1 für die Drehkette, um die Vorderseite zu starten.

Vorderteil:

Reihe 1: Lm 23 (1 Lm zählt als Drehen des Lm), sc in der 2. Lm vom Haken, sc in der nächsten Lm, * Lm 2, sk in den nächsten 2 Lm, sc in jeder der nächsten 2 Lm *, von * quer wiederholen, Wende.



Reihe 2: Ch 3 (zählt als erste fM), fM in der nächsten fM, * ch 2, sk nächste fM-2 fM, fM in jeder der nächsten 2 fM), von * quer wiederholen, wenden.

Reihe 3: Ch 1, sc in den ersten 2 fM, * ch 2, sk nächste ch-2 sp, sc in jedem der nächsten 2 fM *, von * quer wiederholen, drehen.

Zeile 4-15: Wiederholen Sie die Zeilen 2 und 3.



Schulter 1:

Reihe 16: Lm 3, fM in die nächste M., Lm 2, fM in die nächste Lm-2 fM, fM in jede der nächsten 2 fM, wenden.

Zeile 17: Ch 1, sc in den ersten 2 fM, ch 2, sk nächste ch-2 sp, sc in jedem der nächsten 2 fM. Befestigen Sie.

Schulter 2:

Reihe 16: In den unbearbeiteten M. von Reihe 15 fortfahren, die nächsten 3 Lm-2 fM stricken, mit Kettm auf fM, Lm 3, fM in der nächsten M, Lm 2, fM die nächsten Lm-2 fM, fM in jede von fM die nächsten 2 sc drehen.

Zeile 17: Wiederholen Sie Zeile 17 vonSchulter 1.

Ihr Top sollte jetzt so aussehen:

Dies ist nur der vordere Teil der Oberseite. Sie müssen noch die 2 Rückwände machen, um das Outfit zu vervollständigen.

Dies ist nur der vordere Teil der Oberseite. Sie müssen noch die 2 Rückwände machen, um das Outfit zu vervollständigen.

dezalyx

Hinweis: Das Muster bildet für jede Zeile Quadrate. Mein Oberteil hatte 7 quadratische Reihen, wobei 1 Reihe für die Schultern und 6 für den Körper zugewiesen war. Beim Zusammennähen der Teile beziehe ich mich auf diese Quadrate.

Rückseite (Make 2):

Für den hinteren Teil möchten wir 2 Felder erstellen, die sich für die Druckknöpfe überlappen. Also, 22/2 = 11. Aber 11 funktioniert nicht für das Muster, also habe ich 3 hinzugefügt, um es zu 14 zu machen, was das Kriterium erfüllt.

Reihe 1: Lm 14, fM in der 2. Lm vom Haken, * Lm 2, fM die nächsten 2 Lm, fM in jeder der nächsten 2 Lm *, von * quer wiederholen, wenden.

Zeile 2: Lm 3, fM in der nächsten fM, * Lm 2, fM die nächste Lm-2 fM, fM in jeder der nächsten 2 fM *, von * quer wiederholen, mit 1 fM über der letzten fM enden, Wende.

Zeile 3: Ch 1, sc in der ersten fM, * ch 2, sk die nächste ch-2 sp, sc in jeder der nächsten 2 fM *, von * quer wiederholen, drehen.

Zeile 4-15: Wiederholen Sie die Zeilen 2 und 3.

Zeile 16-17: Wiederholen Sie die Zeilen 16 und 17 vonVorderteil.

Nähen Sie die Schulternähte (rechte Seite) zusammen. Lassen Sie für die Seitennähte 2 quadratische Reihen von der Oberseite des Schulterteils, damit jede Hand durch die Löcher passt. Drehen Sie die rechte Seite nach außen und legen Sie sie auf Ihre Barbie.

Wenn Sie den Rock zu kurz finden, können Sie noch weitere Rnds hinzufügen.

Wenn Sie den Rock zu kurz finden, können Sie noch weitere Rnds hinzufügen.

dezalyx

Barbie Minirock

Hinweis: (sc, dc) = (sc in der nächsten M., dc in der nächsten M.) Muster

Hinweis: (fM, fM) = (fM in der nächsten M, fM in der nächsten M) Muster

Reihe 1: Lm 31, fM in der 2. Lm vom Haken, (fM, fM), Muster quer wiederholen, fM in der letzten M, wenden. (30)

Reihe 2: Lm 1, (fM, fM) 4 Mal, fM und fM in den nächsten 2 M. stricken, (fM, fM) 5 fach, fM und fM in den nächsten 2 M., fM, fM 4 mal drehen. (34)

Reihe 3: Ch 1, (sc, dc) quer, drehen. (34)

Reihe 4: Lm 1, (fM, fM) 5 Mal, fM und fM in den nächsten 2 M. stricken, (fM, fM) 5 fach, fM und fM in den nächsten 2 M., fM, fM) 5 Mal w / sl st in der ersten fM verbinden, wenden. (38)

Rnd 5: Ch 1, (sc, dc) quer, verbinden, drehen. (38)

Rnd 6-16: Wiederholen Sie Rnd 5.

Befestigen Sie. Weben Sie an allen Enden.

Bemerkungen

Darcy Ellisam 05. August 2019:

Ich liebe das Barbie-Häkeloutfit, das du hast.