Kostenloses Poncho-Muster (Kombination von Strick- und Nähtechniken)

Ich habe viele schöne Stunden in meinem Leben damit verbracht, schöne Gegenstände aus Materialresten herzustellen. Ich hoffe, ich kann einige von Ihnen inspirieren.

Vorne (links) und hinten (rechts)

Vorne (links) und hinten (rechts)



Das Nähelement dieses Musters besteht einfach darin, zwei passende Rechtecke aus Stoff auszuschneiden, die rohen Kanten jedes mit einer Nähmaschine zu verriegeln und sie dann miteinander zu verbinden, wobei Lücken für Hals und Armbänder verbleiben.



Wenn Ihre Nähmaschine nicht über eine Verriegelungsfunktion verfügt, können die Rohkanten durch Falten über 0,25 mm, Pressen und Bearbeiten mit einem geraden Stich gesäubert werden.

Das fertige Kleidungsstück passt in folgende Größen:



  • Klein-Mittel: 81–97 cm
  • Groß-Extra groß: 102–117 cm

Wenn Sie die Größe erhöhen möchten, fügen Sie einfach zusätzliche Zentimeter zur Länge und Breite Ihrer Stoffbahnen hinzu.

Das professionelle Finish, das Sie leicht erreichen sollten, widerspricht der Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der dieses Kleidungsstück hergestellt werden kann. Aus diesem Grund ist es ein ausgezeichnetes Geschenk.

Materialien

  • Ca. 1,5 m Stoff mit einer Breite von mindestens 112 cm. (Mittelschwere Strickstoffe, die gut drapieren, sind am besten geeignet.)
  • Vier 100-Gramm-Kugeln aus hochwertigem Doppelstrickgarn in einer passenden Farbe.
  • Nähgarn.

Ausrüstung

  • Nähmaschine, vorzugsweise mit Überverriegelung.
  • Rundstricknadel in Größe 4 mm.
  • Ein Paar lange (38 cm) gerade Stricknadeln, Größe 4 mm. (Optional: Sie können mit Ihrer Rundnadel hin und her arbeiten, wenn Sie dies bevorzugen.)
  • Stopfnadel und Häkelnadel.

Anweisungen zum Vorbereiten Ihres Stoffes

  1. Schneiden Sie zwei identische Rechtecke aus Stoff von 56 cm x 133 cm. Wenn Sie zusätzlichen Stoff haben und möchten, dass Ihr fertiges Kleidungsstück länger ist, können Sie hier die Länge erhöhen.(Das Beispiel auf dem Foto wurde mit zwei 133 cm Länge gemacht Rechtecke).
  2. Messen Sie zwei Punkte entlang der Innenkante jedes Rechtecks ​​bei 32 cm bzw. 79 cm, wie in der folgenden Abbildung gezeigt. Der Abstand zwischen den beiden Mittelpunkten sollte 47 cm betragen.
  3. Markieren Sie den Mittelpunkt jedes Rechtecks ​​an der Armlochkante auf jeder Platte(bei 66,5 cm)Markieren Sie dann 22 cm in jede Richtung von dieser Messung. Dies ist das Armlochmaß, das insgesamt 44 cm beträgt.
Kostenloses, schnelles und einfaches Muster für Poncho-Oberteile, das Strick- und Nähtechniken kombiniert



Styropor Bastelideen

Starten Sie das Nähen

  1. Überschließen Sie die rohen Kanten jedes Rechtecks ​​oder entfernen Sie sie, indem Sie sie wie oben beschrieben um 0,25 mm drehen, drücken und nähen.
  2. Verbinden Sie die beiden Paneele mit einem geraden Stich an der vorderen Naht in der Mitte und lassen Sie in der Mitte 47 cm für das Nackenband offen.
  3. Fädeln Sie Ihren Stopfbedarf mit dem passenden Garn ein. BRECHEN SIE DAS GARN NICHT. Sie arbeiten mit intaktem Wollknäuel.
  4. Machen Sie mit Ihrer Arbeit in Ihre Richtung und beginnend in der Mitte des Rückens 38 Laufstiche auf der linken Seite des Halses, die sich ungefähr 0,75 cm vom Rand entfernt öffnen, und 38 auf der rechten Seite, sodass insgesamt 76 Laufstiche entstehen. Ziehen Sie das Garn nicht fest. (Siehe Foto unten.)
Beispiel für Running Stitch

Beispiel für Running Stitch

Fangen Sie an, das Nackenband zu stricken

  1. Nehmen Sie mit einer 4-mm-Rundnadel Ihre Arbeit in Ihre Richtung und beginnen Sie in der Mitte des Rückens. Nehmen Sie jeden Laufstich nacheinander und p1, k1 in jeden Stich, wie unten gezeigt. Wenn Sie dies abgeschlossen haben, haben Sie 152 Stiche auf Ihrer Nadel. Setzen Sie an dieser Stelle einen Marker auf Ihre Nadel.
  2. Arbeiten Sie in Runden, um Ihr Nackenband in Krokodilstich zu erstellen. Anweisungen zum Stricken von Krokodilstichen in der Runde finden Sie unten.
Stiche aufnehmen

Stiche aufnehmen

Krokodilstich

Krokodilstich ist einfach und zufriedenstellend zu stricken, effektiv anzusehen und Ihre Arbeit wächst schnell. Wenn Sie Probleme haben, die folgenden Anweisungen zu befolgen, stehen online einige sehr gute Video-Tutorials zur Verfügung, auf die Sie verweisen können.



Abkürzungen

WS = falsche Seite

RS = rechte Seite

k = stricken



p = purl

sl-1 = eine Masche ziehen

Muttertagskunst

sl-2 = zwei Stiche ziehen

p3tog = purl 3 zusammen

yf = Garn vorwärts

yan = Garn um die Nadel

wyib = mit Garn im Rücken

Krokodilstich in der Runde

Zeile 1(Setup-Zeile): k1, p1. Rundum wiederholen.

Zeile 2: Wyib, * k1, yf, sl1. Wiederholen Sie von * rundum.

DIY Prägeordner

Zeile 3: Yan, p1, s2. Rundum wiederholen.

Zeile 4: Behalte yf, * k1, p3tog. Wiederholen Sie von * rundum.

Zeile 5: Wyib, * k1, p1. Wiederholen Sie von * rundum.

Wiederholen Sie die Zeilen 2 bis 5 dreimal. Sie haben vier Wiederholungen der vier Reihen des Krokodilmusters gemacht. In k1 P1 Rippe ablegen.

DIY Krawattendecken
Fertiges Nackenband

Fertiges Nackenband

Armbinden

  1. Messen Sie an der Armlochkante vorne und hinten einen Punkt 22 cm vom markierten Mittelpunkt entfernt. Ihr Armlochmaß sollte 44 cm betragen.
  2. Machen Sie mit der Arbeit in Ihre Richtung und unter Verwendung von 4-mm-Standardstricknadeln, ohne das Garn zu brechen, 40 Laufstiche, um die Grundlage für Ihre Armlochmanschette zu bilden. Mit Ihrer Arbeit in Ihre Richtung zeigen Sie p1, k1 in jeden Stich, was insgesamt 80 Stiche ergibt.
  3. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um jedes gestrickte Armloch fertigzustellen.

Gerader Krokodilstich

Muster auf geraden Nadeln hin und her gearbeitet

Zeile 1: (WS) Sl-1 wyib, dann Garn nach vorne bringen, * sl-1, yon, p1. Wiederholen Sie von * bis zur letzten M., k1.

Zeile 2: (RS) S1-1 wyib, dann Garn nach vorne bringen, * p1, sl-2, yon. Wiederholen Sie von * bis zur letzten M., k1.

Zeile 3: (WS) Sl-1 Wyib, * k3tog, p1. Wiederholen Sie von * bis zur letzten M., k1.

Zeile 4: (RS) Sl-1 Wyib, * k1, p1. Wiederholen Sie von * bis zur letzten M., k1.

Wiederholen Sie die Zeilen 1 bis 4 dreimal. Sie haben vier Reihen Krokodilmuster. Ablegen.

Saum, Vorder- und Rückseite

Frontsaum

  1. Machen Sie nach dem gleichen Verfahren wie oben und mit Ihrer Arbeit in Ihre Richtung 104 Laufstiche über die Breite Ihres vorderen Saums.
  2. Nehmen Sie mit Ihrer Arbeit nach vorne jeden Stich nacheinander und p1, k1 in jeden Stich, sodass insgesamt 208 Stiche entstehen.
  3. Arbeiten Sie in einem geraden Krokodilstich für 4 vollständige Musterrückgaben. Ablegen.

Hinterer Saum

  1. Wiederholen Sie diesen Vorgang wie für den vorderen Saum, bis Sie 4 vollständige Musterrückgaben bearbeitet haben.
  2. In der nächsten Reihe weiter im Muster arbeiten, 26 Stiche abwerfen und bis zum Ende der Reihe arbeiten.
  3. Wenn Sie weiter im Muster arbeiten, legen Sie am Anfang jeder Reihe 26 Stiche ab, bis nur noch 2 Stiche übrig sind.
  4. K2tog und ziehen Sie den Faden durch den verbleibenden Stich.

Beenden

  1. Seitennähte verbinden. Verwenden Sie Ihre Nähmaschine, um die Stoffteile Ihres Kleidungsstücks zu verbinden, und Ihr Strickgarn, um die gestrickten Teile zu verbinden.
  2. Verwenden Sie Ihre Häkelnadel, um nachlaufende Garnenden zu pflegen und zu verbergen.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

2019 Annabelle Johnson