So behalten Sie den ursprünglichen Saum, wenn Sie Vorhänge oder Kleidungsstücke kürzen

Loretta lernte das Nähen der Tretnähmaschine ihrer Großmutter. In der 7. Klasse begann sie, ihre eigenen Kleider zu nähen und arbeitet immer noch gerne mit Stoffen.

Ehemalige dunkle Vorhänge. Neu gekürzte, leichte Vorhänge. Ich habe die schwarz-goldenen vor einigen Jahren gemacht.

Ehemalige dunkle Vorhänge. Neu gekürzte, leichte Vorhänge. Ich habe die schwarz-goldenen vor einigen Jahren gemacht.



Wie man den ursprünglichen Saum nicht verliert

Vor Jahren habe ich diese goldenen und schwarzen Vorhänge gemacht, um sie mit einer goldenen und schwarzen Bettdecke abzustimmen, die ich auch gemacht habe. Ich hatte das Gefühl, es sei Zeit zum Aufhellen und machte mich auf die Suche nach neuen Vorhängen. Die einzigen, die ich finden konnte, waren eine Länge von 84 oder 96 Zoll. Aufgrund der Anordnung meiner TV- und Soundsysteme waren diese viel zu lang. Ich brauchte eine Länge, um nur die Tischplatte zu berühren.



Ich entschied mich für einen 84-Zoll-Gardinen mit ein wenig Bling. Die 2 1/4-Zoll-Säume wurden schön umgeklappt und fertig. Insgesamt gab es acht Paneele mit einer Breite von jeweils 38 Zoll, und dies war ein Stoff, der sich schnell auflösen würde. Ich wollte nicht gegen 304 Zoll Stoff kämpfen, der sich bei jedem Durchgang des Schneidens, Faltens, Drückens und Falzens aufwirbelt, also beschloss ich, die Vorhänge zu kürzen und den ursprünglichen Saum beizubehalten. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen zeigt, wie ich es gemacht habe.

Wie immer sehen Sie sich bitte jedes Miniaturbild an, um weitere Informationen zu erhalten.



Dies mag kompliziert erscheinen, ist es aber nicht. Es wird nur gemessen, gefaltet, genäht und geschnitten. Lesen Sie den gesamten Artikel durch und sehen Sie sich alle Fotos an, um sich ein Bild vom Prozess zu machen. Lesen Sie es dann noch einmal durch, um sich auf den Text und die Fotos zu konzentrieren, die mehr Aufmerksamkeit benötigen. An diesem Punkt sind Sie zum Nähen bereit!

Die gekauften Vorhänge. Ich habe zwei Sets gekauft.

Die gekauften Vorhänge. Ich habe zwei Sets gekauft.

Schritt 1: Bestimmen Sie Ihre fertige Länge

Messen Sie für Ihre fertige Länge, ob für Vorhänge von der Stange bis zum Boden oder für einen Kleidungssaum oder Ärmellänge.



Wieder messen. Haben Sie das Sprichwort 'zweimal messen, einmal schneiden' gehört? Dies ist eine großartige Übung.

Ich brauchte eine fertige Länge von 56 Zoll. Ein längerer würde die elektronischen Kabel stören und ein kürzerer würde seltsam aussehen.

Bestimmen Sie die endgültige Länge Ihres Vorhangs. Ich muss gekaufte 84-Zoll-Vorhänge auf 56 Zoll kürzen. Bestimmen Sie die endgültige Länge Ihres Vorhangs. Ich muss gekaufte 84-Zoll-Vorhänge auf 56 Zoll kürzen. Ja. 56 Zoll ist mein Ziel.

Bestimmen Sie die endgültige Länge Ihres Vorhangs. Ich muss gekaufte 84-Zoll-Vorhänge auf 56 Zoll kürzen.



1/2

Schritt 2: Falten Sie Ihren Vorhang oder Ihr Kleidungsstück für die fertige Länge

Der ursprüngliche Saum ist 2 1/4 Zoll von seinem & apos; unten bis zur genähten Kante. Ab der Länge von 56 Zoll beträgt der Unterschied 53 3/4 Zoll. Das heißt, ich will dasgenähtRand des Saums bis zur 53 3/4 Markierung gefaltet werden. Faltenrechte Seite zusammen.

Das sieht eher nach 53 1/2 aus, aber mein Stoff und mein Maßband wackelten herum. Sie können sich vorstellen, dass wenn ich die Unterseite des ursprünglichen 2 1/4 Saums entlang seines genähten Teils falte, sie die 56-Zoll-Marke erreicht. Dies bedeutet, dass der gesamte Stoff unter dem genähten Teil zusätzlicher Stoff ist und weggeworfen wird.

Weitere Informationen finden Sie in allen Miniaturansichten.



Wir haben den Saum rechts zusammengeklappt, sodass die Unterkante des ursprünglichen Saums meine 56-Zoll-Marke erreicht, wenn sie entlang unserer neuen Naht, den roten Linien, zurückgefaltet wird. Wir haben den Saum rechts zusammengeklappt, sodass die Unterkante des ursprünglichen Saums meine 56-Zoll-Marke erreicht, wenn sie entlang unserer neuen Naht, den roten Linien, zurückgefaltet wird. Beachten Sie die 56-Zoll-Markierung auf dem Maßband. Hier brauche ich die Unterseite des ursprünglichen Saums, um zu schlagen. Es ist ungefähr die 51 3/4 Marke in diesem Foto als Referenz. Nachdem ich meine 56-Zoll-Länge markiert habe, muss ich 8 gefaltete Zoll wegwerfen. Aber noch nicht.

Wir haben den Saum rechts zusammengeklappt, sodass die Unterkante des ursprünglichen Saums meine 56-Zoll-Marke erreicht, wenn sie entlang unserer neuen Naht, den roten Linien, zurückgefaltet wird.

1/3

Schritt 3: Bereiten Sie die gesamte Kante vor

Wir haben festgelegt, wo der vorhandene Saum sein soll, um unsere benutzerdefinierte Länge zu erreichen. Im gefalteten Zustand werden 8 Zoll oder insgesamt 16 Zoll verworfen.

Bereiten Sie die gesamte Kante auf diese Messung vor. Ich mag die kleinen Clips, aber ich benutze auch Stifte, die beim Nähen an ihnen an Ort und Stelle bleiben können.

Clip und Pin entlang der Kante entsprechend Ihrer Messung.

Clip und Pin entlang der Kante entsprechend Ihrer Messung.

Schritt 4: Nähen Sie so nah wie möglich an der vorhandenen Saumlinie entlang und drücken Sie dann

Ich drehe den Vorhang so, dass sich die geringste Stoffmenge - die gefalteten 8 Zoll - unter dem Hals meiner Maschine befindet. Nähen Sie so nah wie möglich an der ursprünglichen Saumnaht. Das erste Miniaturbild unten entspricht den roten Linien im ersten Miniaturbild in Schritt 2 oben.

Danach wiederholen Sie eine zweite Reihe etwa 1/4 von der ersten.

Diorama für Kinder
  • Ich mache das, weil dieser Stoff sehr leicht reist. Wenn Sie eine Manschette an einem gewebten Hemd oder einer anderen Art von Stoff anlegen, benötigen Sie möglicherweise keine zweite Reihe.

Sie haben jetzt ein etwas seltsames Stück Arbeit. Ein Saum, der aus der Mitte eines Stoffes herausragt. Drücken Sie diese neue Naht in die Richtung, in die der Saum gelegt werden soll.

Nähen Sie so nah wie möglich am ursprünglichen Saum. Für transparenten oder locker gewebten Stoff nähen Sie eine weitere Reihe 1/4 von der ersten Naht. Nähen Sie so nah wie möglich am ursprünglichen Saum. Für transparenten oder locker gewebten Stoff nähen Sie eine weitere Reihe 1/4 von der ersten Naht. Sie können meine zwei Reihen von Nähten sehen. Eine Reihe ist sehr nah am Original und die zweite ist 1/4 Zoll entfernt. Hier ist dein neuer Saum. Drücken Sie in die Richtung, in die der Saum fallen soll.

Nähen Sie so nah wie möglich am ursprünglichen Saum. Für transparenten oder locker gewebten Stoff nähen Sie eine weitere Reihe 1/4 von der ersten Naht.

1/4

Schritt 5: Schneiden Sie den überschüssigen Stoff weg

Jetzt ist es an der Zeit, den überschüssigen Stoff wegzuschneiden. Schneiden Sie vorsichtig unter dem vorhandenen Saum in der Nähe Ihrer neuesten Nählinie.

Schneiden Sie den zusätzlichen Stoff neben Ihrer neuesten Nählinie ab.

Schneiden Sie den zusätzlichen Stoff neben Ihrer neuesten Nählinie ab.

Schritt 6: Nähen Sie bei Bedarf Ihren neuen Saum ab

Ich habe diesen Saum wegen des Verhaltens dieses Stoffes abgesteppt. Abhängig von Ihrem Ziel möchten oder müssen Sie möglicherweise nicht absteppen.

Den neuen Saum absteppen, damit er schön flach liegt. Den neuen Saum absteppen, damit er schön flach liegt. Die Unterseite des neuen Saums.

Den neuen Saum absteppen, damit er schön flach liegt.

1/2

Schritt 7: Überprüfen und drücken Sie Ihr Projekt

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Ziel erreicht haben. Meine fertige Länge beträgt in der Tat 56 Zoll.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, üben Sie zuerst auf Stoffabfällen oder einem alten Kleidungsstück. Dies ist eine großartige Methode, um einen originalen Saum für die Dekoration oder für die Funktion an Ort und Stelle zu halten.

Drücken oder dämpfen Sie Ihr fertiges Stück.

Ihr neuer Vorhang hat jetzt die richtige Länge. Ihr neuer Vorhang hat jetzt die richtige Länge. 56 Zoll lang mit dem ursprünglichen Saum an Ort und Stelle. Drücken oder dämpfen Sie Ihre Vorhänge oder Kleidungsstücke. Ich benutzte den überschüssigen Stoff als Schärpe, um meine Vorhänge zu binden.

Ihr neuer Vorhang hat jetzt die richtige Länge.

1/3

Schritt 8: Das fertige Produkt. Hängen und genießen!

Hier sind meine neu gekürzten Vorhänge, die den ursprünglichen Saum behalten. Ich habe den überschüssigen Stoff verwendet, um Schärpen zu erstellen, um sie in der Mitte zu binden.

Ich hoffe, Sie werden dies nützlich finden, um zusätzliche Verwendung von Kleidungsstücken oder anderen Gegenständen in Ihrem Zuhause zu erhalten. Genießen.

Wie man den originalen Saum behält, wenn man Vorhänge verkürzt, kann diese Technik auch für Kleidungsstücke verwendet werden

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

2020 Die Sampsons

Bemerkungen

Die Sampsons (Autor)aus The Ozarks, Missouri am 14. Oktober 2020:

Amy - Vielen Dank. Ich hoffe das wird dir nützlich sein!

Amyam 14. Oktober 2020:

Vielen Dank für das Teilen dieser wunderbaren Ideen. Liebte Ihre detaillierten Anweisungen.