Wie man ein kleines Huhn strickt und ein kleines Häschen häkelt

Hühnereierüberzug stricken

Hühnereierüberzug stricken

Was ist eine kreative Art, ein Osterei zu geben?



Dies ist die Geschichte meines kleinen Strickhuhns. In den späten 1960er oder 1970er Jahren gab meine Großmutter jedem von uns Enkelkindern ein Huhn mit einem Plastikei, das als Ostergeschenk mit Gummibärchen gefüllt war. Nachdem ich das Stricken gelernt hatte, wollte ich dieses Huhn für eine Klasse nachbauen, die ich zu der Zeit unterrichtete, weil es ein einfaches Muster war. Ich habe sie ein paar Mal nach einer Kopie des Musters gefragt oder wo sie es gefunden hat, aber ich habe nie eine Antwort bekommen.

Da ich das Muster nicht bekommen konnte, schuf ich mein eigenes, indem ich Reihen und Stiche auf dem Strickhuhn zählte, das ich von ihr hatte. Ich habe mir ein Muster ausgedacht, das dem Original sehr ähnlich ist. Es war ein einfaches Strumpfbandmuster für den Körper, Rippen für die Basis und ein Pom-Pom-Schwanz. Die Augen waren Pailletten mit Perlen oben (um die Paillette an Ort und Stelle zu halten) und wurden von einem gehäkelten Schnabel und Kamm begleitet.



Das Muster kann mit jeder Garnfarbe hergestellt werden. Es passt zu dem grundlegenden Plastikei, das zu Ostern erhältlich ist und ungefähr die Größe eines normalen (echten) Eies hat. Ich denke, es könnte auch als gemütliches Ei für Leute verwendet werden, die 3-Minuten-Eier kochen, die sie warm halten möchten. Ein größeres Huhn könnte in ein größeres Plastikei passen, aber ich denke, das ist schwer zu finden. Das Endprodukt sollte in ein Ei zwischen AA Grade Large und AA Medium passen.



Ich habe Muster für andere Eierhühner gesehen, aber nie ein anderes genau wie dieses.

Ich hoffe es macht euch Spaß.

Beginnend mit dem Rippen auf der Unterseite. Beginnend mit dem Rippen auf der Unterseite. Binden Sie auf einer Seite für den Rücken der Henne ab. Binden Sie auf der anderen Seite für den Rücken ab. Arbeiten Sie nun am Hals- / Kopfteil. Binden Sie die Oberseite des Kopfes ab, wenn Sie mit dem Hals- / Kopfteil fertig sind. Machen Sie den Schnabel mit ca. 3-4 Kettenstichen. Lassen Sie lange Enden, um es zu befestigen. Befestigen Sie die 3-4 Ketten für den Schnabel an der mittleren Vorderseite des Gesichts. Ziehen Sie die Enden nach innen und binden Sie den Schnabel ab. Fertiger Schnabel. Falten Sie es in zwei Hälften, um den Körper von der Oberseite des Kopfes aus zu nähen. Nähen Sie den Nacken und dann den Rücken. Nähen Sie die Enden der Reihen für den Boden. Jetzt können Sie den Kamm oben auf den Kopf legen. Führen Sie die Häkelnadel am Hinterkopf ein. Häkeln Sie den Kamm vom Hinterkopf aus. Arbeiten Sie zur Vorderseite des Kopfes und arbeiten Sie durch beide Seiten, wobei Sie die Öffnung geschlossen halten. Stecken Sie die losen Enden nach innen. Machen Sie den Pompon für den Schwanz. Ziehen Sie die langen Enden der Krawatte am Bommel durch das hintere Ende nach innen. Binden Sie die Enden vom Bommel in den Körper. Sie können die Wackelaugen mit Nähgarn aufsetzen oder mit einem Stoffkleber aufkleben. Die andere Seite des Huhns sieht genauso aus. Jetzt ein Ei einlegen und fertig!

Beginnend mit dem Rippen auf der Unterseite.

1/22

Was Sie brauchen

  • 4-lagiges Kammgarn mit Kammgarngewicht: Verwenden Sie das gewünschte Garn für den Körper Ihres Huhns, ein wenig Gelb oder Orange für den Schnabel, ein wenig Rot für den Kamm und etwas für die Augen wie aufgenähte Wackelaugen. Wenn Sie Spezialgarn (wie Seide und Boucle) haben, das nur von Hand gewaschen werden muss, ist es möglicherweise hilfreich, ein Huhn zuzubereiten, das überhaupt nicht gewaschen werden muss. Ich habe eines gefunden, das ich gemacht habe, und es sieht einzigartig aus im Vergleich zu normalem Kammgarn.
  • USA Größe 3 Gerade Stricknadeln: Sie benötigen größere Nadeln, wenn Sie fest stricken, und kleinere Nadeln, wenn Sie locker stricken.
  • Pom-Pom-Maker: Ich benutze einen tollen kleinen Pom-Pom-Maker, aber jede Art und Weise, wie Sie einen herstellen möchten, wird funktionieren. Lassen Sie einfach etwa 3-4 Garnschwänze, wenn Sie den Bommel binden, damit Sie ihn am Schwanzende des Huhns befestigen können.
  • Größe E Häkelnadel
Neuheitsgarn für den Körper anstelle von Kammgarn. Neuheitsgarn für den Körper anstelle von Kammgarn. Verwendet ein Kammgarn für den Körper in einer bunten Farbe. Verwendet ein Kammgarn für den Körper in einer festen Farbe. (Plastikei passt innen hinein.)



Neuheitsgarn für den Körper anstelle von Kammgarn.

1/3

Omas Strickhühnchenmuster

  • 36 anschlagen. 2 stricken, Purl 2 zum Rippen für 4 Reihen.
  • Machen Sie nun 20 Reihen Strumpfbandstich (für den Körper), der jede Reihe strickt.
  • Binden Sie am Anfang der nächsten 2 Reihen 11 Stiche ab (so dass ein Mittelteil für den Kopf übrig bleibt).
  • Machen Sie 12 weitere Reihen Strumpfbandstich.
  • Binden Sie die restlichen Stiche ab und lassen Sie ein Ende zum Nähen der Naht am Kopf / Hals und über den Rücken und am hinteren Ende.
  • Schnabel: Mit Gelb, Kette 3 und befestigen. Setzen Sie in die Mitte des Kopf- / Halsstücks, wo die Falte sein wird, wenn die Naht fertig ist. Binden Sie die Schwanzenden des Gelbs in den Körper (auf der falschen Seite).
  • Nähen Sie die Augen an.
  • Falten Sie nun die Hälfte und nähen Sie die Naht am Kopf / Hals entlang (wobei die Oberseite des Kopfes offen bleibt), am Rücken und dann an der verbleibenden offenen Seite bis zur Unterseite der Rippung, an der der Wurf begonnen wurde, und lassen Sie das Teil übrig unten offen für das Ei.
  • Kamm: Hergestellt aus dem roten Garn. Verbinden Sie sich mit einem Steppstich am Hinterkopf und arbeiten Sie nach vorne, wobei Sie durch beide Schlaufen oben am Kopf arbeiten.
  • Kette 3, 1 Doppelhäkelarbeit in jeder der nächsten 3 Maschen, 1 Halbdoppelhäkelarbeit in der nächsten Masche, 1 Einzelhäkelarbeit in der nächsten, 1 Halbdoppelhäkelarbeit in der nächsten Masche, 1 Doppelhäkelarbeit in jeder der nächsten Maschen 3 Maschen, 1 halbe Doppelhäkelarbeit in der nächsten Masche und befestigen. Verstecke die Enden im Kopf / Körper.
  • Machen Sie 2 Pom-Pom für den Schwanz und nähen Sie sicher am hinteren Ende des Huhns.
  • Für ein größeres Huhn:
  • Verwenden Sie Stricknadeln der Größe 8.
  • 36 Maschen anschlagen. K 2, P 2 Rippe für 4 Reihen.
  • 22 Reihen Strumpfbandstich stricken.
  • Binden Sie 12 Stiche als Anfang der nächsten 2 Reihen ab.
  • 12 weitere Reihen Strumpfbandstich für den Kopf.
  • Verbleibende Stiche abbinden.
  • Beenden Sie wie oben, verwenden Sie jedoch Häkelnadel der Größe F für Schnabel und Kamm.

Experimentieren Sie mit dem Hühnermuster

Ich habe mit einem größeren Huhn experimentiert, um ein L-Ei-Ei zu bedecken (die L-Ei-Strumpfhosen-Leute hatten diese in den 1970er Jahren mit einem Paar Strumpfhosen, die in einem großen Plastikei mit einer Länge von etwa 6 Fuß verkauft wurden). Leider haben sie seit vielen Jahren keine L-Eier mehr, und Muster, die ich für andere L-Eier-Häkelbezüge (wie ein Welpe und ein Pinguin) habe, funktionieren bei nichts anderem.

Das Füllen mit farbigem Seidenpapier oder vielleicht mehreren Eiern würde für das größere Huhn funktionieren. Das überlasse ich Ihren Designideen.

Tatsächliche Größe des Häkelhasen mit Häkelgarn Nr. 10. Über 1,5 Zoll mit Ohren. Tatsächliche Größe des Häkelhasen mit Häkelgarn Nr. 10. Über 1,5 Zoll mit Ohren. Hand gezeichnet mit Stichen in der Runde.



Tatsächliche Größe des Häkelhasen mit Häkelgarn Nr. 10. Über 1,5 Zoll mit Ohren.

1/2

Wie man einen Osterhasen häkelt

Sie können einen Stift oder einen Magneten an der Rückseite anbringen, um diese Hasendekoration zu machen. Es könnte sogar süß aussehen, wenn es am Griff des Osterkorbs befestigt ist.

Was Sie brauchen:

  • 4-lagiges Kammgarn mit Kammgarngewicht: Sie benötigen es in Weiß oder Pastellfarbe.
  • Größe G Häkelnadel
  • 8-mm-Wackelaugen: Wenn Sie diese nicht verwenden möchten, können Sie Filz verwenden, um ein Auge zu machen. Verwenden Sie für die winzige Hasenversion einen kleinen schwarzen Pom-Pom.
  • Pom-Pom-Hersteller: Sie müssen einen 1-Garn-Pom-Pom für den Schwanz herstellen. Verwenden Sie für den Kleinen einen 5-8 mm großen Pom-Pom. Sie können dies auch mit einem Häkelgarn der Größe 10 und einem Stahlhaken der Größe 6 machen, um eine winzige Version zu erhalten.
  • Magnet: Ich klebe einen kleinen Magneten auf die Rückseite für eine Kühlschrankdekoration.

Osterhasenmuster

  • Kette 5, Steppstich, um einen Ring zu bilden.
  • Runde 1: Kette 3, 12 Doppelhäkeln im Ring (Kette 3 als eine Doppelhäkelarbeit zählen), Stich an die Spitze der Anfangskette 3 ziehen.
  • Runde 2: Kette 3, 1 Doppelhäkelarbeit in der gleichen Masche wie die Bettelkette 3 machen, 2 Doppelhäkelarbeit in jeder Masche herum, Masche an die Oberseite der Kette 3 schieben. NICHT befestigen.
  • Kopf: Kette 3, 4 oder 5 lose Doppelhäkeln in der gleichen Masche wie Kette 3, Kette 10, Dreharbeit. Machen Sie eine einzelne Häkelarbeit zwischen den letzten 2 Maschen, Kette 10, eine einzelne Häkelarbeit zwischen 2ndund 3rddoppelt häkeln. Dies bildet die Ohren. Einzelhäkelarbeit über die andere Doppelhäkelarbeit und entlang der Seite der Kette 3 bis zum Hasenhals. Befestigen Sie.
  • Auge festkleben. Nähen Sie 1 Bommel für den Schwanz an Ort und Stelle. Kann auch einen 8 Strang langen Faden um den Hals binden und einen Bogen machen.

Bemerkungen

Nancy Pawlowski (Autorin)von Casper WY am 11. April 2017:



Aktualisiert mit Schritt-für-Schritt-Fotos des Hühnerherstellungsprozesses.