Wie man aus Stoffresten ein Patchwork Candy Corn Throw Pillow macht

Claudia schreibt seit vielen Jahren online über Kunsthandwerk. Sie ist eine begeisterte Handwerkerin, die den größten Teil ihres Lebens lang kreiert hat.

Dieses Patchworkkissen aus Zuckermais wurde aus Stoffresten hergestellt, die von Quiltprojekten übrig geblieben sind. Das Tutorial ist leicht zu folgen.



Dieses Patchworkkissen aus Zuckermais wurde aus Stoffresten hergestellt, die von Quiltprojekten übrig geblieben sind. Das Tutorial ist leicht zu folgen.

Claudia Mitchell



Wenn Sie schon einmal an Halloween in meinem Haus waren, wissen Sie, dass es immer Zuckermais gibt. Zweifellos ist es zu dieser Jahreszeit meine Lieblingssüßigkeit.

Ich weiß, dass es nicht jedermanns Favorit ist, aber wenn es eine gute Marke ist, hat es die butterartige Textur und den weichen Geschmack von Honig, dem man nicht widerstehen kann. Es ist auch optisch ansprechend, und wenn ich es sehe, denke ich sofort an Herbst und Halloween.



Um diesen althergebrachten Leckerbissen zu ehren, habe ich ein Wurfkissen entworfen. Es ist schrullig und einzigartig und enthält Patchwork-Stoffe, die aus Resten früherer Projekte hergestellt wurden.

Wenn Sie ein Quilter sind, weiß ich, dass Sie viel Stoff haben, den Sie verwenden können, und Sie haben wahrscheinlich auch die Füllung, also sollte dieses Projekt ein Kinderspiel sein.

Die große Candy Corn Debatte

Was Sie brauchen

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell



Die Vorräte, die Sie benötigen, sind ziemlich leicht zu finden.

  • Verschiedene Stoffabfälle in Weiß / Cremefarben, Gelb und Orange
  • 1 großes Stück Trägerstoff
  • Faserfüllfüllung
  • Quilter's Schneidematte
  • Rollschneider
  • Das Lineal von Quilter
  • Gute Stoffschere
  • Transparentpapier
  • Schablone in Form von Zuckermais

Candy Corn Vorlage

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Drucken Sie diese Vorlage aus, um die Form des Zuckermais für Ihr Muster zu ermitteln.

Schritt 1 - Vorlage ausdrucken und verfolgen

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht



Claudia Mitchell

Sofern Sie keinen Zugriff auf einen Drucker haben, der großes Papier ausgibt, müssen Sie die Form selbst vergrößern.

Schneiden Sie die Schablone aus Zuckermais aus und vergrößern Sie die Form mit einem großen Stück leichtem Farb- oder Transparentpapier, indem Sie sie nachzeichnen.



Ich habe 12 'x 18' Buntstiftpapier verwendet. Markieren Sie mit einem Bleistift, da Sie möglicherweise Ihre Verfolgungslinien anpassen müssen.

Schritt 2 - Schneiden Sie das Muster aus

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Schneiden Sie die Süßigkeitenform aus und zeichnen Sie dann Linien, um sie für die verschiedenen Farben in drei Abschnitte zu unterteilen.

Schritt 3 - Bereiten Sie die Stoffreste vor

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Immer mein Lieblingsteil, wenn ich ein Projekt mit Stoff mache, sammle verschiedene Stücke von weißen / cremefarbenen, orangefarbenen und gelben Abfällen. Sie können jede Größe und Form haben. Ich bevorzuge kleinere Stücke, um mehr Variation im Patchwork zu bekommen.

Sobald Sie Ihre Stücke ausgewählt haben, drücken Sie sie.

Schritt 4 - Nähen beginnen

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Beginnen Sie mit den rechten Seiten zusammen, Paare zusammenzusetzen. Wie Sie auf dem Foto oben sehen können, sind die Teile ungleichmäßig, da Sie Schrott verwenden, aber das wird behoben.

Ich mache alle Paare auf einmal, damit der Prozess schneller geht. Passen Sie die Stoffgrößen so weit wie möglich an, aber sie müssen nicht perfekt sein.

Schritt 5 - Gleichen Sie die genähten Stücke aus

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Schneiden Sie mit Ihrem Rollschneider, dem Quilterlineal und der Schneidematte die unebenen Kanten an allen vier Seiten des genähten Paares ab.

Dies erleichtert das Weiternähen.

Schritt 6 - Schneiden Sie die Kanten zu Ende

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Schneiden und drücken Sie die genähten Paare und machen Sie sich bereit, sie zusammenzunähen.

Schritt 7 - Paare zusammennähen

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Machen Sie weiter ein größeres Stück Stoff.

Nehmen Sie zwei der Paare derselben Farbe, die Sie zuvor hergestellt haben, passen Sie sie zusammen und nähen Sie sie zusammen. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie größere Teile aus vier verschiedenen Stoffen.

Machen Sie sich keine Sorgen um das Ausrichten von Nähten, schneiden Sie sie einfach zu, da Sie diesen Schritt noch einige Male wiederholen, bis Sie ein Stück Patchwork-Stoff haben, das groß genug für das Muster ist.

Schritt 8 - Abschnitte zusammennähen

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Sobald Sie ein Stück Patchwork in jeder Farbe haben, das groß genug ist, müssen die Abschnitte zusammengenäht werden.

Schneidanleitung:

  • Für den weißen Bereich: Bestimmen Sie, auf welcher Seite sich die Oberseite des Zuckermais befindet, und gleichen Sie mit Ihrem Rollschneider die Unterkante dieses Teils aus, damit es an den orangefarbenen Teil genäht werden kann.
  • Für den orangefarbenen Bereich: Messen Sie anhand des Musters, wie groß der mittlere Bereich zwischen Weiß und Gelb sein wird. Fügen Sie diesem Maß etwa 1/2 'für die Nähzugabe und sogar beide Kanten des orangefarbenen Stoffes zu dieser Größe hinzu. Für mein Kissen war der fertige orangefarbene Abschnitt 6 'hoch, also habe ich ein Stück geschnitten, das 6 1/2' hoch war.
  • Für den gelben Bereich: Bestimmen Sie, welche Seite Sie oben und unten haben möchten. Gleichen Sie die Kante aus, die in den orangefarbenen Bereich eingenäht wird.

Nähen Sie die drei Teile zusammen.

Hinweis: Dies muss nicht perfekt sein. Das Schöne an diesem Projekt ist, dass es verzeiht. Wenn die Abschnitte nicht genau mit den Musterlinien übereinstimmen, machen Sie sich darüber keine Sorgen. Versuchen Sie einfach, es so nah wie möglich zu bringen.

Schritt 9 - Schneiden Sie die Rückseite und stecken Sie das Muster fest

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

  1. Schneiden Sie ein großzügiges Stück Trägerstoff ab, das groß genug ist, um das gesamte Muster abzudecken. Drück es.
  2. Legen Sie den Patchwork-Stoff mit den falschen Seiten zusammen, richten Sie das Muster aus und stecken Sie alle drei Schichten zusammen.

Schritt 10 - Schneiden Sie die Form aus

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Quilters Erweiterungstabelle

Verwenden Sie eine gute Stoffschere, die kein Problem beim Durchlaufen von Nähten hat. Schneiden Sie das Muster um und lassen Sie eine gute Nahtzugabe von 1/2 '.

Schritt 11 - Schneiden beenden

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Schneiden Sie die Form aus und entfernen Sie das Muster und die Stifte.

Drehen Sie die Stoffstücke um, so dass die rechten Seiten zusammen sind, bevor Sie nähen.

Schritt 12 - Kissen zusammennähen

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

Nähen Sie rund um den Rand des Zuckermais mit einer Nahtzugabe von etwa 1/2-Zoll.

Wichtig: Lassen Sie eine Öffnung im Boden des Kissens, damit Sie es mit der rechten Seite nach außen drehen und stopfen können. Die Öffnung wird später geschlossen.

Schritt 13 - Füllen und beenden Sie das Kissen

wie man ein Patchwork-Bonbon-Mais-Wurfkissen aus Stoffresten macht

Claudia Mitchell

  1. Drehen Sie das Kissen mit der rechten Seite nach außen, um sich auf die Füllung vorzubereiten. Verwenden Sie vorsichtig ein langes Werkzeug, das nicht scharf ist, um die Kanten und Punkte zu drücken und zu glätten. Ich benutze die Radiergummiseite eines Bleistifts.
  2. Fügen Sie die Füllung hinzu und achten Sie darauf, dass Sie in die Punkte gelangen. Verwenden Sie zu diesem Zeitpunkt so viel, wie Sie möchten. Ich mag es, viel Füllung hinzuzufügen, um ein flauschiges Kissen zu erhalten.
  3. Verschließen Sie die Öffnung mit dem Leiterstich sicher.

Wenn Sie nicht wissen, wie man den Leiterstich macht, sehen Sie sich das folgende Video an. Es ist ein hilfreiches Tutorial.

Wie man den Leiterstich macht

Das fertige Kissen

Einfach zu befolgendes Tutorial für dieses Patchwork Candy Corn Wurfkissen. Tolles Projekt für Quilterinnen mit vielen Stoffresten.

Einfach zu befolgendes Tutorial für dieses Patchwork Candy Corn Wurfkissen. Tolles Projekt für Quilterinnen mit vielen Stoffresten.

Claudia Mitchell

Süßes oder Saures! Ihr Zuckermais-Kissen ist fertig und Sie haben jetzt eine skurrile Ergänzung zu Ihrem Halloween-Dekor. Sie machen auch lustige Hostessengeschenke.

Die Herstellung dauert nicht lange. Wenn Sie also genügend Reste und Füllung zur Hand haben, empfehle ich, genügend Patchwork-Stoff herzustellen, um ein paar Kissen gleichzeitig herzustellen. Sie können das Muster mehrmals wiederverwenden.

Sie können es auch in jeder gewünschten Größe herstellen. Ich denke, drei davon zusammen in verschiedenen Größen wären auf einem Sofa wirklich süß.

Viel Spaß beim Herstellen Ihres Wurfkissens!

DIY Tutorial für dieses Candy Corn Patchwork Wurfkissen.

DIY Tutorial für dieses Candy Corn Patchwork Wurfkissen.

Claudia Mitchell

Candy Corn Wurfkissen aus Stoffresten.

Candy Corn Wurfkissen aus Stoffresten.

Claudia Mitchell

2018 Claudia Mitchell

Bemerkungen

Claudia Mitchell (Autorin)am 11. November 2018:

Danke Adrienne - Ich hoffe, es geht dir gut. Immer wenn ich dieses Kissen sehe, möchte ich raus und etwas Zuckermais holen. Glücklicherweise kaut mein Hund keine Kissen, so dass es sicher ist.

Adrienne Farricelliam 10. November 2018:

Ich liebe dieses Projekt, das Kissen ist unglaublich! Ziemlich warme Farben, die an den Herbst erinnern. Ein großes Lob an Sie für die Kreativität. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Halloween-Wettbewerbs! Beste,

Adrienne

Claudia Mitchell (Autorin)am 08. November 2018:

Vielen Dank, Dred Cuan - ich habe jetzt einige davon gemacht, aber da Halloween vorbei ist, habe ich sie für das Jahr weggelegt. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie vorbeischauen und lesen.

Reisekochaus Manila am 07. November 2018:

Das ist so cool! Mir gefällt sehr, wie lebhaft die Farbkombinationen waren. Wie viele davon hast du gemacht? Es ist ein perfekter Akzent für eine Bank außerhalb des Hauses.

Claudia Mitchell (Autorin)am 07. November 2018:

Vielen Dank Paula! Ich weiß das wirklich zu schätzen. Jetzt muss ich über Weihnachtshandwerk nachdenken.

Quilt-Tipps für Anfänger

Suzieaus Carson City am 5. November 2018:

GTF ,,, Herzlichen Glückwunsch !! Du hast diesen Sieg wirklich verdient !! Sehr kreativ!

Claudia Mitchell (Autorin)am 05. November 2018:

Vielen Dank, Sherry. Wir haben alle unsere Halloween-Dekorationen über das Wochenende gepackt, daher muss ich bis zum nächsten Jahr warten, um dieses Kissen wieder zu sehen. Ich schätze es, dass Sie lesen.

Claudia Mitchell (Autorin)am 05. November 2018:

Danke Lisa. Ich weiß das wirklich zu schätzen.

Claudia Mitchell (Autorin)am 05. November 2018:

Danke Leah! Das Beste an diesem Kissen ist, dass es super einfach ist. Sie benötigen keine fachkundigen Nähkenntnisse. Ich hoffe du probierst es aus !!!

Sherry Hewinsaus Sierra Foothills, CA am 05. November 2018:

Was für eine süße und kreative Idee! Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Halloween-Wettbewerbs. Es ist gut verdient.

Lisa Janevon Maine am 02. November 2018:

Dies ist ein großartiges Tutorial und eine großartige Idee. Ich danke Ihnen für das Teilen.

Leah Lefleraus dem Westen New Yorks am 01. November 2018:

Oh mein Gott, das ist so ein tolles Handwerk für Halloween! Ich liebe das - ich werde es nächstes Jahr versuchen müssen, obwohl meine Nähfähigkeiten schrecklich sind. Auf jeden Fall etwas zu versuchen!

Claudia Mitchell (Autorin)am 01. November 2018:

Vielen Dank, Venkatachari - Sie könnten definitiv das Gleiche auf der Rückseite hinzufügen. So würde es wirklich süß aussehen.

Claudia Mitchell (Autorin)am 01. November 2018:

Vielen Dank Amelia. Ich schätze es.

Venkatachari M.aus Hyderabad, Indien am 31. Oktober 2018:

Es ist eine sehr interessante handwerkliche Arbeit. Sehr nützlich für alle Gelegenheiten.

Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial geteilt haben.

Ich habe einen Zweifel. Hat es das Patchwork nur auf der Vorderseite?

DIY Patina Metall

Amelia Griggsaus den USA am 31. Oktober 2018:

Das ist großartig! Und so bezaubernd !!! Glückwunsch.

Claudia Mitchell (Autorin)am 23. Oktober 2018:

Hallo Donna, diesen Herbst fühle ich mich sehr schlau, nicht sicher warum. Das Traurige an meinem Handwerk ist, dass es keine große Beule in meinem Vorrat zu haben scheint. Ich habe viel gesteppt und auch Stoff bekommen, als ein Freund meiner Familie starb. Hält mich aber beschäftigt!

Donna Herronaus den USA am 21. Oktober 2018:

Dieses Kissen ist so schön! Ich bin eifersüchtig auf Ihren Stoffvorrat und ich bin inspiriert, jetzt im Herbst zu basteln. Vielen Dank!

Claudia Mitchell (Autorin)am 21. Oktober 2018:

Ich weiß es zu schätzen, Liz. Keine Verbindung zu den Glimmer Girls. Damit bin ich nicht vertraut.

Claudia Mitchell (Autorin)am 21. Oktober 2018:

Danke Peggy! Ich habe gerade ein paar mehr beendet. Das macht Spaß.

Kristen Howeaus Nordost-Ohio am 20. Oktober 2018:

Touche mein Freund. Einverstanden.

Liz Westwoodaus Großbritannien am 20. Oktober 2018:

Eine weitere sehr hilfreiche Schritt-für-Schritt-Anleitung. Ich kaufte meiner Patentochter ein Glimmer-Mädchenbuch zum Geburtstag. Gibt es einen Link zu Ihrem Pseudonym?

Peggy Woodsaus Houston, Texas am 20. Oktober 2018:

Das ist so süß und perfekt für diese Jahreszeit. Sie nutzen Ihre Stoffreste auf jeden Fall gut!

Claudia Mitchell (Autorin)am 20. Oktober 2018:

Danke Ziyena - ich bin froh, dass dir das Kissen gefallen hat.

Claudia Mitchell (Autorin)am 20. Oktober 2018:

Ich freue mich über Ihre freundlichen Bemerkungen, Kristen. Und dieses Kissen ist eine gute Möglichkeit, Zuckermais zu genießen, ohne es essen zu müssen. Spart auch Kalorien!

Claudia Mitchell (Autorin)am 20. Oktober 2018:

Danke Patricia. Ich liebe dieses Kissen und denke, ich werde noch mehr machen. Sie sind einfach und schnell herzustellen. Danke auch für die Engel!

Sie sindvon irgendwo da draußen am 20. Oktober 2018:

Sehr süß ... das ist der Urlaubsgeist!

Kristen Howeaus Nordost-Ohio am 19. Oktober 2018:

Schimmer, ich bin kein Fan von Zuckermais. Aber ich liebe dieses Kissen. Es ist so süß und clever, Teil für Herbstdekor und für Halloween. Ich liebe deine schlauen Ideen.

Patricia Scottaus Nord-Zentralflorida am 19. Oktober 2018:

Bezaubernd!!! Candy Corn war früher eine meiner Lieblings-Halloween-Bonbons. Das ist sooo süß. Ich will eins. Engel sind unterwegs. ps